Artwork

Inhalt bereitgestellt von Markus Fischer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Markus Fischer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Konflikte lösen - Projektion verstehen und transformieren

21:25
 
Teilen
 

Manage episode 363328642 series 2446422
Inhalt bereitgestellt von Markus Fischer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Markus Fischer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Die Projektion eigener Gefühle ist ein psychologischer Prozess, bei dem eine Person ihre eigenen Emotionen, Gedanken oder Einstellungen auf eine andere Person überträgt. Dieser Prozess spielt eine wichtige Rolle in der Eskalation von Konflikten spielen, da die projektiven Gefühle oft zu Missverständnissen, Fehleinschätzungen und damit zu Konflikten führen können.

  1. Beispiel: Arbeitsplatzkonflikte - Ein Mitarbeiter fühlt sich unsicher in seiner Position und projiziert diese Unsicherheit auf einen Kollegen, indem er annimmt, dass dieser auch unsicher ist und gegen ihn konspiriert. Dies kann zur Konflkteskkalation führen, da der Mitarbeiter aufgrund seiner projizierten Unsicherheit defensiv und vielleicht sogar feindselig gegenüber dem Kollegen wird, was wiederum die Arbeitsatmosphäre vergiftet und zu weiteren Konflikten führen kann.
  2. Beispiel: Beziehungskonflikte - In einer Paar-Beziehung könnte ein Partner seine eigenen Ängste vor Ablehnung oder Einsamkeit auf den anderen Partner projizieren. Diese Projektion kann dazu führen, dass er/sie den anderen Partner als distanziert oder untreu wahrnimmt, und aus dieser Bewertung heraus dem anderen ungerechtfertigte Vorwürfe macht.

Wie nimmt man die Projektion zurück?

Um die Projektion zurückzunehmen, ist es wichtig, sich der eigenen Gefühle und Gedanken bewusst zu werden, sie zu akzeptieren und die volle Verantwortung dafür (wieder) zu übernehmen. Die Selbstreflexion mit dem Rosenberg-Modell ist dafür eine gute Unterstützung, anfangs braucht man dafür meist die Unterstützung durch eine dritte Person.

Link zum Download der Selbstreflexion im Rosenberg-Modell: https://knotenlosen67-my.sharepoint.com/:f:/g/personal/markusfischerknotenlosen67onmicrosoft_com/EruBnwEPN-ROmHll2NH9lgUBP2hdksI-zdIi4Ls4UgEXLg?e=M2VPug

Gratis Online-Kurs Gewaltfreie Kommunikation](https://knotenloesen.com/gratis-online-kurs-gewaltfreie-kommunikation/)

Lerne GFK und vertiefe Deine Persönlichkeitsentwicklung im GFK-Club

Ausbildung Empathischer Online-Coach

Coaching-Ausbildung Empathische Biografiearbeit 2023

Ausbildung Empathische Mediation 2023

Kontakt: Schicken Sie mir eine Nachricht an +49 157 75 22 88 23 oder E-Mail an fischer@knotenloesen.comDieser Podcast wurde/wird unterstützt von (in chronologischer Reihenfolge): Saskia Janosik, Erika Bornschein, Franz Peter Degen, Dagmar Gericke, Rebecca Grates, Olaf Mühlenweg, Katrin Ribbeck, Jonas Butz, Jennifer Scholl, Dagmar Albrecht, Maren Schweiger, Andrea Wilde, Andrea Lehne, Burkhard Kohl, Martin Weinbrenner, Miriam Geissler, Anna Hauser, Elke Malacasa Stephan Harmann, Kristin Markus, Mareike Biggam, Tilman Becker, Michi, Ruben Teschner, David Eisenblätter, Ariane Schmitz, Katarina Stock, Tatjana Loucher, Sabine Keller, Sonja Seitlinger, Stephan Görgen, Wolfgang Hanßler, Sieglinde Hauser, Thomas Adam, Birgit Bartl, Marion Spriegl, Ute Klemke, Ferdinand Wagner, Caroline Jaschke, Wiebke Wendt, Britta Neuhaus, Matias Pustow, Christoph Glanz, Michéle Jacq, Lars Hartmann, Imme-Kathrin Lösch, Steffen Quasebarth, Johanna Weingart, Bahne Haack, Max Vollmer, Lisanne Schneider-Schwarz, Christine Hector, Dirk Eichler, Maik Brendemühl, Mihoko Hirano, Corinna Köppen, Jessica Gioia, Felix Kirchhoff, Jubila Vogler-Schramm, Deborah Weißer, Manuel Bryant, Frauke de Vries, Rosemarie Gäb, Britta Samson, Judith Fischer, Veronika Urbanek, Petra Beck, Miriam Löffel, Sitana Omer, Verena Fleischmann, Rosemarie Nelissen, Iris Raabe, Ann-Juliane Breitenbach, Brigitte Behrends, Jürgen Sohn, Angela Niehues, Heike Müller, Christian Kolletzki, Martina Westphalen, Josephine Hammig, Alice Boit, Monika Henzler, Diana Ender, Ralf Ortmanns, Uwe Christian Müller, Norbert Schmautz, Gertrud Bürkle, Melanie Bornschein, Anton Betzler, Katrin Ribbeck, Andrea Schranner, Sabine Wernbacher, Frank Händler, Petra Zeitler-Schoen, Elke Horst, Aggy Münstermann, Marcus Laufenberg, Klaus Butz, Stefanie Schubert, Lars Herfurth, Rainer Dietz, Steffi Thost, Marika Ruoff, Harald Bischoff, Susanne Böckle, Inga Rottok, Petter Bosshart, Claudia Baumkircher, Tanja Diehl, Holger Quandt, Kirsten Herkenrath, Friederike Voigt, Sonja Richter, Anna Jung, Anika Bauer, Christine Meister, Michaela Sambito-Klamt, Eva Weiss-Trinkler, Korina Thiedmann, Anja Ege, Marcel Koch, Anja Ege, Diana Bannenberg, Michael Bischof, Mario Hock, Stephanie Renner, Johannes Vorholt, Michael Hilpoltsteiner, Wiebke Wiegand, David Wittek, Dagmar Schrödter, Judith Fankhauser, Margarita Sieg, Christel Mennes-Fröhlingsdorf, Katharina Rutner, Dominique Bon, Walter Stadler, Jutta Becker, Cornelia Zimmerling, Annette Hartmann und all denen, die anonym bleiben möchten. Ganz herzlichen Dank Euch allen! Markus

  continue reading

234 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 363328642 series 2446422
Inhalt bereitgestellt von Markus Fischer. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Markus Fischer oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Die Projektion eigener Gefühle ist ein psychologischer Prozess, bei dem eine Person ihre eigenen Emotionen, Gedanken oder Einstellungen auf eine andere Person überträgt. Dieser Prozess spielt eine wichtige Rolle in der Eskalation von Konflikten spielen, da die projektiven Gefühle oft zu Missverständnissen, Fehleinschätzungen und damit zu Konflikten führen können.

  1. Beispiel: Arbeitsplatzkonflikte - Ein Mitarbeiter fühlt sich unsicher in seiner Position und projiziert diese Unsicherheit auf einen Kollegen, indem er annimmt, dass dieser auch unsicher ist und gegen ihn konspiriert. Dies kann zur Konflkteskkalation führen, da der Mitarbeiter aufgrund seiner projizierten Unsicherheit defensiv und vielleicht sogar feindselig gegenüber dem Kollegen wird, was wiederum die Arbeitsatmosphäre vergiftet und zu weiteren Konflikten führen kann.
  2. Beispiel: Beziehungskonflikte - In einer Paar-Beziehung könnte ein Partner seine eigenen Ängste vor Ablehnung oder Einsamkeit auf den anderen Partner projizieren. Diese Projektion kann dazu führen, dass er/sie den anderen Partner als distanziert oder untreu wahrnimmt, und aus dieser Bewertung heraus dem anderen ungerechtfertigte Vorwürfe macht.

Wie nimmt man die Projektion zurück?

Um die Projektion zurückzunehmen, ist es wichtig, sich der eigenen Gefühle und Gedanken bewusst zu werden, sie zu akzeptieren und die volle Verantwortung dafür (wieder) zu übernehmen. Die Selbstreflexion mit dem Rosenberg-Modell ist dafür eine gute Unterstützung, anfangs braucht man dafür meist die Unterstützung durch eine dritte Person.

Link zum Download der Selbstreflexion im Rosenberg-Modell: https://knotenlosen67-my.sharepoint.com/:f:/g/personal/markusfischerknotenlosen67onmicrosoft_com/EruBnwEPN-ROmHll2NH9lgUBP2hdksI-zdIi4Ls4UgEXLg?e=M2VPug

Gratis Online-Kurs Gewaltfreie Kommunikation](https://knotenloesen.com/gratis-online-kurs-gewaltfreie-kommunikation/)

Lerne GFK und vertiefe Deine Persönlichkeitsentwicklung im GFK-Club

Ausbildung Empathischer Online-Coach

Coaching-Ausbildung Empathische Biografiearbeit 2023

Ausbildung Empathische Mediation 2023

Kontakt: Schicken Sie mir eine Nachricht an +49 157 75 22 88 23 oder E-Mail an fischer@knotenloesen.comDieser Podcast wurde/wird unterstützt von (in chronologischer Reihenfolge): Saskia Janosik, Erika Bornschein, Franz Peter Degen, Dagmar Gericke, Rebecca Grates, Olaf Mühlenweg, Katrin Ribbeck, Jonas Butz, Jennifer Scholl, Dagmar Albrecht, Maren Schweiger, Andrea Wilde, Andrea Lehne, Burkhard Kohl, Martin Weinbrenner, Miriam Geissler, Anna Hauser, Elke Malacasa Stephan Harmann, Kristin Markus, Mareike Biggam, Tilman Becker, Michi, Ruben Teschner, David Eisenblätter, Ariane Schmitz, Katarina Stock, Tatjana Loucher, Sabine Keller, Sonja Seitlinger, Stephan Görgen, Wolfgang Hanßler, Sieglinde Hauser, Thomas Adam, Birgit Bartl, Marion Spriegl, Ute Klemke, Ferdinand Wagner, Caroline Jaschke, Wiebke Wendt, Britta Neuhaus, Matias Pustow, Christoph Glanz, Michéle Jacq, Lars Hartmann, Imme-Kathrin Lösch, Steffen Quasebarth, Johanna Weingart, Bahne Haack, Max Vollmer, Lisanne Schneider-Schwarz, Christine Hector, Dirk Eichler, Maik Brendemühl, Mihoko Hirano, Corinna Köppen, Jessica Gioia, Felix Kirchhoff, Jubila Vogler-Schramm, Deborah Weißer, Manuel Bryant, Frauke de Vries, Rosemarie Gäb, Britta Samson, Judith Fischer, Veronika Urbanek, Petra Beck, Miriam Löffel, Sitana Omer, Verena Fleischmann, Rosemarie Nelissen, Iris Raabe, Ann-Juliane Breitenbach, Brigitte Behrends, Jürgen Sohn, Angela Niehues, Heike Müller, Christian Kolletzki, Martina Westphalen, Josephine Hammig, Alice Boit, Monika Henzler, Diana Ender, Ralf Ortmanns, Uwe Christian Müller, Norbert Schmautz, Gertrud Bürkle, Melanie Bornschein, Anton Betzler, Katrin Ribbeck, Andrea Schranner, Sabine Wernbacher, Frank Händler, Petra Zeitler-Schoen, Elke Horst, Aggy Münstermann, Marcus Laufenberg, Klaus Butz, Stefanie Schubert, Lars Herfurth, Rainer Dietz, Steffi Thost, Marika Ruoff, Harald Bischoff, Susanne Böckle, Inga Rottok, Petter Bosshart, Claudia Baumkircher, Tanja Diehl, Holger Quandt, Kirsten Herkenrath, Friederike Voigt, Sonja Richter, Anna Jung, Anika Bauer, Christine Meister, Michaela Sambito-Klamt, Eva Weiss-Trinkler, Korina Thiedmann, Anja Ege, Marcel Koch, Anja Ege, Diana Bannenberg, Michael Bischof, Mario Hock, Stephanie Renner, Johannes Vorholt, Michael Hilpoltsteiner, Wiebke Wiegand, David Wittek, Dagmar Schrödter, Judith Fankhauser, Margarita Sieg, Christel Mennes-Fröhlingsdorf, Katharina Rutner, Dominique Bon, Walter Stadler, Jutta Becker, Cornelia Zimmerling, Annette Hartmann und all denen, die anonym bleiben möchten. Ganz herzlichen Dank Euch allen! Markus

  continue reading

234 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung