Arkham Insiders Folge 150 – The Descendant

 
Teilen
 

Manage episode 280877854 series 2845167
Von ARKHAM INSIDERS entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Bevor es in Bälde mit Lovecrafts längeren Texten losgeht, gönnen wir uns noch einmal eine kurze Verschnaufpause. Aber was heißt das schon! Auch wenn das Fragment The Descendant (Der Sproß) gerade einmal 1500 Wörter lang ist, hat Lovecraft wieder einmal viele Seitenhiebe auf sein bisheriges Werk gelandet. Wir reisen weit in die britische Vergangenheit zurück, als Britannien Teil des Römischen Imperiums war, stoßen auf ein namenloses Volk, dessen Reich im Meer versank, erfahren von den Schrecken des Necronomicon, ferner, wer damals die Stadt ohne Namen (Podcast Nr. 120) aufsuchte … um nur einige Details zu erwähnen. Natürlich steht hinter all dem wieder einmal ein unermüdlicher Sucher, ein Wissbegieriger, der danach trachtet, geistig und körperlich die uns bekannten Grenzen zu überwinden, um hinter die kosmischen Geheimnisse zu gelangen. Wie gesagt: das alles verpackt in 1500 Wörter …

Errata

Bei Minute 29:27 erwähnt Axel den Antoniuswall – richtig muss es Antoninuswall heißen, eine große Befestigungsanlage, die Teil des britischen Limes war. Außerdem spielt sich Lovecrafts „Römischer Traum“, der nachher fast wortwörtlich Eingang in Frank Belknap Longs Story „The Horror from the Hills“ fand, nicht in Britannien ab, sondern in einer der spanischen Provinzen.

Download: Arkham Insiders Folge 150 – The Descendant

136 Episoden