Netzpolitikorg öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Wir thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann. Mit netzpolitik.org beschreiben wir, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.
 
Wir thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann. Mit netzpolitik.org beschreiben wir, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.
 
Wir thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann. Mit netzpolitik.org beschreiben wir, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.
 
Wir thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann. Mit netzpolitik.org beschreiben wir, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.
 
Ein Nerd und ein Theologe diskutieren den digitalen Wandel. Welche Perspektiven ergeben sich durch den christlichen Glauben auf die Zwiespältigkeit der Technik? Chris und Roman analysieren und spekulieren über faszinierend neue und manchmal apokalyptisch schaurige Zukunftszenarien. Twitter & Insta: @netztheologen Email: info(at)netztheologen.org Die Netztheologen sind ein Teil von yeet, dem evangelischen Contentnetzwerk.
 
Loading …
show series
 
https://netzpolitik.org/wp-upload/2021/04/NPP227-Off-The-Record.mp3 In der neuen Folge unseres Hintergrund-Podcasts Off The Record geht es um ein weit verzweigtes Desinformationsnetzwerk der politischen Rechten. Mit Websites wie „Unser Mitteleuropa“ oder „Klimaschwindel“ tut das Unternehmen „New Network Communications“ so, als gebe es hier unabhäng…
 
Roman gibt Input: Roman hat für uns einen Text des Theologen und Religionsphilosophen Paul Tillich gelesen ("Logos und Mythos der Technik") und wir unterhalten uns anhand dessen über das christliche Verständnis von Technik insgesamt. Es geht um Maschinenstürmer:innen, Selbsterlösende und den Himmel auf Erden. Die Netztheologen sind Chris und Roman,…
 
https://netzpolitik.org/wp-upload/2021/04/NPP227-Off-The-Record.mp3 In der neuen Folge unseres Hintergrund-Podcasts Off The Record geht es um ein weit verzweigtes Desinformationsnetzwerk der politischen Rechten. Mit Websites wie „Unser Mitteleuropa“ oder „Klimaschwindel“ tut das Unternehmen „New Network Communications“ so, als gebe es hier unabhäng…
 
Der Netzpolitik-Podcast Folge 226 ist ein Gespräch mit dem Autoren Tom Hillenbrand, der in seinem vielseitigen Werk häufig auch Bücher mit netzpolitischem Bezug schreibt. Sein aktuelles Werk „Montecrypto“ spielt in der Welt der Kryptowährungen und ist damit sehr aktuell.Von Markus Beckedahl
 
Während Deutschland über den Einsatz der Luca-App diskutiert, haben Forscherinnen und Forscher längst ein Verfahren entwickelt, mit dem man in Bars oder Läden einchecken kann – ganz ohne Deanonymisierung beim Gesundheitsamt. Die Funktion wird gerade in die offizielle Corona-Warn-App eingebaut. Doch die Regeln der Länder verhindern bislang diese Lös…
 
Auf Pornoseiten wie XHamster sind unzählige Bilder zu sehen, die gegen den Willen der Betroffenen hochgeladen wurden. Die Polizei ist weitgehend hilflos, die Plattformen oft gleichgültig. Jetzt werden Betroffene selbst politisch aktiv. Für diesen Podcast haben wir mit der Gründerin von Anna Nackt gesprochen und mit weiteren Expert:innen diskutiert,…
 
In dieser Folge unseres Recherchepodcasts geht es um eine monatelange Untersuchung der Arbeitsbedingungen beim chinesischen Tech-Riesen Huawei und um wachsenden Widerstand gegen den laxen Datenschutz bei WhatsApp. Auch freuen wir uns über die große (finanzielle) Unterstützung unserer Leser:innen im Dezember.…
 
Dass diverse Plattformen die Accounts von Donald Trump gesperrt haben, wirft politische und rechtliche Fragen auf. Im Netzpolitik-Podcast sprechen wir mit dem Juristen und Wissenschaftler Matthias Kettemann über die Problematik, die Folgen sowie über die Unterschiede zwischen den USA und der EU.Von Markus Beckedahl
 
Die sozialen Medien haben Donald Trump verbannt. Ist das jetzt konsequentes Vorgehen gegen einen Diskurszerstörer oder Zensur? Auch in der Redaktion gehen die Meinungen auseinander. Für diesen Podcast haben wir deshalb mit Expert:innen gesprochen und das Für und Wider des Deplatforming mit Constanze Kurz und Ingo Dachwitz erörtert.…
 
Markus Beckedahl und Leonhard Dobusch begleiten die Wikipedia von fast den Anfängen an. Anlässlich des 20. Geburtstags der freien Enzyklopädie schauen sie im Netzpolitik-Podcast auf die Geschichte zurück und diskutieren aus ihren Perspektiven über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Wikipedia. Happy birthday und vielen Dank an alle …
 
https://netzpolitik.org/wp-upload/2021/01/Video-Jarhesrückblick2.mp3 In dieser Ausgabe des Netzpolitik-Podcasts präsentieren wir euch einen etwas anderen Jahresrückblick, denn er nähert sich dem vergangenen Jahr über die Geschichten und Erlebnisse, die Mitglieder der Redaktion über ihre Recherchen, Themen und Artikel zu erzählen haben. Im Podcast …
 
https://netzpolitik.org/wp-upload/2020/12/NPP217-Das-netzpolitische-Jahr-2020-in-60-Minuten.mp3 Markus Beckedahl und Ingo Dachwitz blicken auf 2020 zurück und kehren die wichtigsten netzpolitischen Debatten zusammen. Im Jahresrückblickspodcast 2019 sprachen die beiden noch über Großdemonstrationen und die wiedererwachende Macht der Straße, in diese…
 
Ist autonomes Fahren ein technisches oder ein ethisches Problem? Die Netztheologen sprechen mit dem Ethiker Prof. Dr. Lukas Ohly von der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main über die Thesen der letzten Folgen und darüber, ob man sich beim Autobauen an (moralischen) Prinzipien orientieren kann. Die Netztheologen sind Chris und Rom…
 
https://netzpolitik.org/wp-upload/2020/12/NPP216-Off-The-Record.mp3 Dezember ist Spendenzeit, auch bei netzpolitik.org. Für uns wird es zum Jahresende nämlich immer richtig ernst, denn in den letzten Wochen des Jahres bekommen wir traditionell die meisten Spenden. In diesem Jahr fehlen uns noch etwa 120.000 Euro, um unsere Kosten zu decken. Wir neh…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login