Lokfuhrer öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Die Live-Sendung auf Radio SRF 1 am Vormittag ist ein radiophoner Treffpunkt, der Meinungen, Geschichten, Erfahrungen und Emotionen aus dem Alltag und dem Leben des Publikums aufgreift. Wir sind dort, wo Menschen sich treffen und bringen Menschen zusammen. Das Publikum kann während der Sendung etwas lernen, sich unterhalten und sich selbst beteiligen: direkt in der Sendung und im Internet.
 
Loading …
show series
 
Der SBB fehlen Lokführer. Die SBB hatte in den letzten Jahren zu wenig Lokführer ausgebildet und sie gab Gegensteuer. Das Ergebnis: 2020 meldeten sich über 9000 Interessierte für die rund 300 Ausbildungsplätze an. In der Sendung «Treffpunkt» erzählt ein Lokführer über die schönen Seiten des Berufs und darüber, welche Herausforderungen tagtäglich im…
 
Vor 30 Jahren ging der erste Golfkrieg (Irak-Kuwait-Krieg, 1991) zu Ende. Mitten im Geschehen, einige amerikanische Fernsehsender. Sie berichteten live vom Krieg. Im zweiten Golfkrieg (Irakkrieg, 2003) waren es hunderte Reporter, die mit den USA in den Krieg zogen. Sie waren «embedded journalists». Eingebetteter Journalismus hat seinen Preis: Die J…
 
Das Bedürfnis, ein Haustier zu halten, ist in der Pandemie gestiegen. Damit einher gehen Probleme, weil Haustiere auch spontan gekauft werden, ohne entsprechendes Wissen. Der Import von Hunden aus zum Teil obskuren Zuchten aus dem Ausland hat zudem zugenommen. In der Sendung «Treffpunkt» beleuchtet SRF 1 - Moderator Dani Fohrler, zusammen mit Helen…
 
Mit der «Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung» hat sich die Schweiz verpflichtet, die Lebensmittelverschwendung in der Schweiz bis in zehn Jahren zu halbieren. Die Sendung «Treffpunkt»gibt Einblick in Restaurantküchen und Hotelbetriebe und zeigt, wo und wie Lebensmittel vor dem Wegwerfen bewahrt werden können. Die Schweizer 'Food Waste - Hitpara…
 
Das Wetter bringt uns schon im Februar einen Vorgeschmack auf den Frühling. In der Sendung «Treffpunkt» erzählen Hörerinnen und Hörer, welche Gefühle die ersten Blumen und das Vogelzwitschern auslösen. Frühlingsgefühle sind kein Mythos, auch die Wissenschaft sagt: Es gibt sie. Als Ursache sieht sie vor allem hormonelle Veränderung im menschlichen K…
 
Trendforscher und auch Unternehmen rechnen damit, dass neue Arbeitsformen wie Homeoffice auch nach der Pandemie weit verbreitet bleiben. Was bedeutet das für die Arbeitswelt? Wie sehen die Büros der Zukunft aus? Mit der Pandemie und der Homeoffice-Pflicht sind in der Schweiz unzählige Unternehmen und Arbeitnehmende neue Wege gegangen, indem sie plö…
 
Die Zahl von Podcast-Hörern, aber auch Podcast-Formaten ist letztes Jahr erneut gestiegen. Woher kommt der Trend und wo führt er hin? Diesen Fragen geht der «Treffpunkt» nach. Podcasts sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. In der SRF-Umfrage zu Deutschschweizer Medientrends 2019 sagten 23 Prozent der Deutschschweizer, dass sie zumind…
 
Es ist ein Durcheinander: Der Kanton Waadt will bereits an Covid 19 Erkrankte vorerst nicht impfen. Der Impfverantwortliche in der Waadt argumentiert, dass man ja nach der Erkrankung sowieso weit über 3 Monate immun sei. Der Bund widerspricht und spricht von lediglich 3 gesicherten Monaten. In der Sendung «Treffpunkt» geht es um die Immunisierung n…
 
Die Weltmeere sind überfischt und die Weltbevölkerung isst immer mehr Fisch. Auch in der Schweiz essen immer mehr Menschen Fisch. Der Pro-Kopf-Konsum ist zwischen 2007 und 2019 von 7,4 auf 8,51 Kilogramm gestiegen. Deshalb werden alternative Fischzuchten auf dem Land interessant. In der Schweiz existiert ein gutes Dutzend grössere Anlagen, die je e…
 
Neue Technologien sind für ältere Menschen oft eine Hürde – aber nicht immer. Dass man nie zu alt ist für Neues, zeigt der «Treffpunkt» mit Erfahrungsberichten der Hörerinnen und Hörer. Neues ausprobieren und offen sein für Neues, das fällt jüngeren Menschen oft leichter. Das hat letzten Sommer eine Studie des Gottlieb-Duttweiler-Instituts gezeigt.…
 
Die Pandemie hat den Alltag in der Schweiz verändert – auch den Beziehungsalltag. Welchen Einfluss hat das auf Paare? Um diese Fragen dreht sich der «Treffpunkt». Am Sonntag ist Valentinstag – ein Tag, an dem sich viele Paare feiern. Dieses Jahr könnte dies in so manchen Beziehungen nötiger sein als sonst. Denn die Pandemie hat nicht nur den Alltag…
 
Die Fasnacht ist auch dieses Jahr abgesagt. Das trifft die Fasnächtler in der ganzen Schweiz hart. Einige wollen die Fasnacht '21 aber nicht ganz auslassen. Sie planen deshalb Alternativen. In Solothurn wird die ohrenbetäubende Chesslete nicht zentral auf dem Friedhofplatz abgehalten, sondern auf den Balkonen der Fasnächtler; stilgerecht im Nachtge…
 
Die Schweiz liegt mitten in Europa. Umgeben von einer rund 2000 Kilometer langen Aussengrenze, die wir mit den Nachbarstaaten Italien, Deutschland, Österreich, Frankreich und dem Fürstentum Liechtenstein teilen. Grenzen bilden sprachliche und kulturelle Unterschiede. Es gibt hunderte von ästhetischen Merkmalen. Kleine Merkmale sind die Fensterforme…
 
Ohne Küchengeräte kann man nicht kochen. Und es braucht einige davon, auch in ganz gewöhnlichen Küchen: Stabmixer, Dosenöffner, Sparschäler, Reiben, Messser, und vieles mehr. In den oft gut gefüllten Schränken und Schubladen finden sich neben Praktischem auch einige überflüssige Gerätschaften. Ein kritischer Blick in die eigene Küche zeigt: Es gibt…
 
Nach und nach wird klar: Die Langzeitfolgen einer Corona-Infektion betreffen tausende, womöglich hunderttausende Menschen in der Schweiz. Der «Treffpunkt» dreht sich um die Frage, wie wir damit umgehen. Long Covid, die Langzeitfolgen nach einer Corona-Infektion, war bis vor Kurzem noch weitgehend unbekannt. Erst in den letzten Wochen ist das Thema …
 
Das Abfahrts-Duell Russi gegen Klammer an Olympia 1976 ist Teil der Sportgeschichte geworden. Der «Treffpunkt» lässt die Erinnerungen daran gemeinsam mit Hörerinnen und Hörern aufleben. Zwei Skinationen in Aufregung Am 5. Februar 1976 an den Olympischen Winterspielen in Innsbruck: Die beiden Skinationen Schweiz und Österreich verfolgen gebannt das …
 
Viele Wintersportler weichen wegen Corona auf Schneeschuhe und Tourenski aus. Das ist ein gutes Geschäft für den Sporthandel, aber auch ein Grund zur Sorge. Denn, wer zum ersten Mal neben der Piste unterwegs ist, sollte seine Verantwortung gegenüber Natur und Tierwelt wahrnehmen. Im Winter sind Wildtiere gegenüber Störungen durch Menschen besonders…
 
Es gibt Leute, die können tagelang alleine mit sich selber sein und fühlen sich glücklich dabei. Andere wiederum vermissen schnell einmal soziale Kontakte. Sie fühlen sich einsam, weil sie sich mehr soziale Beziehungen wünschen. Die Zahl der Menschen, die sich einsam fühlen, ist in der Pandemie grösser geworden. Viele ertragen es nicht, sich vermeh…
 
Feuchtgebiete in der Schweiz sind seit der Annahme der sogenannten Rothenthurminitiative gesetzlich geschützt. Trotzdem sind sie gefährdet, vor allem die Moorlandschaften. Feuchtgebiete stehen unter Druck Feuchtgebiete, das sind Moore, Auenlandschaften, aber auch Tümpel, Bäche oder Seeufer. Insbesondere die Hoch- und Flachmoore sind einzigartige Le…
 
Im Februar 1971 stimmten die Schweizer Männer dem eidgenössischen Wahl- und Abstimmungsrecht für Frauen zu. Mit einer grossen Mehrheit. In Europa war damit das Fürstentum Liechtenstein noch alleine ohne Frauenstimmrecht. In der Sendung «Treffpunkt» schauen wir auf damals zurück. Zeitzeuginnen erzählen von ihren Erinnerungen rund um den Kampf ums Fr…
 
Verschiedene Polizeikorps in der Schweiz arbeiten daran, mehr Frauen für den Polizeiberuf zu gewinnen. Warum? Und welche Hindernisse gibt es? Um diese Fragen dreht sich der «Treffpunkt». In den Schweizer Polizeikorps sind die Männer in der Mehrzahl. Der Anteil der Frauen ist zwar in den letzten Jahren gestiegen. In Zürich zum Beispiel auf 20%, in S…
 
Wann sind Sie zum letzten Mal gescheitert? Wann haben Sie einen Job nicht gekriegt, eine Aufgabe in den Sand gesetzt oder vergebens um eine Beziehung gekämpft? Wir leiden nicht offen, wenn uns etwas nicht gelingt, sondern versuchen krampfhaft etwas aus unseren Fehlern zu lernen. Unsere Ehe ist nicht gescheitert, wir haben uns auseinandergelebt. Sch…
 
Neues Jahr, neue Leute, neue Kategorien? Ein neues Jahr hat begonnen und eine neue Folge Zugfunk ist da. Um das Jahr langsam zu beginnen geht es heute mal nicht um Technik oder Fahrzeuge, sondern um ein bisschen Allgemeines aus unserem Berufsalltag. Doch auch ein paar Veränderungen stehen ins Haus und es wird einen neue Kategorie geben. Was sich ge…
 
Im Durchschnitt erstreckt sich das Familiengeflecht über elf Generationen, so die Forscher im Fachjournal «Science». Forscher haben 2018 den grössten Stammbaum der Welt erstellt. 13 Millionen Menschen, vor allem aus Europa und Nordamerika, sind darin über 500 Jahre hinweg miteinander verbunden. Unsere Vorfahren sagen viel über uns aus, zum Beispiel…
 
Gletscher gehören zur Schweizer Identität. Das ewige Eis, es schmilzt. Ist das schlimm? Ja und nein, meint Glaziologe Matthias Huss. Auch ohne Gletscher könnten wir in der Schweiz gut leben. Doch der Verlust schmerzt. Gletscher schmelzen schon immer Im vergangenen Jahr verloren die Schweizer Gletscher fast zwei Prozent ihres Volumens. Seit 1960 hab…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login