Radio Prague International öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
Loading …
show series
 
Andrej Babiš ist seit Dezember 2017 Regierungschef von Tschechien. Fast genauso lange hält sich jedoch der Vorwurf gegen ihn, er habe seine politische Karriere nicht resolut von seinen wirtschaftlichen Interessen entkoppelt. Seine Firmen Agrofert und SinBiol übergab er zwar an zwei Treuhandfonds, doch wie Untersuchungen aus Brüssel zu EU-Subvention…
 
Die Tschechoslowakei war in der Zwischenkriegszeit ein Autoland. Nicht nur dass es fortschrittliche Hersteller gab, auch der Verkehr nahm vor allem in den Städten immer mehr zu. Doch zunächst fehlten noch allgemein gültige Regeln. Erst die Straßenverkehrsordnung vom 21. September 1931 änderte dies.
 
Die Tschechoslowakei war in der Zwischenkriegszeit ein Autoland. Nicht nur dass es fortschrittliche Hersteller gab, auch der Verkehr nahm vor allem in den Städten immer mehr zu. Doch zunächst fehlten noch allgemein gültige Regeln. Erst die Straßenverkehrsordnung vom 21. September 1931 änderte dies.
 
Günter Krumpak hat in Prag die Pension Arco für kultur- und geschichtsinteressierte Touristen gegründet und ihnen ein Programm mit speziellen Stadtführungen und Vorträgen angeboten. Die Corona-Pandemie machte jedoch Schluss damit. Nachdem Krumpak seine Pension schließen musste, gab er aber nicht auf: Der Österreicher schrieb ein Buch und rief die s…
 
Vorträge über Themen aus der Kriegs- und Nachkriegszeit, Buchpräsentationen sowie eine Filmvorstellung – das alles stand auf dem Programm des Böhmerwaldseminars in der westböhmischen Stadt Klatovy / Klattau. Veranstaltet wurde es am vergangenen Wochenende vom Adalbert-Stifter-Verein. Organisiert wurde das Seminar vom Kulturreferenten für die böhmis…
 
Vorträge über Themen aus der Kriegs- und Nachkriegszeit, Buchpräsentationen sowie eine Filmvorstellung – das alles stand auf dem Programm des Böhmerwaldseminars in der westböhmischen Stadt Klatovy / Klattau. Veranstaltet wurde es am vergangenen Wochenende vom Adalbert-Stifter-Verein. Organisiert wurde das Seminar vom Kulturreferenten für die böhmis…
 
In den Wettbewerben des europäischen Vereinsfußballs fand am vergangenen Donnerstag auch eine Begegnung statt, die es so noch nie gab: Slavia Prag gegen Union Berlin. Für die Gäste aus der deutschen Hauptstadt hatte die Partie an der Moldau sogar einen symbolhistorischen Hintergrund: Vor 53 Jahren verhinderte der Einmarsch der Warschauer-Pakt-Trupp…
 
Auch in Tschechien erhalten Risikogruppen eine Corona-Auffrischungsimpfung. Seit Montag verschicken die Gesundheitsämter entsprechende Aufforderungen per SMS. Denn das Gesundheitsministerium hat entschieden, dass nach acht Monaten eine dritte Dosis bei bestimmten Menschen angeraten ist.
 
Rudolf Šimek hat einen bemerkenswerten Beruf: Er weiß genau, wo es auf dem Gebiet des heutigen Tschechiens einst Wassermühlen gab und heute noch gibt. Die interaktive Karte, die er dazu betreibt, ist übersät mit den kleinen Symbolen. Quer über das Land verteilt sind unzählige Bauwerke oder ihre Überreste zu finden – zumeist als Sehenswürdigkeiten. …
 
Am 11. September 1951 flüchteten 27 tschechoslowakische Bürger mit einem Personenzug in die BRD. Die Organisatoren der Gruppenflucht leiteten den Zug illegal bei Aš über die Staatsgrenze nach Bayern um. Sie hatten sich zuvor im antikommunistischen Widerstand engagiert. Der Zug hielt ein Stück vor dem Bahnhof Selb-Plößberg. Für die Asylanten und 90 …
 
Am 11. September 1951 flüchteten 27 tschechoslowakische Bürger mit einem Personenzug in die BRD. Die Organisatoren der Gruppenflucht leiteten den Zug illegal bei Aš über die Staatsgrenze nach Bayern um. Sie hatten sich zuvor im antikommunistischen Widerstand engagiert. Der Zug hielt ein Stück vor dem Bahnhof Selb-Plößberg. Für die Asylanten und 90 …
 
Nach der wenig überzeugenden Qualifikation zu den europäischen Fußballwettbewerben, in der zwei tschechische Teams bereits die Segel streichen mussten, hat in dieser Woche die Gruppenphase zur Champions-, Europa- und Conference League begonnen. Mit dabei war auch ein Trio aus Tschechien, das am Donnerstag seine Visitenkarte abgab. Und das ziemlich …
 
Das Prager Febiofest ist mittlerweile zu einem beliebten und renommierten internationalen Filmfestival geworden. Gezeigt wird eine Auswahl von mehr als 100 neuesten Filmen aus dem Ausland sowie aus Tschechien. Die 28. Auflage des Febiofestes wird am Freitag eröffnet. Martina Schneibergová hat sich im Vorfeld mit den Veranstaltern getroffen.…
 
Epidemiologen in Tschechien sprechen davon, dass es im Herbst zu einer weiteren Corona-Welle hierzulande kommen könnte. Allerdings gibt es bisher deutlich weniger Neuinfektionen als noch vor einem Jahr. Anstatt 2000 am Tag sind es nur einige Hundert. Und auch die Zahl der Covid-19-Patienten in den Kliniken steigt nicht stark an. Wie ist Tschechien …
 
Es war in einer Nacht Mitte September im Jahr 921: Da wurde Fürstin Ludmila auf ihrer Burg Tetín ermordet. Wenig später bereits wurde sie als erste böhmische Heilige verehrt. In diesen Tagen wird des Märtyrertodes der heiligen Ludmila vor 1100 Jahren gedacht. Markéta Kachlíková mit einem Porträt der böhmischen Landespatronin.…
 
Es war in einer Nacht Mitte September im Jahr 921: Da wurde Fürstin Ludmila auf ihrer Burg Tetín ermordet. Wenig später bereits wurde sie als erste böhmische Heilige verehrt. In diesen Tagen wird des Märtyrertodes der heiligen Ludmila vor 1100 Jahren gedacht. Markéta Kachlíková mit einem Porträt der böhmischen Landespatronin.…
 
Kaum eine andere Persönlichkeit hat sich bereits so früh und so eindrucksvoll in die Geschichte Böhmens eingetragen wie die Fürstin Ludmila aus der Dynastie der Přemysliden. Sie war die Gemahlin des Fürsten Bořivoj, die Mitgründerin des entstehenden böhmischen Staates, und sie ist zusammen mit ihrem Mann um das Jahr 883 vom mährischen Erzbischof Me…
 
Kaum eine andere Persönlichkeit hat sich bereits so früh und so eindrucksvoll in die Geschichte Böhmens eingetragen wie die Fürstin Ludmila aus der Dynastie der Přemysliden. Sie war die Gemahlin des Fürsten Bořivoj, die Mitgründerin des entstehenden böhmischen Staates, und sie ist zusammen mit ihrem Mann um das Jahr 883 vom mährischen Erzbischof Me…
 
Als im März vergangenen Jahres in Tschechien die Corona-Pandemie ausbrach, mangelte es an jedweden Atemschutzmasken. Es wurde zwar angeordnet, diese in der Öffentlichkeit zu tragen, aber in keinem Geschäft waren sie zu bekommen. Damals hat man hierzulande vor allem den selbstgenähten Mundschutz getragen. Das Museum im nordböhmischen Semily / Semil …
 
Das Haushaltsdefizit in Tschechien lag im vergangenen Jahr auf Rekordhöhe. Allgemein bekannt ist, dass die Corona-Krise und die Hilfen für Beschäftigte und Firmen der Grund dafür waren. Ähnlich wird es auch in diesem Jahr sein. Doch wie können die aufgeblähten Finanzen wieder auf ein normales Niveau zurückgeführt werden?…
 
Vor 100 Jahren ist Professor Jan Janský (1873-1921) gestorben. Er arbeitete fast sein ganzes Leben lang als Arzt an der Psychiatrischen Klinik in Prag. In Tschechien ist immer noch in einem Teil der Öffentlichkeit die Meinung verbreitet, dass er Entdecker der vier Blutgruppen gewesen sei. Wie dieser Mythos entstanden ist, darüber erfahren Sie mehr …
 
Fast jeder von uns weiß, was er am 11. September 2001 gemacht hat. Denn der Terror-Angriff auf die Türme des World Trade Centers in New York hat nicht nur die USA, sondern die ganze westliche Welt ins Mark getroffen. Der tschechische Architekt Jiří Boudník lebte damals in New York. Er gehörte zu den ersten, die nach der Attacke vor Ort waren, und h…
 
In der Gedenkstätte Terezín / Theresienstadt wird jedes Jahr der Opfer des Holocaust gedacht. Der Gedenkakt findet in der Regel im Mai statt, wegen der Corona-Pandemie wurde er dieses Mal aber um einige Monate verschoben. An der Gedenkveranstaltung am Sonntag nahmen mehrere Hundert Menschen teil, darunter auch Politiker und Zeitzeugen. Einer von ih…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login