Heinz Roger Dohms öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Finanz-Szene - der Podcast

Christian Kirchner, Heinz-Roger Dohms

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Jeden Montag begrüßen wir bei Finanz-Szene.de einen Gast aus der Banken- und Fintech-Branche, um ein aktuelles Thema zu vertiefen. Die Hosts sind Christian Kirchner und Heinz-Roger Dohms, Betreiber des erfolgreichen Branchen-Newsletters Finanz-Szene.de.
  continue reading
 
Artwork

1
Wirecard - der Jahrhundertschwindel

Christian Kirchner, Heinz-Roger Dohms und Thomas Borgwerth

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Zwei Milliarden fehlendes Cash, 24 Milliarden Euro vernichteter Börsenwert, tausende Mitarbeiter ohne Job, ein Dax-Konzern, der in die Pleite rutscht: Der Fall Wirecard ist ein Jahrhundertschwindel - aber der Absturz kam nicht für alle überraschend. Seit Jahren liegen eindeutige Hinweise vor, dass mit den Bilanzen bei Wirecard etwas nicht stimmt. Entschlüsselt und dokumentiert hat dies unter anderem der Bilanzexperte Thomas Borgwerth. In einer dreiteiligen Serie erzählt Finanz-Szene.de die G ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Der Bankchef über die Radikal-Transformation einer 250 Jahre alten Privatbank Wären wir die „Bunte“ (oder besser, als kleine Geste unserem Minderheits-Gesellschafter Gruner + Jahr gegenüber: Wären wir die „Gala“, die ja viel, viel besser ist als die „Bunte“ …), dann hätten wir heute Morgen aber mal so richtig was zu erzählen. Denn – und das war uns…
  continue reading
 
Die C24 Bank – mehr als der nächste Billigheimer da draußen? Die Logik gebietet es, dass erst der Stealth-Modus kommt – und dann der Go-Live. Bei der C24 Bank war es lustigerweise umgekehrt. Im Herbst 2020 hatte die Tochter des Münchner Vergleichsportals Check24 ihren Marktstart hingelegt. Doch dann: Hörte und sah man fast nichts mehr. Kaum Marketi…
  continue reading
 
Eine Bankenkrise, die keine war – und viele hausgemachte Probleme Drei Monate können ganz schön viel verändern. So trug der letzte Podcast unserer Redakteure Bernd Neubacher und Christian Kirchner, veröffentlicht am 19. Februar, den Titel: "Die nächste Bankenkrise – und die ungebrochene Kraft von Fintech". Was wir bezogen auf Fintech/Kraft auch wei…
  continue reading
 
Der KfW-Chef über die Strategie der Förderbank und die schwierige Lage am Kreditmarkt Podcast (#131): KfW-Chef Stefan Wintels über die schwierige Lage am Kreditmarkt Dass die "Girocard" die beliebteste Bezahlkarte hierzulande sei – das ist selbstverständlich nur ein Gerücht. Denn in Wahrheit, klar, bezahlen die meisten Deutschen (wie schon vor 10, …
  continue reading
 
Der ING-Vorstand über die Aussichten fürs Firmenkunden-Geschäft Wenn dieser Tage die exorbitant hohen Gewinne der deutschen Bankenbranche bestaunt werden – dann kommt etwas zu kurz, dass es sich dabei (jedenfalls vielerorts) um die Gewinne des Firmenkunden-Geschäfts handelt. Bei der Deutschen Bank lag dessen Beitrag zum Gesamtergebnis bei 53%, im F…
  continue reading
 
Was der Solaris-CEO mit den ADAC-Mitgliedern vorhat Mit dem FC St. Pauli hat die Solarisbank zwar nicht allzu viel gemein. Das Motto des Fußball-Zweitligisten allerdings ("Non established since 1910") würde zum Berliner Fintech fast noch besser passen – mal abgesehen davon, dass die "Solaris Group", wie sie sich inzwischen nennt, erst 2016 gegründe…
  continue reading
 
