Inforadio Rbb öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
DIW-Präsident Marcel Fratzscher ist einer der führenden Ökonomen Deutschlands. Während das Coronavirus unsere Wirtschaftsordnung auf den Kopf stellt, werden wir jede Woche die wichtigsten Fragen dazu beantworten. Immer mittwochs ist Fratzscher dafür mit Inforadio Wirtschaftsredakteur Eric Graydon zum Interview verabredet.
 
Loading …
show series
 
Isolation, Einsamkeit, Distanz - das kann nicht nur das Coronavirus bewirken, sondern auch: Schwerhörigkeit. Millionen Menschen hierzulande sind davon betroffen. Wenn das Gehör schlechter wird, hadern aber viele lange, sich technische Hilfe anzuschaffen. Ein fataler Fehler, denn einerseits kann das Gehirn Hören "verlernen", andererseits kann schlec…
 
Der Potsdamer Vorort Sacrow ist ein Gedächtnisort zur deutschen Teilung und Einheit: Todesschüsse im Mauerschatten, eine Kirche hinter Stacheldraht, Dorffeste im Sperrgebiet und ein geheimnisvolles Schloss. Über die weltgeschichtlichen Verwerfungen und die kleinen Alltagsgeschichten hat Filmemacher Jens Arndt eine rbb-Dokumentation gedreht, die Har…
 
Ob Säugetiere, Vögel, Fische oder Insekten: Sie alle wandern. Nicht immer ist das unproblematisch. Um die Routen der Tiere besser zu erkennen, startet in diesem Monat eine weltweite Überwachung der Wanderwege verschiedener Arten – und zwar aus dem All. Wissenschaftsautor Guido Meyer stellt das Projekt Icarus vor.…
 
Die Coronakrise hat ein Schlaglicht auf die Menschen – vor allem Frauen - geworfen, die für wenig Geld sehr wichtige Arbeit leisten. Die Rede ist von den systemrelevanten Jobs. Ein neuer Tarifvertrag könnte jetzt mit Hilfe des Bundesarbeitsministers wenigstens die Situation in der Altenpflege deutlich verbessern.…
 
Die öffentliche und wissenschaftliche Debatte um die Rolle der Familie Hohenzollern werde behindert. Das kritisiert Professor Eva Schlotheuber, die Vorsitzende des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands. Denn von Seiten der Familie des letzten deutschen Kaisers gebe es viel juristischen Druck auf Wissenschaftler und Journalisten …
 
Gegen die geplante Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide wurden bisher über 400 Einwendungen eingereicht. Am Mittwoch soll darüber in der Stadthalle von Erkner mit Tesla-Vertretern beraten werden. Der Bürgermeister von Erkner, Henryk Pilz (CDU), sieht große Chancen für seine Region durch das Großprojekt. Eine sachliche Diskussion mit d…
 
In Berlin sind die Neuinfektionen mit dem Coronavirus deutlich gestiegen, am stärksten in Friedrichshain-Kreuzberg. Der Grund für den Anstieg sollen Feiern junger Erwachsener sein, bei denen keine Hygieneregeln eingehalten werden. Der Gesundheitsstadtrat des Bezirks, Knut Mildner-Spindler (Linke), kündigt an, die Clubs stärker zu kontrollieren.…
 
218 Milliarden Euro neue Schulden - Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bringt am Mittwoch seinen Haushaltsplan für das Jahr 2021 ein. Ist diese Neuverschuldung alternativlos? Der Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, Gabriel Felbermayr, befürwortet neue Schulden in der aktuellen Krise, wirbt aber auch für frühere Exit-Strategien, beispie…
 
Der Ethikrat lehnt eine Immunitätsbescheinigung nach einer Corona-Infektion wegen wissenschaftlicher Unsicherheiten ab. Erst wenn eine Immunität sicher festgestellt werden könne, lasse sich der Immunitätspass als Chance verstehen, meint die gesundheitspolitischen Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Karin Maag.…
 
Die Coronakrise hat gezeigt, wie weit Deutschland bei der Digitalisierung der Schulen hinterherhinkt. Beim Schulgipfel haben Bund und Länder nun neue Maßnahmen für den digitalen Unterricht beschlossen. Durch falsche Prioritätensetzung komme das Vorhaben zu langsam voran, sagt der Vorsitzende des Landeselternausschusses in Berlin, Norman Heise.…
 
Die Deutsche Bahn will in den nächsten zehn Jahren deutlich mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene holen, das ist das ehrgeizige Ziel von Bahnvorstand Berthold Huber. Wirtschaftsreporter Johannes Frewel sprach mit Huber über den neuen Deutschland-Takt der Bahn und mit welchen Maßnahmen sich der Konzern von der Corona-Talsohle erholen will.…
 
Die dramatischen Folgen des Klimawandels sind auch bei uns längst unübersehbar. Dieses Jahr ist das dritte Jahr in Folge, das deutlich zu trocken ist. Das lässt Bäume absterben und Gewässer austrocknen. Heute abend gibt es im rbb Fernsehen dazu eine Reportage: "Auf dem Trockenen - Der neue Kampf ums Wasser" ist der Titel. Wir sprechen darüber mit N…
 
Berlin beteiligt sich am internationalen autofreien Tag. Doch schon im Berufsverkehr des 22. Septembers wird klar, viele Verkehrsteilnehmer haben sich nicht beteiligt. Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) glaubt dennoch an einen positiven Effekt dieses Tages und will die Verkehrswende in Berlin weiter fortführen - allen Widrigkeiten zum Trotz.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login