OST Ostschweizer Fachhochschule öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork
 
Der Podcast «Kontrast» von der OST – Ostschweizer Fachhochschule (ehemals Podcast «Kulturzyklus»). Stefan Ribler führt spannende Gespräche rund um die Themenfelder Behinderung und Inklusion. Im Zentrum stehen dabei Menschen mit Behinderungen, ihre Leidenschaften & Herausforderungen. Zum Moderations-Team gehören zudem auch Lotte Verhagen, Master-Studentin an der OST, Kindergärtnerin Renate Ribler sowie Rudi Maier, Dozent für Soziale Arbeit. Jeweils am letzten Donnerstag des Monats erwartet eu ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Die beiden Journalistinnen Leonie Schüler und Clara Porák zu Gast bei Lotte Verhagen Beim Online-Magazin "andererseits" machen Menschen mit und ohne Behinderung Journalismus. Ihr Ziel ist es damit, die Hürden für Menschen mit Behinderung im Journalismus abzubauen. Im Online-Gespräch mit Lotte Verhagen sprechen die Journalistinnen Clara Porák und Le…
  continue reading
 
Leiter des Ekkharthof und Präsident der INSOS Thurgau im persönlichen Gespräch Schon immer hat sich Stanko Gobac für Menschen interessiert. So fand er seine Berufung zuerst in der Tätigkeit als Lehrer und später als Geschäftsleiter am Ekkharthof in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung. Im Jahr 2023 wurde dieser Job dann auch ins Private übe…
  continue reading
 
Die 60-jährige Autorin lebt seit fast 45 Jahren mit ihrer Magersucht Andrea Graf ist Autorin und lebt seit über 40 Jahren mit ihrer Magersucht. Im Gespräch mit Stefan Ribler spricht sie über ihren Umgang mit der Anorexie und was durch die Krankheit zum Schreiben gefunden hat.Bereits im Jugendalter hat Andrea Graf eine Essstörung entwickelt, als die…
  continue reading
 
Handicaps@work zu Gast bei Lotte Verhagen über Arbeitssuche und Behinderung Das Team von Handicaps@work setzt sich aus jungen Menschen zusammen die alle eins verbindet: Sie werden aufgrund einer Beeinträchtigung bei der Jobsuche oft vor Herausforderungen gestellt. Ipek Kurtulus & Mael Jasha Pauli sprechen mit Lotte Verhagen über ihr Projekt und wie…
  continue reading
 
Der ehemalige Rollstuhlsportler und Kunstliebhaber im Gespräch mit Stefan Ribler Der 26-Jährige David Herzmann war schon früh auf einen Rollstuhl angewiesen. Doch der Ehrgeiz packte ihn in jungen Jahren und brachte ihm unzählige Erfolge im Rennrollstuhl ein – bis zu seiner Erblindung. Seither ist er aber weiterhin engagiert unterwegs und gibt als K…
  continue reading
 
Die Sexologin erzählt von ihrer Arbeit und dem Recht auf Sexualität von Menschen mit Behinderung Esther Elisabeth Schütz ist gelernte Sexologin. Sie hat in der Schweiz das Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapie gegründet und leitet den von ihr initiierten Master of Arts in Sexologie am isp Zürich und an der Hochschule Merseburg.Mit Stefan …
  continue reading
 
Renate Ribler & Lotte Verhagen im Gespräch mit Jorin über die LGTBQ-Community Jorin wurde bei der Geburt das weibliche Geschlecht zugewiesen. Der 37-Jährige hatte schliesslich sein Coming-Out als non-binär und nutzt die Pronomen er oder keine. Jorin teilt im Podcast seine Geschichte mit Renate Ribler und Lotte Verhagen. Zusammen besprechen sie die …
  continue reading
 
Die Gründerin vom Verein Kinder mit seltenen Krankheiten zu Gast bei Stefan Ribler Manuela Stier ist Unternehmerin und Kommunikations-Expertin. Als sie bei der Arbeit in einer Stiftung auf seltene Krankheiten aufmerksam wird, gründet sie 2014 den Verein für Kinder mit seltenen Krankheiten. Seither engagiert sie sich für die Unterstützung von Famili…
  continue reading
 
Im Gespräch über Essstörung, Depression und betreutes Wohnen Psychologiestudium als Selbstheilungsversuch, diverse Klinikaufenthalte und gesellschaftliche Normen, die Essstörungen fördern: Bei Stefan Ribler zu Gast ist Carole Eisenbart, studierte Sozialpädagogin der OST und aktuell Bewohnerin der sozialpsychiatrischen Institution Betula. Im Gespräc…
  continue reading
 
Der SVP-Politiker mit Sehbehinderung im Gespräch mit Stefan Ribler Bei Stefan Ribler zu Gast ist SVP-Politiker, Unternehmer und Mensch mit Sehbehinderung Jürg Brunner. Er erzählt von persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung und reflektiert über die Herausforderungen, denen er als sehbehinderter Politiker entgegentritt. Mit Stefan Ribler spricht…
  continue reading
 
Beat & Evi Metzger gedenken Mia in dieser emotionalen Folge mit Stefan Ribler Als Mia zur Welt kommt, wird schnell klar, etwas stimmt nicht. Die Diagnose: Pyruvatdehydrogenase-Mangel. Mia kann also Kohlenhydrate nicht in Energie umwandeln. Für Evi & Beat Metzger der Anfang einer intensiven Zeit, konfrontiert mit der Frage: Wie geht man mit einem to…
  continue reading
 
Sozialpädagogin und Kinderbuchautorin Melanie Spescha im Gespräch mit Renate Ribler Melanie Spescha ist Sozialpädagin und Kinderbuchautorin. Mit Renate Ribler, Kindergärtnerin und Mitglied der Arbeitsgruppe Kontrast trifft sie sich zum Gespräch rund um Kinder mit Behinderungen.Gemeinsam erkunden sie die Bedeutung von Inklusion und Vielfalt in der K…
  continue reading
 
Die Studentin für Soziale Arbeit und Schmerzpatientin im Gespräch im Stefan Ribler In dieser Folge zu Gast ist Rahel Frei, Studentin der Sozialen Arbeit an der OST und Schmerzpatientin. Sie erzählt Stefan Ribler von ihrem langen Weg zu einer Diagnose und wie sie täglich mit den chronischen Schmerzen umgeht.Zusammen besprechen sie auch die Herausfor…
  continue reading
 
Die Peer-Beraterin zu Gast bei Stefan Ribler Andrea Uebelhard ist Peer-Beraterin. Das heisst, sie unterstützt und begleitet Menschen mit psychischen Krankheiten und schöpft dabei aus eigenen Erfahrungen. Mit Stefan Ribler spricht sie über die Stärken der Peer-Beratung und was ihr bei der Arbeit mit Menschen wichtig ist. Sie erzählt, wie sie selbst …
  continue reading
 
Der Autor Christoph Keller im Gespräch mit Stefan Ribler Christoph Keller ist erfolgreicher Autor und sitzt im Rollstuhl. Aufrund von Spinaler Muskelatrophie verliert er fortschreitend an Muskelkraft.Mit Stefan Ribler spricht er über Superhelden, radikale Normalisierung und Utopien. Er legt dar, wie Menschen mit Behinderung noch heute an der Teilha…
  continue reading
 
Der Musiker und OST-Student Noah Honegger über das Leben als Stotterer. Noah Honegger ist Student an der OST im Departement Soziale Arbeit und leidenschaftlicher Musiker. Und er stottert.Bei Stefan Ribler spricht er über seinen Umgang mit dem Stottern und die Freiheit, die das Singen für ihn mit sich bringt. Ein Highlight seiner Musik-Karriere bish…
  continue reading
 
Das Team SEGEL zu Gast bei Stefan Ribler im Gespräch um partizipative Forschung. Susi Rutishauser, Peter Ladner & Corinne Wohlgensinger sind Teil des Teams SEGEL («Schwierige Entscheide – Gemeinsame Lösungen»). Zusammen mit Stefan Ribler reden sie über ihre Arbeit rund um partizipative Forschung. Sie berichten von aktuellen Projekten, ihren bisheri…
  continue reading
 
Der Geschäftsführer der INSOS zu Gast bei Stefan Ribler. Peter Saxenhofer ist Geschäftsführer der INSOS, dem nationalen Branchenverband von Dienstleistungsanbietern für Menschen mit Behinderung. Aus einem Kongress in Malta berichtet er virtuell zugeschaltet über die Schwierigkeiten in der Schweiz im Bereich Inklusion. Mit Stefan Ribler spricht er a…
  continue reading
 
Zwei Mundmalende Künstler*innen und der Kunstverlag Au im Austausch mit Renate Ribler. Antoine Leisi und Bracha Fischel sind zwei Mundmalende Kunstschaffende. Zusammen mit René Aigner vom Kunstverlag Au treffen sie sich in dieser Episode virtuell zum Gespräch.Mit Renate Ribler sprechen Sie über ihre Inspiration, ihren künstlerischen Werdegang und w…
  continue reading
 
Die Sozialpädagogin im Gespräch rund um sexuelle Autonomie von Menschen mit kognitiven Beeinträchtungen. Madeleine Zehnder ist Leiterin des Vereins sexgüsi. Der Verein setzt sich für die sexuelle Gesundheit und die sexuellen Rechte von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen ein. Dafür hat Madeleine Zehnder deindate.ch lanciert, eine Partnerbörs…
  continue reading
 
Stefan Ribler im Gespräch mit Hansruedi Silberschmidt und seinem langen Weg zu einer Diagnose Schon als Kind hat Hansruedi Silberschmidt immer mit seiner Gesundheit zu kämpfen gehabt. Mit einem chronischem Husten ging er durchs Leben, lange Zeit in Ungewissheit ohne klare Diagnose. Nun hat er in seinem Buch "Husten verboten" auf sein bewegtes Leben…
  continue reading
 
Lotte, Stefan & Pascal über das Studieren an der OST als Mensch mit Behinderung. Pascal Kuhn musste aufgrund einer Krebserkrankung sein linkes Bein amputieren. Mit Lotte Verhagen und Stefan Ribler spricht er über das Leben mit einer Behinderung, und wie sie ihn zum Studium an der OST geführt hat.Zusammen diskutieren sie die Unterschiede von sichtba…
  continue reading
 
Die Spezialepisode mit Eindrücken von den National Summer Games 2022. Die National Games fanden dieses Jahr zum ersten Mal in St.Gallen statt.Stefan Ribler lud dafür bei der Eröffnungsshow im Kybunpark den Ex-Fussballer Tranquillo Barnetta in seiner neuen Funktion als Präsident des Fördervereins Special Olympics Switzerland zum Gespräch. Ebenso fan…
  continue reading
 
Renate Ribler spricht mit der Botschafterin der Rheumaliga Schweiz über das Leben mit einer chronischen Krankheit. Silvia Jauch ist Bloggerin, Botschafterin für Beldona und die Rheumaliga Schweiz, und lebt mit einer chronischen Krankheit. Auch Renate Ribler, Moderatorin und Mitglied der Arbeitsgruppe Kulturzyklus Kontrast, kennt aus eigener Erfahru…
  continue reading
 
Zwei Studentinnen der OST im Gespräch mit Lotte Verhagen über ADHS und Behinderung im Studium. Nadine Melliger und Sarah Lentini studieren an der OST und haben beide ADHS. Zusammen mit Lotte Verhagen, Master-Studentin und wissenschaftliche Assistentin sprechen sie über die Hürden, die es während dem Studium für Menschen mit ADHS zu meistern gilt, w…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung