Darmstadter Echo öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Station 64 - Der Echo-Podcast aus Darmstadt! Die 64 steht dabei für das Postleitzahlengebiet, das Südhessen verbindet. Immer freitags geht es rund 20 Minuten lang um die wichtigsten Themen der vergangenen Woche aus der Region. Ein Angebot der VRM
 
Sie liegen manchmal Jahre zurück. Doch vergessen sind sie nie: Ungelöste Mordfälle. Teils heimtückisch, oft bestialisch. Wir blicken auf ungeklärte Morde, die das Rhein-Main-Gebiet bewegt haben. Ermittler, Experten und Journalisten gewähren tiefe Einblicke in die vergebliche Jagd auf die Mörder. Die besprochenen Fälle findet ihr detailliert, multimedial und interaktiv aufbereitet auf https://stories.vrm.de/category/true-crime/.
 
Loading …
show series
 
Die Wiedereröffnung der Haarschneider aus Südhessen steht bevor. Am 1. März ist es soweit, die Kalender sind schon voll. Aber wie groß ist die Krise in der Branche wirklich?DARMSTADT - Ab dem 1. März dürfen die Friseursalons wieder öffnen – nach zweieinhalb Monaten. Die Kunden sind froh, denn die Haare im Lockdown wurden immer wilder. Zwar freuen s…
 
Corona hat das Bildungssystem auf den Kopf gestellt. Toben auf dem Pausenhof, Gruppenarbeiten im Klassenraum oder einfach mal schnell eine Frage reinrufen – das ist seit ungefähr einem Jahr nur noch bedingt möglich. Die Präsenzpflicht ist ausgesetzt, Onlinekonzepte bestimmen den neuen Schulalltag während der Pandemie. Was bedeutet das für Schüler, …
 
Von Bonpflicht zu Corona, die Themen des Jahres im Rückblick Im Gespräch mit den zwei ECHO-Volontärinnen Katrin Mader und Jenifer Friedmann gibt Chefredakteur Lars Hennemann einen kleinen Rückblick auf das Jahr und macht Mut, dass es 2021 aufwärts geht. Auf die aktuell kritische Situation in den Krankenhäusern und was vor Weihnachten wichtig ist, g…
 
Die Zulassung der Corona-Impfstoffe scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Wie steht es um die geplanten Impfzentren? Und wie läuft so eine Impfung ab? Die Firmen Biontech und Moderna haben die Zulassungen ihrer Corona-Impfstoffe beantragt. In den südhessischen Landkreisen und Städten werden die Impfzentren eingerichtet, teils fehlte den Stä…
 
Das ECHO feiert Geburtstag: Seit 1945 gibt es die Zeitung in Darmstadt, zu der heute Lokalausgaben in ganz Südhessen gehören. Zum Jubiläum erscheint eine Sonderbeilage.Am 21. November 1945 erschien das erste ECHO. Auf Feierlichkeiten muss in diesem Jahr verzichtet werden, dafür erscheint am Jubiläumstag eine Sonderbeilage mit spannenden Hintergrund…
 
Stieg sie zu ihrem Mörder ins Auto? Im Januar 1989 lässt sich Martina F. als Anhalterin mitnehmen. Sie wird nie wieder gesehen. Spaziergänger entdecken ihre Leiche bei Gießen. Doch: Wer tötete die junge Frau? Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und interaktive VRM Story mit allen Details zum Fall Martin…
 
Ein Fall, der eine Stadt bewegt hat Ein Kind verschwindet – für Tage, Wochen, Jahre. Im noch immer ungelösten Fall der 13-jährigen Melanie Frank aus Wiesbaden stirbt die Hoffnung nach zehn Jahren. Im Herbst 2020 rollen die Ermittler den Fall nochmal neu auf. Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und inter…
 
Eine junge Thailänderin und ihre Geheimnisse 1994 liegt Radeeporn M. tot in einem Spargelacker. Das Leben der 27-Jährigen war ein Geheimnis. Spielsucht und Prostitution spielten eine Rolle. Auch ihr Tod bleibt rätselhaft. Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und interaktive VRM Story mit allen Details zu…
 
Ein feiger und hinterlistiger Mord Ein Obdachloser wird nachts in Limburg gefunden – brutal ermordet. Es heißt, der Tatort gleiche einem Schlachtfeld. Auch elf Jahre später fehlt vom Täter jede Spur. Warum? Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und interaktive VRM Story mit allen Details zum Fall Andy S. …
 
Ein Junge bestialisch ermordet am helllichten Tag Die Leiche des 13-jährigen Tristan liegt im März 1998 in einem Tunnel in Frankfurt. Sein Mörder hat die Leiche des Jungen zerstümmelt. Der ist lebte noch heute in Freiheit – trotz tausender Spuren und spektakulären Ermittlungen. Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere mu…
 
