show episodes
 
B
BIKINIRAMA

1
BIKINIRAMA

Schönheit und Zorn

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Durch den Einsatz der Waffen einer schönen Frau in Kombination mit der traditionellen Waffe des Mannes in Form von aggreßiver Gewaltausübung geht Bikinirama gegen gesellschaftliche Konventionen vor. Objekte, die im Allgemeinen als "wertvoll" eingestuft und als Symbole eines gehobenen Standards angesehen werden, werden für die Protagonistinnen zum Ventil ihres Zornabbaus gegen das herrschende konservative Weltbild. Der neue Weg, den Bikinirama geht, zeigt deutlich auf, daß materielle Güter al ...
 
Ob völkische Siedler auf dem Land, Reichsbürger, die ihr Grundstück zum Königreich erklären, Prepper, die sich im Keller auf den Tag X vorbereiten oder jene, die im Internet gemeinschaftlich hassen - sie alle bewegen sich in rechtsextremen Rückzugsräumen. Wer sind die Menschen, die der Gesellschaft hier den Rücken zukehren? Und was lässt sich gegen die Abwanderung in solche rechtsextremen Rückzugsräume tun? Ein Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung.
 
Loading …
show series
 
Kurz vor Weihnachten haben wir nochmal einen bunten Strauß Serien für Euch - aus jedem Genre etwas. Kathi setzt ihre Reise durch Dänemark fort und hat nach Rita aus der lezten Folge diesmal "Der Kastanienmann" (Trailer) mitgebracht, eine Krimiserie, die wir spoilerfrei empfehlen können. Nicht so recht angetan waren wir von der zweiten Staffel Tiger…
 
Nach längerer Babypause sind wir wieder zurück mit mehr oder weniger frischem Serienfutter. Teile von uns sind, frisch aus der Sommerpause zurück, gleich wieder in den Netflix Hype Topf gefallen und haben Squid Game (Trailer) geschaut. Claire hat Mare of Easttown (Trailer) geschaut - ein wenig Crime Futter für die kommende dunkle Jahreszeit. Kathi …
 
Nach etwas zu langer Pause, haben wir endlich mal wieder Zeit gefunden, uns in Sachen Fernsehserien zusammenzusetzen. Diesmal mit, zumindest für uns, durchaus ungewöhnlichen Quellen. Kathi und Claire haben zwei norwegische Serien aus den Mediatheken der Deutschen Öffentlich Rechtlichen mitgebracht. Zum Einen wäre da Beforeigners (Trailer), eine nor…
 
Frisch ins neue Jahr gestartet, sind wir alle auf unterschiedliche Art erschöpft. Daher haben wir auch unterschiedlich viele Serien gesehen seit wir uns das letzte Mal gehört haben. Kathi hat diesmal in unserem nicht existenten internen Ranking auf jeden Fall Platz 1 belegt, da sie mit Abstand die meisten Serien (fertig) geguckt hat. Neben Kipo and…
 
Dieses Jahr, noch mehr als in allen anderen Jahren, werden wir zu Weihnachten größtenteils in hoffentlich kleinen Familienkreisen auf der Couch sitzen, drin bleiben und uns die Zeit mit Puzzles, Filmen und Serien vertreiben. Zumindest bei Letzterem wollen wir ein wenig helfen und Euch mit ein paar von uns auserkorenen Tipps Eure Playlists und Queue…
 
Während wir in der echten Welt mit großen Schritten in die zweite Corona Welle laufen, haben wir eine bunte Mischung aus Geschichten mitgebracht, die uns vom allgemeinen Weltgeschehen ablenken sollen. Claire hat das Memo mit dem "von der echten Welt ablenken" nicht bekommen und hat uns mit Deaf U (Trailer) und Cheer (Trailer) zwei Dokus über die ec…
 
Nach acht Jahren hat es unsere kleine Samstagsabend-Show zu ihrer 60. Sendung geschafft. Generalstabsmäßig geplant fielen mit dieser Sendung auf den Tag genau unser achter Geburtstag, unsere 60. Sendung und eine neue Aufnahme zusammen. Vielen Dank an alle alten und neuen Zuhörer, die uns regelmäßig dabei zuhören, wie wir mehr oder weniger enthusias…
 
