show episodes
 
Loading …
show series
 
Welche Vorstellungen von Freundschaft hast Du? Was erwartest Du konkret in einer Freundschaft und was geschieht, wenn Dein Gegenüber nicht bereit ist, Dir dies zu geben?In der heutigen Episode befassen wir uns mit dem Thema Freundschaft und ziehen hierzu ein reales Beispiel heran. Wir betrachten uns, welche Erwartungen Menschen in Freundschaften ha…
 
Dies ist der zweite Teil des Interviews mit David Weinstock. Wie wirken sich unerfüllte Bedürfnisse auf meinen Körper aus? Wie zieht sich der Körper als Strategie auf eine Beobachtung zusammen? Und was übe ich eigentlich tagtäglich in meinen Gedanken und in meiner Haltung? David Weinstock ist CNVC Trainer, Autor und setzt sich mit der somatischen E…
 
Wie wirken sich unerfüllte Bedürfnisse auf meinen Körper aus? Wie zieht sich der Körper als Strategie auf eine Beobachtung zusammen? Und was übe ich eigentlich tagtäglich in meinen Gedanken und in meiner Haltung? David Weinstock ist CNVC Trainer, Autor und setzt sich mit der somatischen Ebene von GFK auseinander. Dabei hat er Erfahrungen aus dem Ai…
 
Neigst Du dazu jemandem recht zu geben oder sagst Du eher, dass Du jemandem zustimmst, weil das Gesagte Deinen Werten, Deinen Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht? Unsere Gesellschaft basiert immer noch in vielen Bereichen unseres Lebens auf der Annahme, dass es ein Richtig und ein Falsch gibt. Durch diese Annahme werden Lager und Gruppen gebi…
 
In dieser Folge haben wir die Frage aufgegriffen, wie die GFK den Begriff der "persönlichen Wahrheit" betrachtet, ob es sie gibt und welche Bedeutung sie in der GFK haben kann. Kennst Du Menschen, die von persönlicher Wahrheit sprechen und Dir dabei äußerst unwohl zumute ist, je nachdem in welchem Tonfall es ausgesprochen wird? Hast Du den Eindruck…
 
Was hältst Du alles für richtig und was für falsch? Was gilt als normal für Dich? Wie reagierst Du, wenn andere etwas völlig anders tun, als Du selbst? Überall werden wir alle permanent damit konfrontiert, dass wir Entscheidungen treffen, die anderen nicht gefallen. Das kann sie ärgern oder ihnen völlig gleichgültig sein. Doch spannend ist zu beoba…
 
Bist Du Dir dessen bewusst, was Du Dir selbst verwehrst? Gibt es Dinge, Handlungen, Bedürfnisse etc., die Du Dir selbst nicht erlaubst, weil Deine Glaubenssätze es Dir verbieten? Zuweilen bewegen wir uns durch den Alltag ohne zu merken, dass wir uns durch unsere Denkweisen selbst darin im Wege stehen, ein erfülltes Leben zu führen. Gründe dafür kön…
 
In der aktuellen Corona-Pandemie und auch zuvor, gab es zahlreiche Verschwörungstheorien rund um den Globus, die Menschen entwickelten, um ein Ereignis in der Welt aus ihrer Sicht zu erklären. Viele dieser Theorien und Ideologien schüren in vielen Menschen Angst oder unbändige Wut, die sich gegen bestimmte Personen oder Menschengruppen richtet und …
 
In dieser Folge sprechen wir über mehrere Fragen, die wir als Hörerpost (Yay!) bekommen haben. Die Frage dreht sich zunächst darum, „was der Grund dafür ist, dass wenn in einem Dialog „Giraffe“ 🦒 auf „Wolf“ 🐺 trifft, es trotz der friedlichen Einstellung der Giraffe häufig nicht zum Frieden kommt? Kann „die Giraffe“ nach solch einem Dialog lediglich…
 
Hast Du je in Deinem Leben richtig getrauert? Über einen Verlust, der klein oder auch groß sein kann. Ist Dir schon aufgefallen, dass Leid selbst produziert ist und wenig mit dem Trauern zu tun hat? Einige Menschen trauen sich nicht zu trauern, weil sie Angst haben von den Gefühlen übermannt zu werden, die sie selbst lange Zeit unterdrückt haben. O…
 
