Artwork

Inhalt bereitgestellt von Gretel Niemeyer & Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring, Gretel Niemeyer, and Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Gretel Niemeyer & Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring, Gretel Niemeyer, and Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#350 - Bewahren oder neu machen? Jubiläums-Folge mit Laura

14:17
 
Teilen
 

Manage episode 380049076 series 3509713
Inhalt bereitgestellt von Gretel Niemeyer & Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring, Gretel Niemeyer, and Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Gretel Niemeyer & Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring, Gretel Niemeyer, and Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Der Business Podcast - Sales & Mindset Impulse für selbstständige Frauen

Crazy 😲😲😲Nun haben wir tatsächlich 350 Podcast Folgen im Kasten und an unsere Community rausgeschickt. Wie krass ist das bitte?!

Was mit einer kleinen 90 Tage Challenge begonnen hat, ist zu einem der bewährtesten und kontinuierlichsten Selbstständigkeits-Podcasts in Deutschland gewachsen!

In dieser Podcast Folge zeigen wir dir, was die Konzepte von Bewahren und Neu Machen mit unserem Erfolg zu tun haben und warum es als Unternehmerin so wichtig ist, diese beiden Aspekte immer und immer wieder neu anzuschauen und auszuloten!

Und, #truthbomb 💣 wir zeigen dir, warum es oft gar nicht so einfach ist, alleine für sein Unternehmen zu bewerten, ob etwas es wert ist, es zu bewahren und Kontinuität walten zu lassen 🤔 oder ob es der Zeitpunkt ist etwas auf Herz & Nieren zu prüfen, neu zu machen und bewährte Dinge eventuell auch über Bord zu werfen 🔥

Wie Laura & Gretel dieser Drahtseilakt gelingt und erfährst du in dieser Jubiläums Podcast Folge.

Glückwünsche, Pralinen und Blumen zur Jubiläums-Folge nehmen wir gerne hier entgegen:

Laura: https://www.instagram.com/laura.roschewitz/

Gretel: https://www.instagram.com/gretelniemeyer/

Passigkeits-Check: https://gretel-niemeyer.tucalendi.com/smashit/passigkeitscheck

weitere Links zu Laura und Gretel:

Website Laura und Gretel: https://www.lauraundgretel.de

Website Gretel: https://gretelniemeyer.com/

Website Laura: https://laura-roschewitz.de/

LinkedIn Laura: https://www.linkedin.com/in/laura-roschewitz/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCWWzRSwcPtp5JwxyILbKD-g

Hallo! Herzlich willkommen! Moin moin! Zu einer neuen Podcastfolge Moin um Neun dem Businessschnack mit Laura und Gretel. Und erst mal besser ein bisschen feiern. Juhu! Juhu! Wir haben heute eine Jubiläumsfolge, denn heute nehme ich Podcastfolge 350 auf. Crazy, Shit, holyguacemoly. Wie krass ist das bitte? Wir haben tatsächlich 350 Podcastfolgen aufgenommen bis dato. Also ich nehme gerade die 350ste Podcastfolge auf. Das ist wirklich krass. Das hätten wir irgendwie auch so nicht genau gesehen, denn wie dieser Podcast angefangen hat, war ja aus einer Neujahrsstimmung, aus einer Jahresanfangs-Euphorie, dass wir gesagt haben, wir gehen mal für 90 Tage live und bringen Content unserer Community und bespielen unsere Community mit wertvollen Impulsen. Das ist jetzt schon 350 Folgen her und wir sind einfach drangeblieben. Und in dieser Folge heute möchten wir euch einmal mitnehmen und euch unser Geheimrezept verraten. Oder Teile unseres Geheimrezeptes, natürlich nicht alles war. Ein bisschen Magie und ein bisschen Geheimnis bleibt natürlich auch noch bestehen. Aber wir werden in letzter Zeit immer häufiger gefragt: Wie macht ihr das? Wie schafft ihr das, dranzubleiben? Was ist das Rezept hinter eurem Erfolg? Wir hören jetzt auch immer öfter und ehrlich gesagt ist das für uns auch gar nicht so einfach zu hören, weil wir uns immer so ein bisschen peinlich berührt sind. Aber wenn, dann mal wieder. Ihr seid ja echte Leuchttürme in der Online Bubble, Ihr habt so viel Beständigkeit und ihr seid ja auch wirklich überall und eure Kundinnen kommen von überall. Und ja, das stimmt zum Teil. Und was für uns ja auch immer ganz wichtig ist, das fällt halt nicht vom Himmel. Und ich möchte heute einmal einen Aspekt beleuchten, der Gretel und mir einfach meines Empfindens nach sehr, sehr gut gelingt. Und das ist aber ein ganz schmaler Grat, denn ich würde sagen, bei uns ist es ganz zentral, dass wir uns immer wieder damit auseinandersetzen, wo ist Kontinuität wichtig, wo ist Dranbleiben angesagt, wo ist nicht hinschmeißen, obwohl es vielleicht gerade nicht so viel Spaß macht, angesagt? Und wo ist infrage stellen, verändern, verbessern, erneuern angesagt? Also diese Balance aus diesen weichen Bereichen ist de facto etwas für mich, wo ich sage, das ist unser Geheimrezept, denn es gibt sehr bewahrende Menschen, die so bei gewohnten Dingen bleiben, die Struktur und Sicherheit schätzen und gerne über viele Jahre hinweg etwas bestehen haben, sich aber manchmal mit Innovation und Tabula rasa schwertun. Es gibt aber auch erneuernde Menschen, die sehr im neu schöpfen und erschaffen leben, denen aber eben die Kontinuität fehlt. Und Gretel und ich sind beide der Überzeugung, dass wir als Unternehmerinnen eben das brauchen, dass es gar nicht so sehr darum geht, wie du als Persönlichkeit bist, dass es zwar auch gut zu wissen und sich da ein bisschen zu kennen, also kannst du gerne jetzt in dieser Podcastfolge einmal kurz in dich fühlen und mal hinhorchen Bist du eher so der bewahrende Typ oder bist du eher ein innovativer, erneuernder Typ? Aber es ist für uns gar nicht so relevant, was du für ein Typ bist, sondern noch viel wichtiger ist, was bist du als Unternehmerin und wie kannst du als Unternehmerin diesen Balanceakt schaffen? Ein Beispiel, wenn wir beide und das sind wir Gretel und ich sind sehr innovative, schnelle, neugierige Personen. Wenn wir aber das für den Podcast so gelebt hätten, dann hätten wir wahrscheinlich spätestens nach drei Monaten gesagt na ja, hmmm, ist jetzt auch nicht mehr so spannend. Und was sollen wir jetzt noch erzählen? Wir haben doch eigentlich schon alles erzählt. Hab jetzt gar nicht so viel Lust eine Podcast Folge aufzunehmen. Das ist doch bestimmt auch langweilig für unsere Community. Außerdem gibt es jetzt ja so viele Business Podcasts. Genau, wir hätten einfach vielleicht irgendwo aufgehört. Und deswegen ist es wichtig, als Unternehmerin sich immer wieder vor Augen zu führen, dass es diese beiden Teile braucht das Bewahrende, denn diese Kontinuität, die wir jetzt in unserem Podcast hier an den Tag legen, die hat eben dazu geführt, dass wir 350 Folgen aufgenommen haben. Die hat dazu geführt, dass wir stetig neue Hörerinnen und Hörer gewinnen. Hallo an dich, wenn du ganz neu in dieser Folge bist übrigens. Die hat auch dazu geführt, dass wir bei denjenigen, die uns schon lange hören und die viele Folgen kennen, ein totales Vertrauen geschaffen haben. Wir bleiben dran, wir sind weiterhin da, wir haben neue Themen, wir gehen mit der Zeit mit. Wir haben neue Interviewgäste. Also wir sind ja einfach kontinuierlich da und das ist etwas, was Vertrauen schafft und Bindung. Und Menschen, die einander vertrauen und deren Bindung sind, die buchen letztendlich auch eher Programme, Produkte oder Dienstleistungen. Das heißt, Kontinuität ist immer dann auch wichtig, wenn wir in unserer Customer Journey da an dem Punkt sind, über Bindung zu sprechen, über Vertrauensaufbau. Und dafür ist ein Podcast eben wahnsinnig interessant, weil es ist sozusagen eine One Way Bindung. Es ist ja nicht wie Instagram oder Social Media, wo es schnell auch per DMs und Stories in den Austausch geht, sondern ein Podcast ist ja mehr oder weniger eine One Way Kommunikationsform. Das heißt, du lernst uns ziemlich gut kennen. Wir kennen dich aber nicht, weil du vielleicht im Verborgenen uns einfach heimlich morgens beim Autofahren oder wo auch immer zuhörst. Kleiner Einschub an dieser Stelle sehr, sehr gerne spring doch auch mal rüber zu Instagram. Mein Profil ist Laura.Roschewitz oder du springst rüber zu GretelNiemeyer und tickerst uns mal an, vor allem, wenn du vielleicht eine der stillen Zuhörerin bist und lässt uns mal teilhaben. Erzählst, dass du uns zuhörst, dass du den Podcast kennst. Welche Folgen dir besonders gut gefallen. Also spring doch mal rüber, weil für uns ist das natürlich auch spannend, aus der One Way eine Hin und Her Interaktion entstehen zu lassen. Das nochmal ganz kurz in eigener Sache würde uns sehr, sehr freuen. Du darfst natürlich auch sehr gerne eine Email schreiben an Moin@LauraundGretel.de. Schneller und einfacher geht es über Instagram, aber beides ist herzlich willkommen. Nochmal zurück zum Geheimrezept Laura und Gretel. Es ist natürlich keine reine Magie, obwohl zwischen uns sehr viel Magie herrscht und wir wirklich vom ersten Tag an sehr, sehr, sehr gute Freundinnen geworden sind und sehr, sehr gute Unternehmen, Unternehmerinnen und Geschäftspartnerinnen. Nichtsdestotrotz hätte es viel mehr Konflikte gegeben und hätten wir viel mehr Projekte vielleicht auch wieder aufgegeben, wenn wir auch nicht uns gegenseitig vertrauen und wenn wir nicht das Wissen darum hätten, dass es eben immer genau das richtige Maß an Bewahren braucht und an wieder aufgeben und erneuern. Ein Beispiel ist unserer Podcast für Bewahren. Ein Beispiel für erneuern ist unsere Mastermind Gruppe Smash it. Die gibt es ja nun schon seit über zwei Jahren und wir haben schon viele, viele, viele Frauen in dieser Mastermind Gruppe begleitet und tun das auch aktuell. Wir sind gerade eine ganz, ganz tolle Truppe Frauen. Wir waren gerade letzte Woche bzw. wir waren, wenn der Podcast… Wir waren letzte, vorletzte Woche waren wir in Berlin und haben den VIP Day gehabt haben uns live getroffen und in Smash it ist es aber auch immer wieder so, dass Gretel und ich uns zusammensetzen, die Köpfe zusammenstecken, so wie in unserer letzten Workation, als wir zusammen in Warnemünde waren und uns : Wie gut ist das Programm? Wie gut kommen die Frauen zu ihren Zielen, zu ihren Ergebnissen? Welche Erfolge können sie feiern? Und wo wollen wir hin? Und wie können wir unseren Kundinnen das bestmögliche Ergebnis und die bestmögliche Reise dorthin ermöglichen? Deswegen setzen wir uns regelmäßig hin und schauen, was können wir noch besser machen? Und so war es auch gerade in Warnemünde. Dort haben wir die Köpfe intensiv zusammengesteckt und geschaut, was können wir verändern? Und so viel sagen sei gesagt: Wir werden sehr viel in Smash it verändern. Wir haben es an dem VIP Day schon unseren Smashis erzählt. Wir werden richtig viel verändern. Es wird noch besser werden, es wird noch konstruktiver werden, es wird noch näher an unseren Kundinnen dran sein. Es wird mehr um Commitment gehen, es wird mehr um Boss up gehen. Wir haben ganz, ganz viele tolle Themen im Gepäck. Und wenn wir da einfach bewahrend unterwegs wären, wie es in diesem Podcast zum Beispiel sehr hilfreich ist, wäre es absolut nicht hilfreich. Denn dann wäre Smash it noch so wie vor zwei Jahren, wenn man ein Programm 2, 3, 5 Jahre nicht verändert, nicht anpasst, nicht