Folge 145: Pinterest – die unterschätzte Traffic-Quelle für Coaches

24:50
 
Teilen
 

Manage episode 277782933 series 2466146
Von Sonja Kreye entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Geht es dir auch so, dass du bei dem Wort Geheim-Tipp erst mal abwinkst und denkst nicht schon wieder einer? Mir geht das oft so. Vielleicht auch, weil ich schon so lange in der Online-Welt bin, dass mich eben nur noch wenig überraschen kann.

Dennoch werde ich heute diese Wort verwenden. Denn Pinterest ist für mich immer noch ein Geheimtipp, auch wenn ich mir sicher bin, dass diese Plattform es nicht mehr lange sein wird.

Fast 80 Prozent meiner Website-Besucher die ich aus den sozialen Medien generieren, kommen von Pinterest. Das ist ein echtes Argument, damit wir uns Pinterest mal näher anschauen oder?

Aus dem Grund habe ich heute Alexandra Polunin zu Gast in meinem Podcast. Sie ist meine bevorzugte Pinterest-Expertin und absolut nicht unschuldig daran, dass ich so viele Website-Besucher und Abonnenten über Pinterest gewinne.

Im Interview mit ihr erfährst du:

  • Warum es gerade jetzt Sinn macht, auf Pinterest einzusteigen
  • Warum Pinterest gar nicht wirklich eine Social Media Plattform ist und warum das ein Vorteil ist
  • Welche Voraussetzungen du erfüllen darfst, damit Pinterest dir Traffic bringt (die gar nicht so umfassend sind, wie du vielleicht denkst) und
  • Wie du auf Pinterest startest, um die typischen Anfänger-Fehler zu vermeiden

Ich gebe zu, auch ich dachte einige Zeit lang, dass Pinterest doch vor allem für Menschen ist, die einen Reiseblog betreiben oder Selbstgemachtes verkaufen wollen. Was lag ich doch falsch.

Mich interessiert daher: wie siehst du Pinterest und was ist für dich neu im Hinblick auf die Plattform?

Vom 23. bis 25. November bietet Alexandra ein kostenfreies Pinterest Starter-Training an. An diesen drei Tagen erhältst du jeden Tag ein Video, um die Plattform kennen zu lernen und zu entscheiden, ob sie das richtige für dich ist, um Einstiegsfehler zu vermeiden und die 5 Schritte kennen zu lernen, die du für den Erfolg auf Pinterest brauchst.

Die Videos kannst du in diesem Zeitraum flexibel anschauen. Es lohnt sich also, bei diesem kostenlosen Training dabei zu sein. Hier kannst du dich anmelden

http://business-celebrity.com/pintraining

157 Episoden