show episodes
 
K
Kontext

1
Kontext

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
«Kontext» ist der Podcast zu relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft. Dienstag und Freitag um 9 Uhr und 18.30 Uhr auf SRF 2 Kultur setzt «Kontext» eine halbe Stunde lang einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung – hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, Irene Grüter, Brigitte Häring, Alice Henkes, Sarah Herwig, ...
 
K
Kultur kompakt

1
Kultur kompakt

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, Irene Grüter, Brigitte Häring, Alice Henkes, Sarah Herwig, Anna Jungen, Ellinor Landmann, Monika Schärer, Susanne Schmugge, Bernard Senn, Michael Sennhauser, Dagmar Walser, Raphael Zehnder. Programmassistenz: Nicole Schürmann Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Loading …
show series
 
(00:00:39) Meret Oppenheim gilt als eine der bedeutendsten Künstlerinnen der Schweiz und wichtigsten Vertreterinnen des Surrealismus. Die Ausstellung «Mon Exposition» im Kunstmuseum Bern räumt mit den Klischees über sie auf und verspricht eine ganz frische Meret Oppenheim zu präsentieren. Weitere Themen: (00:04:49) Verkleinerter Neuanfang – Die Fra…
 
Grosses Schweigen herrscht bis heute in manchen Familien vor, wenn es darum geht, über die nationalsozialistische Vergangenheit der Grosseltern-Generation zu sprechen. "Gäll, dini Eltere sind Nazis?" Diese Frage wurde Barbara Bonhage als Kind deutscher Eltern im Kindergarten gestellt. Als Historikerin hat sie 2001 in der Bergier-Kommission die Herk…
 
(00:00:00) «Nicht mit uns!» Gleich mehrere Autorinnen und Autoren haben ihre Teilnahme an der Frankfurter Buchmesse abgesagt. Und zwar aus Protest dagegen, dass an der Messe auch zwei rechte Verlage ihre Bücher präsentieren. Die Messeleitung verteidigt sich mit dem Verweis auf die Meinungsfreiheit. Weitere Themen: (00:05:24) «Asterix und der Greif»…
 
(00:00:39) Verlage könnten in Zukunft gesetzlich gezwungen werden, E-Books ab dem Tag ihres Erscheinens für den Verleih in Bibliotheken zu lizenzieren – so wie gedruckte Bücher. Das jedoch gefährde die Existenz von Autoren, Übersetzern, Verlagen und Buchhandlungen, warnt die Initiative «Fair Lesen». Weitere Themen: (00:05:27) Starke Bilder, zu weni…
 
(00:00:00) Was heisst es, ohne roten Pass mit der Justiz in Berührung zu kommen? Die Rechtsanwältin Fanny de Weck ist auf Migrationsrecht spezialisiert. Als Feuilletongast spricht sie über ein Rechtssystem, das nicht für alle gleich ist, und über ihre Wahrnehmung solcher Themen in den Medien. Weitere Themen: (00:11:41) Gewinnerin des Deutschen Buch…
 
(00:00:00) Gestern sind die Donaueschinger Musiktage zu Ende gegangen, das weltweit renommierteste Festival für zeitgenössische Musik – und auch das älteste: Das Festival wurde vor 100 Jahren gegründet. Zum Jubiläum erweitern die Musiktage den Blick nach vorn und schauen nur ansatzweise zurück. Weitere Themen: (00:04:45) Seit Anfang September gilt …
 
(00:00:46) Der belgische Künstler Franics Alÿs geht viel zu Fuss. Er hält seine Spaziergänge in Videofilmen fest – in inszenierter Form. Er erzeugt dabei besondere Geräusche, bewegt Gegenstände oder erkundet historische Gegebenheiten. Das Kunstmuseum Lausanne widmet ihm eine Retrospektive. Weitere Themen: (00:04:46) Wo so viel Wille ist, soll auch …
 