Es war einmal ein Betrügerehepaar aus der Nähe von Darmstadt Im Februar 1994 wird die Leiche von Helga Mergelsberg im Rhein entdeckt. Mit ihrem Mann verwickelte sie Freunde zuvor in krumme Finanzgeschäfte. Ist Heinz Horst Mergelsberg der Mörder? Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und interaktive VRM St…
 
Neun tote Frauen in Frankfurt und ein mutmaßlicher Täter aus dem Taunus? Manfred Seel könnte in und um Frankfurt bis zu neun Frauen ermordet haben. Seine Geheimnisse nahm er mit ins Grab. Doch er hinterließ die Leichenteile einer Prostituierten. Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und interaktive VRM St…
 
Ein „Cold Case“ in der Nähe von Bingen Thomas D. wurde nur 31 Jahre alt und hatte sich nicht nur Freunde gemacht. 2009 verbrannte seine Leiche in einem Auto in der Nähe von Bingen. Tat und Täter sind für die Ermittler bis heute ein Rätsel. Alle Infos zum Fall und noch mehr True Crime findet ihr hier: Unsere multimediale und interaktive VRM Story mi…
 
Amerika hat seinen neuen Präsidenten gewählt, doch noch ist nichts sicher. Welche Auswirkungen könnte das für USA und Deutschland haben?Die Präsidentschaftswahl in den USA beschäftigt die Menschen vor Ort und auf der ganzen Welt. Obwohl bereits am Dienstag, 3. November, gewählt wurde, steht der Sieger am Donnerstagnachmittag noch nicht fest. Sowohl…
 
Die Corona-Infektionszahlen steigen, Landkreise und Städte reagieren mit strengeren Vorschriften. Wie hat sich die Pandemie in Hessen entwickelt? Und wie ist es eigentlich als Politiker Entscheidungen treffen zu müssen? Die Corona-Pandemie beschäftigt die Menschen in Südhessen und der ganzen Welt seit vielen Monaten. Zunächst flachte die Kurve der …
 
Die Zuschauer sind in die Fußballstadien zurückgekehrt. Für Fans und Verein ein besonderer Moment. Ob dieses Glück von kurzer Dauer sein wird, ist von mehreren Faktoren abhängig. Die Freude der Fußballfans ist groß. Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen diese wieder in die Bundesligastadien - auch bei Zweitligist SV Darmstadt 98. Zum ersten Heims…
 
Südhessische Wirte stehen in der kalten Jahreszeit vor neuen Herausforderungen. Wie die aktuelle Lage ist und die Wintersaison unter Corona-Bedingungen aussehen könnte. Die Tage werden kälter und damit stehen die Gastronomen wieder vor neuen Herausforderung. Im Sommer ist die Lösung für den Betrieb unter Corona-Bedingungen für viele noch vergleichs…
 
Kerben und Winzerfeste wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Wo andere feiern gehen, verdienen Schausteller normalerweise ihr Geld. Was bedeutet das für die Branche? Volksfeste wie das Darmstädter Heinerfest und das Fischerfest in Gernsheim fallen dieses Jahr aus. Auch kleinere Veranstaltungen sind betroffen: Eigentlich würden jetzt tausende S…
 
In einigen südhessischen Kommunen mussten die Bürger Wasser sparen, damit es nicht ausgeht. Wie kann das sein? Extremwetterlagen stellen die Versorger vor Herausforderungen.Der hohe Wasserverbrauch im dritten Hitzesommer in Folge bringt die Wasserversorger an ihre Grenzen. In Mörlenbach, Mühltal, Seeheim und Nieder-Beerbach wurden deshalb die Bürge…
 
Polizisten, Rettungskräfte und Lokalpolitiker werden häufig beschimpft. Zuletzt ist ein Polizeieinsatz in Darmstadt eskaliert. Haben Teile der Gesellschaft den Respekt verloren?Nach Krawallen in Frankfurt ist kürzlich ein Polizeieinsatz in Darmstadt eskaliert, bei rund 40 junge Männer auf einen Streifenwagen losgegangen sind und die Beamten beschim…
 
Geschlossene Clubs, Ferien und Feierlaune: Wegen der aktuellen Corona-Einschränkungen treffen sich viele Leute in Parks. Dabei entsteht eine Menge Müll. Wie ist die Situation in Südhessen? Corona lässt den Abfallberg in Rüsselsheim wachsenStorch verhungert bei Rüsselsheim mit vollem MagenDarmstadt testet neuen KreuzungstypNach Parkpartys bleibt in …
 
