Ana Hoffmeister öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
FutureFamily - Generation Familie & Beruf: ab 12. Mai auf Spotify, Google und Apple Podcast. Was heute noch Neuland ist, kann schon Morgen bewährter Standard sein. Eine Generation geht neue Wege zwischen Job und Familie. Gestern noch: Elternzeit, Wiedereinstieg, Teilzeit, Karriereknick. Heute so: flexibel, digital, agil, New Work, New Pay, New Leadership. Klingt schick, aber wie funktioniert das alles eigentlich im echten Leben? Und welches Bild von Arbeit vermitteln wir dabei unseren Kinder ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Ist es nicht eigentlich gut, dass sich Eltern jetzt mehr um ihre Kinder und Angehörigen kümmern, statt es dem Staat zu überlassen? Diese Frage begegnet mir immer öfter, wenn ich über die aktuellen Krisen in Kita, Schule und Pflege spreche. Was ich darüber denke verrate ich euch in dieser Folge. Außerdem spreche ich über Zukunftsangst und was sie mi…
  continue reading
 
In dieser Folge spreche ich mit Daniel Schlau, Unternehmer, Coach und vierfacher Familienvater. Daniel erzählt, wie das Leben zwischen Firma und Familie gelingen und wie aus beiden Welten eine werden kann. Außerdem verrät er, was für ihn Erfolg in dieser Lebensphase bedeutet und was er auf seinem Weg als Vater und Unternehmer gelernt hat. Freut euc…
  continue reading
 
Wie schaffen wir es, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen und trotzdem beruflich produktiv zu sein? Wie können wir dem Leben mehr kreativen Freiraum geben statt nur noch zu arbeiten? Ist die 4-Tage-Woche ein sinnvoller Hebel? Weniger arbeiten und trotzdem vollen Lohnausgleich? Die Unternehmensberatung Intraprenör arbeiten seit vielen Jahren in e…
  continue reading
 
In dieser Folge spreche ich mit Karen Falenius rund um das Thema Remote-Work. Karen ist Global Director of Regional Marketing bei Remote – eine HR-Plattform für globale Teams – und setzt dabei auf agile Teamarbeit im Remote-Konzept. Viele Jahre hat Karen mit ihrer Familie in Finnland gelebt und von der Möglichkeit remote zu arbeiten für sich und ih…
  continue reading
 
In dieser Folge spreche ich mit Jana Mehrgardt und Yasemin Boyraz, zwei Designerinnen aus Hamburg. Beide haben viele Jahre bei namhaften Agenturen gearbeitet – bis sie Kinder bekamen. Dann war alles anders und sie trafen eine mutige Entscheidung. Heute arbeiten sie zusammen: in Teilzeit und als Freelancer im Tandem. Durch ihr Modell können sie größ…
  continue reading
 
Über keine andere Generation wurde bislang so viel diskutiert und spekuliert, wie über die Generation Z. Für sie muss Arbeit Sinn ergeben. Der Wunsch nach Selbstwirksamkeit und Nachhaltigkeit treibt sie voran. Aber auch das Privatleben spielt eine wichtige Rolle. Ebenso der Wunsch nach gleichberechtigter Partnerschaft und einer gerechteren Aufteilu…
  continue reading
 
Eltern fehlt Zeit und Kraft, sich politisch zu engagieren. Doch gerade sie erleben gesellschafts-politische Missstände oft als erste. Täglich und hautnah. Ob in Kitas, Schulen, in der Pflege und am eigenen Arbeitsplatz. Eltern sind Leistungsträger und kommen dabei immer wieder an Grenzen. In dieser Folge spreche ich mit Dr. Maximilian Oehl, dem Grü…
  continue reading
 
In dieser Folge dreht sich alles um die Zukunft. Mit Zukunftsforscher Oliver Leisse spreche ich über aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen. Gemeinsam diskutieren wir darüber, wie KI unser Familienleben verändert, was wir in Zukunft an Familie schätzen werden und was wir dafür heute schon tun können. Wir sprechen über die Renaissance alter We…
  continue reading
 
Elternzeit verdient ein Upgrade, ein neues Image und eine neue Narrative. Elternzeit ist wie ein Training für die Eltern: Sie erwerben neue Fähigkeiten, die sie für ihre Familie brauchen und die sie beruflich weiterbringen können. Welche Fähigkeiten das sind und was es braucht, damit Eltern die Elternzeit bestmöglich ausschöpfen, darüber spreche ic…
  continue reading
 
In dieser Folge habe ich Gina Renner und Vanessa Bieling-Degenhardt von Unfoldnow zu Gast. Gemeinsam mit Laura Lang haben sie zu dritt gegründet. Was sie noch verbindet: sie sind alle Mütter von kleinen Kindern und haben sich große Ziele auf die Fahnen geschrieben: "Wir werden die Art und Weise, wie wir arbeiten und lernen, revolutionieren." Wir sp…
  continue reading
 
1 Jahr FutureFamily: das ruft nach einem #Resümee und #Bestof meiner 20 Gäste. Außerdem teile ich meine persönlichen Gedanken und Beobachtungen, die ich über die Episoden gesammelt habe. Und dann gibt es noch große #Neuigkeiten. Viel Freude & Inspiration beim Hören! Du hast Themenwünsche, Anregungen oder Fragen? Schreib mir einfach an: hello@future…
  continue reading
 
⏰Angekommen in der Lebensmitte schauen wir zurück und gleichzeitig nach vorn: Was haben wir erreicht, was haben wir noch vor? Und vor allem, wie viel Zeit bleibt uns noch? 🙍🏻👵🏻Der Alterungsprozess, die kritische Reflexion über die Lebensziele, Selbstfindung und die eigene Identität in Familie, Beruf oder Partnerschaft. All das kann Unzufriedenheit …
  continue reading
 
Laut aktuellen Studien verdienten Frauen 2022 pro Stunde 18 % weniger als Männer. Diese Verdienst-Lücke, auch bezeichnet als Gender Pay Gap, hat aber noch weitere Dimensionen: Frauen nehmen längere Erziehungszeiten und vergleichsweise weniger am Erwerbsleben teil als Männer. Außerdem arbeiten Frauen häufiger und länger in Teilzeit. Das macht sich s…
  continue reading
 
🔄 Vereinbarkeit von Familie und Beruf - ein Thema, das sich wie Kaugummi durch das Leben zieht. Wir drehen uns scheinbar im Kreis, reden über die selben Fragestellungen, entwerfen neue Argumente. Aber es scheint sich nur wenig zu bewegen und wenn, dann nur sehr langsam. Ob in der Politik, ob in der Arbeitswelt oder einfach nur in den Köpfen: Es ist…
  continue reading
 
2036 werden 30 Prozent der aktuellen Fachkräfte in Rente gehen. Nach aktuellem Stand werden nachfolgende Generationen diese Lücke nicht schließen können. Mit anderen Worten, wir erleben einen großen Generationenwechsel, der sich nicht nur auf die Wirtschaft, sondern zunehmend auf unser Privatleben auswirken wird. Ob in der Pflege, im Bildungssystem…
  continue reading
 
📊 Teilen ist eine Tugend. Das ist inzwischen auch in den Chefetagen einiger Unternehmen angekommen. Topsharing, auf deutsch geteilte Führung, verspricht mehr Flexibilität, eine bessere Work-Life-Ballance und verteilt Führungsaufgaben auf mehr als zwei Schultern. Besonders für berufstätige Eltern punktet das Führungsmodell - denn es macht Führungspo…
  continue reading
 
📊Der Wert der Familie ist seit 2016 auf einem konstant hohen Niveau und wird laut aktuellen Prognosen in Zukunft weiter zunehmen. Gleichzeitig entwickeln sich Familienbilder weiter, Rollenmodelle verändern sich, neue Lebensentwürfe kommen hinzu. Auch die Arbeitswelt befindet sich Mitten im Wandel und wirkt sich auf das Leben zwischen Familie und Be…
  continue reading
 
📊 Aktuelle Studien zeigen: Jeder zweite macht sich heute mehr Sorgen als noch vor zwei oder drei Jahren. Eltern sind vor allem bei den Themen Krieg(75%), wirtschaftliche Entwicklung (73%) und Zukunftschancen der eigenen Kinder (71%) stark oder sehr stark verunsichert. Die Corona-Pandemie tritt dabei mit 41% der Nennungen fast in den Hintergrund (Qu…
  continue reading
 
Survival of the fittest oder survival of the best fit? 🖍 Das ist eine der entscheidenden Fragen, die wir uns bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellen müssen. Die Antwort auf diese Frage bestimmt nicht nur darüber, ob wir im Job unser volles Potenzial entfalten und erfolgreicher werden können. Sie ent…
  continue reading
 
Arbeitsmarkt 2022: viele neue Begriffe haben unseren Wortschatz erweitert: New Work, New Management, New Pay. Das ist die Sprache des Wandels. Ob diese Lösungen tatsächlich am Ende die Antworten auf aktuelle Herausforderung im Arbeitsmarkt sein werden, das wird sich erst noch zeigen. Fest steht aber schon jetzt: Für die Personalgewinnung spielt es …
  continue reading
 
Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein lebenslanges Thema und kann jeden treffen. Denn: Nicht alle haben Kinder, aber alle haben Eltern. Die Pflege von Angehörigen wird, wenn überhaupt, nur am Rande der Vereinbarkeitsfrage beleuchtet. Dabei betrifft dieses Thema in Deutschland aktuell mehr als 2,5 Millionen Erwerbstätige. Das heißt: jeder 11. …
  continue reading
 
Über kaum eine andere Rolle wurde so viel geschrieben, diskutiert und gestritten wie über die Rolle der Mutter. Kein anderes Rollenbild hat sich in den vergangenen Jahrzehnten so gewandelt und an keine andere Rolle gibt es derartig viele und unterschiedliche Erwartungshaltungen. Bisher standen Mütter im Zentrum der Vereinbarkeitsdebatte verbunden m…
  continue reading
 
Auf die Väter wird es in den nächsten Jahren ankommen, wie sich die Vereinbarkeitsdebatte weiterentwickeln wird. In den letzten zwei Jahren hat es den tiefgreifendsten Wandel in der Fürsorgeverantwortung seit dem zweiten Weltkrieg gegeben - und der Blick der Gesellschaft auf Vaterschaft hat sich grundlegend verändert. Einer, der profiliertesten Exp…
  continue reading
 
🛫🌎 Frauen werden heute durchschnittlich seltener ins Ausland entsendet. Der Anteil weiblicher Expats stagnierte 2020 bei 32 Prozent, Globale Mobilitätsexperten hatten deutlich positivere Prognosen gestellt (SantaFe, 2019 & 2020). Auch heute noch werden berufstätige Väter häufiger an ausländische Niederlassungen entsandt als berufstätige Mütter. Sel…
  continue reading
 
🔎 Immer mehr Arbeitnehmende sind auf der Suche nach Modellen, die Beruf und Privatleben besser ineinandergreifen lassen und wechseln dafür ihren Arbeitgeber. Gerade für berufstätige Eltern sind fließende Übergänge zwischen Job und Freizeit gefragt, die es ermöglichen, flexibel im Alltag zwischen Familie und Beruf zu reagieren und selbstbestimmt und…
  continue reading
 
Vatersein hat sich geändert. Der Trend, dass sich Väter mehr an der Erziehung und Betreuung ihrer Kinder beteiligen wollen setzt sich fort. In der Realität leben jedoch nur 17 Prozent der Eltern eine etwa gleiche Aufteilung der Kinderbetreuung (Väterreport 2021). Noch immer gibt es verschiedene Hemmnisse, die eine Umsetzung erschweren. Ob äußere Ra…
  continue reading
 
„Wir machen Fifty-Fifty!“ Das war der feste Vorsatz von zwei befreundeten Elternpaaren als sie in der Schwangerschaft vor der Frage standen: Wie können wir die Verantwortung von Familie und Beruf gerecht auf unseren Schultern verteilen? Die Antwort: 50/50-Elternschaft. Gemeint ist die paritätische Aufteilung von Familien- und Erwerbsarbeit. Vor all…
  continue reading
 
Diversity - der bewusste Umgang mit Vielfalt in der Gesellschaft unabhängig vom individuellen Hintergrund. Doch wie kommen dabei berufstätige Eltern weg? Noch immer ist die Familiengründung für Fach- und Führungskräfte zumindest zeitweise eine große Hürde, um auf bisherigen Fach- und Führungspositionen zu bleiben oder befördert zu werden. Vom gewün…
  continue reading
 
In dieser Folge spreche ich mit Rebecca Kazav, CSO bei MUSTANG Jeans über Shared Leadership. Der Trend zum Teilen wird in immer mehr Unternehmen ausprobiert und öffentlich als große Errungenschaft für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefeiert. Mit Blick auf den Fachkräftemangel ist dieses Arbeitsmodell ein hilfreiches HR-Instrument das beruf…
  continue reading
 
FutureFamily - Generation Familie & Beruf: ab 12. Mai auf Spotify, Google und Apple Podcast. Was heute noch Neuland ist, kann schon Morgen bewährter Standard sein. Eine Generation geht neue Wege zwischen Job und Familie. Gestern noch: Elternzeit, Wiedereinstieg, Teilzeit, Karriereknick. Heute so: flexibel, digital, agil, New Work, New Pay, New Lead…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung