David Schraven öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Wer steckt hinter den großen Steuerraubzügen? Wieso gehen Folterer straffrei aus? Wo verschwinden Menschen? Wie ist der Stand der Pressefreiheit? CORRECTIV geht Themen nach, die für das Gemeinwohl von besonderer Bedeutung sind. Wir recherchieren häufig über Monate hinweg; häufig im Verbund mit Medien im In- und Ausland. Hier hören unsere wichtigsten Recherchen…
 
Loading …
show series
 
Zehntausende Menschen werden von Rechtsextremen als Gegner markiert und auf sogenannte „Feindeslisten“ gesetzt. Sie alle sollen ausgelöscht werden, weil sie für eine Gesellschaft stehen, die der rechten Szene nicht passt. Wie bringt man diese Gefahr der Gesellschaft näher? Wie macht man erlebbar, dass Rechtsextreme unsere offene demokratische Gesel…
 
Wir reden vom 1. Mai, von Sahra Wagenknecht, von einem wegweisenden Urteil des Verfassungsgerichtes, von Mitgliederwellen und von einer kulturellen Tragödie in Dortmund. Dann gedenken wir den Opfern von Potsdam und Israel. Uns hat das alles ganz schön mitgenommen. Zum Schluss eine gute Aussicht. Der Corona-Mist ist bald vorbei!! Spätestens 2024.…
 
Was machst Du bei der dräuenden Ausgangssperre? Wahrscheinlich liegen wir alle sowieso auf dem Sofa. Einschränkungen im Leben? Ja sicher. Wir haben eine Pandemie und kein Ferienlager! Im Podast "Wir und Heute" geht es um die #NichtGanzDicht-Kampagne. Natürlich auch um Annalena Baerbock und warum sie nicht Kanzlerin werden könnte. Sowie den Wahlkamp…
 
Der Mietendeckel ist in Berlin explodiert. Zorn und Wut entlädt sich auf der Straße. Wer ist für das Desaster verantwortlich? Davon ab: Wie verrückt die Welt sein kann, sieht man davon ab auch in Dortmund. Dort schreibt ein Vermieter dem Theater Fletch Bizzel vor, wie das künstlerische Programm ist. Und der Monarch Falter stirbt aus. Viele schlecht…
 
Das Osterfest ist eines der schönsten Feste überhaupt. Am Freitag liegt die Welt sterbend, dunkel und trauernd da. Dann Sonntag – Lichterfest und Gloria. Alles auf Neu! Dieses Jahr ist Ostern das Bild für die tiefe Krise und die große Hoffnung, dass die ganze Corona-Kiste bald vorbei ist. Eine unserer Hauptfragen: Was passiert, wenn die Globalisier…
 
Große Ereignisse kündigen sich an: Im Podcast „Wir und Heute“ reden David und Martin mit Marcus Bensmann über AfD-Spendenaffäre. Welche Bedeutung hat die Geldschieberei? Wer ist Henning Conle? Wie wird es weiter gehen? Ist Jörg Hubert Meuthen als AfD-Chef haltbar? Warum schweigt er? Was ist mit Alice Weidel und Guido Reil? Muss die Bande irgendwann…
 
Irgendwie komisch. Wenn die Hoffnung tot ist, geht es trotzdem weiter. Im „Wir und Heute“-Podcast ist heute Jean Peters zu Gast: Autor, Künstler, Reporter, Peng-Meister und Forscher des subversiven Widerstands. Es geht um Kriminalität und Tortenwerfen, investigative Intervention und Grenzen. Außerdem geht es um Freundschaft, Liebe und Enttäuschunge…
 
Wir müssen reden. Der Bundestags-Wahlkampf ist eröffnet. Es wird ein Häuserkampf: Wahlkampf mit Wohnungen, Solardachzwang und Kosten, die verursacht - aber nicht umgelegt werden. Dazu die Misstöne aus dem Abgesang auf den Deutschen Traum: „Ein Haus zum drum herumlaufen“ Und dann noch: Sterbende Innenstädte, eine stumme Pleitewelle und der zusammenb…
 
