TTI #61 - Warum Market Maker nicht schlecht sind - Michael Hinterleitner

55:37
 
Teilen
 

Manage episode 294344840 series 2554012
Von Wieland Arlt entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Hier erfährst Du mehr über WH Selfinvest (Affilitelink): WH Selfinvest
Du möchtest die aktuelle Ausgabe des Traders´unverbindlich lesen? Dann sichere Dir Dein Exemplar hier: Traders´ Gratisexemplar
Worauf gilt es bei der Wahl des Brokers zu achten? Ist ein Market Maker per se schlechter? Was zeichnet eine gute Trading-Ausbildung aus? BrokerDeal-Gründer Michael Hinterleitner gibt in dieser Folge einen tiefen Einblick in das Geschehen hinter den Kulissen der Finanzbranche.
Hier erfährst Du mehr über Michael Hinterleitner: MichaelHinterleitner.de
**Links:**
**Sichere Dir meine kostenlosen Tradingimpulse und mein kostenloses ebook: Hier abonnieren
**
Website: www.torero-traders-school.com
facebook: Wieland Arlt und Torero Traders School
YouTube: Torero Traders School TV
Die Bücher von Wieland Arlt (Affiliate Links)
55 Gründe, Trader zu werden
Risiko- und Money-Management - Simplified
**Disclaimer:**
Der Handel mit Futures, Forex und CFDs birgt hohe Risiken und ist nicht für jeden Trader geeignet. Ein Trader kann möglicherweise mehr Geld als das eingesetzte Kapital verlieren. Risikokapital ist das Geld, das bei dessen Verlust keine Änderung der Finanzsituation mit sich bringt bzw. keinen Einfluss auf das Leben des Betroffenen entfaltet. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden.
Anlageerfolge in der Vergangenheit sind keine Garantie für Anlageerfolge in der Zukunft.
Die von der Torero Traders School („TTS“) im Rahmen des Kursangebots vorgestellten Analysen, Marktkommentare, Meinungen und durchgeführten Transaktionen sind keine Beratung oder Wertpapierdienstleistung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren, CFDs oder Derivaten dar. Sie sind lediglich Lehrmaterial und dienen ausschließlich der Vermittlung der jeweiligen Inhalte des Kursangebots.
Die Torero Traders School übernimmt deshalb keine Haftung für vorgestellte Meinungen, Analysen, Strategien oder andere Informationen. Besucher der Webseite und Teilnehmer des Kursangebots von TTS, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen und/ oder Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko.

172 Episoden