#011 – Andreas Weitkamp – Glücksspiel, Nachtbetrieb & Pizza – Drei Jungs unter sich

2:02:09
 
Teilen
 

Manage episode 261361980 series 2638098
Von Daniel Schlemermeyer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Schnitzel mit Pommes oder Pommes mit Schnitzel? Diese und viele andere wichtige Fragen haben wir mit Andreas Weitkamp persönlich geklärt. Der Geschäftsführer und Inhaber des Modehaus Schnitzler und des Weitkamp Stores ist nicht nur ein großartiger Papa, Geschichtenerzähler und Nischenpodcaster für seine Kinder Dank der allseits beliebten Toni Box, sondern ist nebenbei auch noch eine echte Größe in der nationalen Textilbranche. Sein Wort hat Gewicht. Andreas hat den nächsten Generationsvertrag der traditionsreichen Modehäuser quasi unterzeichnet. Der, charmant formuliert, Mitdreißiger hat die Verantwortung für zwei Geschäfte und über 125 Mitarbeiter übernommen und ist mit Herz und Seele Händler und das merkt man ihm auch sofort an. Der Zufall aber führte dazu, dass er inmitten einer der schönsten Städte Deutschlands, in 1-A-Lage, das Geschäft in fünfter Generation weiterführt. Das Gespräch mit Andreas führte uns bis ins Jahr 1892 zurück. Dabei sprachen wir über die Entstehung verschiedener Werte, die das Unternehmen bis heute prägen. Toleranz, Respekt, Offenheit, Ehrlichkeit und Gleichberechtigung gehören zu der Unternehmens-DNA. Andreas mag es gerne bunt und engagiert sich über den wirtschaftlichen Fokus hinweg, das zeigen unter anderem die Europaflaggen am Prinzipalmarkt und seine Mitgliedschaft in der Initiative Starke Innenstadt. Das Unternehmen ist im ständigen Wandel und immer in Bewegung. Das ist an der Architektur des Modehauses abzulesen und ist eng an die Menschen geknüpft, die gemeinsam in und an diesem Unternehmen arbeiten. Eine kleine Anmerkung von uns: Der Podcast wurde vor der Corona-Krise aufgezeichnet. Diese Tatsache ist ein tragisch schöner Umstand, denn er verdeutlicht die Zeit vor dem „New-Normal“. Dabei konnten wir noch unbeschwert über die Frage sprechen, was den regionalen Handel eigentlich ausmacht und warum sich gerade jetzt, in den Zeiten von Corona, der Blick auf und die Unterstützung für unseren regionalen Handel lohnt. #supportyourlocal Warum alles mit einer Hochzeitreise begann? Warum Andreas mal Kaffee-Boy war? Wo die Unterschiede zwischen Global Player und Familienunternehmen liegen? Weshalb Digitalisierung kein Selbstläufer im Handel ist? Warum er in den Niederlanden Stühlen hinterher jagte? Warum Andreas ein „Emotional-Leader“ ist und welche Klauseln im Mietvertrag für ein Gebäude am Prinzipalmarkt stehen? Das gibt es in dieser Episode. Schaut auf einer Shopping Tour beim Modehaus Schnitzler vorbei https://www.modehaus-schnitzler.de/ oder beim Weitkamp Store https://www.weitkamp-store.de/ Einen Blick wert ist ebenfalls die Seite der Initiative starke Innenstadt Münster https://www.isi-muenster.de/ Unsere Podcast Website https://www.eskaliert.ms/ Unser Digital Hub münsterLAND: https://www.digitalhub.ms/ #DWNRW-Initiative: https://www.wirtschaft.nrw/dwnrw-hubs

67 Episoden