Im Podcast "Wir und Heute" gehen wir harter Arbeit nach. David ist sehr müde – und Martin hat einen neuen Chef. Morgen gibt es in Russland neue Proteste. In Deutschland warten wir auf den Corona-Impfstoff. Wussten Sie eigentlich, dass wir bis 2024 auf den Impfschutz warten müssen, wenn wir in dem Tempo weitermachen? Hören Sie rein!…
 
In dieser Woche gibt es einiges zu besprechen: Trump ist weg. Der Geierabend schlägt durch. Hübner hat verloren. Massendemos gegen Putin. Can Dündar bringt die Investigative Reportage über den Türkei-Putsch - und nagt am Untergang Erdogans. Die Faktenchecker sind für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Steht die Demokratie vor dem weltweiten Durc…
 
Was machen wir, damit es schön wird? Adventssingen? Kekse backen? Oder Putin auf die Nerven gehen? Neues zu AfD-Corona-Leugnern und zum angekündigten Neuchaos der NRW Landesregierung in Sachen Schulpolitik. Davon ab: muss Kardinal Woelki zurücktreten? Was meint Ihr Schaut rein.Hier der Link zum unglaublichen Navalny Film. https://youtu.be/smhi6jts9…
 
Der letzte Podcast vor dem Lockdown. Wir müssen über eine Menge reden. Warum die FDP-Schulministerin von NRW, Yvonne Gebauer, die Zukunft des Landes, Armin Laschets und der Menschen gefährdet. Was die Partei der Kleinkriminellen damit zu tun hat. in welchem Punkt Kaffee dem Ring Nathans des Weissen gleicht. Wie die Innenstädte zurückbouncen können.…
 
Diese Folge ist explosiv. Nach einer Menge Polit-Nerd-Talk über die SPD im Ruhrgebiet geht es um die Möglichkeit, dass Armin Laschet die nächste Landtagswahl in NRW verliert. Martin meint, der Niedergang könne durch die Masken-Affäre um Laschet Sohn ausgelöst werden. David widerspricht heftig mit einem außer Rand und Band eskalierenden Rant: Wenn d…
 
Übergriffe im Bundestag. Verachtung für die bürgerliche Gesellschaft. Die AfD zeigt ihr wahres Gesicht, Wasserwerfer zielen zu hoch. Das gleiche in den USA. Trump versucht Wahlen zu kippen. Spinnen die Populisten eigentlich alle? Wie wichtig ist noch ein Doktortitel? Was macht der erste Abgeordneter der Piraten im Bundestag? Und warum ist es nicht …
 
Heute erleben wir im Podcast "Wir und Heute": einen Sieg gegen die AfD, den Erfolg Jupp Bidens, den Geburtstag der Bundeswehr, das Bekenntnis zur Wehrpflicht, einen Schrei bei Minute 26:35, einen Containerdienst, jede Menge Krach und die Saufgeschichte des ehemaligen AfD-Sprechers. Hört gerne in das Chaos rein! Wir sind im Herzen immer bei Euch!…
 
Just in dem Moment in dem Pen Blue wird, sitzen wir in der Kälte und trotzen Corona. Es geht um Trumps Bunker, die größte Weihnachtsbaum-Attrappe der Welt (in deren Ästen bald CDUler sitzen), LapTop-CNN, Fox News, Parkplätze, Gasbrenner und Schokoladeneier. Wir bibbern für Biden! Schaut rein! (Die Musik im Hintergrund: Einmal ein Sohn - einmal ein …
 
Der Durchhaltewillen einer ganzen Nation wird in der Corona-Krise auf die Probe gestellt. Martin sorgt sich um den Geierabend. Die Kultur geht genauso wie die Gastronomie am Stock. Die Wirtschaft droht zu kollabieren. Doch Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich Gedanken gemacht. Könnte es doch klappen? Könnten wir es schaffen? Dum spiro, spero!…
 
Der SPD-Machtkampf in NRW ist entschieden. Nur der Chef weiß es noch nicht. Kein Wunder, er fliegt ja auch raus. Wir sind zutiefst frustriert. Alles wird Corona-gestoppt in einer rasanten Geschwindigkeit und wir leiden. Mit Can Dündar, mit dem Geierabend, mit dem Bruttoinlandsprodukt von Bottrop und der Strasse. Wo bleibt die Hoffnung? Bei Martin K…
 
Der Quotenboy Marcus Bensmann kommt heute wieder an Board, mit einem berechtigten Rant gegen eine Lokalzeitung zum Ruhrgebiet. Weiter im Text mit der Herrschaft der Sozialwissenschaftler und einem dicken Lob für Anna Mayr. Niemand sollte sich über Leute lustig machen, die geschälte Kartoffeln im Glas kaufen. Dann noch: die Coronazahlen in Gladbeck …
 
Nach den großen Festen kommt der Kater unausweichlich. Deutsche Einheit, Volljährigkeit, Rente, Kommunalwahl - gut aber immer mit Kater. Wir reden über Donald Trump, den Mueller Report, das Mobbing im Sommerhaus der Stars, Wolfgang Clement und andere Klimaprobleme. Wir sind das Volk. Mit Katze.Von Martin Kaysh, David Schraven
 
Die NRW-Stichwahlen stehen an: Verliert die SPD in Dortmund ihre Herzkammer – auf Grund ihrer Arroganz? In einem Stimmbezirk in Duisburg ist die AFD mit 28 Prozent zwar die stärkste Partei geworden, aber die AFD-isten bleiben dennoch für die wirklich bürgerlichen Kräfte im Land nur die Typen mit den geschmacklosesten Sackos aus dem Ruhrpott. Stichw…
 
Das Ruhrgebiet macht zum 100 Jahre Geburtstag eine Ausstellung – und Ausstellungsmacher Theo Grütter wird nach seiner Pressekonferenz mit Applaus gefeiert. Das neue Korruptionsbuch von CORRECTIV ist raus. Und wir reden über 100 andere Kleinigkeiten. Um zur Wahlprognose für morgen zu kommen! Bestätigt sich das Schurian Axiom? Passiert im Ruhrgebiet …
 
Kein Fest zu Fleischabschied. Tränen über Tränen. Keine Karneval, keine Umzüge und kein Helau. Was macht man dann? Man feiert Überstunden über den Aschermittwoch hinaus – nennt den Spaß jetzt Keinaval und findet neue Formen. Wir geben nicht auf - niemals! Hasta la Geierabend! Ansonsten sind die Grünen im Ruhrgebiet bei den Wahlumfragen im Kommunalw…
 
Die Wahlen im Ruhrgebiet gehen in den Endspurt. Doch worum geht es bei der Ruhr-Wahl überhaupt? David und Martin drehen elegant eine Kurve über den Wal im Phoenixsee zum Wahl-O-Maten des RVR. Dabei decken sie eine Menge Schwachsinn auf, um den es bei der Wahl ganz bestimmt nicht geht. Bonustrack: Irgendwie gibt es eine Menge Parteien, von denen noc…
 
Wir machen nach einer langen Sommerpause endlich weiter. Und die Pause sieht man uns an: Home-Office Verwahrlosung pur - und viele Themen. Darunter: Das allgemeine Kommunalwahlkuscheln im Ruhrgebiet (in Bottrop hat die CDU nicht mal einen Kandidaten aufgestellt). Die Revolution in Weißrussland. Der Geierabend auf Raumsuche. Und Lisa Eckart ist nich…
 
Das Jahr ist halb rum, bis jetzt ging es bergauf – ab jetzt nur noch bergab. Seuchen-Ausbruch bei Tönnies, struktureller Rassismus und Angriffe auf Leute, die Polizisten trotzdem wichtig finden. Ein Mittsommernachtsalptraum. Zum Glück haben wir wenigstens ein tolles neues Buch dabei. "Corona: Geschichte eines angekündigten Sterbens" Wo bleibt die H…
 
Wir reden heute über die Geschäfte des Philipp Amthor, den Pillenkick im Hobbyfussball und einen AfD-Mann auf Moskaus Rechnung und streifen nebenher die Ruhrgebietswahlen. Ein Chaos-Podcast über die wichtigsten Themen der Woche. Hört rein! Hier die Links zur Story:Philipp Amthor – https://bit.ly/2UDnGxmDer Pillenkick – https://bit.ly/30xWyDPDer AfD…
 
Die Science Ultras sind am Start. Aus dem Kühlschrank reden wir über die Angriffe der Bild auf Drosten – und was Fox News damit zu tun hat – über Kreisschwimmen in Schimmbädern, wir finden ein paar Worte zu Tichys Einblicken, zum ÖPNV und dann, am Ende, der große emotionale Abschied vom Theater Dortmund in aller Dankbarkeit.…
 
Wir brechen aus der Isolation aus – und reden um eine Plexiglasscheibe drum herum. Auf unserem Tisch liegen zum Verzehr: Verschwörungsspinner, das Theater um einen mausgerutschten Tweet von SPD-Chefin Eskin, ein Job für Andrea Nahles, die Zukunft des Geierabends, 500.000 Euro für die Lit Cologne und zum Schluss die Opern. Wie immer: Wir glauben an …
 
Im hoffentlich letzten Isolationspodcast im Leben der Protagonisten geht es um das Ruhrgebiet als Mumien-Schnitzel, um Ken Jebsen und Attila Hildmann, die sich auf einen Weg begeben haben, der kein leichter ist. Karl sagt dazu: Das Sein bestimmt das Bewusstsein. Wenn also wenig da ist, wird es schwer mit dem Denken. Es geht dann noch um Hoffnung fü…
 
Bei uns bricht die Stunde der Optimisten an. Die WAZ- bzw. heutige Funke-Gruppe hat nach 7 Jahren ein Mammutverfahren gegen das Bundesverteidigungsministerium gewonnen – und damit einen neuen Standard im Presserecht gesetzt: Die Dokumentationsfreiheit. Die Recherche dazu hatte David damals übrigens gemacht. Aber bevor wir darüber reden, reden wir ü…
 
Wir besetzen den Buchladen der Einsamkeit in der Akazienallee Essen - unsere ganz private Raumstation Asimow. Aus dieser abgeschotteteten Sicherheit heraus denken wir nach über das Vermächtnis von Norbert Blüm, Laschets Öffnungspolitik und Merkels Öffnungsorgien und den ganzen täglichen Wahsinn da draußen.... Schaut rein.…
 
Wir reden heute im Isopodcast "Wir und Heute" mit Christian Schwägerl von den Riffreportern über die zu rasch politisierte Corona-Studie von Heinsberg/Gangelt – und deren Hintergründe (Link zur Story unten). Dann geht es um die PR- und Lobbyschmiede Storymaschine. Wir reden weiter über Mronz, Laschet und Diekmann. Und am Ende dann entschuldugt sich…
 
Wir sind im Isopodcast #4. Während David Hoffnung auf eine Auferstehung nach Ostern hat, befürchtet Martin das Armageddon für die freie Kulturszene. Die Entscheidung für Theater, Konzerte und Comedy steht bevor. Hoffnung vs. Endzeitstimmung. Alles schwer zusammenzubringen, bei Sonne und gefühlter Freizeit. Dazu: Laschets Heinsberg-PR-Aktion, Söders…
 
Warum geht es uns so gemixt? Wahrscheinlich, weil wir verschiedene Stufen der Panik und der Kontaktsperre durchleben. Was ist normal? Was ist anders? Sind wir schon eine Jahr im U-Boot? Oder nur drei Wochen? Und was hat das mit der Lindenstrasse zu tun? Und mit dem Autokino und dem Kapitalismus. Und dann mit dem Ärger mit der WAZ. Ist es so? Oder g…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login