show episodes
 
Fintechs, Insurtechs, Robo-Advisor oder Kryptowährungen: Die Finanzwelt ist im Umbruch. Wir sprechen mit den wichtigsten Köpfen aus Fintech-, Banken- und Blockchainszene. Kritisch, unabhängig, unterhaltsam – und in 30 Minuten auf den Punkt. Produziert von Podstars by OMR.
 
Loading …
show series
 
Er hat das Europageschäft von Facebook und Wework geleitet und gilt als einer der erfahrensten deutschen Digitalmanager: Martin Ott. Vor wenigen Monaten fand er nun seinen Weg in die Berliner Startup-Szene und übernahm den CEO-Posten der Steuerapp-Taxfix. Was hat er vor? Und welche Lehren hat er aus seiner Wework-Zeit gezogen? Darüber habe ich mit …
 
Nach dem bekannten Payment-Anbieter Ratepay arbeitet Miriam Wohlfarth seit rund einem Jahr an ihrem neuen Startup: Banxware. Über Plattformen wie Lieferando vergibt das Fintech Kredite. Wie hat sich das Geschäft entwickelt – und was waren die Startschwierigkeiten? Darüber hat die Gründerin im Podcast gesprochen. Werbepartner dieser Folge sind Valan…
 
Nach einem hoffnungsvollen Start war schnell schon wieder Schluss: Eigentlich wollte Hinnerk Rott mit Bettercard ein weiteres Kreditkarten-Startup aufbauen, doch das Fintech kam zu spät, viele Konkurrenten waren bereits am Markt. Investoren wollten die Idee nicht mehr finanzieren. Der Seriengründer arbeitet bereits an neuen Ideen. Im Podcast sprich…
 
Um die Robo-Advisor ist es in den vergangenen Monaten eher ruhig geworden – im Fokus lagen vor allem die Neobroker wie Trade Republic. Abseits des Hypes würden sich die Zahlen jedoch gut entwickeln, erzählt Sebastian Hasenack im Podcast. Er leitet den Robo-Advisor Solidvest der Münchner Vermögensverwaltung DJE Kapital. Der Manager nennt dabei auch …
 
Als Ralf Gladis 1997 in seiner Studentenbude Computop gründete, entwickelte das junge Unternehmen noch Onlineshops. Bald aber merkte er mit seinem Mitgründer bereits, dass sie den Zahlungsverkehr besser im Griff hatten – und konzentrierte sich fortan darauf. Inzwischen führt das Unternehmen Kunden wie den Apple-Händler Gravis, die Otto-Gruppe oder …
 
In einer Boomphase steigt das Fondshaus Bit Capital auch in den Kryptomarkt ein – und startet zwei neue Fonds. Einer davon ist für die breite Masse gedacht und fokussiert sich vor allem auf börsennotierte Kryptofirmen. Die können mitunter anteilig schneller wachsen als der Bitcoin-Kurs, ist Jan Beckers überzeugt. Auch geht er davon aus, dass in Zuk…
 
Als Manager der Neobank N26 kam Matthias Oetken in die Fintech-Szene – und war in der wichtigen Aufbauphase dabei. Im Frühjahr 2020 startete er das Immobilien-Startup Estating, das Luxus-Immobilien in Berlin, Madrid und Miami ankauft. Über ein Wertpapier ist es Anlegern ab 100.000 Euro zugänglich. In Zukunft plant Estating die Investment-Hürde zu s…
 
Seine Anlage-App Trade Republic hat in den vergangenen eineinhalb Jahren einen rasanten Aufstieg hingelegt, zählt mehr als eine Million Kunden und wird von Investoren mit mehr als fünf Milliarden Dollar bewertet. Doch wie geht es jetzt weiter? Denn mittlerweile ist der Trading-Hype abgeflacht. Außerdem steht das Geschäftsmodell der Neobroker überal…
 
