Top-Marken mit Burggraben

2:42
 
Teilen
 

Manage episode 326252026 series 3279064
Von Julia Kistner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Je stärker die Preise steigen, umso wichtiger ist es in Unternehmen zu investieren, die die höheren Preise auch weitergeben können. Das sind meist jene Firmen mit einem hohen Markenwert. Der ist umso wichtiger bei Anbietern von Produkten, die nicht unbedingt lebensnotwendig sind. Es ist also kein Fehler einen Blick auf die aktuelle Studie „Brand Finance Retail 100 22“ zu werfen. Brand Finance ermittelt jährlich die weltweit 100 wertvollsten Retailmarken, von denen viele auch börsennotiert sind: Amazon ist demnach mit einem Markenwert von 350,3 Milliarden US-Dollar die wertvollste Marke der Welt. Dahinter kommt Wallmart mit 111,9 Milliarden US-Dollar und ich bin froh, dass ich beide Aktien in meinem Langfrist-Depot habe. Beiden ist gemein, dass sie sehr viel Geld in die Digitalisierung und Logistik gesteckt haben, was sich langfristig bezahlt macht. Die US-Warenhauskette Burlington – sie ist nicht in meinem persönlichen Portfolio – ist laut Analysen von Brand Finance jene Einzelhandelskette mit dem stärksten Markenwertzuwachs. Der stieg im letzten Jahr um 80 Prozent, nach einem kräftigen Einbruch bei Pandemieausbruch und einem Umbau zu einem Diskonter.

Das Top Ten-Ranking teilen sich US-Marken mit vier chinesischen Retail-Lieblingen. Mit einem Markenwert von 53,76 Milliarden Euro auf Platz vier ist die chinesische Online-Shoppingplattform Taobao, gefolgt von der chinesischen B to C-Variante Tmall mit einem Markenwert von 49,2 Milliarden US-Dollar, dem chinesischen Internetunternehmen JD.com auf Platz neun und Alibaba - das chinesische Pendant von Amazon auf Platz elf. Das deutsche Online-Modeunternehmen Zalando ist übrigens auf Platz 36 im weltweiten Markenwert-Ranking. Dem DAX-Mitglied hat der Anstieg seines Markenwerts aber bis dato noch wenig an der Börse genutzt. Die Zalando-Aktie hat sich in den letzten zwölf Monaten mehr als halbiert.

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

#Preisstabilität #BrandFinance #amazon #Wallmart #David Bowie #Retailmarken #Werte #Ranking #Abonnenten #Verluste #20er #Geldanlage #veranlagen #Podcast #Investments #Anlagestrategie #Börse #JuliaKistner #Internet #Börse #Zalando #Markenwert #JD-cp,

294 Episoden