Eberhard Wolff öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Live-Diskussion zu Software-Architektur im Stream. Einmal in der Woche diskutiert Eberhard Wolff Software-Architektur im Live-Stream auf YouTube und Twitch - oft zusammen mit einem Gast. Zuschauer können über den Chat mitdiskutieren oder Fragen stellen. Der Podcast enthält die Audio-Spur des Streams. Weitere Infos und einen Übersicht über die Folgen gibt es unter https://software-architektur.tv/ .
 
Loading …
show series
 
APIs sind ein wesentlicher Teil moderner Software-Entwicklung. Ansätze wie API Economy oder API first sind eine Antwort auf die zunehmende Integration in der IT, bei der die Grenzen zwischen Systemen immer weiter verschwimmen. In dieser Folge sprechen wir mit Erik Wilde und diskutieren, wie man mit APIs praktisch umgeht. Wie können APIs wiederverwe…
 
Agilität ist der dominierende Ansatz für Software-Entwicklung. Aber auch 20 Jahre nach dem agilen Manifest sind zahlreiche Organisation immer noch dabei, agile Software-Entwicklung einzuführen. Und selbst Organisationen, die agile Prozesse scheinbar umgesetzt haben, beachten dennoch einige grundlegende Praktiken nicht. In dieser Episode geht es dar…
 
Im Gespräch mit Uwe Friedrichsen kam die Sprache kurz auf den Uber-Ansatz für Microservices. In dieser Folge werden wir den Ansatz detailliert diskutieren und bewerten, siehe https://eng.uber.com/microservice-architecture/. Der Blog-Post wurde mittlerweile gelöscht, daher der Link auf archive.org .Von Eberhard Wolff
 
Gerade in der Software-Entwicklung sind viele Gruppen unterrepräsentiert. Führen zu homogene Teams eigentlich zu schlechterer Software? Und warum? Das Thema hat auf jeden Fall Auswirkungen auf Software-Architekt:innen, unser Arbeitsumfeld und unsere Arbeitgeber. In dieser Episode diskutieren wir mit Lars Hupel, Lena Kraaz und Aminata Sidibe von INN…
 
Linda Rising is well-known for Fearless Change, a practical guide to facility change. We will talk about how software architects can profit from these patterns and deal with the emotional, unconscious mind. https://lindarising.org/fearless-change-downloads https://fearlessjourney.info/Von Eberhard Wolff
 
Grady Booch is one of the pioneers of software architecture. Lately, he has been working on some pretty challenging AI systems. We want to talk about AI and software architecture. https://computingthehumanexperience.com/ https://www.ibm.com/industries/federal/autonomous-shipVon Eberhard Wolff
 
Bastian Spannebergs Arbeitgeber Instana hat als kleines StartUp begonnen, ist dann stark gewachsten und mittlerweile von IBM gekauft. Wir diskutieren Site Reliability Engineering als Konzept und wie es sich bei Instana auf dieser Reise verändert hat. SRE Books by Google: https://landing.google.com/sre/books/ Real-World SRE by Nat Welch: https://www…
 
Daten-intensive Systeme arbeiten häufig mit Eventual Consistency. Dadurch ergeben sich neue Herausforderungen und jede Menge Komplexität wandert vom Infrastruktur-Layer in den Domain-Layer. Susanne Braun forscht zum Thema Eventual Consistency und stellt uns ihre ganz praktischen Regeln vor, wie man als Architekt man damit umgehen sollte. Link zum P…
 
Auch Architektur-Entscheidungen müssen wirtschaftlichen Zielen unterordnen. Michael Mahlberg erläutert, warum das so ist - und wie bereits ein kleiner Werkzeug-Koffer dabei hilft, Architekturentscheidungen und -strategien bewertbarer zu machen.Material: https://bit.ly/oop2021-di24Von Eberhard Wolff
 
Oft wird Software immer schlechter wartbar, je länger Entwicklungsteams an ihr arbeiten. Dazu hat sich die Metapher “technische Schulden” etabliert. Aber es ist nicht immer sinnvoll, technische Schulden zu beseitigen und sie können auch “einfach so” entstehen. Darüber sprechen wir - und über die Grundlagen der Metapher, wie sie bei der Kommunikatio…
 
Simon Brown is the author of Software Architecture for Developers; a developer-friendly guide to software architecture, technical leadership and the balance with agility. He is also the creator of the C4 software architecture model and the founder of Structurizr, a collection of tooling to help software teams visualize, document and explore their s…
 
Eine der größten Herausforderungen, denen sich Software-Entwickler und Technical Leads stellen müssen, ist der Umgang mit Legacy und technischen Schulden. Diese Herausforderung wird immer schwieriger, da die Lebensdauer von Software mit dem Aufkommen neuer Technologien steigt und die Verweildauer in Unternehmen immer kürzer wird. Wie kann man diese…
 
Patrick Kua was CTO and Chief Scientist at N26 in Berlin and is now an independent coach and mentor to CTOs and VPs Engineering. Patrick has written several books e.g. about how to talk to tech leads and he co-authored a book about evolutionary architecture. In this episode we will therefore discuss how software architecture can embrace change and …
 
Pattern für Software-Entwicklung gibt es schon seit mehr als 25Jahren. Aber schon davor gab es Patterns für Dinge z.B. in derGebäude-Architektur. Und mittlerweile sind auch Patterns für andereBereiche entstanden. So erlauben sie den Zugriff auf Erfahrungen überden Umgang mit Code und Menschen. Sogar Refactorings sind eigentlichPatterns für den Umga…
 
Inner Source nutzt Open-Source-Methoden für die Entwicklung von Software innerhalb eines Unternehmens. Auf den ersten Blick scheinen Entwickler:innen so nur einfach Code teilen zu können, aber es hat weitreichende Konsequenzen und kann dazu dienen, Silos in Unternehmen einzureißen und so die Organisation zu verbessern. Prof. Dirk Riehles forscht in…
 
Anja Kammer erklärt in dieser Folge, warum und wie man keine DevOps Engineers einstellt - und warum DevOps als Begriff leider immer noch missverstanden wird. Dabei geht es auch um Team Topologys, mit denen die Organisation von Teams und die Kommunikation zwischen Teams visualisiert und optimiert werden kann.Links:DevOps TopologiesDevOps HandbookTea…
 
In dieser Folge diskutiert Johannes Seitz sokratische Gespräche. Das ist ein Möglichkeit, um nicht nur Grundlagen wie Information Hiding zu vermitteln, sondern die sich auch sonst gut für Consulting und Training eignet. Johannes hat vor allem in Remote-Szenarios damit gute Erfahrungen gemacht. In dieser Folge erläutert Johannes, was sokratische Ges…
 
Schon in Folge 20 diskutierten Franziska Dessart, Joy Heron, Lucas Dohmen und Eberhard Wolff über Web-Architekturen. In dieser Folge geht es um die Architektur-Optionen für moderne Web Frontends. Wir geben einen Überblick über die Patterns, die wir uns begegnet sind. Wo implementiert man die Logik, wo liegen die Daten und wie findet die Integration…
 
Frontends scheinen auf den ersten Blick einfach, aber auch der Entwurf dieser Systeme stellt Architekt:innen und Entwickler:innen vor Herausforderungen. In dieser Folge diskutieren Franziska Dessart, Joy Heron, Lucas Dohmen und Eberhard Wolff über verschiedene Ansätze für Frontend-Architekturen.Von Eberhard Wolff
 
Nur mit Modularisierung kann man große Systeme entwickeln. Gerade durch Microservices gibt es wieder eine Diskussion zu diesem zentralen Konzept. In dieser Folge werden wir uns klassische Konzepte zur Modularisierung beispielsweise von Parnas anschauen und herausarbeiten, was man aus diesen Ansätzen für Architektur-Arbeit an modernen Systemen lerne…
 
Microservices sind verteilte Systeme. Damit ist die Konsistenz der Daten über die verschiedenen Microservices eine Herausforderung. Und Transaktionen in verteilten Systemen sind auch schwierig. In dieser Folge von Software Architektur im Stream geht es darum, wie man mit den Herausforderungen umgeht. Dabei geht es auch um Begriffe wie ACID, Two Pha…
 
Ein Kunde hat eine besondere Anforderung an die Software, dann kommt der nächste Kunde mit seiner spezifischen Anforderung und am Ende sind die vielen verschiedenen Varianten kaum noch zu managen. In dieser Folge stellt Danilo Beuche dar, wie man mit dieser Herausforderung umgeht, wenn es wie bei Embedded Software sehr viele Varianten gibt und der …
 
Auch Domain-driven Design (DDD) findet nur selten in Greenfield-Projekten statt. Eric Evans, der DDD-Erfinder, hat ein Paper geschrieben, das den Umgang mit Domain-driven Design in Legacy Systemen diskutiert und das im Mittelpunkt dieser Folge steht.Von Eberhard Wolff
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login