Prinzipienorientierte Falldiskussion

32:03
 
Teilen
 

Manage episode 188897452 series 1609646
Von Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. med. Georg Marckmann, and MPH entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Dieses Video, das für das Medizinische Curriculum München (MeCuM) der Medizinischen Fakultät der LMU entwickelt wurde, erläutert, wie eine ethische Fallbesprechung in der Medizin mithilfe der vier klassischen medizinethischen Prinzipien Wohltun, Nichtschaden, Respekt der Autonomie und Gerechtigkeit strukturiert werden kann. Sie lernen dieses Modell einer prinzipienorientierten Falldiskussion kennen und erfahren anhand eines konkreten Fallbeispiels, wie Sie es in der Praxis anwenden können. Der Lehrfilm richtet sich primär an Studierende der Medizin im klinischen Studienabschnitt. Darüber hinaus bietet er aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gesundheitswesen (z.B. Mitglieder von klinischen Ethikkomitees) eine praxisnahe Einführung in die strukturierte Bearbeitung schwieriger ethischer Entscheidungssituationen. Entwickelt wurde der Film vom Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin in Zusammenarbeit mit dem Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung.

2 Episoden