Mit seinem Investment in die Anlage-App Trade Republic hat Simon Schmincke einen guten Riecher bewiesen – das Fintech ist mittlerweile mit 5,3 Milliarden Dollar bewertet. Auch sonst läuft es gut für den schwedischen Fonds Creandum, der bei aufstrebenden Finanz-Anbietern wie Swan und Billie beteiligt ist. Wie das viele Geld die Szene verändert, ob i…
 
Hinter Jan Deepen liegen turbulente Monate: Noch zu Beginn der Coronakrise sammelte sein Buchhaltungs-Startup Zeitgold eine Finanzierungsrunde von mehr als 20 Millionen Euro ein. Doch schon wenige Monate später folgte die Kehrtwende, das Startup legte einen Pivot hin und mehr als 100 Mitarbeiter wurden entlassen. Danach wurde es erst einmal ruhig u…
 
Als ein Pionier ist Tomorrow unter den grünen Fintech-Startups gestartet, innerhalb von wenigen Minuten beteiligten sich Tausende Crowdinvestoren an der nachhaltigen Neobank, zuletzt hat die Firma noch einmal 14 Millionen Euro erhalten und plant nun, weitere Kleininvestoren an Bord zu holen. Doch wie ernst meint es Tomorrow mit seinen nachhaltigen …
 
Überall auf der Welt hat er mit seinem Startup Schnäppchenportale aufgebaut – in Deutschland gehört die erfolgreiche Plattform mydealz dazu. Fabian Spielberger verfolgt deswegen genau, was in der Fintech- und Krypto-Welt passiert: Wie entwickelt sich die Promo-Schlacht unter den Fintechs? Welche neue Trading-Features entstehen? Und warum haben gera…
 
Hypoport zählt zu den Fintechs der ersten Generation und ist mit Plattformen für Immobilienkredite großgeworden. An der Börse wird es zurzeit mit 3,9 Milliarden Euro bewertet. Chris Heyer verantwortet als Chief Investment Officer die Zukunfts-Strategie: Welche Startups können mit Hypoport kooperieren? Wo lohnt sich ein Einstieg? Gemessen wird sein …
 
Kilian Thalhammer soll das Zukunftsgeschäft Payment für die Deutsche Bank aufbauen – dafür hat das Geldinstitut ihn vor einem Jahr vom Skandalunternehmen Wirecard geholt. In den vergangenen Jahren verkaufte die Deutsche Bank ihr Payment-Geschäft, bevor es sich 2020 zur Kehrtwende entschied. Wie sehen die Pläne aus – und wie soll der Wettbewerb gege…
 
Sie machte Karriere im Online-Handel: Erst bei Ebay, dann als Chefin von Brands4Friends. Vor knapp einem Jahr wechselte Nina Pütz dann zum „Buy now, pay later”-Anbieter Ratepay. Die neue CEO erlebte mit ihrem Payment-Unternehmen gerade in den vergangenen Monaten einen wahren Online-Boom. Wie Ratepay nun zuletzt das Wachstum noch einmal beschleunige…
 
Lars Markull gehört zu den Fintech-Gründern der ersten Stunde, zusammen mit dem Szenekopf André Bajorat baute er das Open-Banking-Startup mit Figo auf. Nach einem beruflichen Abstecher nach Indien ist er nun im Management vom aufstrebenden Banking-as-a-Service-Anbieter Weavr gelandet. Was wirklich hinter dem Buzzword „Embedded Banking” steckt und w…
 
Christopher Leidinger hat mit seiner Agentur Lit Create prominente Kunden in der Fintech-Szene: Das Berliner Unternehmen ist für das radikale Rebranding von Bitwala zu Nuri verantwortlich und hat den neuen Auftritt der Solarisbank gestaltet. Der Experte verfolgt genau, wie sich die Marken in der Finanzwelt zurzeit verändern. Im Podcast haben wir da…
 
Als Sprecherin und Managerin des Startups Barzahlen kam Susanne Krehl in die Fintech-Szene. Nun werkelt sie an der eigenen Finanz-App Fabit, die in dieser Woche startet. Das Angebot soll Menschen helfen, ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, beispielsweise bei zu hohen Schulden. Fabit hat sich dabei Tricks bei Diät- und Fitness-Apps abgeschaut. W…
 
In der Pandemie haben sie die Fusion verhandelt: Die Berliner Crowdplattform Kapilendo schließt sich mit dem finnischen Wettbewerber Invesdor zusammen. Die Marke Kapilendo verschwindet, Christopher Grätz soll Chef des neuen Fintechs werden. Was sich Grätz für einen Wachstumsschub erhofft – und warum sich der Crowd-Finanzierungsmarkt so langsam entw…
 
Erst im Frühjahr 2021 ist Matthias Hach zu Smartbroker gewechselt. In den Jahren zuvor hat er Karriere in der Bankenbranche gemacht, zuletzt im Vorstand der Comdirect Bank – und er soll nun den aufstrebenden Neobroker richtig großmachen, sechs Milliarden verwaltet der Anbieter bereits. Wie er sich gegen gutfinanzierte Startup-Konkurrenten behaupten…
 
Als erstes Krypto-Unternehmen hat Coinbase für seine Deutschland-Tochter eine Bafin-Lizenz erhalten, daran haben die beiden Manager Sascha Rangoonwala und Jan-Oliver Sell in den vergangenen Monaten gearbeitet. Die Lizenz soll Vertrauen schaffen, denn Coinbase will mit seiner Krypto-App in Deutschland auch den „Otto Normalverbraucher” erreichen, sag…
 
Es ist der größte Zusammenschluss der deutschen Fintech-Szene, das Berliner Startup Raisin tut sich mit dem ärgsten Konkurrenten Deposit Solutions zusammen. Tamaz Georgadze wird die neue Firma mit dem Namen Raisin DS führen, Deposit-Gründer Tim Sievers verlässt die Führung zum Jahresende. Wie es zu der Fusion kam, wie die Verhandlungen liefen und ü…
 
Das Prinzip der ETFs will Gründer Kai Kuljurgis auf die Kryptowelt übertragen – mit einem Index und eigenen Sparplänen. Knapp drei Jahre haben sein Team und er mit Coindex bis zum Start an dem Produkt gewerkelt. Es lief nicht immer alles rund, gerade die Coronakrise warf sie zurück. Auch hätten die Investorengelder nicht auf der Straße gelegen, sag…
 
Das Startup von Henrik Gebbing und Christopher May zählt zu den deutschen Krypto-Aufsteigern, erst kürzlich erhielt die Firma 22 Millionen Dollar und der bekannte Investor Balderton stieg ein. Über Finoa können professionelle Investoren oder Unternehmen ihre Kryptowerte sicher verwahren lassen. Das Berliner Fintech profitiert von dem Trend, dass zu…
 
Er gehört zu den bekanntesten Digital-Bankern des Landes: Markus Pertlwieser war zwölf Jahre bei der Deutschen Bank in leitenden Funktionen tätig – zuletzt als Digitalchef. Vor einigen Monaten folgte sein Wechsel in die Fintech-Szene: Als CEO ist er bei dem Banking-Startup Penta einstiegen, das sich mit einem digitalen Konto an Geschäftskunden rich…
 
Mit Anfang 20 sind David Nordhausen und Mike Mahlkow nach San Francisco gezogen, ohne genau zu wissen, ob ihre Gründungspläne klappen. Mit ihrem Fintech Blair vergeben sie Studierendenfinanzierungen. Das Besondere: Die Studierenden zahlen das Geld als Anteil ihres Gehaltes zurück. Die Idee kam an: Das junge Gründerteam zog in den bekannten Y Combin…
 
Andrea Fernandez machte an der Wallstreet Karriere – vor vier Jahren verschlug es sie in die Berliner Startup-Szene, dort baute sie den Robo-Advisor Liqid mit auf. Nun macht sie sich an ein nächstes großes Vorhaben: Mit Alice will sie die europäische Finanz-App für Frauen aufbauen. Bekannte Szene-Promis wie Lea-Sophie Cramer und Verena Pausder habe…
 
Er gehört zu den erfolgreichsten deutschen Unternehmern im Silicon Valley: Nach seinem Studium an der bekannten Uni MIT gründete Rene Reinsberg sein erstes Startup Locu und verkaufte es für angeblich 70 Millionen Dollar an den Website-Service Godaddy. Seit vier Jahren arbeitet Reinsberg nun an der Digitalwährung Celo, die zum Beispiel Geldtransfers…
 
Vor zwei Jahren haben Alexander Ey und Christoph Neuhaus das Startup Wertfaktor gegründet, dort können Immobilien-Besitzer einen Teil ihrer Häuser verkaufen, wenn sie beispielsweise im Alter Geld brauchen. Für rund 80 Millionen Euro hat das Hamburger Unternehmen bereits Immobilien angekauft. Ey ist dabei ein Fintech-Pionier, der sein erstes Startup…
 
Zu einer Bewertung von 40 Milliarden Dollar strebt die asiatische Super-App Grab in wenigen Wochen an die Börse, sie wird dabei von einer sogenannten Spac gekauft: Einer leeren Firmenhülle, die bereits börsennotiert ist. Spacs sind der große Kapitalmarkt-Trend und bekannte Techfirmen wie der Neobroker eToro, der Bürovermieter Wework und das Flugtax…
 
Mitten im Krypto-Boom 2017 hat Martin Kassing das Fintech Upvest gegründet, das anderen Startups bei ihren ICOs half. Als der Markt einbrach, musste sich das Berliner Unternehmen berappeln und entwickelte das heutige Geschäftsmodell. Per Schnittstelle will es anderen Fintechs, Smartphone-Banken und traditionellen Finanz-Playern den Handel mit Aktie…
 
Sarah Gramberg hat sechs Jahre bei der Finanzaufsicht Bafin gearbeitet – und kümmerte sich schon damals um Fintech-Startups. Einer der ersten Anträge stammte vom Robo-Advisor Scalable Capital, heute ein Marktführer. Zwischenzeitlich wechselte sie zur Bundesbank, der Fokus der Aufseherin liegt immer noch auf jungen Unternehmen. Jetzt kümmert sich si…
 
Der weltbekannte Investor Andreessen Horowitz hat Lateinamerika kürzlich zum neuen Fintech-Hoffnungskontinent ausgerufen, viele Menschen besitzen zum Beispiel noch kein Bankkonto. Großer Vorreiter ist die Smartphonebank Nubank, die mit 25 Milliarden Dollar bewertet wird und ihren globalen Konkurrenten wie N26 und Revolut davon gelaufen ist. Der deu…
 
Kristina Walcker-Mayer entwickelte bei Techfirmen wie Zalando und N26 das Produkt mit – und ist vor einiger Zeit zum Berliner Krypto-Startup Bitwala gewechselt. Schon ein halbes Jahr nach ihrem Start im Management folgte dort der Aufstieg zur CEO. Der Markt ist umkämpft: Coinbase macht einen Mega-IPO und drängt nach Deutschland, andere Fintechs set…
 
Bei einer Rocket-Firma begann Stephan Heller seine Startup-Karriere – um nach weiteren Stationen das Fintech Fincompare zu gründen. Geldgeber wie Speedinvest und die Bank ING beteiligten sich an der Finanzierungsplattform für Unternehmen. Nun verlässt Heller sein eigenes Startup und wechselt zum Chiphersteller Intel. Was er dort vorhat – und in wel…
 
Sie leiten einen der erfolgreichsten deutschen Fintech-Wagniskapitalgeber – treten aber nur selten in der Öffentlichkeit auf: Stefan Tirtey und Patrick Meisberger haben in den vergangenen sechs Jahren CommerzVentures aufgebaut, 250 Millionen Euro von der Commerzbank stecken in ihren Fonds. Die Beteiligung Etoro steht vor einem 10-Milliarden-Exit an…
 
Mit seinem Tech-Fonds Bit Capital lieferte Jan Beckers zuletzt eine starke Performance ab, mehr als eine Milliarde Euro verwaltet er bereits wenige Jahre nach dem Start. Doch seine Karriere begann der Seriengründer nicht an der Börse, sondern in der Berliner Startup-Szene: Er baute zum Beispiel den Company Builder Finleap auf. Mittlerweile hält er …
 
Seine bisherigen Thriller spielten oft in der Gastrobranche – in dem neuen Werk „Montecrypto” wagt sich Autor Tom Hillenbrand in die Kryptoszene. Die Geschichte dreht sich um einen Startup-Gründer, der sein Vermögen größtenteils in Bitcoin angelegt hat. Nach seinem Tod beginnt eine Suche nach dem wertvollen Erbe. Der ehemalige Journalist Hillenbran…
 
Sein Online-Broker Flatex hat sich im vergangenen Jahr mit dem Konkurrenten Degiro zusammengetan, mit insgesamt 1,25 Millionen Kunden gehört die Firma zu den größten europäischen Playern. An der Börse ist Flatexdegio aktuell mit mehr als zwei Milliarden Euro bewertet. Doch seit einiger Zeit drängen nun Neobroker wie Trade Republic und Scalable Capi…
 
Die Deutsch-Schwedin Lena Hackelöer gehört zur „Klarna-Mafia”: Wie viele andere Gründer auch hat sie ihre Karriere bei dem Stockholmer Payment-Unternehmen begonnen – und dort das Deutschlandgeschäft mit verantwortet. Jetzt baut sie ihr eigenes Fintech Brite auf. Was macht den schwedischen Fintech-Markt so erfolgreich – und wie blickt sie auf auf ih…
 
Das Münchner Anlage-Startup Scalable Capital erlebt zurzeit einen Boom mit seiner Trading-App – und stellt massiv neue Mitarbeiter ein. Doch wie lange hält das Wachstum, wenn sich die Aktienmärkte abkühlen? Was geschieht mit dem Robo-Advisor-Markt und würde Scalable an eine Spac verkaufen? Darüber haben wir im Podcast gesprochen.…
 
Bereits vor zehn Jahren ist die Mannheimer Firma Stocard gestartet und zählt mittlerweile 60 Millionen Kunden weltweit. In der App lassen sich verschiedene Kundenkarten hochladen, seit einiger Zeit kann man damit auch bezahlen. Björn Goß hat das Fintech aus dem Studium heraus gegründet und will zum größten Wallet-Anbieter in Europa aufsteigen. Wie …
 
Er begann seine Karriere bei Rocket Internet, bevor es ihn vor drei Jahren zum Payment-Pionier Klarna verschlug. Jetzt übernimmt Thomas Vagner die Geschäftsleitung für den wichtigen deutschsprachigen Raum, wo Klarna vor Jahren die Fintechs Sofort und Billpay gekauft hat. Gleichzeitig launcht das Unternehmen hierzulande ein Girokonto, die Kunden kön…
 
Um die ersten Abonnenten zu gewinnen, stellte sich der deutsche Gründer Maximilian Rofagha noch vor Unis und machte Werbung. Vier Jahre später lesen eine Million Menschen den Finanz-Newsletter des Londoner Startups und diskutieren in den Gruppen über ihre Anlagetipps. Wie der Aufbau seiner Community funktionierte – und was er der Aufregung um die G…
 
Seit kurzem steht Philipp Klöckner im Fokus der Öffentlichkeit: Er hat mit seinem Doppelgänger-Podcast den Hype um die Audio-App Clubhouse losgetreten. Eigentlich ist Klöckner Berater für KKR und Digitalfirmen – und beschäftigt sich viel mit Tech-Aktien. Im Podcast haben wir über die Chancen für Fintechs und Banken auf Clubhouse gesprochen, in welc…
 
Der Kampf gegen Anlagebetrüger, überteuerte Bankprodukte und lasche Aufsichtsbehörden ist Gerhard Schicks Mission: Der ehemalige Grünen-Abgeordnete kämpft mit seiner Bürgerbewegung Finanzwende für einen gerechten und fairen Finanzmarkt. 2020 hat er darüber ein Buch geschrieben: „Die Bank gewinnt immer“. Im Podcast spricht er über seine Kritik an de…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login