HM012| Yvonne Gebhard - Dopingopfer - vergiftet und missbraucht im Sport

1:04:28
 
Teilen
 

Manage episode 288225044 series 2408002
Von Jakob Liese-Held entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Aufnahmezeitpunkt: 13.03.2021 | Dauer 65 Minuten

Yvonne hatte als Kind eine besondere Vorliebe. Sie warf mit Vorliebe Stöcke und Steine sehr weit über die Felder ihrer Heimatstadt Halle. Das war eine gute Voraussetzung, um eine Karriere im DDR-Leistungssport zu beginnen. Sie gehörte schnell zu den Besten Speerwerfern ihrer Altersgruppe in der Republik. Anerkennungen und Auszeichnungen folgten fast selbstverständlich der großen Entbehrung und Anstrengung, die Yvonne als Jugendliche im sehr harten Training auf sich nahm. Gefördert wurde sie dabei vom System. Vom System Leistungssport. Mit sogenannten „unterstützenden Mitteln“.

Ein Interview über die Auswirkungen des sogenannten Staatsplanes “14.25”, auf das Leben und Überleben der einst besten Speerwerferin ihrer Altersklasse.

Shownotes

Dokumentation: Mit allen Mitteln | Doping in der DDR (HD Deutsch)

ARD sportinsight: Missbraucht für Medaillen DDR Dopingopfer

BpB: „Die Aufarbeitung muss an die Familientische“

Podcast: Doping-Opfer-Hilfe

Staatsdoping in der DDR – eine Einführung (Handreichung)

Volksstimme: DDR-Doping ist dunkles Kapitel ohne Ende

YouTube: Silke Renk – Olympia Gold 1992

YouTube: Karen Forkel – Olympia Bronze 1992

SV-Halle Webseite

Speerwurf aktuelle Rekorde

ewige Bestenliste im Speerwurf (weibliche Jugend)

Kontakt

ich freue mich sehr über Feedback zu dieser Folge.
Mail: kontakt@hashtagmensch.de | Twitter: @HashtagMensch

———————————————————————————————-
Musik Intro und Outro: Wants To Know by BODYSURFER | Licensed under CC-BY

Der Beitrag HM012| Yvonne Gebhard – Dopingopfer – vergiftet und missbraucht im Sport erschien zuerst auf Podcast: Hashtag-Mensch.

Kapitel

1. Einfuehrung (00:03:11)

2. wie kam Yvonne zum Leistungssport? (00:03:13)

3. Ziele in der 4. Klasse? (00:06:34)

4. wie wurde trainiert? (00:10:51)

5. wie war die Beziehung unter den Sportlern (00:12:39)

6. Einflussmoeglichkeiten auf das Training? (00:16:23)

7. Privilegien als Leistungssportler (00:17:33)

8. wie fühlt sich Privilegierung an? (00:19:18)

9. Verpflichtet zu Hoechstleistungen (00:20:08)

10. Wann ist Yvonne skeptisch geworden? (00:22:36)

11. wie lief die Dopingeinnahme? (00:23:38)

12. Staatsplan 14.25 (00:26:57)

13. Warum ist das System nicht aufgeflogen? (00:29:42)

14. Jugendmeister in Cuba (00:34:08)

15. wie war das Verhaeltnis zur Trainerin? (00:36:13)

16. geplatzter Traum von Olympia - warum? (00:40:49)

17. nach der Wende? (00:46:13)

18. Verhaeltnis zur Trainerin nach Dopinggewissheit? (00:47:08)

19. Dopingprozess gegen Ewald und Hoeppner (00:47:50)

20. Entschuldigung der Trainerin (00:52:21)

21. sind Aufklaerer Nestbeschmutzer? (00:54:30)

22. das Dopingurteil über Ewald und Höppner (00:57:34)

23. leben als Schwerbeschaedigte (00:58:42)

24. gibt es natürliche Grenzen im Sport? NoDoping! (00:59:29)

25. Was macht Yvonne gluecklich? (01:01:49)

26. Ende (01:04:28)

37 Episoden