Herr Podzuweit, was ist jetzt eigentlich Ihr Geschäftsmodell? Als wir zur Vorbereitung unseres heutigen Podcasts (mit einem gewissen Herrn Podzuweit) noch einmal einen alten Podcast (mit einem gewissen Herrn Podzuweit) anhörten, da wunderte es uns fast, dass dazwischen nur drei Jahre liegen. Denn eigentlich stammt die damalige Folge – aus einer and…
  continue reading
 
Der Mann, der mit 275 Mio. € den deutschen KMU-Kreditmarkt knacken soll Glaubt man den Pitch-Decks der Fintechs, dann ist die Digitalisierung des KMU-Kredits überfällig – und das schon seit Jahren. Denn: Ist es nicht so, dass das Segment von den meisten Banken ohnehin kaum bedient wird? Dass der Wettbewerb letzten Endes nur aus Sparkassen und Volks…
  continue reading
 
Die nächste Bankenkrise – und die ungebrochene Kraft von "Fintech" Es gibt ja Banker, die Fintech für erledigt halten. Und das ein für allemal. Was richtig ist an dieser Einschätzung: 1.) Einige Finanz-Startups (Elinvar etwa) haben sich als substanzschwach entpuppt; 2.) Die beiden "Blue-Chips" N26 und Solaris leiden derzeit schwer unter den Fehlern…
  continue reading
 
Die Deka-Personalchefin über den Kampf um Talente in den Bankentürmen Es ist mal wieder eine eher verwirrende Nachrichtenlage. Die Commerzbank sagt, sie brauche in den nächsten zehn Jahren fast 20.000 neue Mitarbeiter; die Haspa bricht ihr Jobabbau-Programm ab; und bei "Bloomberg" ist von derzeit 33.000 offenen Stellen bei hiesigen Banken und Finte…
  continue reading
 
Der Bafin-Chef über die Lage der deutschen Banken Was man leicht vergisst – Mark Branson war ja selber Banker, bei durchweg noblen Adressen. Warburg Dillon Read zum Beispiel, wie die UBS in den 90ern ihr Investmentbanking nannte. Heute dagegen? Sitzt Branson nicht mehr in Zürich, London, Tokio. Sondern in Bonn-Dransdorf. Der Weg zur Arbeit führt vo…
  continue reading
 
Alles, was sie zum digitalen Euro wissen müssen Mächtig war die EZB ja immer schon. In den letzten Monaten allerdings kam sie einem manchmal vor wie ein Puppenspieler, der droben an den Fäden zieht, während drunten die Geschäftsbanken taumeln und nicht wissen, wie ihnen geschieht. Wie oft will die EZB den Leitzins noch erhöhen? Wann wird sie ihn en…
  continue reading
 
Für die Banken beginnt die Abwärts-Zinswende – was sind die Folgen? Die Zinswende ist da. Wobei wir natürlich nicht DIE Zinswende meinen (die kam ja schon im Sommer 2022). Sondern sozusagen schon die nächste. Also die, in der es jetzt wieder abwärts geht – zumindest, was die Zinsüberschüsse in den Bilanzen unserer Banken und Sparkassen angeht. Halt…
  continue reading
 
Was muss passieren, damit die Girocard in zehn Jahren noch relevant ist? Es gab mal Zeiten, da hat Oliver Hommel, wenn er im Supermarkt bezahlen sollte, die Schufa-Klauseln auf der Rückseite der Kartenbelege durchgestrichen. Das Kassenpersonal fand das immer nur so mittellustig. Genauso Hommels damalige Freundin. Doch was will man machen? Payment-N…
  continue reading
 
Warum der LBBW-Vorstandschef das Land vor einer "wirtschaftlichen Zeitenwende" sieht Wenn einer einen Job nur lang genug macht (zumal im heutzutage sehr schnelllebigen Bankgewerbe), dann beginnen Person und Position irgendwann miteinander zu verschmelzen. Und so muss man den Jüngeren inzwischen fast erklären: Nein, nein, Rainer Neske war nicht imme…
  continue reading
 
