Rhein Sieg Kreis öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Medienwerkstatt Bonn

Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Berichte und Interviews über Menschen, Ereignisse und Orte in Bonn. Immer wieder im Podcast. Sonntags ab 20 Uhr live auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Hast Du Themen-Vorschläge? Melde Dich! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Perspektiven. 👉 https://medienwerkstattbonn.de
  continue reading
 
Artwork

1
Himmel und Erde Bonn

Medienwerkstatt Bonn

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
👉 Kirchliches Leben in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. 🎙️ Alle zwei Wochen berichtet Johanna Risse aus der Medienwerkstatt Bonn über spannende Menschen und Ereignisse. Mehr über die Autorin 👉 https://medienwerkstattbonn.de/2021/03/21/wie-wurde-johanna-risse-hoerfunk-autorin/
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Erinnerungen an die Bonner RepublikVor 75 Jahren wurde in Bonn das Grundgesetz verfasst. Unsere Kolumnistin, meine Kollegin Erika Altenburg, verbindet mit dem Grundgesetz ganz besondere Erinnerungen.Beim Rezept geht es – ganz naheliegend zum Monatsnamen- um die Maischolle.Von Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn
  continue reading
 
Offenes Angebot am "Grünen Sonntag" im Mai präsentiert Aus einem Stück Brachland in Oberpleis - früher mal Garten eines längst verschwundenen Benediktinerklosters - wurde ein Inklusionsprojekt, ein Naturgarten mit Teilhabe: sich treffen, mitgärtnern, Kultur anbieten. Ulrike Ziskoven sah sich um im Propsteigarten Oberpleis, bei einer Führung durch d…
  continue reading
 
An Christi Himmelfahrt wird in Deutschland auch Vatertag gefeiert. Aber für Marcel Maus ist eigentlich jeder Tag ein Vatertag, denn er arbeitet als Väterberater bei esperanza in Bonn - eine Anlaufstelle der Caritas, nicht nur für werdende Mütter, sondern auch für Väter rund um das Abenteuer Vaterschaft. Johanna Risse berichtet.…
  continue reading
 
Eine orangefarbene Bank steht neuerdings vor der Siegburger Kirche Sankt Elisabeth. Ein bunter Farbtupfer mit einem wichtigen Hintergrund: Die Bank ist ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, und zwar gebaut von den Pfadfinderinnen der Pfadfinderinnenschaft St. Georg in Siegburg. Johanna Risse berichtet.…
  continue reading
 
Ausmalbilder, Poster, Rätsel oder Tiergeschichten: das alles und noch viel mehr enthält Picco, das Kinder-Magazin der Steyler Missionare. In Sankt Augustin bei Bonn ist das Medienapostolat der Steyler Missionare beheimatet. Und hier entsteht auch Picco - ein Magazin, das Kindern spielerisch christliche Werte vermittelt.Johanna Risse spricht mit der…
  continue reading
 
In der katholischen Pfarrei St. Thomas Morus in Bonn werden Osterkerzen nicht mehr gekauft, sondern selbst gegossen, nämlich aus alten Kerzenresten, die in den insgesamt 8 Kirchen der Pfarrei anfallen. Diese werden gesammelt und dann kurz vor Ostern zu neuen Osterkerzen gegossen. Johanna Risse berichtet.…
  continue reading
 
Von Tomatenpflänzchen und einer leckeren grünen Suppe Suppe von Radieschengrün Die Blätter von 2-3 Bund Radieschen,1 Schalotte, ½ l Hühnerbrühe, 40 g Butter, Salz, Pfeffer, eine halbe Tasse Sahne. Evtl. 1 Möhre und ein Stück Porree (weiß). Das Grün muss natürlich ganz frisch sein. Also waschen und nach der kleingeschnittenen Schalotte in Butter dün…
  continue reading
 
Am Palmsonntag geht der Blick automatisch dorthin, wo alles begann: Nach Jerusalem und ins Heilige Land. Seit über 170 Jahren sorgt dort der Deutsche Verein vom Heiligen Land aus Köln für die Unterstützung der Christen und das Miteinander der Religionen. Zusammen mit den Franziskanern – die sind noch länger da: Seit genau 600 Jahren.Johanna Risse b…
  continue reading
 
Große Trauer herrscht noch immer in der Münstergemeinde St. Martin, St. Petrus und dem Stadtdekanat Bonn. Denn im Januar 2024 starb Stadtdechant und Pfarrer Wolfgang Picken, vollkommen unerwartet und plötzlich im Alter von 56 Jahren. Am 10. März feierte die Gemeinde das sogenannte Sechswochenseelenamt - ein wichtiges Ritual des Abschieds in der Kat…
  continue reading
 
Bad Honnef zeigt Frankreichflair Ulrike Ziskoven und Jacky Fegers sind auf dem Bad Honnefer Frühlingsmarkt. Sie treffen auf den "Huhuu-Mann", üben Froschhüpfen in luftiger Höhe und genießen französisches Flair im "Rheinischen Nizza" - passend zum Motto des Marktes: "Fühl dich Frühlich!" Link zu "Dein Weg in die Medien": https://medienwerkstattbonn.…
  continue reading
 
„Jetzt fängt das schöne Frühjahr an…“ **Lamm mit Möhren **(Rezept für 4 Personen) 750 g Lammfleisch ohne Knochen500g Möhren, 500g Kartoffeln 1 Schalotte oder Zwiebel, eine Knoblauchzehe Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian Das Fleisch in Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten, die kleingehackte Zwiebel und den Knoblauch zugeben, ebenso die gewürfelten…
  continue reading
 
Wo Fuchs und Hase sich noch mögen Wer jetzt im Frühling raus in die Natur will - Ulrike Ziskoven hat einen Tipp: das Wildfreigehege Hellenthal in der Eifel. Ein echter Ausflugsklassiker. Ostern gibt es dort buntes Programm. Und die täglichen Flugshows in der Greifvogelstation sind immer sehenswert. Öffungszeiten und Preise unter www.greifvogelstati…
  continue reading
 
Von Wäscheklammern und Cocktailschürzchen Rosenkohl – jetzt erntefrisch vom Feld Rheinisch: Puppeköchekäppescher oder Spruute(Puppenküchenkohlköpfchen oder Sprossen) REZEPTPro Person 100-200g Rosenkohl, geputzt und gewaschen. Am besten die Rosenköhlchen halbiert oder in Einzelblättern in Butter mit etwas Salz dünsten. Fein geschnitten wie Tabak pas…
  continue reading
 
Neues Soloprogramm in der Springmaus Ein Kölner Solokünstler, der in Bonn groß geworden ist, kommt sozusagen zurück in die „Heimat“. Und zwar in das Springmaustheater: Mit einem unterhaltsamen Ein-Mann-Musical. Sonntag, 3.März um 19 Uhr im "Haus der Springmaus" in Bonn-Endenich Infos und Karten:https://www.springmaus-theater.de/events/macho-man-792…
  continue reading
 
Von Beueler Möhnen und Feldsalat **Feldsalat mit Kartoffelsauce ** Im ganzen Winter gibt es den leckeren Feldsalat, oft sogar aus dem Freiland. Also möglichst frischen, knackigen Feldsalat kaufen. Keine großen Schlappohren nehmen! Also: die Würzelchen abschneiden und den Feldsalat etwa dreimal waschen. Jedenfalls so lange, bis kein Sand mehr in der…
  continue reading
 
Beim festlichen Oratorium oder gemeinschaftlichem Singen im Gottesdienst: Zu Weihnachten sind Orgeln wieder mit allen Registern im Einsatz. Auch in den Kirchengemeinden in Bonn und dem Rhein-Sieg Kreis gibt es zahlreiche Orgelkonzerte. Philipp Klais ist Orgelbauer und Geschäftsführer der Bonner Orgelbauwerkstatt Klais und weiß, warum die "Königin d…
  continue reading
 
In vielen Kirchengemeinden in Bonn wurden auch diesmal wieder kleine Königinnen und Könige für die Sternsingeraktion 2024 gesucht. Als Caspar, Melchior und Balthasar den Segen für das neue Jahr in die Häuser bringen, und Spenden sammeln für Kinder in Not, und zwar rund um den Tag der Heiligen Drei Könige am 6. Januar, darum geht es bei der Sternsin…
  continue reading
 
... und mit leckerer Ochsenschwanzsuppe! Rezept für Suppe für 4-6 Personen: 500 - 750g Ochsenschwanzstücke, 60g Butter, 1 Möhre, ein Stuck Lauch vom weißen Teil, eine kleine Petersilienwurzel oder frische Petersilie, ein paar frische Zweige Thymian, eine Knoblauchzehe, 3-4 Schalotten (oder eine dickere Zwiebel). Etwa 10 Pfefferkörner. 1 Tomate. Etw…
  continue reading
 
Bonns einzige erhaltene Wassermühle steht seit über 500 Jahren in Holzlar In Bonn-Holzlar klappert die Mühle zwar nicht am rauschenden Bach, aber ganz in der Nähe vom "Mühlenbach". Am Waldrand steht sie, vom nördlichsten Siebengebirgsausläufer, dem "Ennert". Früher hatte die Holzlarer Mühle einen eigenen Mühlenteich. Heute versorgt eine Zisterne di…
  continue reading
 
Die Geburtsstunde des Deutschen Rundfunks im Oktober 1923 Unser Radio, die Radiosendungen und die Hörgewohnheiten haben sich im Laufe der Zeit verändert. Aber das Radio ist nicht tot. Es existieren immer noch viele, viele Radiosender. Wir haben deshalb Menschen verschiedener Alternsgruppen befragt zum Thema „Hörgewohnheiten“ früher und heute. Sie e…
  continue reading
 
Warum es sich lohnt mal in alten Büchern zu stöbern ... Der November hat einen schlechten Ruf. Grau und neblig, jedenfalls vom Wetter her wenig einladend. Aber trübe Tage kann man für sich und seine Lieben schön gestalten, indem man mal wieder mit Muße und Hingabe kocht. Unsere Kolumnistin Erika Altenburg lädt ein, die eigenen Kochbücher wiederzuen…
  continue reading
 
Konzert in der Versöhnungskirche in Bonn-Beuel Der 9. November ist ein besonderes Datum des Erinnerns. Und zwar an ein schreckliches Ereignis in der Zeit der Naziherrschaft, an ein entsetzliches Pogrom, an einen fürchterlichen gewalttätigen Angriff auf Leben und Besitz von jüdischen Menschen. Läden wurden zerstört und geplündert, Synagogen brannten…
  continue reading
 
„Room of One“ - so heißt aktuell der Kapitelsaal des Bonner Münsters. Denn hier findet jeden Donnerstag um 14 Uhr ein mulitreligiöses Gebet statt, unter dem Motto: „Faiths United for the planet.“ Dabei geht es nicht nur darum Menschen und ihre Religionen zusammenzubringen, sondern auch mit ihren spirituellen Ressourcen vereint für den Erhalt des Pl…
  continue reading
 
Wer am 1. Und 2. November – also an Allerheiligen und Allerseelen – die letzten Ruhestätten seiner Angehörigen besucht, dem bietet sich auch auf Bonner Friedhöfen ein beeindruckendes Bild. Denn an Allerheiligen und Allerseelen werden die Friedhöfe von Hunderten von sogenannten "Seelenlichtern" beleuchtet. Was diese und andere Symbole auf Friedhöfen…
  continue reading
 
Jubiläum im KinderatelierDas Bonner Lesefest „Käpt'n Book“ feiert seinen 20. Geburtstag. Und wo gelesen wird, muss natürlich auch geschrieben werden. Vor 20 Jahren haben die Brasilianerin Lene Pampolha und die Bonnerin Ulrike Tscherner-Bertoldi ein Kinderatelier gegründet. Sie nannten es angelehnt an einen Zauberspruch: „Abrapalabra“. Kinder der 4.…
  continue reading
 
Warum Rheinländer auch Dirndl und Lederhosen tragen ... Rezept Apfelkuchen mit französischem Touch In diesem Rezept sind Apfelstücke versunken, aber auch oben drauf. Und ein süßer Guss krönt das Ganze. Zutaten:200g Mehl mit ½ Päckchen Backpulver gemischt150g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 Prise Salz 2 Eier4 EL Butter, zerlassen6 EL Milch5 mittelgr…
  continue reading
 
Ob in München oder Bonn, auf der Wiesn gelten eigene Regeln ...Nach dem Fest ist vor dem Fest: Der Herbst lädt ein zum geselligen Zusammensein. Die Zeit der Herbstmärkte und -feste hat begonnen. Ulrike Ziskoven zog es Anfang Oktober zu den Ikonen der Volksfestzunft in Süddeutschland. Sie wirft einen augenzwinkernden Blick auf das Oktoberfest in Mün…
  continue reading
 
Rund 1000 Tafeln gibt es in Deutschland, mit einer Mission: Lebensmittel retten und armutsbetroffenen Menschen helfen, und das bereits seit nun 30 Jahren. An das Jubiläum erinnert auch der Bundes-Tafel-Tag, der am Samstag, den 30. September gefeiert wird. In Troisdorf wird die Essensausgabe für Menschen in Armut organisiert vom Katholischen Verein …
  continue reading
 
Annette Thome hat in der katholischen öffentlichen Bücherei Sankt Josef und Paulus in Beuel eine neue Abteilung geschaffen: eine Abteilung für Bücher in Leichter Sprache. Denn es gibt viele Menschen, die gerne lesen würden, aber keine Angebote in Leichter Sprache finden. Das soll ein neues Regal in der katholischen Bücherei ändern. Dort zu finden s…
  continue reading
 
... und ein sommerliches Rezept Rezept Rheinische Speckböhnchen Etwa 150g frische gelbe Wachsbohnen pro Person.Sahne oder Crèmefraiche, Schalotten (feine Zwiebelstückchen).Balsamico-Essig. Nach Geschmack mageren Speck in feinen Streifen, gebraten. Die Bohnen an beiden Enden abschneiden, dann waschen und in Stücke brechen. In wenig leicht gesalzenem…
  continue reading
 
Sonja Geus pilgert jedes Jahr gemeinsam mit der Kevelaer Bruderschaft Bonn nach Kevelaer, einer Wallfahrtstadt bei Kleve. Dieses Jahr zu einem besonderen Ereignis, denn vor 100 Jahren erhob Papst Pius XI. die Wallfahrtskirche St. Marien zu Kevelaer zur Basilika minor. Johanna Risse hat die 20-Jährige getroffen, die seit ihrer Kindheit mit ihrer Fam…
  continue reading
 
Vier Jahre lang haben Ehrenamtliche hinter der Kirche Sankt Pankratius in Königswinter-Oberpleis gearbeitet. Ihr Ziel war es, den zugewucherten Propsteigarten wieder herzurichten und ihn für alle zugänglich zu machen - auch für Blinde und Menschen mit Rollstuhl. Der Garten ist ein gemeinsames Projekt der Biologischen Station Rhein-Sieg, der katholi…
  continue reading
 
Über 1000 Jahre lebte Rheinbreitbach von Kupfererzbergbau und Weinbau Das "Museum für Rheinbreitbacher Alltagskultur" feierte im Juni 2023 sein 50jähriges Bestehen. Und mit ihm der örtliche Heimatverein als Betreiber. Das Museum ist der ehemalige Winzerhof der Gemeinde von 1650. Über 1000 Jahre lebte der Ort am Siebengebirgsrand von Weinbau und Kup…
  continue reading
 
Nächste Woche beginnt die Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland. FC-Fan und Franziskaner-Schwester Katharina Hartleib wird sich die Spiele anschauen - und beten: Nicht für sportlichen Erfolg, sondern dafür, dass alles gut geht. Johanna Risse berichtet.👉 Mehr zur Beitragsautorin: bit.ly/JohannaRisse…
  continue reading
 
Die Heilige Adelheid ist Namenspatronin des katholischen Mädchengymnasiums in Bonn-Beuel. Die Lehrer am „St. Adehlheid“ sind davon überzeugt, dass es nicht nur der Name ist, den die Heilige den Schülerinnen hinterlassen hat. Im Schulalltag werden prägende Eigenschaften der Heiligen erlebbar und durch die Schülerinnen lebendig gehalten. Johanna Riss…
  continue reading
 
Kriminalbiologe Mark Benecke trägt ein berühmtes Motiv von Albrecht Dürer im Nacken: Im Zentrum steht eine Taube, das Symbol für den Heiligen Geist. An diesem Tattoo erkennt man also gleich ein doppeltes Bekenntnis.Mark Benecke pflegt seine Beziehung zu Tauben außerdem an einer weiteren sehr prominenten Stelle: Dem Brunnen vor dem Kölner Dom.Johann…
  continue reading
 
Der Rheinromantik-Klassiker als Ferien-Tipp Drachen begegnet man zwar nicht (mehr) hier, aber düster-schöne Geschichten gibt es noch auf dem Drachenfels: etwa die vom "Burghof" und seiner unglücklichen Wirtstochter, der sogar eine Ballade der Rheinromantik gewidmet sein soll. Vor allem aber ist der Drachenfels ein richtig beliebtes Ausflugsziel, se…
  continue reading
 
Die Pfarreiengemeinschaft Königswinter am Oelberg hat Schwester Katharina Hartleib von den Olper Franziskanerinnen eingeladen. Die „Fußball-Nonne“ vermittelt Gläubigen, welche Gebetsformen es gibt - jenseits vorgefertigter Texte. Mose, Abraham und David sind für sie Vorbilder dafür, wie man durch das Gebet eine lebendige Gottesbeziehung entwickeln …
  continue reading
 
15 Ehrenamtliche arbeiten für das „Tafel-Café“ im Troisdorfer Hippolytus Haus. Am Rande der Lebensmittelausgabe verteilen sie selbst gemachten Kuchen, um den Besucher*innen eine kleine Auszeit zu bescheren. Projekte wie diese stehen im Mittelpunkt der kommenden Ausgabe der Zeitschrift „Sommerzeit“. Alle katholischen Haushalte in Bonn und dem Rhein-…
  continue reading
 
Zweimal pro Semester treffen sich im Evangelischen Kirchenpavillon Studierende verschiedender Religionen und Konfessionen. Aus ihren jeweiligen Perspektiven gucken sie gemeinsam auf vorab beschlossene Themen, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Johanna Risse hat Organisatorinnen von der Islamischen Hochschulvereinigung sowie der Katholischen …
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung