Die Zukunft hängt an der Liebe

5:36
 
Teilen
 

Manage episode 275044246 series 2726001
Von Dr. Wolfgang Picken entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Leitidee eines Papstes

Es ist der 22. Oktober 1978, heute vor 42 Jahren, dass Karol Wojtyla sechs Tage nach seiner Wahl feierlich auf dem Stuhl des Heiligen Petrus Platz nimmt. Der Stellvertreter Gottes auf Erden gibt sich den Namen Johannes Paul II. 26 Jahre wird er die Geschicke der Katholischen Kirche leiten und spürbar Einfluss auf das Weltgeschehen nehmen, bis er am 2. April 2005, damit also vor 15 Jahren, im Vatikan stirbt. Einen Augenblick lang machte es den Eindruck, als hielte die Welt den Atem an. Bereits seit Tagen begleitete die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit das Sterben des Papstes. Überall, in allen Kontinenten und Ländern läuteten die Totenglocken, als die Glocke von St. Peter auf dem Petersplatz in Rom bekannt gab, dass der Heilige Vater verstorben war. Zwei Tage später wurde sein Leichnam in die Basilika gebracht. Zwischenzeitig hatten sich Ströme von Pilgern aus aller Herren Länder auf den Weg in die Ewige Stadt gemacht, um Johannes Paul II die letzte Ehre zu erweisen. Bereits am ersten Tag der Aufbahrung kamen eine halbe Millionen Menschen. An den Exequien und der Beisetzung in der Krypta der Basilika sollen 3,5 Millionen Menschen auf den Straßen Roms vor dem Vatikan teilgenommen haben. Nie zuvor, so heißt es, sind so viele Staatsoberhäupter zu einer Trauerfeier erschienen.

179 Episoden