Nach dem Push-TAN-Urteil: Wie sicher ist Smartphone-Banking? Alle paar Jahre würgen der böse Regulator, der böse Gesetzgeber oder die bösen Gerichte unseren armen Banken so richtig eins rein. Die Kappung der Interchange war so ein Fall. Der Provisionsdeckel für die Restschuld-Versicherung. Oder auch das BGH-Urteil zur Zustimmungs-Fiktion (2021). Al…
  continue reading
 
Von Deutsche Bank bis Trade Republic – wo sind die wahren Probleme? Hier die Deutsche Bank, bei der man meint, sie versinke regelrecht in Problemen. Dort die Commerzbank, die 10 Mrd. Euro auszukehren verspricht und stolze 11% Rendite anstrebt. Unterschiedlicher könnte die Lage bei den beiden großen Frankfurter Geldhäusern gar nicht sein. Oder??? Nu…
  continue reading
 
Die 50-Mrd.-Euro-Frage: Dreht die EZB unseren Banken den Geldhahn zu? 3,554 Billionen Euro. Das ist das aktuelle Gesamtvolumen der europäischen Einlagen-Fazilitäten. Geld, das die Notenbanken während der Niedrigzinsjahre in die Geschäftsbanken pumpten (man erinnere sich: die berühmten Anleihekauf-Programme …). Das die Geschäftsbanken mangels sonsti…
  continue reading
 
Kann EPI wirklich (noch) zum Erfolg werden, Herr Schmalzl? In gewisser Weise spiegelt sich in der European Payments Initiative die Geschichte vieler bankeneigener Bezahl-Initiativen. Am Anfang stand eine gute (oder wenigstens gut gemeinte) Idee. Der anfänglichen Euphorie folgten allerdings bald die ersten Rückschläge. Und im Frühjahr 2022 schließli…
  continue reading
 
Was treibt eine Investmentbankerin wie Sie zur DZ Bank, Frau Benkredda? Wenn eine Bankvorständin eine Bankvorständin ist und also kein Bankvorstand, dann fällt das immer noch auf. Zumal wenn sie, sagen wir, nicht Ulrike heißt (wie ihre Vorstandskollegin). Sondern (wie in ihrem Fall): Souad. Und also hatte Souad Benkredda vorsorglich schon im Vorfel…
  continue reading
 
Wie finden Banken und Fintechs heute noch gute Führungskräfte? Suche: Einen Top-Performer (m/w/d). Biete: Renommee. Einfluss. Eine sehr, sehr spannende Aufgabe. Und ein sehr, sehr gutes Gehalt. – Frage: Sollte das nicht eigentlich reichen, um zu einem Match zu kommen? Antwort: War vielleicht mal so – ist es aber nicht mehr. Sagen einem jedenfalls A…
  continue reading
 
Liegt der "Peak" im Banken-Zyklus schon hinter uns? Plus: Sparda-Banken, Stresstest und ein "Deep Dive" zur mBank Liegt es daran, dass die Nachrichtenlage dünner wird – und deshalb die schlechten Nachrichten mehr hervorstechen? Oder könnte es möglicherweise sein, dass sich die Großwetterlage für die deutschen Banken gerade so ein bisschen eintrübt?…
  continue reading
 
Wann findet die Apobank zurück zur Normalität? Wie fantastisch stünde eigentlich die Apobank da, wenn sie einfach nur sauber geführt würde? Wenn ihre Vorstände also in den Nullerjahren nicht auf die Idee verfallen wären, im großen Stil in US-Subprime-Papiere zu investieren; und wenn nachfolgende Vorstände (nachdem sie den Schlamassel ihrer Vorgänge…
  continue reading
 
Der Deutschlandchef der BNP Paribas über seine Bank, seine Strategie – und seine Sorgen Gäbe es eine "BNP Paribas Deutschland AG" – sie wäre eine der größten Banken überhaupt hierzulande. Mit fast 6.000 Mitarbeitern (das ist ziemlich exakt das Niveau der ING Diba). Gut 2,2 Mrd. Euro Umsatz (etwas weniger als die BayernLB). Und einem 2022er-Vorsteue…
  continue reading
 
