Bolz öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - im ...
 
Loading …
show series
 
Wenn jemand mit gerade erst 33 Jahren seine Lebensgeschichte aufschreibt, dann dürfte in den meisten Fällen klar sein: okay, da ist offenbar ordentlich was passiert. Wenn diesem Buch aber der Text vorangestellt wird, man könne die nun folgende Geschichte nur schwer erzählen, ohne den Rassismus, den Antisemitismus, die Misogynie, die Homophobie und …
 
Obwohl Hendrik Bolz, Jahrgang 1988, kaum etwas von der ehemaligen DDR mitbekam, ist seine Kindheit stark von den Nachwehen der Diktatur und der Wende geprägt. Ein noch tief vom Sozialismus geprägtes Menschenbild, aber auch Zukunftslosigkeit, Gewalt, Rechtsextremismus und Drogen gehörten zum Alltag von Bolz, der in Stralsund, in einem Plattenbaugebi…
 
Wir reden mit einem DEZA-Mitarbeiter über seine Arbeit in Jordanien und dem humanitären Engagement der Schweiz im Zusammenhang mit der Syrienkrise, wir ehren die kürzlich verstorbene Synthie-Legende Klaus Schulze, wir stellen euch den Künstler Ozimov vor und spielen die neusten Hits aus der Welt des Synthwave.…
 
Persönlicher war seine Musik noch nie in seinem Leben: Jazzpianist Vadim Neselovskyi hat mit seiner "Odesa Suite" seine Heimatstadt am Schwarzen Meer beschrieben und sich auf die Suche nach seiner ukrainischen Identität begeben. Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine hat sich alles für den als Teenager in Deutschland aufgewachsenen und in Amer…
 
Eine Müllrecycling-Anlage, Mülltrennung und ein Pfandsystem nach deutschem Vorbild – das ist Antony Peddys Vision für Ghana. Die Idee dazu kam ihm, als er noch als Wümme-Fährmann Gäste über das kleine Flüsschen schipperte und dabei an den Müll in den dreckigen Straßen Ghanas dachte. Sein nächstes großes Ziel ist eine Schredderanlage für das bereits…
 
Mit "Goodbye, Lenin!" gelang Florian Lukas der Durchbruch und erst dann gestand er sich den Satz zu "Ja, ich bin Schauspieler." In über 100 Film- und Fernsehproduktionen hat Florian Lukas inzwischen mitgewirkt. Für seinen jüngsten Film hat er im Künstlerdrof Worpswede gedreht. Ab dem 12. Mai 2022 ist Florian Lukas im Kinofilm "Heinrich Vogeler – Au…
 
Nach langer Zeit sind Jan Kawelke und Vassili Golod endlich wieder vereint. In der Zwischenzeit ist viel passiert: Jan hat sich das Machiavelli „M“ in den Oberschenkel eingravieren lassen, Vassili ist zurück aus Warschau, Kendrick Lamar hat einen neuen Track veröffentlicht. Und: HYPE ist draußen! Eine Rap-Musical-Serie, produziert von COSMO. Die Se…
 
Er ist flüssig oder zäh, glitschig, feucht, kühl und glatt und kommt in Zeiten der Pandemie nicht besonders gut weg - dabei ist Schleim lebensnotwendig und hat viele nützliche und schützende Eigenschaften. Die Wiener Choreografin Doris Uhlich hat sich in ihrer Performance "Gootopia - The Treatment" diesem "Stoff der Stunde" gewidmet. Radio Corax wa…
 
Megacity, Zukunftslabor, Industriezentrum Chinas: Shanghai ist eine der interessantesten Städte der Welt. Von dort ist ARD-Hörfunkjournalist Steffen Wurzel Anfang des Jahres nach Deutschland zurückgekehrt - mit einer Menge Eindrücke im Gepäck. Im Lauf der Jahre ist er in China den unterschiedlichsten Menschen begegnet.…
 
Am 15. April vor 77 Jahren befreiten britische Truppen das Konzentrationslager Bergen-​Belsen. Damit endete für Albrecht Weinberg eine knapp zweijährige Leidenszeit in Konzentrationslagern, die im April 1943 mit seiner Ankunft in Auschwitz begann. Nach seiner Auswanderung in die USA 1947 lebt der gebürtige Westrhauderfehner heute wieder in Ostfries…
 
Linus und Torben haben sich zusammen hingesetzt und das getan, was am besten können: über Popkultur sprechen. Dabei ging es um Midnight Mass von Mike Flannigan. Flannigan ist bekannt für den Film Hush, zwei andere Mini-Serien auf Netflix (The Haunting of Hill House und The Haunting of Bly Manor) und für die Fortsetzung von The Shining, Doctor Sleep…
 
Trotzten die Gallier Cäsar wirklich so, wie wir es von Asterix und Obelix gelernt haben? Leander Furrer ist Gast und spricht über das Leben von Gaius Julius Cäsar. Wir erfahren, wie er zur Macht kam, in Gallien eine Invasion durchführte und was es mit seiner Beziehung zu Kleopatra auf sich hatte. Ausserdem: Neue Releases aus der synthesizergetriebe…
 
Psychische Erkrankungen und ihre Behandlungen werden selten im Fernsehen dargestellt und wenn doch dann eher realitätsfern. Der Comedy-Serie "Crazy Ex-Girlfriend" gelingt das viel besser und darüber hinaus spricht sie weitere Themen an wie die weibliche Lust und sexuelle Orientierung. Ein weiterer Pluspunkt: die Schauspieler*innen bilden unsere div…
 
"Das Gespräch ist original wie mit dem Psychologen im Knast", sagt Xatar über den Talk mit Machiavelli. Wir nehmen das mal als Kompliment. Aber es ist ja auch nur logisch: Der Bonner Rapper, Mogul, Meme- und Millionen-Macher hat eine Biografie, wie es sonst keine zweite in Deutschland gibt und da türmen sich natürlich tausende Fragen auf. Wie finde…
 
Wer sich wohl fühlt, strahle Schönheit aus, sagt Ilka Brühl. Doch die 30-Jährige war lange nicht glücklich mit ihrem Aussehen. Sie wurde mit einer Fehlbildung – einer Nasen-Lippen-Spalte – geboren und dieses Anderssein hat sie schon als Kind geprägt. Hinter ihrem Rücken wurde getuschelt, Wörter wie "Schweinenase" oder "Alien" wurden ihr in der Schu…
 
Roland Kutzki ist Wikipedianer aus Leidenschaft. Seit 2006 schreibt der Huchtinger im bekanntesten Online-Lexikon über Bremen, dessen historische Bauten, über die Bremische Wirtschaft, aber auch über Philosophie und vieles mehr. Über 3333 Artikel hat der 80-jährige schon verfasst und ist immer noch begeistert dabei.…
 
Hätte man unserem damals neugeborenen Gast unauffällig einen Fahrtenschreiber implantieren können und würde man die dann vorliegenden Ergebnisse, all die Tage, Monate und Jahre, all die Stationen, Erfolge und Begegnungen als Grundlage für ein Drehbuch nehmen, nein, kein seriöses Studio nähme es an, um es zu verfilmen. Nett, sehr schön, würde es hei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login