Heidi Seibold öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Was gute Lehre ausmacht und welche Rolle Lernmodi und soziale Aspekte in der Lehre spielen Tom Freudenthal ist Experte für gute Lehre und teilt sein Wissen mit anderen Lehrenden. In dieser Episode sprechen wir darüber, was gute Lehre ausmacht. Tom erzählt von seinen Erfahrungen, seiner Firma, und vor allen Dingen sehr viel darüber wie wir in Zukunf…
 
Wie Lernen an Hochschulen in Zukunft aussehen könnte und Ideen für die dazu passende Lernplatform. Gerd Kortemeyer leitet das Team für Lehrentwicklung und -​technologie an der ETH Zürich. Mit ihm spreche ich über seine Ideen für das Lernmanagementsystem der Zukunft. Es geht darum, wie so ein System aufgebaut sein könnte, wie sich das Lernen an Hoch…
 
Warum Chaos keine gute Idee für Fortschritt ist Dagmar Waltemath ist Professorin für Medizininformatik an der Universität Greifswald. Mit ihr habe ich über Standardisierung von Forschung gesprochen, um sie besser nachnutzbar zu machen. Außerdem ging es um Datenintegration und generell nachhaltige Forschung. Am Schluss haben wir noch ein bisschen üb…
 
New Work an Universitäten und ganzheitliches Lernen Jörn Apel hilft Unternehmen und Organisation dabei sich kulturell weiterzuentwickeln, insbesondere hin zu New Work und eigenverantwortlichem Arbeiten. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich auch mit der Zukunft des Lernens. Mit Jörn hatte ich ein spannendes Gespräch über New Work im Kontext vo…
 
Wie prekäre Arbeitsbedingungen der Wissenschaft schaden und wie man es besser machen könnte Sebastian Kubon ist Historiker (Geschichte des Mittelalters und Public History) und hat sich im letzten Jahr mit den 95 Thesen gegen das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (#95vsWissZeitVG) und dem Twitter Hashtag #IchBinHanna (gemeinsam mit Amrei Bahr @amreiba…
 
Forschende und Forschung aus einem anderen Blickwinkel Annika Lübbert ist Doktorandin am Institut für Neurophysiologie und Pathophysiologie des UKE Hamburg und IGDORE Mitglied. In dieser Folge sprechen wir über die „Mindful Researchers“ Initiative und darüber, dass Forschung keine stocksteife Angelegenheit ist. Links: Annika auf Twitter: https://mo…
 
Die Zukunft von Wissenschaftskommunikation, Bibliothekar:innen und Lehre. Claudia Frick ist Professorin für Informationsdienstleistungen und Wissenschaftskommunikation an der Technischen Hochschule Köln. In dieser Episode spreche ich mit Claudia darüber, was man für gute Wissenschaftskommunikation alles wissen muss. Außerdem erklärt Claudia, dass B…
 
Die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens und die Magie offener Lizenzen. Christoph Molnar ist Wissenschaftler und beschäftigt sich mit erklärbarer künstlicher Intelligenz. In dieser Episode spreche ich mit ihm über sein Buch “Interpretable Machine Learning”, das er unter einer offenen Lizenz als Website zur Verfügung stellt. Wir sprechen übe…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login