guckt, was braucht der Markt, was brauchen unsere Kundinnen? Dann hätte man ein starres Format, was sich einfach für uns überhaupt nicht richtig anfühlt, weil es eben auch nicht die Erfolge erzielen kann, die wir gerne möchten. Das heißt, dort braucht es auch immer den Mut, die Ärmel hochzukrempeln und zu sagen: Wir gucken uns das jetzt noch mal auf Herz und Nieren an, was davon. Frei nach dem Motto Love it, change it, leave it. Also was daran ist wirklich toll? Was muss bleiben? Was daran ist gut? Aber könnte noch eine andere Form bekommen? Und was darf gehen? Und nach diesem Muster gucken wir uns immer wieder unsere Formate an, um eben uns und unseren Kundinnen das bestmögliche Ergebnis und die bestmöglichen Wege dorthin auch zu ermöglichen. Denn unser großes Ziel ist ja, zufrieden als Unternehmerin zu sein und zufrieden den eigenen unternehmerischen Weg zu gehen. Das als Beispiel. Und ein drittes Beispiel: Wir haben ja jetzt schon sehr, sehr lange das Coffee Speed Networking als unser tolles, tolles Format, wo eben selbstständige Frauen sich vernetzen können. Und wir hatten jetzt die letzten Male immer über 300 Anmeldungen und es macht uns einfach einen Riesenspaß, dieses Format auch weiter in die Welt zu bringen. Als Vernetzung, als Pitchformat, als Format, wo Frauen ihre Unternehmung vorstellen können und denken jetzt aber auch darüber nach. Vielleicht wird das Coffey Speed Networking am 30. November. Dort ist es das nächste Mal. Also schon mal notieren. 30. November 13 bis 14:00. Vielleicht wird es in der Form das letzte Mal sein, weil wir das jetzt schon ich weiß gar nicht auf jeden Fall über zehn Mal gemacht haben über die letzten drei Jahre. Und vielleicht wollen wir dieses Format auch verändern. Das heißt, was da ein Casus Knackus ist für viele unserer Kundinnen und wobei wir einfach sehr, sehr gerne helfen, ist herauszufinden, wann ist Bewahren gut, wann ist Bewahren ein Festhalten an etwas, was man loslassen sollte, wann es Erneuerung gut und wann es Erneuerung, aber auch eine Ablenkungstaktik, um nicht etwas zu machen, was langweilig ist. Und das ist etwas, was oft sehr schwer ist, selber zu sehen. Und wo Gretel und ich den Vorteil haben, dass wir zu zweit sind und uns, aber auch beide immer unsere Mentorinnen, unsere Mastermind Gruppen, unsere Coaches zur Seite holen und mit denen noch mal Themen auf Herz und Nieren überprüfen. Denn es ist als Unternehmerin Hashtag Betriebsblindheit nicht so einfach, selber herauszufinden, ist es jetzt gerade etwas, was ich bewahren sollte? Ist es etwas, wo ich nur dran fest klammere an der guten alten Zeit? Ist es das sind einfach viele, viele Themen. Und das unter anderem ist auch etwas, was wir in Smash it in unserer Mastermind machen. Und deswegen, wenn du dieses Jahr noch Lust hast, dein Jahr noch richtig rund zu machen, als Selbstständige, als Unternehmerin, als Person auf dem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen, dann buche dir einen Passigkeits Check, einen eins zu eins Termin mit Gretel oder mit mir. Der ist kostenlos, der ist unverbindlich. Wir lernen uns kennen und wir schauen mal drauf was in deinem Business machst du vielleicht gerade zu viel, wo hältst du zu viel fest, wo darfst du loslassen? Wo musst du aber auch mal festhalten? Wo lohnt es sich, dranzubleiben? Und das schauen wir zusammen. Und dann schauen wir, ob es für dich hilfreich sein könnte, dass wir an deiner Seite sind auf diesem Weg. Denn das ist unsere Vision und unsere Mission. Also geh gerne auf unsere Webseite www.LauraundGretel.de und schau dich da um. Buche dir gerne einen Passigkeits Check. Den Link findest du auch in den Shownotes und spring gerne zu uns rüber und sag mal hi, das aus einer Einbahnstraße eine Interaktion werden kann. Das war's für diese Jubiläumsfolge. Vielen Dank, dass du zugehört hast. Ich bin natürlich noch super neugierig. Von den 350 Folgen kannst du auch gerne mal rüber zu uns, zu Instagram und uns erzählen, wie viel du davon gehört hast in etwa ist es die erste heute hast du vielleicht 2 bis 5 gehört, zehn, 50 oder alle sind wir natürlich super neugierig drauf und wir freuen uns sehr, von dir zu hören. Also machs ganz gut, wir hören uns und bis zur nächsten Podcastfolge Moin um Neun. Ab heute steuern wir dann nämlich die 400 an. Unbelievable. Bis dann. Ciao.

  continue reading

402 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 380049076 series 3509713
Inhalt bereitgestellt von Gretel Niemeyer & Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring, Gretel Niemeyer, and Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Gretel Niemeyer & Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring, Gretel Niemeyer, and Laura Roschewitz | Business Coaching ⚓ Mastermind Mentoring oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Der Business Podcast - Sales & Mindset Impulse für selbstständige Frauen

Crazy 😲😲😲Nun haben wir tatsächlich 350 Podcast Folgen im Kasten und an unsere Community rausgeschickt. Wie krass ist das bitte?!

Was mit einer kleinen 90 Tage Challenge begonnen hat, ist zu einem der bewährtesten und kontinuierlichsten Selbstständigkeits-Podcasts in Deutschland gewachsen!

In dieser Podcast Folge zeigen wir dir, was die Konzepte von Bewahren und Neu Machen mit unserem Erfolg zu tun haben und warum es als Unternehmerin so wichtig ist, diese beiden Aspekte immer und immer wieder neu anzuschauen und auszuloten!

Und, #truthbomb 💣 wir zeigen dir, warum es oft gar nicht so einfach ist, alleine für sein Unternehmen zu bewerten, ob etwas es wert ist, es zu bewahren und Kontinuität walten zu lassen 🤔 oder ob es der Zeitpunkt ist etwas auf Herz & Nieren zu prüfen, neu zu machen und bewährte Dinge eventuell auch über Bord zu werfen 🔥

Wie Laura & Gretel dieser Drahtseilakt gelingt und erfährst du in dieser Jubiläums Podcast Folge.

Glückwünsche, Pralinen und Blumen zur Jubiläums-Folge nehmen wir gerne hier entgegen:

Laura: https://www.instagram.com/laura.roschewitz/

Gretel: https://www.instagram.com/gretelniemeyer/

Passigkeits-Check: https://gretel-niemeyer.tucalendi.com/smashit/passigkeitscheck

weitere Links zu Laura und Gretel:

Website Laura und Gretel: https://www.lauraundgretel.de

Website Gretel: https://gretelniemeyer.com/

Website Laura: https://laura-roschewitz.de/

LinkedIn Laura: https://www.linkedin.com/in/laura-roschewitz/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCWWzRSwcPtp5JwxyILbKD-g

Hallo! Herzlich willkommen! Moin moin! Zu einer neuen Podcastfolge Moin um Neun dem Businessschnack mit Laura und Gretel. Und erst mal besser ein bisschen feiern. Juhu! Juhu! Wir haben heute eine Jubiläumsfolge, denn heute nehme ich Podcastfolge 350 auf. Crazy, Shit, holyguacemoly. Wie krass ist das bitte? Wir haben tatsächlich 350 Podcastfolgen aufgenommen bis dato. Also ich nehme gerade die 350ste Podcastfolge auf. Das ist wirklich krass. Das hätten wir irgendwie auch so nicht genau gesehen, denn wie dieser Podcast angefangen hat, war ja aus einer Neujahrsstimmung, aus einer Jahresanfangs-Euphorie, dass wir gesagt haben, wir gehen mal für 90 Tage live und bringen Content unserer Community und bespielen unsere Community mit wertvollen Impulsen. Das ist jetzt schon 350 Folgen her und wir sind einfach drangeblieben. Und in dieser Folge heute möchten wir euch einmal mitnehmen und euch unser Geheimrezept verraten. Oder Teile unseres Geheimrezeptes, natürlich nicht alles war. Ein bisschen Magie und ein bisschen Geheimnis bleibt natürlich auch noch bestehen. Aber wir werden in letzter Zeit immer häufiger gefragt: Wie macht ihr das? Wie schafft ihr das, dranzubleiben? Was ist das Rezept hinter eurem Erfolg? Wir hören jetzt auch immer öfter und ehrlich gesagt ist das für uns auch gar nicht so einfach zu hören, weil wir uns immer so ein bisschen peinlich berührt sind. Aber wenn, dann mal wieder. Ihr seid ja echte Leuchttürme in der Online Bubble, Ihr habt so viel Beständigkeit und ihr seid ja auch wirklich überall und eure Kundinnen kommen von überall. Und ja, das stimmt zum Teil. Und was für uns ja auch immer ganz wichtig ist, das fällt halt nicht vom Himmel. Und ich möchte heute einmal einen Aspekt beleuchten, der Gretel und mir einfach meines Empfindens nach sehr, sehr gut gelingt. Und das ist aber ein ganz schmaler Grat, denn ich würde sagen, bei uns ist es ganz zentral, dass wir uns immer wieder damit auseinandersetzen, wo ist Kontinuität wichtig, wo ist Dranbleiben angesagt, wo ist nicht hinschmeißen, obwohl es vielleicht gerade nicht so viel Spaß macht, angesagt? Und wo ist infrage stellen, verändern, verbessern, erneuern angesagt? Also diese Balance aus diesen weichen Bereichen ist de facto etwas für mich, wo ich sage, das ist unser Geheimrezept, denn es gibt sehr bewahrende Menschen, die so bei gewohnten Dingen bleiben, die Struktur und Sicherheit schätzen und gerne über viele Jahre hinweg etwas bestehen haben, sich aber manchmal mit Innovation und Tabula rasa schwertun. Es gibt aber auch erneuernde Menschen, die sehr im neu schöpfen und erschaffen leben, denen aber eben die Kontinuität fehlt. Und Gretel und ich sind beide der Überzeugung, dass wir als Unternehmerinnen eben das brauchen, dass es gar nicht so sehr darum geht, wie du als Persönlichkeit bist, dass es zwar auch gut zu wissen und sich da ein bisschen zu kennen, also kannst du gerne jetzt in dieser Podcastfolge einmal kurz in dich fühlen und mal hinhorchen Bist du eher so der bewahrende Typ oder bist du eher ein innovativer, erneuernder Typ? Aber es ist für uns gar nicht so relevant, was du für ein Typ bist, sondern noch viel wichtiger ist, was bist du als Unternehmerin und wie kannst du als Unternehmerin diesen Balanceakt schaffen? Ein Beispiel, wenn wir beide und das sind wir Gretel und ich sind sehr innovative, schnelle, neugierige Personen. Wenn wir aber das für den Podcast so gelebt hätten, dann hätten wir wahrscheinlich spätestens nach drei Monaten gesagt na ja, hmmm, ist jetzt auch nicht mehr so spannend. Und was sollen wir jetzt noch erzählen? Wir haben doch eigentlich schon alles erzählt. Hab jetzt gar nicht so viel Lust eine Podcast Folge aufzunehmen. Das ist doch bestimmt auch langweilig für unsere Community. Außerdem gibt es jetzt ja so viele Business Podcasts. Genau, wir hätten einfach vielleicht irgendwo aufgehört. Und deswegen ist es wichtig, als Unternehmerin sich immer wieder vor Augen zu führen, dass es diese beiden Teile braucht das Bewahrende, denn diese Kontinuität, die wir jetzt in unserem Podcast hier an den Tag legen, die hat eben dazu geführt, dass wir 350 Folgen aufgenommen haben. Die hat dazu geführt, dass wir stetig neue Hörerinnen und Hörer gewinnen. Hallo an dich, wenn du ganz neu in dieser Folge bist übrigens. Die hat auch dazu geführt, dass wir bei denjenigen, die uns schon lange hören und die viele Folgen kennen, ein totales Vertrauen geschaffen haben. Wir bleiben dran, wir sind weiterhin da, wir haben neue Themen, wir gehen mit der Zeit mit. Wir haben neue Interviewgäste. Also wir sind ja einfach kontinuierlich da und das ist etwas, was Vertrauen schafft und Bindung. Und Menschen, die einander vertrauen und deren Bindung sind, die buchen letztendlich auch eher Programme, Produkte oder Dienstleistungen. Das heißt, Kontinuität ist immer dann auch wichtig, wenn wir in unserer Customer Journey da an dem Punkt sind, über Bindung zu sprechen, über Vertrauensaufbau. Und dafür ist ein Podcast eben wahnsinnig interessant, weil es ist sozusagen eine One Way Bindung. Es ist ja nicht wie Instagram oder Social Media, wo es schnell auch per DMs und Stories in den Austausch geht, sondern ein Podcast ist ja mehr oder weniger eine One Way Kommunikationsform. Das heißt, du lernst uns ziemlich gut kennen. Wir kennen dich aber nicht, weil du vielleicht im Verborgenen uns einfach heimlich morgens beim Autofahren oder wo auch immer zuhörst. Kleiner Einschub an dieser Stelle sehr, sehr gerne spring doch auch mal rüber zu Instagram. Mein Profil ist Laura.Roschewitz oder du springst rüber zu GretelNiemeyer und tickerst uns mal an, vor allem, wenn du vielleicht eine der stillen Zuhörerin bist und lässt uns mal teilhaben. Erzählst, dass du uns zuhörst, dass du den Podcast kennst. Welche Folgen dir besonders gut gefallen. Also spring doch mal rüber, weil für uns ist das natürlich auch spannend, aus der One Way eine Hin und Her Interaktion entstehen zu lassen. Das nochmal ganz kurz in eigener Sache würde uns sehr, sehr freuen. Du darfst natürlich auch sehr gerne eine Email schreiben an Moin@LauraundGretel.de. Schneller und einfacher geht es über Instagram, aber beides ist herzlich willkommen. Nochmal zurück zum Geheimrezept Laura und Gretel. Es ist natürlich keine reine Magie, obwohl zwischen uns sehr viel Magie herrscht und wir wirklich vom ersten Tag an sehr, sehr, sehr gute Freundinnen geworden sind und sehr, sehr gute Unternehmen, Unternehmerinnen und Geschäftspartnerinnen. Nichtsdestotrotz hätte es viel mehr Konflikte gegeben und hätten wir viel mehr Projekte vielleicht auch wieder aufgegeben, wenn wir auch nicht uns gegenseitig vertrauen und wenn wir nicht das Wissen darum hätten, dass es eben immer genau das richtige Maß an Bewahren braucht und an wieder aufgeben und erneuern. Ein Beispiel ist unserer Podcast für Bewahren. Ein Beispiel für erneuern ist unsere Mastermind Gruppe Smash it. Die gibt es ja nun schon seit über zwei Jahren und wir haben schon viele, viele, viele Frauen in dieser Mastermind Gruppe begleitet und tun das auch aktuell. Wir sind gerade eine ganz, ganz tolle Truppe Frauen. Wir waren gerade letzte Woche bzw. wir waren, wenn der Podcast… Wir waren letzte, vorletzte Woche waren wir in Berlin und haben den VIP Day gehabt haben uns live getroffen und in Smash it ist es aber auch immer wieder so, dass Gretel und ich uns zusammensetzen, die Köpfe zusammenstecken, so wie in unserer letzten Workation, als wir zusammen in Warnemünde waren und uns : Wie gut ist das Programm? Wie gut kommen die Frauen zu ihren Zielen, zu ihren Ergebnissen? Welche Erfolge können sie feiern? Und wo wollen wir hin? Und wie können wir unseren Kundinnen das bestmögliche Ergebnis und die bestmögliche Reise dorthin ermöglichen? Deswegen setzen wir uns regelmäßig hin und schauen, was können wir noch besser machen? Und so war es auch gerade in Warnemünde. Dort haben wir die Köpfe intensiv zusammengesteckt und geschaut, was können wir verändern? Und so viel sagen sei gesagt: Wir werden sehr viel in Smash it verändern. Wir haben es an dem VIP Day schon unseren Smashis erzählt. Wir werden richtig viel verändern. Es wird noch besser werden, es wird noch konstruktiver werden, es wird noch näher an unseren Kundinnen dran sein. Es wird mehr um Commitment gehen, es wird mehr um Boss up gehen. Wir haben ganz, ganz viele tolle Themen im Gepäck. Und wenn wir da einfach bewahrend unterwegs wären, wie es in diesem Podcast zum Beispiel sehr hilfreich ist, wäre es absolut nicht hilfreich. Denn dann wäre Smash it noch so wie vor zwei Jahren, wenn man ein Programm 2, 3, 5 Jahre nicht verändert, nicht anpasst, nicht guckt, was braucht der Markt, was brauchen unsere Kundinnen? Dann hätte man ein starres Format, was sich einfach für uns überhaupt nicht richtig anfühlt, weil es eben auch nicht die Erfolge erzielen kann, die wir gerne möchten. Das heißt, dort braucht es auch immer den Mut, die Ärmel hochzukrempeln und zu sagen: Wir gucken uns das jetzt noch mal auf Herz und Nieren an, was davon. Frei nach dem Motto Love it, change it, leave it. Also was daran ist wirklich toll? Was muss bleiben? Was daran ist gut? Aber könnte noch eine andere Form bekommen? Und was darf gehen? Und nach diesem Muster gucken wir uns immer wieder unsere Formate an, um eben uns und unseren Kundinnen das bestmögliche Ergebnis und die bestmöglichen Wege dorthin auch zu ermöglichen. Denn unser großes Ziel ist ja, zufrieden als Unternehmerin zu sein und zufrieden den eigenen unternehmerischen Weg zu gehen. Das als Beispiel. Und ein drittes Beispiel: Wir haben ja jetzt schon sehr, sehr lange das Coffee Speed Networking als unser tolles, tolles Format, wo eben selbstständige Frauen sich vernetzen können. Und wir hatten jetzt die letzten Male immer über 300 Anmeldungen und es macht uns einfach einen Riesenspaß, dieses Format auch weiter in die Welt zu bringen. Als Vernetzung, als Pitchformat, als Format, wo Frauen ihre Unternehmung vorstellen können und denken jetzt aber auch darüber nach. Vielleicht wird das Coffey Speed Networking am 30. November. Dort ist es das nächste Mal. Also schon mal notieren. 30. November 13 bis 14:00. Vielleicht wird es in der Form das letzte Mal sein, weil wir das jetzt schon ich weiß gar nicht auf jeden Fall über zehn Mal gemacht haben über die letzten drei Jahre. Und vielleicht wollen wir dieses Format auch verändern. Das heißt, was da ein Casus Knackus ist für viele unserer Kundinnen und wobei wir einfach sehr, sehr gerne helfen, ist herauszufinden, wann ist Bewahren gut, wann ist Bewahren ein Festhalten an etwas, was man loslassen sollte, wann es Erneuerung gut und wann es Erneuerung, aber auch eine Ablenkungstaktik, um nicht etwas zu machen, was langweilig ist. Und das ist etwas, was oft sehr schwer ist, selber zu sehen. Und wo Gretel und ich den Vorteil haben, dass wir zu zweit sind und uns, aber auch beide immer unsere Mentorinnen, unsere Mastermind Gruppen, unsere Coaches zur Seite holen und mit denen noch mal Themen auf Herz und Nieren überprüfen. Denn es ist als Unternehmerin Hashtag Betriebsblindheit nicht so einfach, selber herauszufinden, ist es jetzt gerade etwas, was ich bewahren sollte? Ist es etwas, wo ich nur dran fest klammere an der guten alten Zeit? Ist es das sind einfach viele, viele Themen. Und das unter anderem ist auch etwas, was wir in Smash it in unserer Mastermind machen. Und deswegen, wenn du dieses Jahr noch Lust hast, dein Jahr noch richtig rund zu machen, als Selbstständige, als Unternehmerin, als Person auf dem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen, dann buche dir einen Passigkeits Check, einen eins zu eins Termin mit Gretel oder mit mir. Der ist kostenlos, der ist unverbindlich. Wir lernen uns kennen und wir schauen mal drauf was in deinem Business machst du vielleicht gerade zu viel, wo hältst du zu viel fest, wo darfst du loslassen? Wo musst du aber auch mal festhalten? Wo lohnt es sich, dranzubleiben? Und das schauen wir zusammen. Und dann schauen wir, ob es für dich hilfreich sein könnte, dass wir an deiner Seite sind auf diesem Weg. Denn das ist unsere Vision und unsere Mission. Also geh gerne auf unsere Webseite www.LauraundGretel.de und schau dich da um. Buche dir gerne einen Passigkeits Check. Den Link findest du auch in den Shownotes und spring gerne zu uns rüber und sag mal hi, das aus einer Einbahnstraße eine Interaktion werden kann. Das war's für diese Jubiläumsfolge. Vielen Dank, dass du zugehört hast. Ich bin natürlich noch super neugierig. Von den 350 Folgen kannst du auch gerne mal rüber zu uns, zu Instagram und uns erzählen, wie viel du davon gehört hast in etwa ist es die erste heute hast du vielleicht 2 bis 5 gehört, zehn, 50 oder alle sind wir natürlich super neugierig drauf und wir freuen uns sehr, von dir zu hören. Also machs ganz gut, wir hören uns und bis zur nächsten Podcastfolge Moin um Neun. Ab heute steuern wir dann nämlich die 400 an. Unbelievable. Bis dann. Ciao.

  continue reading

402 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung