Radio NJOY 91.3 öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
Loading …
show series
 
David Rühringer ist ein Quereinsteiger. Als Lehrer arbeitet er zwar in der Personalentwicklung per se - trotzdem möchte er sich mit dem Masterstudiengang Organisations- & Personalentwicklung an der FHWien der WKW fortbilden - und in Zukunft eher für LehrerInnen verantwortlich sein. In Meet Your Studi erzählt er alles über das Studium, die Fernlehre…
 
Sinologen forschen zu China. Um möglichst unabhängig zu bleiben, müssen sie oft auf kreative Wege ausweichen. Ein Forscher erzählt.Der deutsche Wissenschafter Adrian Zenz hat die sogenannten Umerziehungslager in Xinjiang quasi im Alleingang aufgedeckt. Dafür darf er und seine Familie die Volksrepublik China nicht mehr besuchen. WissenschafterInnen …
 
Sinologen forschen zu China. Um möglichst unabhängig zu bleiben, müssen sie oft auf kreative Wege ausweichen. Ein Forscher erzählt.Der deutsche Wissenschafter Adrian Zenz hat die sogenannten Umerziehungslager in Xinjiang quasi im Alleingang aufgedeckt. Dafür darf er und seine Familie die Volksrepublik China nicht mehr besuchen. WissenschafterInnen …
 
Unabhängig, unparteiisch, kritisch - so beschreibt "Österreich"-Herausgeber Wolfgang Fellner seine Live-Show. Doch worum geht es in den Gesprächen wirklich? Diese Frage haben sich Regisseur Felix Hafner, Dramaturgin Emily Richards und die Journalistin Anna Wielander gestellt und prompt ein informatives und ja auch verstörendes Stück Unterhaltung er…
 
Mit dem Ende des Pioneer Festivals übernimmt die Stadt Wien. Die Wirtschaftsagentur plant 16 Tage voll Startup-Programm ab April.Nachdem das Pioneers Festival Geschichte ist, übernimmt die Stadt Wien. Ab dem 27. April will die Wirtschaftsagentur in zwei Wochen die Pracht des Startup-Standort Österreich zeigen - Ziel ist ein internationales Publikum…
 
Mit dem Ende des Pioneer Festivals übernimmt die Stadt Wien. Die Wirtschaftsagentur plant 16 Tage voll Startup-Programm ab April.Nachdem das Pioneers Festival Geschichte ist, übernimmt die Stadt Wien. Ab dem 27. April will die Wirtschaftsagentur in zwei Wochen die Pracht des Startup-Standort Österreich zeigen - Ziel ist ein internationales Publikum…
 
Seit 2018 wurden aus den Wiener Integrationswochen eine bundesweite Veranstaltungsreihe mit 300 teilnehmenden Organisationen und 400 Veranstaltungen. Damit ist sie europaweit die größte Eventreihe zum Thema Vielfalt. Dieses Jahr stehen sie unter dem Motto “Wir gegen Hass”. Die Veranstaltungen laufen noch bis 9. Mai.…
 
Am 8. April wird das 50. Jubiläum des Internationalen Tages der Roma begangen. An diesem Aktionstag wird weltweit die Kultur der Rom*nja gefeiert und auf ihre Diskriminierungen und Verfolgung aufmerksam gemacht.Obwohl Rom*nja und Sinti*ze bereits seit dem 15 Jahrhundert in Österreich leben, wird ihre Geschichte noch immer nicht als Teil der österre…
 
Bei Masterstudium Marketing- und Salesmanagement an der FHWien der WKW geht es um weit mehr als "tolle Werbekampagnen", sagt Studierende Anna Szorger. In ihrem Master lernt sie das Vorankommen von Unternehmen strategisch zu planen. Das Studium ist Berufsbegleitend. In "Meet Your Studi" spricht die Studierende über Lerinhalte, die Vereinbarkeit mit …
 
Sieben EU-Staaten werben für Atomkraft im Kampf gegen die Klimakrise. Österreich wird hier mitdiskutieren müssen.Frankreich, Polen, Tschechien, die Slowakei. In Europa gibt es eine ganze Hand voll Länder, die die Klimawende mit Atomstrom schaffen wollen. Was macht Kernenergie zur nachhaltigen Energieform? Nikolaus Müllner von der Universität für Bo…
 
