Artwork

Inhalt bereitgestellt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Episode #33: Ein optimistischer Ausblick, Signale der Rezession und Highlights die uns bewegen

21:06
 
Teilen
 

Manage episode 349192011 series 2908072
Inhalt bereitgestellt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
07.12.2022 In der aktuellen Episode interpretiert unser CIO Christian Nemeth für uns die positiven Entwicklungen der letzten Monate und gibt einen vorsichtig optimistischen Ausblick. Ein wesentliches Indiz dafür ist etwa die rückläufige Inflationsentwicklung in der Eurozone von 10,6% auf 10% oder aber auch ein leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit – immerhin gute Tendenzen. Manche Märkte konnten in den letzten Woche bei Aktien bis zu 7% zulegen und auch die Anleihen zeigen Erholung. Die Signale einer Rezession sind allerdings immer noch gegeben. Wir gehen davon aus, dass wir im Wirtschaftswachstum bei der einen oder anderen Volkswirtschaft zumindest zwei negative Quartale sehen werden. Aufzupassen ist auch, wie stark sich die Rezession auf das Gewinnwachstum der Unternehmen auswirkt. Aktuell gehen die Marktteilnehmer von einer Steigerung um 3% aus, was ein robustes Bild der Unternehmen zeichnet. Vergleicht man jedoch dazu die historischen Wirtschaftseinbrüche, sind die Gewinne in der Regel zurück gegangen. Die Lage ist nicht stabil aber durchaus positiv und wir erkennen Chancen an den Märkten. Wir haben eine kleines Rebalancing vorgenommen auf eine neutrale Gewichtung bei Aktien und bei Unternehmensanleihen wieder aufgebaut. Rückblickend auf das Jahr 2022 hebt Nemeth drei besondere Überraschungen hervor: Die rasende Geschwindigkeit der Zinspolitik, die Goldpreisentwicklung und der Einfluss einiger politischer Ereignisse auf die Finanzmärkte. Wie sich das ausgewirkt hat und welche Schlüsse wir daraus ziehen, erfahren Sie in dieser Episode. Zum Abschluss des Jahres dürfen sich unsere Experten noch über zwei besondere Highlights freuen: das überdurchschnittlich gute Ergebnis unserer Kundenzufriedenheitsumfrage und die Auszeichnung als „Beste Privatbank Österreichs 2022“ im Ranking des Börsianer.
  continue reading

49 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 349192011 series 2908072
Inhalt bereitgestellt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Zürcher Kantonalbank Österreich AG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
07.12.2022 In der aktuellen Episode interpretiert unser CIO Christian Nemeth für uns die positiven Entwicklungen der letzten Monate und gibt einen vorsichtig optimistischen Ausblick. Ein wesentliches Indiz dafür ist etwa die rückläufige Inflationsentwicklung in der Eurozone von 10,6% auf 10% oder aber auch ein leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit – immerhin gute Tendenzen. Manche Märkte konnten in den letzten Woche bei Aktien bis zu 7% zulegen und auch die Anleihen zeigen Erholung. Die Signale einer Rezession sind allerdings immer noch gegeben. Wir gehen davon aus, dass wir im Wirtschaftswachstum bei der einen oder anderen Volkswirtschaft zumindest zwei negative Quartale sehen werden. Aufzupassen ist auch, wie stark sich die Rezession auf das Gewinnwachstum der Unternehmen auswirkt. Aktuell gehen die Marktteilnehmer von einer Steigerung um 3% aus, was ein robustes Bild der Unternehmen zeichnet. Vergleicht man jedoch dazu die historischen Wirtschaftseinbrüche, sind die Gewinne in der Regel zurück gegangen. Die Lage ist nicht stabil aber durchaus positiv und wir erkennen Chancen an den Märkten. Wir haben eine kleines Rebalancing vorgenommen auf eine neutrale Gewichtung bei Aktien und bei Unternehmensanleihen wieder aufgebaut. Rückblickend auf das Jahr 2022 hebt Nemeth drei besondere Überraschungen hervor: Die rasende Geschwindigkeit der Zinspolitik, die Goldpreisentwicklung und der Einfluss einiger politischer Ereignisse auf die Finanzmärkte. Wie sich das ausgewirkt hat und welche Schlüsse wir daraus ziehen, erfahren Sie in dieser Episode. Zum Abschluss des Jahres dürfen sich unsere Experten noch über zwei besondere Highlights freuen: das überdurchschnittlich gute Ergebnis unserer Kundenzufriedenheitsumfrage und die Auszeichnung als „Beste Privatbank Österreichs 2022“ im Ranking des Börsianer.
  continue reading

49 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung