Artwork

Inhalt bereitgestellt von b-nova. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von b-nova oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Event & Message driven – the world is asynchron

36:58
 
Teilen
 

Manage episode 404855929 series 3343547
Inhalt bereitgestellt von b-nova. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von b-nova oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Stefan, Tom und Ricky diskutieren in der Podcast-Folge "Event & Message driven - die Welt ist asynchron" die Entwicklung hin zu ereignisgesteuerten Architekturen, erklären die Grundprinzipien von Event-Driven Architecture (EDA), zeigen Anwendungsfälle und Vorteile auf, gehen auf Herausforderungen und Lösungsansätze ein und blicken auf die Zukunft dieser Architekturform.

In einer neuen Folge ihres IT-Podcasts decodify sprechen Stefan, Tom und Ricky über das Thema ereignisgesteuerte und nachrichtenbasierte Architekturen. Wir schauen zunächst auf die historische Entwicklung in diesem Bereich, die über imperative und prozedurale Programmierung hin zu objektorientierten Ansätzen führte. Ein Schlüsselmoment war die Einführung von Message Queues und Publish-Subscribe-Systemen, die asynchrone Kommunikation und Entkopplung ermöglichten.

Anschließend erläutern wir die Grundprinzipien von Event-Driven Architecture, bei der Komponenten über Ereignisse kommunizieren, und Message-Driven Architecture, die auf dem Austausch von Nachrichten basiert. Wir zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf und nennen konkrete technologische Umsetzungen wie Apache Kafka.

Die Vorteile dieser Architekturformen liegen in Flexibilität, Skalierbarkeit und Entkopplung. Allerdings gibt es auch Herausforderungen wie Komplexität und Debugging, wofür wir Lösungsansätze vorstellen. Für die Zukunft sehen wir eine weitere Verbreitung dieser Paradigmen, auch durch neue Tools und Frameworks.

Insgesamt vermitteln wir Interessierten in dieser Folge einen guten Überblick über ereignisgesteuerte Systeme und deren Potenzial für moderne IT-Architekturen. Wir zeigen auf, wie sich EDA sinnvoll mit anderen Technologien wie Microservices und Stream Processing kombinieren lässt.

  continue reading

34 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 404855929 series 3343547
Inhalt bereitgestellt von b-nova. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von b-nova oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Stefan, Tom und Ricky diskutieren in der Podcast-Folge "Event & Message driven - die Welt ist asynchron" die Entwicklung hin zu ereignisgesteuerten Architekturen, erklären die Grundprinzipien von Event-Driven Architecture (EDA), zeigen Anwendungsfälle und Vorteile auf, gehen auf Herausforderungen und Lösungsansätze ein und blicken auf die Zukunft dieser Architekturform.

In einer neuen Folge ihres IT-Podcasts decodify sprechen Stefan, Tom und Ricky über das Thema ereignisgesteuerte und nachrichtenbasierte Architekturen. Wir schauen zunächst auf die historische Entwicklung in diesem Bereich, die über imperative und prozedurale Programmierung hin zu objektorientierten Ansätzen führte. Ein Schlüsselmoment war die Einführung von Message Queues und Publish-Subscribe-Systemen, die asynchrone Kommunikation und Entkopplung ermöglichten.

Anschließend erläutern wir die Grundprinzipien von Event-Driven Architecture, bei der Komponenten über Ereignisse kommunizieren, und Message-Driven Architecture, die auf dem Austausch von Nachrichten basiert. Wir zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf und nennen konkrete technologische Umsetzungen wie Apache Kafka.

Die Vorteile dieser Architekturformen liegen in Flexibilität, Skalierbarkeit und Entkopplung. Allerdings gibt es auch Herausforderungen wie Komplexität und Debugging, wofür wir Lösungsansätze vorstellen. Für die Zukunft sehen wir eine weitere Verbreitung dieser Paradigmen, auch durch neue Tools und Frameworks.

Insgesamt vermitteln wir Interessierten in dieser Folge einen guten Überblick über ereignisgesteuerte Systeme und deren Potenzial für moderne IT-Architekturen. Wir zeigen auf, wie sich EDA sinnvoll mit anderen Technologien wie Microservices und Stream Processing kombinieren lässt.

  continue reading

34 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung