show episodes
 
Artwork
 
Im Podcast "DonnaSori" erzählt Thea Hong (@novemberbeetle) aus ihrem Alltag. Als Nordlicht mit koreanischen Wurzeln navigiert sie ihr Leben zwischen KPop und Klönschnack. Weitere Themen sind Anti-Asiatischer Rassismus und Musikwissenschaft.
  continue reading
 
Artwork

1
Power of Color

Cindy Adjei, Marcel Hopp, Melis Yeter

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
„Power of Color“ - Dein Podcast über Perspektiven, Erfahrungen und Themen von BIPoCs und Migrationsgeschichten unserer Communitys in Deutschland. Dabei sprechen wir natürlich auch über Zugehörigkeit und Identitäten, über diverse Formen von Rassismus, Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrung sowie immer wieder über die Frage, wohin sich unsere postmigrantische Gesellschaft entwickelt - von und mit Cindy Adjei, Marcel Hopp und Melis Yeter.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Wie finde ich den Einstieg in politische Arbeit?Immer mehr Menschen wollen sich aktiv in Politik einbringen und Alternativen zum jetzigen System aufbauen und innerhalb des Systems konkret Dinge verändern und abschaffen. Gerade nach den Love and Rage Veranstaltungen fragen uns Menschen, wie sie aktiv werden können. Diese Folge ist ein kleiner Guide …
  continue reading
 
Gibt es Bücher, die komplett unpolitisch sind? Die schnelle, subjektive Antwort ist: Nein. Denn alles ist politisch - auch wenn man nicht über Politik spricht. Über die etwas längere Antwort spreche ich in dieser Folge.____Du findest mich hier:Instagram & Threads: @Novemberbeetle Mein Buch "SEOULICIOUS - Fake Me, Real You" erscheint am 14. Januar 2…
  continue reading
 
Love and Rage mit Şeyda KurtEine politische Auseinandersetzung mit Liebe muss die gegenwärtige Gesellschaftsordnung kritisieren und Alternativen diskutieren. Ein Beispiel: sozialistische Praktiken und Konzeptionen.Şeyda und Cuso diskutierten 18.04.2024 Ansätze der Genoss*innenschaft und revolutionären Liebe u.a. von Alexandra Kollontai und Joy Jame…
  continue reading
 
mit Stimmen aus dem InhausIn dieser kurzen Folge geht es darum, dass Cuso’s Problem mit Karneval nicht so sehr die Jeck*innen selbst sind, sondern das Problem eine Welt zu sein scheint, in der es Karneval braucht. Eine Welt, in der breite Kritik an Politik, Ausbeutung und Herrschaft nur als Spektakel inszeniert werden kann; in der Verkleidung, Spie…
  continue reading
 
Mit Klarnamen beleidigt - und das im Buch eines Großverlages. Klingt wie ein Alptraum? Das ist der Buchbloggerin Roma passiert. Nach Tagen der Stille hat sich der Piper Verlag dazu geäußert und im Podcast spreche ich über die Aussagekraft dieser Antwort. Weitere Infos zu den Hintergründen und der betroffenen Passage aus dem Buch findest du bei Roma…
  continue reading
 
- das Jahr kommentiert aus BPoC-Perspektive Im "3. postmigrantischen Jahresrückblick" kommentieren wir das Jahr 2023 aus unserer, also aus postmigrantischer Perspektive. Wir gehen auf die Ereignisse, Aspekte und Themen dieses Jahres ein, die wir aus BIPoC-Perspektive für besonders wichtig erachten. Wir sprechen u.a. über: den Lagebericht Rassismus …
  continue reading
 
In unserer 25. Folge sprechen wir mit unserem Gast Derviş Hızarcı, Vorsitzender der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA e.V.), über den Umgang mit dem Nahost-Konflikt, Israelfeindlichkeit und Antisemitismus in Schulen. "Power of Color": Dein postmigrantischer Podcast über Perspektiven und Themen von BPoCs in Deutschland - von und mit …
  continue reading
 
Radical Pride Live Podcast mit Toni und LucaIm zweiten Teil der Doppelfolge sprechen Toni und Luca über Alternativen zum kommerziellen CSD. Das beinhaltet klar zu benennen, wieso die Kommerzialisierung von Großveranstaltungen zu Pride nicht mit trans* und Queer Liberation einhergehen kann und wer unbedingt von den deutschen CSDs verschwinden muss. …
  continue reading
 
trans* Stimmen gegen Knäste mit Alexia MetgeIn diesem ersten Teil der Doppelfolge spricht Alexia über ihre Erfahrungen als trans*Frau im Knast und über ihre Arbeit für die Rechte der Menschen hinter Gittern. Das beinhaltet nicht nur die Solidarität mit inhaftierten trans* Personen. Alexia spricht von Strategien, die sowohl die konkreten Lebensbedin…
  continue reading
 
In unserer 24. Folge sprechen wir über das vielschichtige Thema "Weiblichkeit und (nicht-)Weißsein. Wir sprechen u.a. über die BPoC-Perspektive auf das Thema und über den Einfluss des Kolonialismus und der damaligen Rassentheorie auf unsere heutige Sicht auf Weiblichkeit.Von Cindy Adjei, Marcel Hopp, Melis Yeter
  continue reading
 
In unserer 23. Folge sprechen wir über das aktuelle Umfragehoch der rechtsextremen "Alternative für Deutschland" (AfD) und über die Verantwortung der demokratischen Parteien für und vor allem gegen diesen Rechtsruck. Angesprochene Quellen: Frankfurter Rundschau "Millionenerbin Marlene Engelhorn: Deutschland soll Vermögenssteuer wieder erheben": htt…
  continue reading
 
With Cathy from Gabriela GermanyIn this episode, Cathy from Gabriela Philippines speaks about how struggles for feminist liberation in the Philippines are connected to struggles in Germany. After a brief introduction to Gabriela's work as an organization, we discuss the power of working with a basis of communal connection when you want to organize …
  continue reading
 
Mit Sandra KarangwaZugänge zu Communities scheinen immer niedrigschwelliger zu werden und damit wird meistens die Arbeit gegen Rassismus gleichgesetzt. Sandra Karangwa regt dazu an zu reflektieren welche Aspekte davon wirklich befreiend sein könnten und was es brauchen würde, um konsequent antirassistische Kämpfe zu führen und eine effektive rassis…
  continue reading
 
mit Thomas SpiesIn dieser Folge spricht Thomas über die Auseinandersetzungen mit Trauma und die Rolle, die Verletzungen dabei spielen, wie wir uns zur Welt, zu uns selbst und zueinander in Beziehung setzen. Wir sprechen gemeinsam darüber, wie die Auseinandersetzung mit Spielen immer auch eine Auseinandersetzung mit Körpern ist und über die gesellsc…
  continue reading
 
mit Zade AbdullahIn dieser Folge mit Zade geht es ums Organizen mit einem Fokus auf Klimagerechtigkeitsbewegungen und und Reflexionen von Kolonialität, die es innerhalb der Bewegungen braucht. Wir haben die Folge vor einigen Monaten aufgenommen, wo es viel um Reflexion und Aushandlungen von Aktionen ging, was nicht im Widerspruch zum Aktivismus ste…
  continue reading
 
mit Berena YogarajahBerena und Cuso sprechen über die Wichtigkeit Fragen der „Identität“ und der Klasse nicht voneinander zu trennen und wie sinnvoll es wäre, sich politisch an Stellen zu reiben, die nicht von dieser falschen Trennung ausgehen. In der Folge reflektieren wir auch wie wichtig es ist sowohl Klassenreduktionismus, als auch Identitätspo…
  continue reading
 
Staffel 2 PilotfolgeHast du Alles ist zurück mit einer zweiten Staffel! Im Pilot stellen wir uns als Hast du Alles Team vor. Hast du Alles wird ab dieser Staffel gemeinsam mit Inhaus Media produziert. Das In-Haus ist ein selbstständiger Verein, der Sprachcafés, Beratung für Migrant*innen, Mediale Begleitung für politische Events und Räume für Grupp…
  continue reading
 
In unserer 22. Folge sprechen wir darüber, was Winnetou, Arielle und Herr der Ringe gemeinsam haben? Wir sprechen also über Rassismus und Repräsentanz in Filmen. Podcast "Power of Color" - von und mit Cindy Adjei, Marcel Hopp und Melis Yeter.www.powerofcolor.deVon Cindy Adjei, Marcel Hopp, Melis Yeter
  continue reading
 
In unserer 21. Folge setzen wir uns mit der im Mai erschienen Auftaktstudie zu einem neuen "Rassismusmonitor" auseinander, welches das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) erhoben und veröffentlicht hat. Mehr Infos zur Studie sowie die detaillierten Studienergebnisse findet Ihr unter: https://www.rassismusmonitor.de/st…
  continue reading
 
mit Cuso • Susan Stryker – Transgender History • The Stonewall Reader – Herausgegeben von der New York Public Library • Sylvia Rivera, “Y’all Better Quiet Down” Original Authorized Video, 1973 Gay Pride Rally NYC: https://www.youtube.com/watch?v=Jb-JIOWUw1o • Women in Exile & Friends: STRUGGLES & UTOPIAS – Self organisation, Intersectionality and E…
  continue reading
 
Mit Pasquale Virginie RotterWas brauche ich, um lange in sozialen Bewegungen zu bleiben und wie schaffe ich es darin nicht nur zu überleben sondern auch, dass mir meine Kämpfe und der Struggle auch gut tun können? Einige der unendlich vielen Antworten darauf finde ich in der Arbeit mit meinem Körper und spreche in dieser Folge mit Pasquale über Ans…
  continue reading
 
In unserer 20. Folge sprechen wir anlässlich der bereits mehrmonatigen erfolgslosen Wohnungssuche von Cindy über Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt. Weiterführende Infos: Ergebnisse der repräsentativen Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zum Thema "Rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt": https://www.antidiskriminierung…
  continue reading
 
In unserer 19. Folge sprechen wir knapp fünf Wochen nach Russlands Invasion in die Ukraine und Hunderttausenden Ukrainerinnen, die seit dem Krieg in die Nachbarstaaten und auch nach Deutschland geflüchtet sind, über die öffentlichen gesellschaftlichen und politischen Reaktionen in Deutschland, die zwischen sehr großer Solidarität mit den Ukrainerin…
  continue reading
 
Mit XinanWie sorgen wir für uns gegenseitig und für uns selbst? Wenn diese Punkte thematisiert werden, dann oft aus einer neoliberalen Selbstoptimierungslogik, die darauf abzielt Produktivität herzustellen. Mach Yoga, damit du länger arbeiten kannst. Praxen aus dem globalen Süden, die eigentlich möglich machen könnten anders und dekolonial über Ges…
  continue reading
 
In unserer 18. Folge sprechen fast schon etwas in eigener Sache über die Bedeutung, Schwierigkeiten und Spannungsfelder von parteipolitischem Engagement aus BIPOC-Perspektive. Wenn euch unsere Folge und generell unser Podcast gefällt, dann freuen wir und sehr darüber, wenn Ihr "Power of Color" auf Steady unterstützt: https://steadyhq.com/de/powerof…
  continue reading
 
mit StevenKennt ihr das, wenn ihr denkt, „Wir müssen, aber wir können nicht mehr“. Wenn in euren Zusammenhängen immer wieder die gleichen Konfliktthemen aufkommen und ihr habt das Gefühl euch nicht von der Stelle zu bewegen? Wenn es mir in meinen Gruppen so geht, spreche ich oft mit Steven. Wir sprechen über die Schwierigkeit in prekären Jobs unter…
  continue reading
 
Mit dem "2. postmigrantischen Jahresrückblick" kommentieren wir das Jahr 2021 aus der BIPoC-Perspektive. Leider sind die meisten Jahresrückblicke immer noch stark geprägt von einem white gaze/einem Blick auf die Geschehnisse des Jahres aus weißer Perspektive. Wir wollen die Ereignisse, Aspekte und Themen dieses Jahres besprechen, die wir aus postmi…
  continue reading
 
mit Emilene Wopana MudimuIn dieser Folge spreche ich mit Wopana darüber, was Communities sein können und wie wir uns solidarisch in ihnen kritisieren können. Wir sprechen darüber, was heißt das eigene Ego zurückzunehmen, wie wir Selbstkritik als Prozess und Liebe verstehen und dass wir uns selbst als wertvollen Teil unserer Communities wahrnehmen m…
  continue reading
 
In unserer 16. Folge sprechen wir mit Bich Tran über den teilweise schwierigen "Weg der Selbstermächtigung" als BIPoC in einer mehrheitlich weißen Umgebung und darüber, wie wichtig die Auseinandersetzung mit dem eigenen Namen und das Finden der eigenen Identität und Stimme ist. Wenn euch unsere Folge und generell unser Podcast gefällt, dann freuen …
  continue reading
 
Mit Alice HastersIn der ersten Folge spreche ich mit Alice Hasters über die Rolle von Sichtbarkeit in sozialen Bewegungen. Wir sprechen darüber, was es bedeutet wenn wenige Menschen sehr sichtbar sind, sowohl für die Ziele von Bewegungen, als auch für die Menschen im Fokus. Wir sprechen über Rollenverteilungen und wie große Aufmerksamkeit als Chanc…
  continue reading
 
In unserer 15. Folge sprechen über den Boykott der Frankfurter Buchmesse durch die ​Autorin Jasmina Kuhnke. Jasmina Kuhnke - auf sozialen Netzwerken auch bekannt als "Quattromilf" - hat ihre Teilnahme und Vorstellung ihres neuen Romans "Schwarzes Herz" abgesagt, nachdem bekannt wurde, dass der rechtsextreme Verlag Jungeuropa ebenfalls mit einem Sta…
  continue reading
 
In unserer 14. Folge sprechen wir mit Turending und Alina von der Black Student Union (BSU) von der Humboldt Universität zu Berlin über diskriminierungskritische und dekoloniale Lehre und Safe Spaces von BIPOCs im universitären Kontext. Folgt und supportet die BSU über:Homepage der BSU: https://bsuhu.wordpress.com/IG der BSU: https://www.instagram.…
  continue reading
 
In unserer 13. Folge sprechen wir über die #metwo-Debatte, die vor ziemlich genau 3 Jahren im Zuge der Rassismus-Vorwürfe von Mesut Özil an den DFB von BIPOCs unter dem Hashtag #metwo geführt wurde und unter dem tausende BIPOCs von ihren persönlichen Rassismus-Erfahrungen in Deutschland berichtet haben. Wir sprechen darüber, welchen Stellenwert die…
  continue reading
 
Mit dieser 12. Folge gibt es Power of Color mittlerweile seit einem Jahr! Vielen lieben Dank für Euer Interesse und euren Support! <3In unserer 12. Folge sprechen wir mit Mamoon Aboassi und Lisa Wing der Initiative Neuwähler:in über die politische Partizipation geflüchteter Menschen in Deutschland. Ihr könnt Neuwähler:in über Paypal unterstützen: m…
  continue reading
 
Unsere 11. Folge ist unsere erste Livefolge, die wir im Rahmen des diesjährigen #ONK21 - Festival Offenes Neukölln - organisiert vom Bündnis Neukölln - im Rahmen eines IGTV-Livestreams aufgenommen haben. In dieser Folge sprechen wir über das Thema "Eine offene Gesellschaft - ein notwendiger Schritt hin zu einer postmigrantischen Gesellschaft". Dabe…
  continue reading
 
In unserer 10. Folge sprechen wir mit Thi Hien Mai und Tim Ellrich, den beiden Co-Regisseur*innen der Dokumentation "Mein Vietnam". Wir sprechen über Bay und Tam, den Eltern von Hien, deren Leben in Deutschland und deren Heimatverbundenheit und auch -zerrissenheit mit dem Film erzählt wird. Wir sprechen darüber, warum Lebensgeschichten wie diese, d…
  continue reading
 
Im dritten Teil meines Dreiteilers über die BTS Army geht es darum, wie man als Fan aus Deutschland seine Idols, hier BTS, unterstützen kann. Wusstest du, dass die Chartplatzierung in Deutschland schon eine ganz verzwickte Sache ist? Und was sind eigentlich Funds und warum wird dafür gesammelt? Wenn du KPop gerade für dich entdeckst oder wenn du di…
  continue reading
 
Im zweiten Teil meines Dreiteiles über die BTS Army geht es um die Vernetzung der Fans und über Charity Projekte, die das Fandom unterstützt. Wie organisieren sie sich und wie laufen diese Aktionen ab?Ich spreche mit einem der größten deutschsprachigen BTS Army Accounts (Twitter) darüber.Wenn du KPop gerade für dich entdeckst oder wenn du dich nach…
  continue reading
 
Im ersten Teil meines Dreiteilers über die BTS Army geht es um die Hintergründe (Entstehung) der Folge, ein kleines Fazit zu Bayern 3, der Beziehung zu den K-Armys und einen allgemeinen Einblick in das Fandom Abseits der gängigen Stereotypen. Wir sprechen aber auch über Solo Stans, Antis - und was man als Baby Army machen kann, um nicht im Drama zu…
  continue reading
 
- mit den Mitinitiatorinnen der Petition: Salimata Siegel, Tuana Ayaydınlı und Charlotte Maier In unserer 9. Folge sprechen wir über das Thema "Rassismuskritische Lehre an Schulen". Dazu haben wir ein Gespräch mit Salimata Siegel, Tuana Ayaydınlı und Charlotte Maier, Initiatorinnen der Berliner Petition "Deutsche Kolonialgeschichte und rassismuskri…
  continue reading
 
In unserer 8. Folge sprechen wir über das Thema "Der Weg zu einem kolonialkritischen Umgang". Zu Gast ist Winnie Akeri von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD). Wenn Ihr mehr über die Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland (ISD) erfahren, die wichtige Arbeit der ISD unterstützen wollt und/oder spenden möchtet, so könnt ihr da…
  continue reading
 
In unserer 7. Folge sprechen wir über das Thema "Mental Health aus BIPOC-Perspektive". Das Thema ist uns persönlich sehr wichtig. Da das Thema recht groß ist, verstehen wir diese Folge als eine erste Auftaktfolge dazu, die wir an anderer Stelle weiter vertiefen wollen. Wenn Dir unsere Folge und unser Podcast gefällt, dann freuen wir uns sehr darübe…
  continue reading
 
Allyship und Diversität in (allen) Lebensbereichen sollten Hand in Hand gehen. Dass dem nicht so ist und auch offizielle Events, wie der Hackathon "WirVsVirus" der Bundesregierung mehr fail als geil sind, konnten wir 2020 alle live mitverfolgen. Was das Team von #ichbinkeinvirus erlebt hat und welche Folgen die Teilnahme hatte, könnt ihr euch in di…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung