show episodes
 
K
Kulturzyklus Kontrast

1
Kulturzyklus Kontrast

OST – Ostschweizer Fachhochschule

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Podcast «Kulturzyklus» von der Ostschweizer Fachhochschule. Stefan Ribler führt spannende Gepsräche rund um die Themenfelder Behinderung & Inklusion. Im Zentrum stehen dabei Menschen mit Behinderungen, ihre Leidenschaften & Herausforderungen. Zum Moderations-Team gehören auch Rudi Maier, Dozent für Soziale Arbeit, Kindergärtnerin Renate Ribler und Lotte Verhagen, Master-Studentin an der OST, die ab und an für Stefan Ribler enspringen. Nun geht es bereits in die dritte Staffel des Podcast ...
 
Loading …
show series
 
Der Musiker und OST-Student Noah Honegger über das Leben als Stotterer. Noah Honegger ist Student an der OST im Departement Soziale Arbeit und leidenschaftlicher Musiker. Und er stottert.Bei Stefan Ribler spricht er über seinen Umgang mit dem Stottern und die Freiheit, die das Singen für ihn mit sich bringt. Ein Highlight seiner Musik-Karriere bish…
 
Das Team SEGEL zu Gast bei Stefan Ribler im Gespräch um partizipative Forschung. Susi Rutishauser, Peter Ladner & Corinne Wohlgensinger sind Teil des Teams SEGEL («Schwierige Entscheide – Gemeinsame Lösungen»). Zusammen mit Stefan Ribler reden sie über ihre Arbeit rund um partizipative Forschung. Sie berichten von aktuellen Projekten, ihren bisheri…
 
Der Geschäftsführer der INSOS zu Gast bei Stefan Ribler. Peter Saxenhofer ist Geschäftsführer der INSOS, dem nationalen Branchenverband von Dienstleistungsanbietern für Menschen mit Behinderung. Aus einem Kongress in Malta berichtet er virtuell zugeschaltet über die Schwierigkeiten in der Schweiz im Bereich Inklusion. Mit Stefan Ribler spricht er a…
 
Zwei Mundmalende Künstler*innen und der Kunstverlag Au im Austausch mit Renate Ribler. Antoine Leisi und Bracha Fischel sind zwei Mundmalende Kunstschaffende. Zusammen mit René Aigner vom Kunstverlag Au treffen sie sich in dieser Episode virtuell zum Gespräch.Mit Renate Ribler sprechen Sie über ihre Inspiration, ihren künstlerischen Werdegang und w…
 
Die Sozialpädagogin im Gespräch rund um sexuelle Autonomie von Menschen mit kognitiven Beeinträchtungen. Madeleine Zehnder ist Leiterin des Vereins sexgüsi. Der Verein setzt sich für die sexuelle Gesundheit und die sexuellen Rechte von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen ein. Dafür hat Madeleine Zehnder deindate.ch lanciert, eine Partnerbörs…
 
Stefan Ribler im Gespräch mit Hansruedi Silberschmidt und seinem langen Weg zu einer Diagnose Schon als Kind hat Hansruedi Silberschmidt immer mit seiner Gesundheit zu kämpfen gehabt. Mit einem chronischem Husten ging er durchs Leben, lange Zeit in Ungewissheit ohne klare Diagnose. Nun hat er in seinem Buch "Husten verboten" auf sein bewegtes Leben…
 
Lotte, Stefan & Pascal über das Studieren an der OST als Mensch mit Behinderung. Pascal Kuhn musste aufgrund einer Krebserkrankung sein linkes Bein amputieren. Mit Lotte Verhagen und Stefan Ribler spricht er über das Leben mit einer Behinderung, und wie sie ihn zum Studium an der OST geführt hat.Zusammen diskutieren sie die Unterschiede von sichtba…
 
Die Spezialepisode mit Eindrücken von den National Summer Games 2022. Die National Games fanden dieses Jahr zum ersten Mal in St.Gallen statt.Stefan Ribler lud dafür bei der Eröffnungsshow im Kybunpark den Ex-Fussballer Tranquillo Barnetta in seiner neuen Funktion als Präsident des Fördervereins Special Olympics Switzerland zum Gespräch. Ebenso fan…
 
Renate Ribler spricht mit der Botschafterin der Rheumaliga Schweiz über das Leben mit einer chronischen Krankheit. Silvia Jauch ist Bloggerin, Botschafterin für Beldona und die Rheumaliga Schweiz, und lebt mit einer chronischen Krankheit. Auch Renate Ribler, Moderatorin und Mitglied der Arbeitsgruppe Kulturzyklus, kennt aus eigener Erfahrung das Le…
 
Zwei Studentinnen der OST im Gespräch mit Lotte Verhagen über ADHS und Behinderung im Studium. Nadine Melliger und Sarah Lentini studieren an der OST und haben beide ADHS. Zusammen mit Lotte Verhagen, Master-Studentin und wissenschaftliche Assistentin sprechen sie über die Hürden, die es während dem Studium für Menschen mit ADHS zu meistern gilt, w…
 
Der Inklusionsagent von St.Gallen im Tête-à-Tête mit Rudi Maier. Cem nennt sich selbst Inklusionsagent und macht sich politisch wie auch gesellschaftlich für Inklusion stark. Vergangenen November organisierte er eine Demo und stellte dabei klare Forderungen an den Kantonsrat. Nun soll dieses Jahr die Demonstration noch grösser werden.Mit Rudi Maier…
 
Zwei Botschafter*innen der National Games und Präsident des Verbands im Gespräch mit Stefan Ribler. Die National Games finden dieses Jahr zum ersten Mal in St.Gallen statt. Das Pendant zu den Olympischen Spielen, wie der Gründer selbst sagt, stellt dabei den Fokus auf Athletinnen und Athleten mit Lernschwierigkeiten und auf ein freundschaftliches M…
 
Gründer von mensch-zuerst schweiz Günther Tschofen und Selbstvertreter Sebastian Stäuble zu Gast beim Podcast. Zum Start der zweiten Staffel sind zu Gast Sebastian Stäuble, frisch gebackener Selbstvertreter und Gunther Tschofen, Gründer von mensch-zuerst schweiz.Entstanden aus der People First Bewegung setzen sie sich für mehr Selbstbestimmung von …
 
Die erste Staffel des Podcast «Kulturzyklus» im Rückblick und eine Vorausschau auf die zweite Staffel. Stefan Ribler blickt in dieser Spezialfolge zurück auf die erste Staffel des Podcasts. Zusammen mit dem Kulturzyklus-Team beleuchtet er noch einmal spannende Aspekte und Perspektiven des vergangenen Jahres.Dieses Team wird nun auch in der kommende…
 
Zu Gast ist Rudi Maier, Kulturwissenschaftler und Mitbegründer des «Kulturzyklus». Der Kulturwissenschaftler und Mitbegründer des «Kulturzyklus» Rudi Maier ist zu Gast bei Stefan Ribler. Zusammen ergründen sie den aktuellen Stand der Inklusion von Menschen mit Behinderung und sprechen über wichtige Entwicklungen in dem Bereich. Neben Sprache und Si…
 
Die Leiterin des Komiktheaters Gee Hauser und Schauspieler Silas Obertüfer im Gespräch mit Stefan Ribler. In dieser Episode sind zu Gast Gee Hauser, Leiterin des Komiktheater, und Schauspieler Silas Obertüfer. Mit Stefan Ribler sprechen die zwei über die kollaborative Arbeit, ihre Passion für Schauspiel & Theater, sowie der Vision, das Komiktheater…
 
Die Künstlerin und freie Autorin im Gespräch mit Stefan Ribler. Katrin Bittl ist Künstlerin, freie Autorin und Studentin an der Akademie der Bildenden Künste in München. In ihrer künstlerischen Arbeit setzt sie sich mit gesellschaftlichen Schönheitsidealen und dem eigenen Körper auseinander. Dies bringt sie unter anderem im Übermalen von historisch…
 
Der Rektor der Ostschweizer Fachhochschule im Gespräch mit Stefan Ribler. Daniel Seelhofer, der Rektor der Ostschweizer Fachhochschule, spricht im Podcast über den Stellenwert der Kunst an der Hochschule. In seinen Augen hat die OST nicht nur einen Bildungsauftrag, sondern soll Kunst und Behinderung auch aus ethisch moralischer Sicht fördern. Schli…
 
Simone, Nik und Jennifer vom Netzwerk Madnesst im Gespräch mit Stefan Ribler. Madnesst ist ein Netzwerk von Mental-Health-Aktivist*innen und in dieser Folge sind drei von diesem Netzwerk zu Gast beim Podcast Kulturzyklus Ost.Simone, Nik und Jennifer bringen Erfahrungen mit psychischen Krankheiten mit und sehen die daraus gewonnenen Einsichten als R…
 
Die Sexualbegleiterin und Begründerin von Sexcare im Gespräch mit Stefan Ribler. Isabelle Kölbl spricht in dieser Folge darüber, warum jeder Mensch die Möglichkeit erhalten soll, Sexualität zu leben. Beeinträchtigungen sollen kein Hindernis sein, es gibt immer einen Weg. Sie selbst arbeitet als Sexualbegleiterin, unterrichtet an diversen Bildungsin…
 
Der Zürcher Stand-Up-Comedian Eddie Ramirez im Gespräch mit Stefan Ribler. Er ist Rollstuhlfahrer und Stand-Up-Comedian. Auf der Bühne erzählt Edwin «Eddie» Ramirez humorvolle Geschichten über Alltagsrassismus und sein Leben im Rollstuhl. Im Podcast mit Stefan Ribler spricht er über die Wichtigkeit von Menschen mit Behinderungen auf der Bühne und d…
 
Die begeisterte Kulturzyklus-Besucherin im Gespräch mit Stefan Ribler. Ruth Bader ist eine Künstlerin der Lebensbewältigung und Vertreterin von Menschen mit degenerativen Muskelerkrankungen. Sie arbeitet als diplomierte Sozialarbeiterin, bis sich mit 58 ihre zerebrale Lähmung verschlimmert, wodurch sie fortan auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Im …
 
Die Künstlerin ohne Augen aus Basel im Gespräch mit Stefan Ribler. Die Basler Künstlerin Pina Dolce malt, dreht Videos und fotografiert. Mit 15 Jahren verliert sie ihr Augenlicht. Sie stört sich daran, als behinderte Künstlerin wahrgenommen zu werden und sieht ihre Blindheit als ein Attribut ihres Wesens. Wie sie zur Malerei fand und ihre inneren B…
 
Der Krücken-Tänzer und Akrobat Dergin Tokmak a.k.a. Stix im Gespräch mit Stefan Ribler. Dergin Tokmak sitzt seit Kindertagen aufgrund einer Polio-Erkrankung im Rollstuhl. In seiner Jugend kommt er mit Breakdance in Berührung und beginnt, mit und auf Krücken zu tanzen. Im Gespräch berichtet er von einem überraschenden Angebot des Cirque du Soleil un…
 
Manuela Breu, Leiterin der Fachstelle Selbstvertretung, gemeinsam mit einer Selbstvertreterin vom HPV Rorschach im Gespräch mit Stefan Ribler. Manuela Breu hat die Fachstelle Selbstvertretung im HPV Rorschach aufgebaut. Der HPV Rorschach bietet Ausbildungs-, Arbeits- sowie Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung an und die Fachstelle Selbstver…
 
Loading …

Kurzanleitung