Sieben EU-Staaten werben für Atomkraft im Kampf gegen die Klimakrise. Österreich wird hier mitdiskutieren müssen.Frankreich, Polen, Tschechien, die Slowakei. In Europa gibt es eine ganze Hand voll Länder, die die Klimawende mit Atomstrom schaffen wollen. Was macht Kernenergie zur nachhaltigen Energieform? Nikolaus Müllner von der Universität für Bo…
 
Labels sollen klarmachen wie nachhaltig ein Finanzprodukt ist. Das geht nur bedingt. Eine Vergleichsplattform und eine Expertin erzählen.Cleanvest ist eine Vergleichsplattform für nachhaltige Finanzprodukte in Österreich und Deutschland. Ein Team von zehn Personen kontrolliert regelmäßig über 4.000 Finanzprodukte und wertet sie nach verschiedenen K…
 
Labels sollen klarmachen wie nachhaltig ein Finanzprodukt ist. Das geht nur bedingt. Eine Vergleichsplattform und eine Expertin erzählen.Cleanvest ist eine Vergleichsplattform für nachhaltige Finanzprodukte in Österreich und Deutschland. Ein Team von zehn Personen kontrolliert regelmäßig über 4.000 Finanzprodukte und wertet sie nach verschiedenen K…
 
Kommunikationsmanagement bedeutet Unternehmen wirklich zu verstehen. Es geht um Stakeholder Management, KundInnen, CSR, Public Affairs oder interne Kommunikation. Kurz: Um das große Ganze der Kommunikation.Sophie Maier studiert den Masterstudiengang Kommunikationsmanagement an der FHWien der WKW. In "Meet Your Studi" spricht sie über hilfreiche Inh…
 
Wie können wir nachfolgenden Generationen ein gutes Leben auf Planet Erde sichern? Bei der 14. Fachhochschulkonferenz am 07. und 08. April diskutieren Hochschulen und Unternehmen gemeinsam darüber. Uta Rußmann, Senior Scientist der FHWien der WKW über den Beitrag der Fachhochschulen an einer nachhaltigen Welt.…
 
Wann sind wir wirklich zufrieden? Wem können wir vertrauen? Die Wissenschaftsbücher des Jahres stellen große Fragen. Wir haben sie gelesen.Frauen sind glücklicher, wenn sie mehr Hausarbeit machen. Kinderkriegen macht keineswegs glücklich, weil es Geld kostet. Superpatrioten haben ein zufriedeneres Leben. Was Soziologe Martin Schröder in seinem Buch…
 
Wann sind wir wirklich zufrieden? Wem können wir vertrauen? Die Wissenschaftsbücher des Jahres stellen große Fragen. Wir haben sie gelesen.Frauen sind glücklicher, wenn sie mehr Hausarbeit machen. Kinderkriegen macht keineswegs glücklich, weil es Geld kostet. Superpatrioten haben ein zufriedeneres Leben. Was Soziologe Martin Schröder in seinem Buch…
 
Die Währung des 21. Jahrhunderts ist Aufmerksamkeit. Möglichst viel davon kann aber nicht das Ziel sein. Wie man digital kommuniziert.Wer gehört werden will wendet sich an die Sozialen Medien. Die Regeln dafür ändern sich aber laufend. In "Start Me Up" sprechen Michael Kamleitner vom Social-Media-Management-Too Swat.io und Martina Eggenfellner von …
 
Die Währung des 21. Jahrhunderts ist Aufmerksamkeit. Möglichst viel davon kann aber nicht das Ziel sein. Wie man digital kommuniziert.Wer gehört werden will wendet sich an die Sozialen Medien. Die Regeln dafür ändern sich aber laufend. In "Start Me Up" sprechen Michael Kamleitner vom Social-Media-Management-Too Swat.io und Martina Eggenfellner von …
 
Willkommen im Masterstudiengang "Financial Management & Controlling" der FHWien der WKW! Studierende Eva Schaffer führt InteressentInnen durch die Lerninhalte, Jobmöglichkeiten und die Bewerbungsphase an der FHWien der WKW. In "Meet Your Studi" gibt sie einen Blick hinter die Kulissen des Masterstudiums.…
 
Veronika Pfneiszl ist eine Dealmakerin. Sie unterstützt InvestorInnen bei der Suche nach Investmentmöglichkeiten in Österreich. Beim Bachelorstudium "Unternehmensführung" an der FHWien der WKW lernt sie das Handwerk, dass sie im Projektmanagement für ihren Beruf braucht. Welche Jobmöglichkeiten gibt es mit dem Studium Unternehmensführung, wo Nachwu…
 
Sandra Apfelthaler studiert die Grundlage für jeden Finanzjob. Mit dem Bachelorstudiengang "Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen" an der FHWien der WKW ist sie breit aufgestellt. Ihr eigener Weg führt sie zu einer Steuerberatung. In "Meet Your Studi" erzählt sie über das Studium, die Aufnahme an die FHWien der WKW und Berufsmöglichkeiten.…
 
Wie sollen Universitäten in Österreich in Zukunft aussehen? Nach vielem Hin und Her, reist die Kritik an der UG-Novelle nicht ab. Studierende fürchten um ihren Abschluss, MitarbeiterInnen um ihren Job und ProfessorInnen um ihre Unabhängigkeit. Seit das Wissensministerium Pläne für eine Reform der Universitäten präsentiert hat, ebbt die Kritik nicht…
 
Wie sollen Universitäten in Österreich in Zukunft aussehen? Nach vielem Hin und Her, reist die Kritik an der UG-Novelle nicht ab. Studierende fürchten um ihren Abschluss, MitarbeiterInnen um ihren Job und ProfessorInnen um ihre Unabhängigkeit. Seit das Wissensministerium Pläne für eine Reform der Universitäten präsentiert hat, ebbt die Kritik nicht…
 
Verena Pizzini und Wolfgang Wurth bauen Soja in Niederösterreich an. Mit nur 2,5 Hektar und einer guten Idee leben sie als Neo-Landwirte.In Japan gilt "Natto" als traditionelle Delikatesse. In Österreich ist der schleimige Sojasnack in erster Linie gewöhnungsbedürftig. Die fermentierten Bohnen schmecken irgendwo zwischen frischem Kaffee und altem K…
 
Verena Pizzini und Wolfgang Wurth bauen Soja in Niederösterreich an. Mit nur 2,5 Hektar und einer guten Idee leben sie als Neo-Landwirte.In Japan gilt "Natto" als traditionelle Delikatesse. In Österreich ist der schleimige Sojasnack in erster Linie gewöhnungsbedürftig. Die fermentierten Bohnen schmecken irgendwo zwischen frischem Kaffee und altem K…
 
Wie oft sagen wir uns, dass wir etwas nicht können, ohne es je ausprobiert zu haben? Rita Schweigler rät zum Gegenteil. Sich Dinge erst einmal zuzutrauen. Ihr Unternehmen "Let's Go Mind" soll uns dabei unterstützen. Ihre Geheimwaffe sind positive Affirmationen. Wie man eigene Ziele erreichen kann und für was in der Welt man sich überhaupt ändern so…
 
Michael Oppeneiger und Belinda Fritsch sind die Schnittstelle zwischen IT und Wirtschaft in einem Unternehmen. Im Bachelorstudiengang "Digital Business" lernen sie, wie Projekte an dieser Schnittstelle gelingen können. In "Meet Your Studi" sprechen sie über Voraussetzungen und ihre besten Erfahrungen im Studium.…
 
Wasserstoff ist ein simples Versprechen. Wir können leben wie bisher, nur nachhaltig. So leicht ist es aber nicht.Die Technologie hat uns in die Schwierigkeiten des Klimawandels hineingebracht, soll uns die Technologie auch wieder herausbringen. Das Versprechen dazu ist Wasserstoff. Das geruchslose Gas kann nachhaltig produziert werden und könnte p…
 
Wasserstoff ist ein simples Versprechen. Wir können leben wie bisher, nur nachhaltig. So leicht ist es aber nicht.Die Technologie hat uns in die Schwierigkeiten des Klimawandels hineingebracht, soll uns die Technologie auch wieder herausbringen. Das Versprechen dazu ist Wasserstoff. Das geruchslose Gas kann nachhaltig produziert werden und könnte p…
 
In Österreich sind eine halbe Millionen Menschen ohne Job. Brauchen sie irgendeine Arbeit? Oder haben wir das Recht, die Wahl zu haben?Stefan Steinberger hilft arbeitslosen Menschen wieder einen Job zu bekommen. Sein Unternehmen "Everyone Codes" bildet sie in neun Monaten zu ProgrammiererInnen aus. In "Start Me Up" spricht der Gründer über das Rech…
 
In Österreich sind eine halbe Millionen Menschen ohne Job. Brauchen sie irgendeine Arbeit? Oder haben wir das Recht, die Wahl zu haben?Stefan Steinberger hilft arbeitslosen Menschen wieder einen Job zu bekommen. Sein Unternehmen "Everyone Codes" bildet sie in neun Monaten zu ProgrammiererInnen aus. In "Start Me Up" spricht der Gründer über das Rech…
 
Als Journalist zu arbeiten ist für Paul Maier ein Traumberuf. Seine eigene Motivation öffnet ihm die Türen zu ersten Jobs in der Medienwelt und zu seinem eigenen Onlinemagazin "Am Rand". Das Handwerk dazu lernt er auch an der FHWien der WKW. Im Talk mit "Meet Your Studi" spricht er über den Bachelor "Journalismus und Media Management".…
 
Drei hüpfende Punkte sind der Anfang einer Liebesgeschichte. Im Netztheater "Werther.live" tauchen wir in die Chatfenster und Skype-Gespräche des jungen Werther ein. Wir erleben aus Sicht seines Computers wie Werther Lotte kennen lernt und trotz Distanz etwas findet, nach dem er sich unendlich sehnt. Cosmea Spelleken hat die "Leiden des jungen Wert…
 
Wenn man 20 wird, gehört das gefeiert - auch während einer Pandemie. Das feministische Animationsfilmfestival "Tricky Women / Tricky Realities" musste heuer kurzerhand das gesamte Programm ins Netz übertragen. Was uns vom 10. bis 14. März erwartet, erzählt Organisatorin Waltraud Grausgruber im Interview. www.trickywomen.at Außerdem: Mit dem corona-…
 
Emil Biller beschreibt sein Studium gerne als "Online-Journalismus". Allerdings ist es noch mehr als das. Inhalte für Medien, Blogs, Unternehmen und Projekte zu erstellen ist heute eine zentrale Kompetenz. Einzusetzen für das Feld, in dem es gebraucht wird. Was genau man darin lernt und wie man die Aufnahme schafft, erzählt Emil Biller in "Meet You…
 
Unser aller Leben hat sich durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr stark verändert. Wie wir denken, wie wir uns bewegen, wie wir miteinander umgehen - all das ist heute anders als vor zwölf Monaten. Wie leben wir heute? Wie haben wir im vergangenen Jahr gelebt? Was haben wir damals gedacht und was hoffen wir jetzt? Ein Jahr in der Pandemie: U…
 
Seit Montag bieten Apotheken in Wien Gratis-Coronatests an. Die Nachfrage ist groß. Einige Apotheken sind die kommenden drei Wochen ausgebucht. Wie sich die Lage ändern soll und wie der Test genau abläuft erzählt Susanne Ergott-Badawi von der österreichischen Apothekerkammer in "Campus Leben".Von Radio Radieschen
 
Der 26 jährige Ahmed Samir Abdelhay Ali hat in Wien studiert und ist in bei einem Heimaturlaub in Ägypten verhaftet worden. Die Behörden werfen ihm Terrorismus vor. Seine Universität und die Österreichische HochschülerInnenschaft sprechen von haltlosen Vorwürfen und einem Muster, dass ich wiederholen würde. ÖH-Vorsitzende Sabine Hanger im Interview…
 
KommunikationswirtschafterInnen lieben es zu kommunizieren. Sie arbeiten in den Bereichen PR, Marketing und Sales. Perfekt oder viel reden müssen sie dafür aber nicht. "Sei einfach du selbst", rät Bachelorstudent Markus Schwinghammer. Worauf es wirklich ankommt erklärt er in "Meet Your Studi"Von Radio Radieschen
 
Zeitreisen leicht gemacht: Den alternativen Reiseführer "Wien. Was nicht im Baedeker steht" /Milena Verlag) hat der Autor Ludwig Hirschfeld vor rund 100 Jahren geschrieben. Wie sah das Wien aus, über das er mit charmantem Schmäh berichtete? Ein Buchtipp. Außerdem: Wie findet man sich zurecht in dem Dschungel, der sich Musikbusiness nennt? Die Musik…
 
Wenig Platz, ewig gleiche Gesichter und viel Zeit? Corona ist eine Simulation der Raumfahrt. Warum wir dem All trotzdem immer näher kommen.Der erste Außerirdische, dem wir die Hände schütteln werden, ist ein Mensch. Sie wird auf dem Mond oder Mars geboren sein. Auf einer der Stationen, die die internationale Raumfahrt jetzt schon plant. Der Weltrau…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login