Herr Klösges, ist jetzt echt die Zeit, um in die Offensive zu gehen? Jochen Klösges glaubte zu wissen, worauf er sich einlässt, als er am 15. September 2021 seine Tätigkeit bei der Aareal Bank aufnahm. Corona tobte. Pandemiebedingt standen etliche Immobilien (Hotels, Büros …) aus dem eigenen Kredit-Portfolio leer. Und zu allem Überfluss wurde die A…
  continue reading
 
Neubacher & Kirchner über Gewinn-Peak, Karten-Ärger und NordLB-Streit Sind es eigentlich nur Journalisten, die regelmäßig an der Kasse verzweifeln – oder geht es normalen Menschen genauso? Auffällig jedenfalls ist, dass nicht mehr nur unser kleiner Nerd-Newsletter die unzähligen Wendungen rund um Girocard, Maestro-Aus und die neuen Debitkarten bele…
  continue reading
 
Warum der Retail-Chef der ING Diba (wieder) wie verrückt um Einlagen buhlt Ein Jahr ist es nun her, dass die ING Diba als erste große Bank das Verwahrentgelt abgeschafft hat. Damals hielten das manche für eine reine Marketing-Nummer – tatsächlich aber war es der Beginn einer grundlegenden strategischen Neuausrichtung. Rückblick: Bei der ING Diba ge…
  continue reading
 
Der DWS-Chef über sein erstes Jahr im Amt Die meisten von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, lesen uns in der Stunde zwischen 7 und 8 Uhr. Weshalb es den allermeisten von Ihnen (den semi-professionellen Nach-8-Uhr-Lesern ja sowieso) relativ egal ist, wenn wir unseren Newsletter mal nicht um Punkt 6 Uhr rausschicken. Sondern 10 Minuten, 20 Minuten o…
  continue reading
 
Unsere Themen: EPI, Deutsche Bank, N26 und Provisionen Kann es sein, dass die Provisions-Debatte in Wahrheit eine Scheindebatte war? Weil von Anfang an feststand, dass das mit dem aus Brüssel lancierten Provisionsverbot nichts werden würde? Zu mächtig hierzulande immer noch die etablierte Finanzlobby (von DSGV bis DVAG) – und zu schwach der politis…
  continue reading
 
Zwischen Lehman-Oma und Silver Ager: Wie verdienen Banken mit 65+ noch Geld? Demografisch betrachtet ist es ein Rätsel, warum sich unsere Banken (und die Fintechs zumal) auf die junge und digitalaffine Klientel stürzen. Klar: Wer alles mit dem Smartphone löst und noch nie eine Filiale von innen gesehen hat, der kostet als Kunde wenig – und im beste…
  continue reading
 
Die ungewöhnliche Karriere der GLS-Vorstandssprecherin – und ihr Blick auf die Bankenkrise Nein, das ist nicht die typische CEO-Biografie im deutschen Banking. Und übrigens auch nicht darüber hinaus. Zur Welt kommt Aysel Osmanoglu im Jahr 1977 als Angehörige der türkischen Minderheit in Bulgarien. Als sie 12 ist, flieht die Familie in die Türkei, s…
  continue reading
 
Silicon Valley Bank, Credit Suisse – und jetzt? Die Lehren aus dem Bankenbeben Und, liebe Hörerinnen und Hörer, was machen Ihre Glieder? Sitzt der Schreck noch drin? Weil: Jetzt, wo die Ostertage nahen, mancherorts schon Ferien sind und draußen allen Ernstes die Sonne scheint, mag man das mit dem Bankenbeben ja fast schon wieder für einen bösen Tra…
  continue reading
 
Wie schlimm ist die Lage am Baufinanzierungs-Markt wirklich, Professor Just? Upps. Da haben wir in die 102. Folge von "Finanz-Szene – Der Podcast" doch tatsächlich einen Gast eingeladen, der schon mal da war. Wobei es sich (und das ist dann doch kurios) weder um einen Bank-Vorstand noch um einen Fintech-Gründer und nicht einmal um irgendeinen herge…
  continue reading
 
Nach der Notübernahme der Credit Suisse: Hat Gerhard Schick am Ende Recht? Bei allem Ansehen, das sich Gerhard Schick zunächst als grüner Finanzpolitiker und später dann als Kopf der "Bürgerbewegung Finanzwende" erworben hat – in den letzten Jahren fragte man sich manchmal, ob seine Sicht auf die Banken noch die Realität da draußen widerspiegelt. D…
  continue reading
 
Die Tücken der IT-Projekte bei Helaba, Sparda und Co. – und was sonst wichtig war (und wird) So lange, wie die Helaba schon ihre IT modernisiert – müsste sie nicht bald die modernste IT der Welt haben? Okay, okay, diese Frage ist natürlich sehr provokant formuliert. Aber auffällig ist doch, dass 1.) die Verwaltungskosten der Helaba seit 2015 um 462…
  continue reading
 
Kann der Privatkundenvorstand mehr als nur Zinswende? Es gab ja ernsthafte Befürchtungen, die Vorstände der Commerzbank könnten wochenlang ausfallen. Krankgeschrieben wegen Impingement-Syndroms. Infolge des allzu enthusiasmierten Gebrauchs einer Börsenglocke. Um an dieser Stelle gleich mal zu beruhigen: Zumindest im Falle von Privatkundenchef Thoma…
  continue reading
 
Wie der "Big Bang" der Target2-Migration am 20. März die Branche transformiert Zweimal ist die Sache abgeblasen worden. Vor drei Jahren. Und letzten Herbst dann noch mal. Zu groß war die Angst vor dem Scheitern und dem Chaos, das dann ausgebrochen wäre. Dieser Tage nun – läuft der nächste, nunmehr dritte Countdown. D-Day ist diesmal der 20. März. U…
  continue reading
 
Was den Ex-Chef der ING Diba heutigen Retailbankern rät 2016 war er dann mal weg. "Mit sofortiger Wirkung." Und so unvermittelt, dass die ING Diba zunächst keinen Nachfolger bei der Hand hatte. Es endete damals nicht weniger als eine Ära. Denn Ben Tellings war, wenn man so will, der "Erfinder" der Online-Bankings hierzulande. Der Mann, der mit simp…
  continue reading
 
Vorne Paypal, von hinten kommt EPI – was plant der Zahlungdienstleister der Deutschen Kreditwirtschaft? An knackigen Zielen hat es Paydirekt nie gemangelt. 2015 gelauncht, sollte der Online-Bezahldienst der deutschen Banken ein Jahr später bereits ein „signifikanter Anbieter“ im Markt sein – was sich als allzu optimistisch erwies. Trotzdem war bald…
  continue reading
 
Wo stehen Deutsche Bank, Commerzbank und ING Diba? Und wo sind die 60 Millionen der DWP Bank? Besser hätte die Bilanzsaison nicht beginnen können – oder? Die Commerzbank vor der Rückkehr in den Dax. Die ING Diba im Zinstaumel. Und die Deutsche Bank übertrifft ihr Rendite-Ziel um gleich 140bp (Branchenjargon für "Basis-Peanuts"). Da kommt man ja fas…
  continue reading
 
Wie der frühere Commerzbank-Vorstand heute auf die Branche blickt Man nannte ihn "Magic Mandel". Ein "Lucky Mandel" aber war er nicht. Über nahezu eine komplette Dekade stemmte sich Michael Mandel als Bereichs- und später Privatkundenvorstand der Commerzbank gegen die sinkenden Zinsen. Was ihm jahrelang verblüffend gut gelang – am Ende aber nicht m…
  continue reading
 
War's das mit der Fintech-Konsolidierung – oder geht sie erst richtig los? Wenn die 2010er die "Gründungs-Dekade" der deutschen Fintech-Branche waren – dann schicken sich die 2020er an, zur "Konsolidierung-Dekade" zu werden. Belege? Haben wir vergangene Woche geliefert: Nicht weniger als 41 namhafte Finanz-Startups wurden in den letzten drei Jahren…
  continue reading
 
Lange Schlangen, Zinsjagd und viele Sprengungen: Was Banken und Fintechs aktuell bewegt Sie bilden sich vor der Commerzbank-Filiale am Rossmarkt genauso wie vor der Postbank-Filiale in der Schäfergasse. Und sie gehören zum Frankfurter Stadtbild inzwischen wie der Main, der Römer oder die Anzugbanker auf der Freßgass. Doch bei aller Gewöhnung fragt …
  continue reading
 
Der Mann, der jetzt über 30 Milliarden Euro Einlagen gebietet Es gibt sie noch, Berliner Fintechs, die feiern. Wobei durchaus hervorzuheben ist, dass es sich bei den jungen Leuten, die letzten Donnerstag bis tief in die Nacht den „Prince Charles“-Club am Moritzplatz bevölkerten, um Angestellte des Einlagen-Brokers Raisin handelte. Denn: Dass ausger…
  continue reading
 
Frau Steinbock, erklären Sie uns bitte mal Ihre Bank Kann es sein, dass wir in unserem Podcast nur noch Commerzbanker haben? Zwar keine aktuellen (da war unser bislang letzter Gast in diesem Sommer Frau Orlopp). Aber ehemalige. Folge #78: Stephan Engels (Danske), langjähriger Finanzchef und als solcher Orlopps unmittelbarer Vorgänger. Folge #79: In…
  continue reading
 
Eine Bank verschwindet, eine kommt – und 22 Milliarden Euro Reserven sind verpufft Kann es möglicherweise sein, dass es zwei Bundesbanken gibt da draußen? Eine, die Ende September gemeinsam mit der Bafin die Ergebnisse ihres „Stresstests“ vorlegte? Und eine, die Ende November den „Finanzstabilitäts-Bericht“ präsentierte? Denn, nur noch mal zur Erin…
  continue reading
 
Der Sparda-Vorstandschef, der die Zentrale abschafft – aber auf die Filiale schwört Wer glaubt, Stefan Hoops sei der social-media-affinste deutsche Finanz-CEO ist – der kennt Frank Kohler nicht! Kaum ein Tag, an dem der Vorstandschef der Sparda Berlin nicht bei Linkedin in den Lauf der Zeiten eingreift. Diese Woche etwa: 1.) Ein Text zu einer Versi…
  continue reading
 
Wie den Ex-AGI-Chef und heutigen Vontobel-Verwaltungsratschef umtreibt Als sich Andreas Utermann vor drei Jahren von der AGI-Spitze zurückzog, begründete er das damit, dass seine Frau künftig voll arbeiten und er selber sich um die drei Töchter kümmern werde. "Jetzt bin ich dran. Und das ist fair", sagte er – woraus ein Medium dann die geschmackssi…
  continue reading
 
Neubacher & Kirchner über DeuBa, Coba, Baufi und Boni Blaue Wunder gibt es solche und solche. Die hiesigen Baufi-Spezialisten beispielsweise mussten im Oktober erleben, wie ihre Geschäfte tageweise „fast zum Stillstand“ kamen (so der baden-württembergische Sparkassen-Präsident Schneider wörtlich). Ganz anders die Deutsche Bank, deren blaues Wunder …
  continue reading
 
Der Atruvia-Co-CEO über die Rezession, den Zwist mit den Datenschützern und seine Digitalstartegie Es sind zwei Welten, die da aufeinanderprallen. Auf der einen Seite steht Ulrich Coenen, ein Mann des digitalen Zeitalters, ganz früher mal Innovationschef bei E-Plus, später für die digitale Transformation der Commerzbank zuständig, seit zwei Jahren …
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung