Land Schafft Leben öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Neben Sex gibt es nichts Intimeres als Essen. Lebensmittel sind nichts Beiläufiges. Schließlich isst und trinkt jede und jeder von uns unglaubliche 1,5 Tonnen im Jahr. Von der Herstellung über Auswirkungen auf Klima und Nachhaltigkeit bis hin zu unserer eigenen Gesundheit: Was bewegt uns aktuell und in Zukunft, wenn es um die zweitschönste Sache im Leben geht? Hannes Royer und Maria Fanninger, das Gründungs-Duo von Land schafft Leben, unterhalten sich jede Woche mit spannenden Persönlichkeit ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
„Wir wollten kein Disneyland kreieren, sondern zeigen, wie Milch und Käse ins Packerl kommen“. In der Sennerei Zillertal wird nicht nur Milch verarbeitet, sondern auch Wissen vermittelt. Das Familienunternehmen betreibt in Tirol eine Erlebnissennerei, wo Interessierte die Welt von Milch, Käse & Co hautnah entdecken können. Seniorchef Heinz Kröll te…
  continue reading
 
Spitzenkoch Hannes Müller hat seine Prinzipien: „Mir ist wichtig, dass ich das koche, wofür mein Lebensraum steht.“ In seinem Fall ist das der Kärntner Weißensee, wo der Gastronom und Hotelier gemeinsam mit Maria Fanninger in der Küche gezaubert hat. Die Stars auf dem Teller: regionaler Fisch und eine Petersilienwurzel. Was man aus diesen einfachen…
  continue reading
 
Eine Künstliche Intelligenz, die das Geschlecht des Kükens bereits im Ei erkennt – und so verhindert, dass männliche Legehühner nach dem Schlüpfen getötet werden müssen? Was sich anhört wie weitentfernte Zukunftsmusik, ist bei dem deutschen Unternehmen Orbem bereits Realität. „Technologie gibt uns die Möglichkeit, Tierwohl und Nachhaltigkeit neu zu…
  continue reading
 
Tofuproduktion und Rindermast, wie passt das zusammen? Im Waldviertel, wo Isabel Klutz neben der Rindermast Soja anbaut und Tofu produziert, sehr gut. Dabei wurde der Bäuerin die Liebe zum Tofu am elterlichen Milchviehbetrieb nicht gerade in die Wiege gelegt. Dennoch vermarktet die innovative Bäuerin heute erfolgreich ihren eigenen "Waldviertler To…
  continue reading
 
Was heißt es für die Gesundheit, Frau zu sein, und was hat das mit Essen zu tun? Bettina Dreschl befasst sich mit genau diesen Fragen. Die ernährungsmedizinische Beraterin unterrichtet Frauengesundheit im Studium Diätologie und weiß: Wenn es um den Zyklus und Hormone geht, spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. In der Medizin hätte sie gerne ein…
  continue reading
 
Lasagne mit Wurzelgemüse, Kimchi-Udon-Nudeln, verknotetes Pfannenbrot oder Detroit-Style-Pizza: Gerhard Dragschitz‘ Palette an vielfältigen Rezeptideen aus österreichischer und internationaler Küche haben ihn in den vergangenen zehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Foodblogger Österreichs gemacht. Weltweit inspiriert, aber mit heimischen Lebensm…
  continue reading
 
Wo kommt der Wein her und wer hat ihn produziert? Wer gerne mal ein Gläschen trinkt, der macht sich darüber mit ziemlicher Sicherheit Gedanken, bevor er sich für einen Wein entscheidet. Damit ist die Weinbranche vielen anderen Lebensmitteln einiges voraus. „Der Wein hat einen riesengroßen Vorteil: Die Flasche steht auf dem Tisch“, erklärt Winzer Ar…
  continue reading
 
Marlene Kelnreiter träumt schon immer von Extremen – es sollte entweder das pulsierende Leben New York Citys oder die Idylle auf einer abgelegenen Alm sein. Letzteres hat sie sich erfüllt, denn sie verbringt seit einigen Jahren den Sommer als Käserin auf Almen. „Die Käseproduktion ist eine wohltuende Entdeckung, der ich komplett verfallen bin“, so …
  continue reading
 
