Vom Punk - Plattenladen zum Label mit Eigenmarken - Re-Upload / David Strempel - CoreTex Berlin

1:20:17
 
Teilen
 

Manage episode 333014917 series 2928744
Von Johannes Albert entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Entfalte deinen Laden - Der Podcast für Läden im Einzelhandel
Mit Johannes Albert

In dieser Episode zu Gast: David Strempel vom CoreTex Berlin
Das CoreTex in der Oranienstr. 3 in Berlin Kreuzberg ist mittlerweile ein Kultladen für Schallplatten und Tonträger rund um die Musikrichtung Punk und Hardcore. Der Laden führt Eigenmarken, ein eigenes Bier und sogar schwarze Seife als Eigenmarke im Sortiment.
Im Interview ist David Strempel, der mit mir die Herausforderungen des Markenaufbaus, des alltäglichen Lebens im Laden, Mailorder Versand, Erfahrungen mit Strategien zur Kundenbindung, den Umgang mit sozialen Medien sowie der Pandemie spricht.
Die Folge haben wir im Lager des CoreTex aufgenommen - im Hintergrund werden immer wieder Pakete verpackt und zwischendrin kommt noch Arne rein und sagt, dass er keine Lust hat ;-)
In dieser Folge sprechen wir darüber:
- Vom rebellischen Punk-Plattenladen zum vielseitigen Händler mit komplexer Logistik und Warenwirtschaftssystem
- Die Erfolgsfaktoren des CoreTex und wie David sich und das Team selbst motiviert
- Vom kleinen stationären Laden zum Team von rund 20 Mitarbeiter*Innen, Onlineshop und Eigenmarken
- Wie die Änderungen der Zeit - von Schallplatten und CD - die Inneneinrichtung des Ladens beeinflussen
- Ein wirklicher Spezialladen sein und wie das CoreTex dies als Alleinstellungsmerkmal nutzt
- Eigene Produkte, eigenes Merchandise als Marke und zusätzliches Standbein
- Große Schuhmarken versus kleine Hersteller und vegane Schuhe als neues Sortiment
- Für Kundenbindung aktiv ganz unterschiedliche Ideen ausprobieren
Internationale Verkäufer*Innen, die Spanisch oder Englisch sprechen als Mehrwehr für ausländische Kunden
- Kundenbindung mit einer eigenen Biermarke und dadurch neue Herausforderungen mit Dingen wie Haltbarkeitsdatum
- Wie man als Plattenladen auf die Idee kommt, eine eigene Seife zu produzieren
- Warum das CoreTex als stationärer Laden bereits früh mit sozialen Medien wie MySpace gearbeitet hat
- Wie der Laden Social Media nicht nur als Kommunikationstool nutzt, sondern Instagram als Inspirationsquelle für eigene Interessen verwendet
- Schaufenstergestaltung mit Bildschirm und wie bewegte Bilder Passanten zum innehalten bleiben animieren
- Wir ein Laden auch als Club und für Konzerte genutzt werden kann
Hast du Fragen oder kennst tolle Läden, die unbedingt einmal hier im Podcast zu Gast sein sollten? Dann schreibe mir eine Mail an: podcast@entfaltedeinenladen.de

Mehr Inspiration und Infos auf:
https://www.instagram.com/entfaltedeinenladen/
Weiterführende Links: www.coretexrecords.com
https://www.instagram.com/coretexrecords/

https://www.facebook.com/coretexrecords
Adresse: Coretex Records Handels GmbH
Oranienstr. 3
10997 Berlin
Germany
Der Podcast wurde bereits im November 2020 aufgenommen.

74 Episoden