Wie bewusst bewegst Du Dich durch den Tag? Ist Dir bewusst nach welchen Normen und Regeln Du Dich verhältst? Und sind diese Regeln selbst gewählt oder handelst Du, weil alle anderen es auch so machen? Überall begegnen wir in unserem Leben bestimmten Normen: Wann wir schlafen zu gehen haben, wann Erholung erlaubt ist, wie wir Silvester zu verbringen…
 
Wie häufig hörst Du das Wort "Ablehnung" in Deinem Alltag? Und wie häufig denkst oder sagst Du, dass eine Person jemanden oder etwas ablehnt? Mit einer Ablehnung wird stets ein "Nein" verbunden. Und wer gewohnt ist, schädliche und schmerzhafte Gedanken zu hören, zu denken und diesen zu glauben, wird dieses "Nein" womöglich auf die eigene Person bez…
 
Wir alle haben Annahmen über die Welt, unsere Mitmenschen und uns selbst. Diese sind entweder lebensdienlich oder eben nicht. Diese Glaubenssätze lassen uns ein Leben in Angst oder Lebensfreude verbringen und wir haben stets die Wahl! Das können Sätze sein wie: "Ich bin schuselig." "Er ist immer unpünktlich." "Sie ist so herzlich und gastfreundlich…
 
Wir trauen es uns fast gar nicht zu schreiben... psst… Wir sprechen in der heutigen Episode über Verletzlichkeit... Es klingt heutzutage fast schon wie ein Schimpfwort, eine Krankheit, die es zu bekämpfen gilt. Und weil das so ist, schauen wir es uns genauer an. ;) Wir stellen uns tapfer dem Thema und sprechen offen darüber. Und nicht nur das: Wir …
 
Heute schauen Stefan und Irina auf ihre letzten Jahre mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK). Was hat sich verändert, seitdem sie die GFK kennengelernt haben? Welche Auswirkung hat es auf ihr Leben und ihre Umgebung? Und was empfehlen sie denjenigen, die tiefer in die GFK eintauchen wollen? All dies, erfahrt Ihr in dieser Episode. Wir wünschen Di…
 
Fragst Du Dich auch manchmal, ob GFK sich im Alltag wirklich bewährt? Ob es so anwendbar ist, wie sie gelehrt wird? Und wie sie gelingen kann? Heute stellen wir uns eben diese Fragen und analysieren eine Passage aus dem Buch "Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens" von Marshall B. Rosenberg. Hierbei führt Marshall ein Rollenspiel vor, b…
 
Wer kennt das nicht? Wir sehen uns einer Situation gegenüberstehen und glauben nichts dagegen ausrichten zu können. Ein niederschmetternder Gedanke folgt dem nächsten und schon bewegen wir uns in einer imaginären Negativspirale abwärts, auch Kopfkino genannt. Wir sind womöglich sogar zutiefst davon überzeugt ausgeliefert zu sein und sehen kein Lich…
 
Manchmal bewegen wir uns als Gesellschaft in einer Art von Normalität, die uns in unserer schnelllebigen Zeit wenig Raum bietet, um sich bewusst durch den Alltag zu bewegen. Wahrzunehmen, wie wir und andere kommunizieren und uns damit fühlen. Zuweilen sind wir es selbst, die sich eine Sprachart und ein Verhalten angeeignet haben, ohne bewusst wahrz…
 
Hast Du schon einmal über den Begriff "Selbstwert" nachgedacht? Glaubst Du wertvoll oder gar wertlos zu sein? Und an welchem Maßstab misst Du es? Je nachdem wie unser Urteil über uns selbst ausfällt, leitet sich anschließend daraus ab, wie wir uns fühlen und wirkt sich auf unser Verhalten aus. Doch unabhängig davon, ob wir uns für wertvoll oder wen…
 
Wie geht es Dir, wenn Du einen Dank erhältst? Wie reagierst Du? Nimmst Du es mit vollem Herzen an oder fällt es Dir sehr schwer das überhaupt zu hören? Leider erleben wir es manchmal, dass es uns oder unserem Gegenüber sehr schwer fällt den Dank zu hören und anzunehmen. Es folgen dann Sätze wie: "Ach, dafür nicht.", "Nichts zu danken." oder "Nicht …
 
Manchmal haben wir die (un)bewusste Haltung, dass andere für die Erfüllung unserer Bedürfnisse und Wünsche verantwortlich sind und werden völlig aus der Bahn geworfen, wenn es anders kommt, als wir es erwarten. Wir merken zuweilen gar nicht, wie viel Macht wir dem anderen in diesem Moment z.B. über unsere Stimmung geben. Und wir realisieren dann au…
 
Heute gehen wir vertieft auf die Fragestellung ein, wie wir mit einer Person umgehen können, die aus unserer Sicht leidet. Wie schaffe ich es empathisch zu sein und den anderen zu hören? Wie kann ich authentisch bleiben, wenn ich eventuell einen anderen Blickwinkel habe, der meinem Gegenüber gerade nicht zur Verfügung zu stehen scheint? Wie kann ic…
 
Wohl jeder kennt das Gefühl der Hilflosigkeit. Es ist weder schlecht, noch gut. Es ist und wir wissen uns einfach nicht zu helfen. Welche Situationen sind es, wo wir es erleben und wie reagieren wir häufig darauf? Und wie können wir mit der Hilflosigkeit umgehen? Dies alles hört Ihr in dieser Episode. :) Und hier noch unsere Termine, falls Ihr uns …
 
Manchmal geschehen Ereignisse, denen wir völlig perplex gegenüberstehen. Sie sind unerwartet und so weit weg von unserem Gewohnten, dass wir manchmal zunächst gar nicht reagieren können oder wollen, weil wir zunächst Zeit brauchen, um das Geschehen zu realisieren und einzuordnen. Einen solchen Fall besprechen wir heute in dieser Episode. Gibt es ei…
 
Vielleicht ist Dir auch schon einmal aufgefallen, dass namhafte Hersteller und Unternehmen Werte in ihren Werbeslogans nutzen. Sie sprechen damit die Menschen emotional an, weil Werte unsere Lebengrundlage darstellen und uns damit im tiefsten Inneren ansprechen, ohne, dass den meisten das bewusst ist. Deshalb kaufen wir oftmals nicht das Produkt an…
 
Das Beispiel in der heutigen Episode zeigt uns, was zwischenmenschlich geschieht, wenn die wunderbaren Beweggründe, die uns leiten, um zum Wohlergehen anderer beizutragen, nicht als solches benannt werden, sondern durch unklare Sprache nebulös verbleiben. Das wunderbare Geschenk, das wir damit einem anderen machen, kann tragischerweise unerkannt bl…
 
Meinst Du eigentlich das, was Du sagst oder sind es eher Worthülsen? Wie glaubhaft bist Du mit Deinen Aussagen? Manchmal nutzen wir Phrasen aus Gewohnheit heraus und vergessen dabei, dass Worte immer eine Wirkung haben. Wenn wir z.B. Gefühlsworte willkürlich benennen, ohne sie wirklich zu meinen und diese in dem Moment tatsächlich zu spüren, so kön…
 
Es gibt immer wieder Momente im Alltag wo wir dankbar sind für das, was andere für uns getan haben. Wir verspüren z.B. Freude, weil ein anderer Mensch durch seinen Beitrag erheblich zu unserem Wohlergehen beigetragen hat. Um unserer Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen, haben die meisten von uns gelernt Lob auszusprechen. Deshalb betrachten wir in die…
 
Wie steht es um Deinen Selbstwert, Deine Selbstliebe und Selbstachtung? Bist Du Dir Deiner selbst bewusst? Kennst Du Deine eigenen Werte? Das sind wohl die großen Themen unseren Lebens und manch einer von uns hat sich noch nie bewusst damit auseinandergesetzt. Dennoch leben wir diese Werte tagtäglich durch unser Verhalten und kommunizieren sie auch…
 
Gibt es in Eurem Leben Themen, die Ihr nicht gerne ansprecht? Gibt es vielleiht immer wieder Reibungspunkte mit einer bestimmten Person, weil es einen Konflikt gab, der nie angesprochen wurde? Oder gar Tabuthemen, die Euch durch das Schweigen viel Energie rauben? Wenn wir uns nicht trauen bestimmte Dinge anzusprechen, so verbirgt sich häufig eine A…
 
Heute folgt der zweite Teil zum Interview mit unseren Gästen Adela H. Mahling und Tom Müller rund um das Thema Systemisches Konsensieren (SK). Inhalte dieses Teilinterviews sind: SK in der PolitikSK im Kindergartentypische StolperfallenVoraussetzungen in der Gruppe für die Durchführung des Verfahrensviele Beispiele und auch eine Übung, wie SK Euer …
 
Kennst Du das? Du bist ein Teil einer Gruppe und wenn es um Entscheidungen geht, dann setzt sich z.B. derjenige durch, der sich sprachlich gewählter ausdrücken kann oder einfach nur am längeren Hebel sitzt? Dies kann für den Rest der Gruppe sehr frustrierend sein. Wenn Deine Gruppe offen für andere Verfahren ist und Du auf der Suche nach einer Idee…
 
Heute begeben wir uns auf eine kleine Reise in die Thematik der Zugehörigkeit. Auslöser dafür ist ein Buch von André Stern (Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist und Autor), der nie zur Schule ging und in dem Buch (siehe unten) seine Erfahrung und Weltsicht schildert. Wir tauchen ab in eine Welt, die den meisten von uns als völlig frem…
 
Wie schon der österreichisch-amerikanische Psychotherapeut Paul Watzlawick sagte: "Man kann nicht nicht kommunizieren". Doch was bedeutet das? Manchmal meinen wir, dass unsere Einsichten, Einstellungen und Haltungen zu Menschen und bestimmten Themen nicht offenkundig werden, nur, weil wir sie nicht offen aussprechen. Wir tun dann ganz unschuldig un…
 
Im privaten Bereich wie auch im Berufsleben begegnen wir manchmal Menschen, die anders handeln, als wir es uns wünschen. Das kann zu Frustration, Ärger und gewalttätigen Angriffen aller Art führen. Doch wie schaffen wir es friedvoll mit unserem Gegenüber umzugehen, anstatt eine Eskalation entstehen zu lassen? Stefan berichtet uns heute von einer Si…
 
Bist Du Dir bewusst darüber, wie Du Entscheidungen triffst? Folgst Du Deinem Gefühl, Deinen Gedanken oder einfach der Masse? Von welchen Maßstäben machst Du Deine Entscheidungen anhängig? Machst Du Dir bewusst Pläne darüber wie Du Deine Ziele erreichst, z.B.: Soll der Weg möglichst sinnvoll, entspannt oder effizient verlaufen? Was ist Dir am wichti…
 
Hast Du das auch schon einmal erlebt? Du bist stocksauer und Dir fallen zig Schimpfwörter ein, die Du Deinem Gegenüber am liebsten um die Ohren hauen würdest? Und Du weigerst Dich auch nur einen Schritt auf den anderen zuzugehen? Doch dann erfährst Du plötzlich von einem wichtigen Detail, eine Information, die Dir vorher nicht zur Verfügung stand u…
 
Heute betrachten wir eine reale Alltagssituation aus Sicht der Gewaltfreien Kommunikation. Wir schauen quasi hinter die Kulissen, hinter die Oberflächlichkeit des offen Gesagten und Gehörtem. So sagt eine Kellnerin zu ihrem Kollegen über eine gemeinsame Bekannte/Freundin: „Wie sagt man eigentlich jemandem: Eh Scheiße, du hast keine anderen sozialen…
 
Haben wir das nicht alle gern? Sein dürfen wie wir sind? Gehört und gesehen zu werden in unserer Individualität? Echtes Interesse durch den anderen zu erfahren? Heute haben wir GFGast Doris Leibold zu Besuch. Sie ist Clean-Coach und lässt uns an der Welt der Clean Language teilhaben. Der aus Neuseeland stammende Psychotherapeut David Grove hat es a…
 
In dieser Episode befassen wir uns mit den restlichen Kommunikationsbarrieren, mit denen wir bereits in der letzten Folge begonnen haben. Die weiteren 6 Kommunikationssperren sind: loben, zustimmen beschimpfen, lächerlich machen, beschämen interpretieren, analysieren, diagnostizieren beruhigen, bemitleiden, trösten, unterstützen forschen, fragen, v…
 
Kennst Du das? Du legst Dich so richtig ins Zeug, um für Dein Gegenüber da zu sein, wenn er/sie Dir von seinem Problem berichtet und Du sagst, was Dir alles so einfällt, um ihm zu helfen und hast anschließend den Eindruck, dass es ihn/sie gar nicht erreicht hat? Vielleicht kommt bei Dir sogar eine Hilflosigkeit hoch, weil Du gar nicht weißt, wie Du…
 
Durch Soziokratie kannst Du eigenverantwortlich Gruppen organisieren. Ob in Verein, Familie, Schule, Konzern oder theoretisch sogar als Staatsform - die Soziokratie bietet ein effektives Konzept, um in Gruppen zu einem Konsent (was ein Unterschied ist zum Konsens!) zu gelangen und effektiv tragfähige Entscheidungen zu treffen. Wir hoffen, dass Du m…
 
Es gibt Menschen, bei denen wir uns so wohl fühlen, dass wir gar nicht von ihrer Seite weichen wollen. Sie hören uns zu, sind für uns da und wenn sie etwas sagen, dann scheinen sie einen Draht zu uns gefunden zu haben, wenn sie treffen immerzu ins Schwarze. Wir erkennen, dass sie uns verstehen und wir sind oft sehr erleichtert darüber. Bei andere M…
 
Manchmal sind wir nach einem Konflikt so verworren und verstrickt in uns selbst, dass wir Selbstklärung brauchen, um zu verstehen, was eigentlich vorgefallen ist. Wir reiben uns an etwas oder wundern uns, warum das so schmerzvoll ist, obwohl vermeintlich nichts Großes geschehen ist. Was war eigentlich los und warum beschäftigt uns das so sehr? Wir …
 
Unzufriedenheit im Job, eine hohe Krankheitsquote im Kollegium und Frustration durch Mehrarbeit, sind Normalzustand in manchen Unternehmen. Dass dies zu Burnout und einer hohen Fluktuationsrate im Betrieb führt, ist die natürliche Folge eines solchen Systems. Wer sich nicht traut das Unternehmen zu verlassen, weil er Angst hat keinen besseren Job z…
 
Heute sprechen wir davon wie schmerzvoll Vorwürfe sein können und was uns bewegt, wenn wir sie dennoch als Mittel unserer Wahl nutzen. Und Du erfährst welches Geschenk sich hinter Vorwürfen verbirgt! Wir kennen es alle! Da ist jemand in unserem Leben, der uns echt das Leben schwer macht. So denken wir zumindest. Wenn der nicht wäre, wäre unser Lebe…
 
Heute sagen wir „DANKE“! In dieser Folge berichten wir von unserer Erfahrung aus unserem Workshop „Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ vom GFK-Tag in Düsseldorf und feiern Euer Feedback dazu. Wir freuen uns über die ersten Rückmeldungen zum Podcast und beantworten Zuhörerfragen – nach bestem Wissen und Gewissen… Vielen Dank, dass Ihr Euch die Zeit …
 
Wie ist das Leben, wenn wir tatsächlich im Hier und Jetzt leben und darauf achten, was wir in diesem Moment brauchen? Wenn wir nicht über unsere eigenen Bedürfnisse hinweggehen, sondern achtsam für sie sorgen? Wie kann sich unser Leben verändern, wenn wir wirklich in jedem Moment mit uns selbst verbunden sind? Irina hat es ausprobiert: Dieser Leben…
 
Verfällst Du oft in Selbstmitleid, anstatt Dir Selbstempathie zu geben? Worin liegt der Unterschied und wie wird beides jeweils herbeigeführt? Und was hat es mit der Opferhaltung bzw. Verantwortung und Aufrichtigkeit sich selbst gegenüber zu tun? Dies erfährst Du in der heutigen Episode. Wir Menschen neigen manchmal dazu uns selbst als Opfer zu seh…
 
Klaus Karstädt ist seit 25 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig und widmet einen Großteil davon der Gewaltfreien Kommunikation. Er spricht von einem "Schatz, den uns Marshall geschenkt hat", an dem er auch viele andere teilhaben lassen möchte, nachdem sein eigenes Leben so stark davon bereichert worden war. Wie er die GFK kennenlernte und worin s…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login