Christian Aus Munchen öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Die drei waschechten NRW-Gesichter Matthias Esch, Olli Bendt und Christian Schiffer beschäftigen sich jede Woche Freitag mit dem anstehenden Bundesligaspieltag. Und die Kombi der drei Fußballnasen hat es in sich: Der eine BVB-, der andere FC- und der Dritte Fortuna-Fan. Matthias kennt Ihr aus seinen FUMS-Außenreportagen, Christian ist der beste Stimmen-Imitator Deutschlands und Olli brüllt als Fortuna-Reporter gerne mal rum - was für eine Mischung. Bei "Hömma Fussball" wird nicht nur Tachele ...
 
Das ICF München ist eine überkonfessionelle Freikirche auf biblischer Grundlage, die aus dem Traum entstanden ist, Kirche für die Menschen wieder dynamisch, lebensnah und zeitgemäss zu gestalten. Wir feiern gemeinsam den Glauben an Gott, integrieren ihn im Alltag und leben freundschaftliche Beziehungen. Wir begrüssen dich ganz herzlich in einer Celebration oder in den verschiedenen Standorten unserer ICF Familie. Wenn du Fragen hast, dann stehen wir dir gerne per Mail oder persönlich nach de ...
 
Der Fotopodcast von Christian Thieme Seit vielen Jahren ist der Fotowalker-Audiocast als Fotopodcast bekannt. Anfänglich als Erklärformat rund um die Fotografie gestartet, hat sich der Fotowalker zu einem Format entwickelt, dass Menschen aus dem Bereich der Fotografie beleuchtet und vorstellt.
 
Das ICF München ist eine überkonfessionelle Freikirche auf biblischer Grundlage, die aus dem Traum entstanden ist, Kirche für die Menschen wieder dynamisch, lebensnah und zeitgemäss zu gestalten. Wir feiern gemeinsam den Glauben an Gott, integrieren ihn im Alltag und leben freundschaftliche Beziehungen. Wir begrüssen dich ganz herzlich in einer Celebration oder in den verschiedenen Standorten unserer ICF Familie. Wenn du Fragen hast, dann stehen wir dir gerne per Mail oder persönlich nach de ...
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Loading …
show series
 
Die meisten Theorien über die Entstehung menschlicher Zivilisationen bauen auf einem falschen Menschenbild auf, erklärt der Archäologe David Wengrow im Gespräch mit SWR2. Populäre Historiker wie Yuval Noah Harari vergleichen Urmenschen eher mit Affen als mit modernen Menschen, zu Unrecht findet David Wengrow: „Was sagt das über uns aus, wenn wir be…
 
Motten, Blutegel, Psychoanalyse und eine strahlende Stimme: Tara Nome Doyle liefert mit „Værmin“ ein Album mit Songs, die unter die Haut kriechen. Dabei verzichtet sie auf den üblichen elektronischen Einheitsbrei — stattdessen vertraut sie auf ihre Stimme: Mal glockenhell strahlend, dann wieder düster und abgründig. Kopf- und Bruststimme setzt sie …
 
Sport und Literatur - das passt nicht zusammen. Oder doch? Thomas Grasberger über Ludwig Thoma auf dem Fahrrad, Sandra Hoffmann auf dem Surfbrett oder Wolf Wondratschek im Boxring: Welche Leibesübungen begeistern die Literaturschaffenden von einst und heute - und wie prägt der Sport ihre Texte? Lust auf mehr Lesestoff? Hier finden Sie Anregungen un…
 
Das Münchner Gärtnerplatztheater feierte am 27. Januar Stefano Podas Neuinszenierung von Jacques Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen". Überraschend ist Podas schwarzromantische Deutung der Oper nicht. Und ein wenig anstrengend ist es auch. Umso mehr aber überzeugen Ensemble und Dirigent.Von Peter Jungblut
 