Nach der Pleite des Darmstädter Traditionsunternehmens Dielmann stellt sich die Frage, ob Corona das Innenstadt-Sterben beschleunigt. Wie ist die Lage in Darmstadt?Die Pleite des Schuhhauses Dielmann hat vor Kurzem für Aufsehen in Darmstadt gesorgt. Die Innenstadt und der lokale Einzelhandel befinden sich schon seit geraumer Zeit im Wandel. Konkurr…
 
Seit 15. Juni dürfen Schwimmbäder in Hessen wieder öffnen und Darmstadt hat direkt reagiert: Der Woog ist seitdem wieder geöffnet. Doch wie soll das funktionieren?Trotz Corona kehrt langsam wieder ein Stück Normalität ein: Seit 15. Juni dürfen auch in Hessen die Freibäder wieder öffnen. Für den Woog in Darmstadt müssen Tickets online gebucht werden…
 
Weinlagenwanderungen, Heinerfest und Fischerfest - viele Veranstaltungen sind wegen Corona-Einschränkungen abgesagt worden. Wie geht es nun mit Konzerten und Kultur weiter?Die Kulturbranche leidet unter der Coronakrise. Noch bis Ende August sind Großveranstaltungen verboten. Die Centralstation in Darmstadt startet nun mit kleinen Veranstaltungen. A…
 
Insgesamt zehn Wochen pausierte der Spielbetrieb in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga. Jetzt geht es unter strengen Auflagen wieder los. Werden Fußballer bevorzugt behandelt?Seit dem vergangenen Wochenende rollt der Ball wieder in Deutschlands Profiligen. Ermöglicht wird das durch ein umfassendes Hygienekonzept, das die Deutsche Fußball-Lig…
 
Wochenlang war jeglicher Besuch in Alten- und Pflegeheimen verboten. Seit Montag dürfen sie nun wieder öffnen, wenn auch mit Einschränkungen. Ist es das Risiko wert? Gerade für ältere Menschen ist die Isolation in der Corona-Zeit hart. Lange Wochen mussten Alten- und Pflegeheimbewohner auf Besuch verzichten – zu ihrem eigenen Schutz. Doch auch die …
 
Die Sonne lockt die Südhessen trotz Corona nach draußen. Die Echo-Volontäre Katrin Mader und Bianca Beier blicken auf das vergangene Wochenende zurück und informieren, wie die aktuelle Situation gemeistert werden kann. Die Sonne lockt die Südhessen trotz Corona nach draußen. Die Echo-Volontäre Katrin Mader und Bianca Beier blicken auf das vergangen…
 
Ausgangsbeschränkung, Arbeiten am Esstisch, und Animal Crossing: Die Echo-Volontäre Marcel Großmann und Marina Bahlke reden über Leben und Arbeiten in Zeiten von "Social Distancing". Das Coronavirus hat das Leben nicht nur in Darmstadt, sondern in ganz Deutschland fest im Griff. Wer kann, arbeitet von Zuhause, und auch die Freizeit verbringen die m…
 
Was tun bei Corona-Symptomen und was bedeutet die Krise aktuell für Darmstadt: Die ECHO-Volontäre Eric Hartmann und Michaela Kriewitz klären wichtige Fragen und sprechen über das Verhalten der Menschen in dieser Krisenzeit. 962 Menschen in Hessen sind mit dem Coronavirus infiziert, in Darmstadt sind es 21 und es werden täglich neue Fälle gemeldet. …
 
Tiere illegal über Landesgrenzen schmuggeln oder kostenloses WLAN in Darmstädter Bussen und Bahnen - darum geht es in der aktuellen Folge des ECHO-Podcast Station 64. Illegale Tiertransporte sind traurige Realität, nur werden sie in den wenigsten Fällen auch entdeckt. Am vergangenen Samstag hat die Polizei am Autobahnkreuz Darmstadt einen osteuropä…
 
Um das Millionenprojekt gibt es einige Diskussionen. Die ECHO-Volontäre sprechen über die Pläne, den fragwürdigen Investor und die Zukunft des Schwimmbads im Podcast Station 64. Bekommt Pfungstadt eine neue Brauerei? Um das Millionenprojekt gibt es einige Diskussionen. Der Investor möchte auf dem alten Brauereigelände Wohnungen bauen lassen und an …
 
Über einen Klima-Entscheid in Darmstadt, Ärztemangel im Landkreis und den Hessentag 2023: Die neue Folge des ECHO-Podcasts Station 64 Über den Klima-Entscheid in Darmstadt [plus-Inhalt]: https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/darmstadt-will-mehr-direkte-demokratie_20797744 Bürgerentscheid für mehr Klimaschutz: https://mediathek.vrm.de/videos/…
 
Die Busfahrer streiken, Pfungstädter hat einen neuen Investor und am Bahnhof gibt es ein Nachtlagerproblem. Seit zehn Tagen streiken in Hessen die Busfahrer. Jetzt haben sich Tarifparteien und Arbeitgeber auf eine Schlichtung geeinigt, die ab kommenden Montag in Kraft treten soll. Warum der Tarifstreit damit noch nicht vom Tisch ist, erklärt uns Ve…
 
In der aktuellen Folge von Station 64 geht es um den Beginn der Bauarbeiten für die Straßenbahn zum TU-Campus Lichtwiese und um die Idee, eine Hoch- und U-Bahn von Darmstadt in den Landkreis zu führen. In der aktuellen Folge von Station 64 geht es um den Beginn der Bauarbeiten für die Straßenbahn zum TU-Campus Lichtwiese und um die Idee, eine Hoch-…
 
In der aktuellen Folge von Station 64 geht es um den möglichen Umzug des Straßenbahndepots vom Böllenfalltor nach Wixhausen und die Frage, was Darmstadt in den zweieinhalb Jahren als Digitalstadt erreicht hat.In der Diskussion um ein mögliches Gewerbegebiet in Wixhausen Ost und Arheilgen West ist nun ein ganz konkreter Vorschlag aufgekommen: Heag M…
 
In der vergangenen Woche ging es bei uns bereits um Gewalt im Fußball, genau genommen um den Angriff auf einen Schiedsrichter in Münster. Am Samstagabend kam dann die nächste Schock-Meldung: Eine Gruppe von 50 vermeintlichen Eintracht-Anhängern attackierte im Bahnhof Messel einen Zug voller Darmstadt Fans. Wir haben mit ECHO-Sportredakteur Heiko We…
 
In der aktuellen Folge von Station 64 geht es um den die Attacke auf einen Schiedsrichter in Münster, den Haushaltsplan der Stadt Darmstadt für 2020 und das Auswärtsspiel von SV 98 bei Greuther Fürth. Heute sprechen in unserem Echo Podcast für Darmstadt und Südhessen "Station 64" die Volontäre Marina Speer und Eric Hartmann unter anderem über die b…
 
In der Folge 56 von Station 64 geht es um den Streit zum neuen Wohngebiet im Darmstädter Norden, das Pendler-Parkhaus über der B26 und den verärgerten Rettungsdienst.Die SPD hat am Montagabend vorgeschlagen, ein neues Wohngebiet im Norden Darmstadts zu bauen. Das hat für heftige Reaktionen und Diskussion in der Politik gesorgt, vor allem in Arheilg…
 
In dieser Folge geht es um mehr Geld für Kitas im Landkreis Darmstadt-Dieburg, kostenloses Internet in der S-Bahn und Weltraum-Kongress der Asgardier.Die dieswöchige Ausgabe der Station 64 startet mit einem Thema, das uns bereits in der vergangenen Woche beschäftigt hat: die Kinderbetreuung. Alle 23 Bürgermeister des Landkreises Darmstadt-Dieburg f…
 
In dieser Folge geht es um den Radschnellweg zwischen Darmstadt und Frankfurt, größere Busse in den Ostkreis und die Auswertung des Darmstädter Bürgerpanels. In dieser Folge geht es um den Radschnellweg zwischen Darmstadt und Frankfurt, größere Busse in den Ostkreis und die Auswertung des Darmstädter Bürgerpanels.…
 
In dieser Folge geht es um die Überflutung von mehreren Häusern in Gundernhausen, warum Schmucker kein eigenes Brauereifest mehr veranstaltet und die Baumaßnahmen im Darmstädter Bürgerpark.Im Roßdörfer Ortsteil Gundernhausen standen am frühen Sonntagmorgen sechs Keller bis zu einem Meter hoch unter Wasser. Wie das passiert ist und welche Auswirkung…
 
In dieser Folge geht es um einen Darmstädter, der ein Community Center in Südafrika errichten will, das Bauvorhaben im Bürgerpark in Darmstadt und warum Aytac Sulu sich wirklich von den Lilen trennte.THUSANANG – das bedeutet gegenseitige Hilfe auf Tswana, der Sprache der Bevölkerung der Madikwe Region in Südafrika. Peter Wichmann aus Darmstadt hat …
 
In dieser Folge geht es um eine Lebensretter-App, einen Hackerangriff auf eine Schule und ein neues Dezernat bei der Stadt DarmstadtBis der Rettungswagen bei einem Herzkreislaufstillstand eingetroffen ist, ist es häufig schon zu spät. Groß-Gerau hat sich als erster und bisher auch einziger Landkreis in Hessen einem Ersthelfer-Alarmierungssystem ang…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login