Der Steuerberater nimmt doch „immer gerne“ digitale Buchhaltungen an, oder?

26:41
 
Teilen
 

Manage episode 266714070 series 2519348
Von Christian Deák entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Der Steuerberater nimmt doch „immer gerne“ digitale Buchhaltungen an, oder?

Der Steuerberater nimmt doch „immer gerne“ digitale Buchhaltungen an, oder?

Man hört es häufig; Steuerberater haben eine Hemmschwelle sich der digitalen Buchhaltung zu stellen.

Aber woran liegt das eigentlich? Wer ist denn hier tatsächlich "Schuld"?

Wir - Kanzleibetreuer Olaf Cluever von Lexoffice und Steuerberater Christian Deák - erzählen ein paar Dinge aus dem Nähkästchen und sorgen "hier und da" für ein "Aha Erlebnis" für beide Seiten :-)!

Inhalt dieser Episode:

  • Kurzvorstellung

  • Wir drehen den Spieß um

  • Olaf nimmt Christian ins Interview

  • Hemmschwelle bei Steuerberatern

  • Neue Mandatschaft macht es einfacher

  • Umdenken erforderlich

  • Bestehende Mandate benötigen ggf. intensive Betreuung

  • Gewohnheiten ändern kostet Zeit

  • Nutzung der stattlichen Förderung

  • Eingetragen bei der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)

  • Neue Geschäftsfelder für Steuerberater

  • Word & Excel ist nicht GOBD-Konform

  • Mehrwerte erkennen

  • Fördermöglichkeiten für Hardware und Beratung

  • Verfahrensdokumentation

  • Zeiten richtig nutzen

  • DHW als Referenzkanzlei besuchen

  • Ist ein Neues Gerät bsp. Kasse für die Änderungen nötig?

  • Weitere Infos folgen

Diese Episode bei Youtube (Klick mich)

Fragen, Kritik, Anfragen, Hilfegesuche oder Anregungen gerne per Email: team@digitalfutter.net

Tools, Links, Dokumente, Personen und weiteres worüber wir gesprochen haben:

IMMER FRISCHE PODCAST "HAPPEN" FÜR DEINEN DIGITALEN ERFOLG!

Ob bestehendes Mandat oder nicht, Beratungstermine können

  • sofort ausgesucht und
  • per Paypal / Kreditkarte bequem bezahlt werden.

Bei Rückfragen hierzu können Sie uns natürlich gerne anrufen / per Whatssapp ( 0208 / 98 99 22 22 ) oder per Mail ( Beratung@DHW-StB.de ) kontaktieren.

Das Team und deren Links findet man hier: https://www.dhw-stb.de/index.php/termine-und-team/

Folgen Sie uns in unserem Newsletter: https://www.dhw-stb.de/#newsletter

oder in unserem Podcast: https://digitalfutter.podigee.io/

Termine können bequem online ausgemacht werden:

Für Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks! (Was ist ein Quickcheck: https://youtu.be/CyDEW_NJJCk)

Neumandatstermin ausmachen und bequem – per Paypal bezahlen: ( https://calendly.com/deak/neumandat-paypal ) – per Kreditkarte / Stripe bezahlen ( https://calendly.com/deak/neumandat-stripe )

Für einen 60 minütigen Beratungstermin: – Zahlung bequem per Paypal ( https://calendly.com/deak/beratungsgespraech-60-minuten-paypal ) – Zahlung bequem per Kreditkarte / Stripe ( https://calendly.com/deak/beratungsgespraech-60-minuten-stripe )

Impressum: DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH
Im Lipperfeld 31
46047 Oberhausen

Telefon: 0208 890503 Fax: 0208 98992239 E-Mail: beratung@dhw-stb.de Steuernummer: 123/5747/2632

digitaltaxnatives #onlinesteuerberater #digitalersteuerberater #amazonfbalife #amazonfba #ecommerce #papierlosessteuerbuero #lexoffice #fastbill #vatislove #taxdoo

67 Episoden