Ein Bauer im Niger, der dank dem Schmerzmittel Tramadol nicht mehr müde ist. Die Schülerin in den USA, die dank Adderall besser lernen soll. Der italienische Berufs-Gigolo, der dank Potenzmitteln stets seinen Mann steht. Wann hört die Medizin auf und wann geht es darum, die Leistung zu steigern? Während fünf Jahren haben der Westschweizer Journalis…
 
(00:00:00) Mit ihren Tumorzellen wird noch immer der Brustkrebs erforscht – ohne ihr Einverständnis. Vor 70 Jahren verstarb die US-Amerikanerin Henrietta Lacks, die nun von der Weltgesundheitsorganisation gewürdigt wird. Weitere Themen: (00:05:19) Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk versteigert verschandelte Bücher, die Leserinnen und Le…
 
(00:00:35) Die südkoreanische Serie «Squid Game» schlägt seit ihrem globalen Start Mitte September alle Zuschauer-Rekorde bei Netflix. Die brutale Mischung aus Gladiatoren-Spielen und Sozial-Satire fasziniert das Publikum. Sie wird diskutiert und ist im grossen Social-Media-Strom Dauerthema. Weitere Themen: (00:04:27) Ein Nachruf auf den Basler Aut…
 
(00:00:00) Der Bärenforscher David Bittner hat Biologie an der Universität Bern studiert. Seit 2002 reist der Abenteurer wann immer möglich nach Alaska, um die Bären in der Wildnis zu beobachten und seine Erlebnisse zu dokumentieren. Er setzt sich so für den Erhalt dieser einzigartigen Tiere ein. Weitere Themen: (00:14:01) Das Kunstmuseum Solothurn…
 
(00:00:00) Es gibt von Beethoven ein paar Skizzen zu einer 10. Sinfonie. Ein Team von Musikwissenschaftlerinnen, Komponisten und IT-Experten hat versucht, seine Unvollendete zu vollenden – mithilfe künstlicher Intelligenz. Aber: Wie geht das, ein unfertiges Werk von Beethoven zu Ende komponieren? Weitere Themen: (00:05:34) Zum Weltmädchentag beleuc…
 
(00:00:23) Der Nobelpreis für Literatur geht an den tansanisch-britischen Autor Abdulrazak Gurnah, der im deutschsprachigen Raum noch wenig bekannt ist. Gurnah verhandle die Auswirkungen des Kolonialismus und das Schicksal von Flüchtlingen kompromisslos und mitfühlend, begründet die Jury ihre Wahl. Weitere Themen: (00:04:53) Grosser Auftritt für ei…
 
(00:00:31) Das Kunsthaus Zürich wird durch den Chipperfield-Bau zum grössten Kunstmuseum der Schweiz. Wie geht das Museum mit der umstrittenen Bührle-Sammlung um, die im Neubau zu sehen ist? Weitere Themen: (00:05:43) Das kosovarische Spielfilmdebut «Hive» zeigt eine Emanzipationsgeschichte in patriarchaler Gesellschaft. (00:09:35) Der Film «Titane…
 
2. 10. 2021 | Der rot-rot-grüne Berliner Senat hat beschlossen, dass in viele Veranstaltungen und Einrichtungen nur noch Geimpfte und die wenigen als genesen Anerkannten dürfen. Gleichzeitig hat er den analogen gelben Impfpass als Nachweis der Impfung für ungültig erklärt. Viel deutlicher kann man kaum zeigen, wozu dieser massive Impfdruck dient: A…
 
(00:00:44) Über Sprache wird gestritten – gestern wie heute. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse erschien 1996 die «Frankfurter Erklärung zur Rechtschreibreform». Einfacher und systematischer sollte die Rechtschreibung werden und löste damit eine Welle des Protests aus. Weitere Themen: (00:04:32) «Für die Freiheit des Wortes»: Der PEN-Club, die in…
 
(00:00:38) Dagmar Jauernig ist Zen-Lehrerin und Mitleiterin des buddhistischen Meditationszentrums «Haus Tao» im Appenzell. Schweigemeditationen liegen ihr besonders am Herzen. Wir sprechen mit ihr über die Bedeutung von Meditation in Zeiten von Leistungsdruck und Selbstoptimierung. Weitere Themen: (00:11:11) Familiendrama: Jonathan Franzen blickt …
 
Ob in Serien, Podcasts oder Bücher – Erzählungen über wahre Verbrechen boomen. True Crimes setzen reale Täter und Opfer in Szene und verursachen dadurch umso mehr Gänsehaut. Dies wirft moralische Fragen auf, die sich auch die erfolgreiche Schweizer Bestsellerautorin Christine Brand stellt. True Crimes seien ein wichtiges Mittel, um über das Verbrec…
 
Nicole Vogel ist Informatikerin, Ende 40, naturverbunden – und sie isst kein Fleisch. Doch seit Anfang Jahr lässt sie sich in einer Jagdgesellschaft im Kanton Baselland zur Jägerin ausbilden. Eine Öko-Jägerin im Revier der traditionellen Jäger-Platzhirsche – vertragen sich die beiden Welten? Kaum eine Freizeitbeschäftigung ist derart von Traditione…
 
8. 09. 2021 | Wir Geimpften sind gegen schwere Verläufe einer Corona-Infektion sehr gut geschützt, wird uns versichert. Deshalb haben wir uns impfen lassen. Trotzdem denken sich die Politiker immer neue Arten der Ausgrenzung für nicht geimpfte Menschen aus, um diese von uns fern zu halten. | Gesprochen von Jürgen Babel…
 
«Im Zwingli-Staat war alles verboten», sagt DJ-Pionier Oliver Stumm über die Anfänge der Partykultur in den 1980er Jahren. Clubs waren ein Ventil, ein Ort, an dem die Jugend rebellieren konnte. Ihre Partys in schummrigen Kellern haben die Gesellschaft in der Schweiz verändert und nachhaltig geprägt. Ab 1984 organisierte Oliver Stumm mit Freunden il…
 
Schmerzen, Erschöpfung, Depression - die Symptome sind diffus, die Forschung weiss erst wenig. Manchmal Wochen, oft noch Monate nach ihrer Infektion mit dem Sars-Cov-2 Virus leiden Menschen an Long-Covid, über 200'000 sind es in der Schweiz.Eine von ihnen ist Spitzensportlerin Selina Rutz-Büchel. Ihr halbes Leben trainiert Selina Rutz-Büchel intens…
 
Ob und wie Mumien und menschliche Überreste in Museen gezeigt werden, wird immer wieder heiss diskutiert. Ein neuer Leitfaden bietet Orientierung. Bis vor Kurzem noch galt gemein hin, dass nach vier bis fünf Generationen die Erinnerung an einen Menschen aus ethnologischer Sicht verblasst und daher nach 125 Jahren menschliche Überreste gezeigt werde…
 
Hanan Osman aus St. Gallen ist eine Hijabista, eine Influencerin mit Kopftuch. Auf ihrem Instagram-Account @whoisshadia und als Model zeigt die Muslimin, dass islamische Mode modern sein kann. Und hat gerade ein Modegeschäft für «modest fashion» eröffnet. Seit drei Jahren trägt Hannan Osman alias Shadia Black «modest fashion» und ein Kopftuch. Der …
 
Wer Berufsmusiker:in in einem Orchester oder Solist:in werden möchte, muss von Kindesbeinen an viel üben. Doch im Jugendalter ist die Doppelbelastung von Schule und Musikausbildung immens hoch. Manche scheitern daran. Fast wäre es der Basler Geigerin Anna Schultsz auch so ergangen. «Ich war überfordert», erzählt Anna Schultsz vom ersten halben Jahr…
 
Die islamistischen Anschläge auf das World Trade Center haben das Leben der amerikanischen Muslime verändert. Obwohl die Attentäter aus dem Ausland kamen, standen plötzlich alle Angehörigen der islamischen Religion in den USA unter dem Generalverdacht, mit den Terroristen zu sympathisieren. Seit dem Anschlag auf das World Trade Center vor 20 Jahren…
 
Weg von sportiver Akrobatik auf dem Instrument, hin zu einer Virtuosität der Herzen – dafür plädiert die Komponistin Cat Hope in ihrem «New Virtuosity Manifesto». Was ist eigentlich virtuos? Paganini, Rap oder der Jodelchor im Nachbardorf? Und wie lässt sich Virtuosität neu und inklusiv denken? In ihrem Musikstudium wurde die Australierin Cat Hope …
 
«Mir hat es einfach den Deckel gelüpft!» Solche Entschuldigungen hört Mike Mottl oft. Der Leiter des Mannebüro Züri sagt: Gewalttäter einfach als Monster abzustempeln, greife zu kurz. In uns vermeintlich Friedfertigen stecke viel mehr vom Schläger als uns möglicherweise lieb ist. Zuzuschlagen, wenn einen jemand fürchterlich aufregt – solche Phantas…
 
Arbeit mit den Händen – das ist Handwerk. Ob professionell oder zum Zeitvertreib. Handwerkliche Tätigkeiten werden auch in Workshops gepflegt. Diese haben Zulauf. Zum Beispiel der Stickereiworkshop der französischen Haute Couture-Stickerin Elisabeth Gasbarre Roulleau im Textilmuseum St. Gallen. Während die Haute Couture-Stickerin Elisabeth Gasbarre…
 
Fay wächst bei einer Pflegefamilie auf. Sie fühlt sich geborgen, durchläuft mühelos die Schulzeit, bis sie mit 18 Jahren die Familie verlassen muss. Fay bricht die Schule ab, flüchtet sich in Drogen. Nur mit Mühe und Glück findet sie den Weg wieder zurück ins Leben. Fay ist kein Einzelfall. Sie sind in Kinderheimen oder in Pflegefamilien aufgewachs…
 
Off Spaces sind Experimentierfelder für junge Kunst und junge Kurator:innen. Chri Frautschi hat ihr Potential früh schon erkannt ist einer der dienstältesten Off Space-Organisatoren der Schweiz. Die jenseits des Mainstreams angesiedelten Räume gehören inzwischen fest zur Kunstwelt. «Neugier, Selbstermächtigung, Abenteuer», das sind für Chri Frautsc…
 
17. 08. 2021 | Henry Mattheß | Viele Vertreter der politisch-medialen Elite fallen beim Thema Corona durch übersteigerte Selbstgewissheit und Vehemenz auf. Gleichzeitig beeindrucken sie durch Widersprüche im Denken, große blinde Flecken beim Impfen und Ignoranz gegenüber internationalen Erkenntnissen. Ein anschauliches Beispiel lieferte die Vorsitz…
 
Mergim Ahmeti ist in der Schweiz geboren. Als er sich entscheidet endlich auch rechtlich Schweizer zu werden und sich einbürgern will, erlebt er einen schikanösen Hürdenlauf. Das Schweizer Einbürgerungsrecht ist komplex. Sowohl Bund, Kanton und Gemeinde sind involviert. Besonders die Gemeinden haben viel Ermessenspielraum und immer wieder sorgen Fä…
 
16. 08. 2021 | Thales, der Rüstungskonzern, der auch eine Digitale-Identitätssparte hat, bezeichnet den digitalen Impfpass und die Notwendigkeit, ihn überall vorzuzeigen, als Wegbereiter für universelle mobil-digitale Identitätsnachweise. Damit bestätigt Thales meine Analyse und meine schlimmsten Befürchtungen. | Gesprochen von Jürgen Babel…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login