Wir füllen unser Serien-Sommerloch mit einer gesunden Mischung aus düsterem Dokutainment und gesundem Drama. Claire hat die Netflix Doku "Don't fuck with cats" (Trailer) gesehen und ist sich unsicher, ob eine Doku über so einen Fall nicht eventuell genau die falsche Art der Aufarbeitung ist. Zum Ausgleich hat Claire "I may destroy you" (Trailer) mi…
 
Der Sommer hat uns fest im Griff und die übliche Flaute von akuten Neuerscheinungen gibt uns Gelegenheit ein paar Punkte von unseren "Guck"-Stapeln abzuarbeiten, die schon unterschiedlich lange auf unseren Listen standen. Aus dem März diesen Jahres stammt Self Made (Trailer), die vierteilige Mini-Series über das Leben von Madam C. J. Walker, der er…
 
Die Frau als Wurzel allen gesellschaftlichen und persönlichen Übels – das ist der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich Antifeministen, Männerrechtler und andere Frauenhasser im Internet verständigen können. Zwar ist Antifeminismus kein neues Phänomen im Rechtsextremismus, doch treibt er im Netz grausame Blüten. Frauen werden mit Vergewaltigungs…
 
Seit einigen Jahren werden Immobilienankäufe durch rechtsextreme Akteure gesellschaftlich problematisiert. Sie sind Veranstaltungs- und Begegnungsorte oder Lebensmittelpunkte, gelten wahlweise als Hotspots, Rückzugsräume oder Realisierung von Expansionsträumen. Doch stimmt das so? Gilt das grundsätzlich für jedes Eigentum an Grund und Gebäuden? Ode…
 
Alles wird immer schlimmer, die Katastrophe scheint unausweichlich … Untergangsszenarien sind fester Bestandteil eines rechtsextremen Weltbildes. Dabei geht es nicht nur um kulturpessimistische Bocksgesänge, sondern auch um die Angst vor ethnischer Auslöschung, vor dem "Volkstod". Wirklich neu sind diese Albträume indes nicht, vielmehr reichen sie …
 
Die Metropolen waren schon in den völkischen Kreisen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts die Verkörperung des Schlechten, ein Moloch. Entgegengehalten wurde der Großstadt stets das "gute Landleben", das mit politischen (völkischen) Begriffen attribuiert wurde. Doch wie genau sahen die Verteufelungen der Stadt und die Verklärungen des ländlic…
 
Einen Friedensvertrag gebe es in Deutschland nicht, das Grundgesetz sei keine Verfassung und sowieso bestünde das Reich fort. "Reichsbürger" argumentieren oft rechtshistorisch und wissen Laien damit einzuschüchtern. Doch was steckt aus rechtswissenschaftlicher Perspektive dahinter? Und welche staatliche Ordnung imaginieren sie eigentlich?Henry Bern…
 
Der Mord an einem Polizisten durch einen so genannten Reichsbürger im Oktober 2016 ist zur Zäsur im Umgang der Behörden mit dieser Personengruppe geworden. Doch wie stellt sich eigentlich das Problem für Behörden, Justiz und Polizei dar? Welche Erfahrungen gibt es? Und wie damit umgehen?Henry Bernhard im Gespräch mit Holger Pröbstel, Vorsitzender R…
 
Sie pochen auf ihr Grundrecht auf Waffenbesitz und bekämpfen zugleich den Staat, der ihnen dieses Grundrecht garantiert – die paramilitärische US-Milizenbewegung, ein Sammelbecken für Rechtsextreme, Verschwörungsideologinnen, Waffennarren, christliche Fundamentalistinnen und viele, deren Verhältnis zum Staat und zur Regierung von Misstrauen und Abl…
 
Rechtsextreme Hetze im Internet ist allgegenwärtig. Mal schlägt sie einem offen entgegen – etwa in den "klassischen" sozialen Medien Twitter und Facebook oder auf Videoplattformen wie Youtube –, mal findet sie auf Imageboards wie 4chan und 8chan und in den geschlossenen Gruppen von Messenger-Diensten wie Telegram statt. Handelt es sich dabei um ein…
 
Für sogenannte "Prepper" ist es selbstverständlich, Lebensmittelvorräte zu horten, Werkzeuge (und Waffen) bereitzuhalten und regelmäßig Überlebenstrainings zu absolvieren, denn der "Tag X" könnte jederzeit eintreten. Dieser kann verschiedene Ursachen haben, vom vermeintlich harmlosen Stromausfall bis hin zum Zusammenbruch des Staates. Das zieht auc…
 
Seit Jahren siedeln sich junge rechtsextreme Familien gezielt in ländlichen, eher infrastrukturschwachen Regionen an, mitunter auch im Umfeld entsprechender Sippen, die dort schon seit Jahrzehnten leben. Sie betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk und Brauchtum und organisieren eigene Wirtschaftsnetzwerke. Wer aber sind diese "…
 
Souveränisten, Selbstverwalter und sogenannte Reichsbürger sorgen für Schlagzeilen. Sie verneinen die Souveränität und den Rechtsstatus der Bundesrepublik. Sie glauben an die Fortexistenz des Deutschen Reichs oder gründen eigene Staaten. Bundesweit sind sie zur wachsenden Herausforderung für Polizei, Verwaltungen und Zivilgesellschaft geworden. Was…
 
Rechtsextreme Rückzugsräume? Grundlegend diskutiert Bastian Wierzioch mit PD Dr. Oliver Decker am Beispiel Nordkreuz und dem Wohnsitz des NSU-Trios in Chemnitz, ob der Begriff des Rückzugsraumes überhaupt geeignet ist, um bestimmte Phänomene und Entwicklungen im gegenwärtigen Rechtsextremismus zu beschreiben. Kritisch wird der Eindruck eines gesell…
 
Die insgesamt dreizehnteilige Podcast-Reihe steht unter dem Obertitel "Rechtsextreme Rückzugsräume". Darunter werden so unterschiedliche Phänomene wie sogenannte Völkische Siedler und Reichsbürger subsumiert, rechtsextreme Prepper oder spezifische, von Rechtsextremen frequentierte Webangebote. Aber warum wird hier von "Rückzugsräumen" gesprochen? W…
 
Heute haben wir seit langem mal wieder eine riesige, fette Spoilerwarnung für Euch. Kathi und Robert haben Devs (Trailer) gesehen, die neue Serie von Alex Garland. Die ist leider nicht spoilerfrei zu besprechen, daher seid gewarnt. Claire hat als angenehmes Kontrastprogramm Normal People (Trailer) gesehen, eine Verfilmung des gleichnamigen Romans v…
 
Von Mord über Mysterie bis zu Thriller, Romantik und Coming of Age: Diesmal haben wir wirklich alles dabei, wonach einem in Quarantäne auch nur der Sinn stehen kann. Wer hier nichts zur Ablenkung findet, der muss seinen Netflix Algorithmus nochmal gehörig nachjustieren. Claire hat Never have I ever (Trailer) geschaut und ist dabei Run (Trailer) zu …
 
Wir haben mal wieder Netflix leer geguckt - nicht alles war gut und wir kämpfen uns durch die Extreme des Qualitätssprektrums von Netflix Produktionen. Robert hat sich mal wieder etwas angetan, bei dem schon beim Trailer klar war, dass er alles rund um diese Produktion hassen würde: Die Protagonisten, die Prämisse, die Ausführung, schlicht alles. T…
 
Es ist ein bisschen Zeit vergangen, seit wir uns das letzte Mal gehört haben - auch wenn Claire und Kathi das nicht wahrhaben wollten. Aber es sei ihnen verziehen, denn wir haben wahrlich gerade andere Dinge im Kopf. Die COVID-19 Pandemie hat die Welt fest im Griff. Um uns und Euch ein bisschen abzulenken, haben wir unsere Produktion auf drei Stand…
 
Bevor 2019 uns verlässt, haben wir noch eine kleine Sendung für Euch. Wir müssen so ein bisschen das zurückliegende Jahr Revue passieren lassen, aufs kommende Jahr blicken und ein paar aktuelle Empfehlungen aussprechen. Im Rahmen unseres Rückblicks gehen wir, neben einer Menge Serien, die wir mehr oder weniger kurz erwähnen (schaut in die Tags der …
 
So ein bisschen ist diese Folge für uns zum Aufholen und für Euch zum Zurücklehnen. Wir haben viele Serien im Gepäck, die schon eine Weile am Markt sind, gepaart mit ein paar evtl. versteckten Diamanten, die nicht so aggresiv beworben wurden wie Stranger Things und Co. Claire und Robert haben die 4. Staffel von Veronica Mars (Trailer) geschaut - zu…
 
Ein Drittel von uns ist gesundheitlich etwas angeschlagen, die anderen zwei Drittel haben sich aber trotzdem zu einer Aufnahme bereit erklärt. Schließlich haben wir etwas Seltenes zu feiern: Nicht nur haben wir alle dieselbe Serie geschaut, wir fanden sie auch noch alle gut. The Boys von Amazon Prime kam unverhofft, aber doch mit beeindruckender Qu…
 
50 Jahre zwanzichfuffzehn - zur Feier des Tages machen wir alles wie immer und haben uns einen Rucksack voller Serien und Themen vorgenommen. Unter anderem schauen wir auf ein paar Trailer und Ankündigungen der zurückliegenden Comic Con in San Diego, die uns größtenteils relativ ratlos zurückgelassen haben. Hier zum selber anschauen: His Dark Mater…
 
Bei 35 Grad im Schatten haben wir endlich mal wieder einen gemeinsamen Termin gefunden, um über Fernsehserien zu reden. Passend zum Sommer zieht sich das Thema "Tod" durch quasi alle unsere besprochenen Serien - das ist aber rein zufällig passiert. Claire und Robert haben After Life (Trailer) geschaut und sind relativ angetan, trotz oder gerade weg…
 
Berlin hat dieses Jahr einen Feiertag mehr und was liegt da näher als sich am Vorabend ausführlich mit Serien zu beschäftigen? Immerhin konnten wir am nächsten Morgen ausschlafen. Daher haben wir diesmal eine etwas längere Folge für Euch, in der wir neben zu vielen Netflix Serien auch ein bisschen darüber reden, was eigentlich richtige SciFi ist, w…
 
Wir wissen ja nicht, was Ihr so über den Jahreswechsel gemacht habt, aber wir sind wieder mal den Angeboten des Streamingsdienstes mit dem großen N erlegen. Der Vorteil für Euch ist, dass sich dadurch jede Menge Redebedürfnis angestaut hat - nicht alles Positiv. Claire und Kathi haben Sex Education (Trailer) geschaut und waren von der Coming of Age…
 
Fröhliche Weihnachten! Unsere letzte Folge dieses Jahr widmen wir zwei Netflix Serien, die unser Weihnachts-Gast Gero uns ans Herz legen möchte. Quasi als Empfehlung für die Stunden zwischen den Mahlzeiten zu Weihnachten. Zunächst haben wir die Comicverfilmung "Chilling Adventures of Sabrina" (Trailer), deren Comicvorlage ein Reboot der alten Comic…
 
Es wird mal wieder Zeit für einen bunten Blumenstrauß. Wir haben diesmal so viele unterschiedliche Themen, dass wir mal wieder ausunserem gewohnten Format ausbrechen, um all unsere kleinen Themen unterzubringen. Claire hat The Kominsky Method (Trailer), Homecoming (Trailer) und die US Version von Camping (Trailer) gesehen. Kathi und Robert sind ent…
 
Nach einer ausgedehnten Sommerpause, die zum Reisen und Seriengucken genutzt haben, haben wir uns wieder vor den Mikros versammelt und erfreuen uns an neuer Serienkost. Zunächst bringen wir Claire die Grundlagen von Doctor Who näher, die die neue Staffel (Trailer) genutzt hat, um auf den Who-Zug aufzuspringen und ein wenig verwirrt war. Wie lange s…
 
Es ist Sommer und wie das im Sommer so üblich ist, ist es gerade etwas mager auf dem Serien-Markt. Außerdem ist parallel gerade Fußball WM und die will ja auch irgendwie geguckt werden. Trotzdem haben wir ein paar Serien mit im Gepäck, einige gut andere eher nicht so. Claire hat sich, wider dem Sommer, mit eher schwerer Kost herumgeschlagen und bri…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login