In den vergangenen anderthalb Jahrzehnten hat sich im deutschen Profifußball ein Netzwerk der Erinnerungsarbeit etabliert. Fangruppen besuchen Gedenkstätten, verlegen Stolpersteine oder erinnern in Stadion-Choreografien an jüdische Mitglieder. Dabei können sie künftig auf eine Broschüre der Arolsen-Archive zurückgreifen. Darin porträtieren Forscher…
 
,,Moneyboys" von C.B.Yi ist der Hauptgewinner beim 43. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Den Publikumspreis erhielt ,,Everything Will Change" von Marten Persiel, der das Festival vor 10 Tagen eröffnet hatte. Der Preisträger erzählt von den ,,Moneyboy" genannten schwulen Strichjungen in einer chinesischen Großstadt und der Rotlichtszene,…
 
Gedenktage und Rituale seien für unsere Erinnerungskultur essentiell, sagte die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann im Dlf. Gemeinsam mit den nachfolgenden Generationen müsse man an einem "Erinnerungsbündnis“"arbeiten, um die Werte der Demokratie zu schützen. Ellmenreich, Maja www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wenn man unter seinem richtigen Namen im sozialen Netzwerk unterwegs ist, ist der Umgangston dann freundlicher? Diese Hoffnung schien zumindest Facebook gehabt zu haben, als es bei seinen Geschäftsbedingungen eine „Klarnamen-Pflicht“ einführte. Aber ob Pseudonyme tatsächlich zu mehr Hass und Hetze führen, das sieht der Medienwissenschaftler Michael…
 
Sieben Porträts von Holocaust-Überlebenden sind ab dem Holocaust-Gedenktag in der Queen’s Gallery im Buckingham Palace ausgestellt. Für das Kunstprojekt beauftragte Charles, Prinz von Wales, Schirmherr des National Holocaust Memorial Day Trust, sieben Künstler*innen, darunter den Stuttgarter Maler Massimiliano Pironti. Er hat auf einem Gemälde eine…
 
Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust führt das Jewish Chamber Orchestra Munich ein Werk des in Auschwitz ermordeten Komponisten Viktor Ullmann auf. Dirigent und künstlerischer Leiter Daniel Grossmann erklärt, warum er die Musik aber auch gerne mal von den Gedenktagen entkoppeln würde.Von Johann Jahn
 
Das jüdische Musikleben zur NS-Zeit stand im Zeichen von Terror und Ausgrenzung. Dennoch war es überraschend vielfältig. An der Hochschule für Musik und Theater in München gibt es das Ben-Haim-Forschungszentrum, das sich mit dem jüdischen Musikleben in Süddeutschland auseinandersetzt. Welche Geschichten und Perspektiven kommen dadurch ans Licht?…
 
Eine bittersüße Liebesgeschichte, nostalgisches Portrait der 1970er Jahre und Hollywood-Satire in einem: Das ist der neue Film von Paul Thomas Anderson. Beide Hauptdarsteller des ungewöhnlichen Liebespaares sind Newcomer. Alana Haim ist die Gitarristin und Sängerin vom Indie-Rock-Trio Haim und Cooper Hoffman ist der Sohn von Andersons Lieblings-Dar…
 
„Wir müssen den Kulturbereich krisenfester machen“, sagt Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates. Vor zwei Jahren wurde in Deutschland die erste Corona-Infektion festgestellt. Die Kulturbranche galt schon vor der Pandemie als unsicheres Arbeitsumfeld. Mit der Corona-Krise hat sich die Situation noch verschärft. Daraus muss gelern…
 
„Unsere Absicht ist, die ganze Vielfalt der Musik der Gastarbeiter zu dokumentieren”, sagt Produzent Imran Ayata (AYKU) im Interview mit SWR2 Kultur Aktuell. Die türkische Community und ihre Musiker*innen nähmen in Deutschland eine Sonderstellung ein. Mit „Songs of Gastarbeiter Vol. 2“ legt Ayate zusammen mit seinem Kollegen Bülent Kullukcu den zwe…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login