Von Berlin auf den „Chianinahof“ im steirischen Dobl: Nicht nur die Geschichte von Nino Sifkovits und seiner Frau Cheyenne Ochsenknecht ist unkonventionell, auch ihr Zugang zur Lebensmittelproduktion. „Ich brauche kein ‚Bio‘, ich brauche eigentlich nichts. Ich bin einfach der Nino vom Chianinahof und produziere das – für mich – geilste Fleisch“, er…
  continue reading
 
Seit drei Jahren stellen wir bei Land schafft Leben Pädagoginnen und Pädagogen kostenlose Lernmaterialien für ihren Unterricht zur Verfügung. Jener Lehrer, der von sich behaupten kann, dieses Angebot am meisten zu nutzen, ist Noah Haag. Was motiviert ihn, sich so für die Themen Ernährungsbildung, Lebensmittelwissen und Konsumkompetenz einzusetzen? …
  continue reading
 
Ist die Herkunftskennzeichnung in Restaurants wirklich so zeitintensiv? In Paul Kolariks Luftburg kostet sie gerade mal 30 Minuten. Wie das geht, verrät er in der neuen Podcastfolge: Im spannenden Gespräch nimmt Hannes Royer das größte vollzertifizierte Bio-Restaurant der Welt genauer unter die Lupe. Es waren die familiären Werte, die letztlich zum…
  continue reading
 
Gerade einmal fünf Frauen werden unter den „100 Best Chefs Austria“ angeführt, drei davon als Teil eines Duos mit einem Mann. Dass die weiblichen Vertreterinnen der heimischen Gastronomie derart unterrepräsentiert sind, darauf ist auch Karin Stöttinger aufmerksam geworden. Um dem gegenzusteuern, hat sie kurzerhand die Plattform "Female Chefs" gegrü…
  continue reading
 
Ein Fleischproduzent, der möchte, dass die Menschen weniger Fleisch essen? Was absurd klingt, ist für Hermann und Thomas Neuburger vom gleichnamigen Traditionsunternehmen schon lange völlig selbstverständlich. Es musste also eine fleischlose Alternative her, die den Ansprüchen von Vater und Sohn an die Produktion von Lebensmitteln jedoch genauso ge…
  continue reading
 
Müssen Lebensmittel makellos sein, um gut zu schmecken? Nicht laut Rudi Pichler. Für den Profi-Koch und Genussbotschafter, wie er sich selbst gerne nennt, geht es nicht um Perfektion, vielmehr sollte die Natürlichkeit im Vordergrund stehen. Selbst in einer Konditorei aufgewachsen, hat Rudi Pichler seine Leidenschaft für Teig in Kindheitstagen entde…
  continue reading
 
Was hat sich dieses Jahr bei Land schafft Leben getan und was nehmen wir ins neue Jahr mit? Im Weihnachtspodcast reflektieren Hannes Royer und Maria Fanninger über die spannendsten Momente, die wichtigsten Themen, inspirierende Menschen innerhalb und außerhalb des Teams von Land schafft Leben und natürlich die meistgehörten Podcasts 2023: Hör‘ rein…
  continue reading
 
Überproduktion, „mangelhaftes Aussehen“ und andere Gründe führen dazu, dass Lebensmittel wie Obst und Gemüse in der Landwirtschaft aussortiert werden müssen, und es gar nicht erst in unsere Supermarktregale schaffen. Cornelia Diesenreiter hat hier eine Möglichkeit gesucht, gegenzusteuern, und daher kurzerhand das Unternehmen Unverschwendet gegründe…
  continue reading
 
Während bei uns Menschen Vierjährige oft dieselbe Nahrung erhalten wie 92-Jährige, hat bei Nutztieren die bedarfsgerechte Ernährung höchste Priorität. Wie kann das sein? Christina Spatzenegger hat sich leidenschaftlich der Produktion von Futtermitteln für Nutztiere verschrieben und gibt in der neuen Podcastfolge Antworten auf Fragen wie diese. Im G…
  continue reading
 
Gesundheit beginnt mit der Auswahl der Lebensmittel. Dies betrifft nicht nur das körperliche, sondern auch unser psychisches Wohlbefinden, erklärt Martina Brunnmayr in der aktuellen Podcastfolge. Im Gespräch mit Maria Fanninger spricht die Diätologin über den Zusammenhang von ausgewogener Ernährung und unserem mentalen Wohlbefinden. Dabei begründet…
  continue reading
 
Wenn eine Gräfin auf einen Bauern trifft gibt es viel zu besprechen. Hannes Royer taucht diese Woche mit Amelie Seilern-Aspang, Gründerin der Marke “Schloss Litschau”, tief in die Welt der Wild- und Fischereiwirtschaft ein. Die vierfache Mutter, die nach einem Wirtschaftsstudium und ersten beruflichen Erfahrungen ihre Leidenschaft für Lebensmittel …
  continue reading
 
Wie wird ein Tier zum Lebensmittel? Anlässlich unserer 24. Lebensmittelrecherche, dem Rindfleisch in Österreich, haben wir den Geschäftsführer von Marcher Fleischwerke vor das Mikrofon gebeten. Für Norbert Marcher, Sohn einer Tierhändlerfamilie, lag die Berufswahl schon früh auf der Hand. „Wir stehen zu dem was wir tun und sind überzeugt, dass es i…
  continue reading
 
Viel Effizienz, wenig Zukunftssicherheit: Wie produzieren unsere Landwirte und Landwirtinnen und wie geht es ihnen dabei? Die oberösterreichische Agrarlandesrätin Michaela Langer-Weninger kennt die Lage der österreichischen Bäuerinnen und Bauern, sie weiß aber auch, was die Konsumentinnen und Konsumenten wünschen. Im Gespräch mit Hannes Royer erklä…
  continue reading
 
Wie die Psychologiestudentin Paula Bründl zur Gewinnerin von "The Taste" 2021 und Köchin wurde, ist eine Geschichte, wie sie nur das Fernsehen schreiben kann. „Ich hab mir damals schon gesagt: Ich glaub, ich muss jetzt die Umwege nehmen, damit ich später Abkürzungen nehmen darf“, erzählt Paula. Im Gespräch mit Maria Fanninger beschreibt die Pinzgau…
  continue reading
 
Als Alessandro Wolf vor vier Jahren den Posten des CEO von Lidl Österreich übernommen hat, war der Schweizer über eines ganz besonders erstaunt: den enormen Stellenwert von Aktionen hierzulande. „Das Thema Dauertiefpreis funktioniert in Österreich als alleiniges Argument nicht“, sagt der Betriebswirt. „Du musst diesen Dauertiefpreis mit extrem attr…
  continue reading
 
Weinsommelier, Käsesommelier … Brotsommelier? Richtig gelesen: In Österreich kann man seit 2022 die Ausbildung zum Brotsommelier oder zur Brotsommelière machen. Müllerssohn Paul Plattner und Bäcker- und Konditor*innenmeistertochter Natalie Frühwirth waren unter den Ersten, die dem Brot damit „auf den Laib gerückt“ sind. Während Paul sein Wissen inz…
  continue reading
 
In Österreich werden jährlich etwa 800.000 Tonnen Kartoffeln produziert, hierbei ist Niederösterreich das größte Anbaugebiet. Ein großes verarbeitendes Unternehmen der heimischen Kartoffeln ist der Snackhersteller Kelly. In der aktuellen Podcastfolge ist der Managing Director von Kelly Markus Marek zu Gast bei Hannes Royer. Im Gespräch erzählt er ü…
  continue reading
 
"Wir reden oft von Fleisch und von Produkten, aber dass hier jedes Mal ein Tier dahintersteht, das geboren und gemästet wird, damit wir ein Lebensmittel konsumieren können, sollte uns den Preis wert sein.“ In der aktuellen Podcastfolge spricht der promovierte Tierarzt und Bio-Schweinebauer Werner Hagmüller über die aktuelle Situation in der österre…
  continue reading
 
Für den Sportwissenschaftler und Buchautor Toni Klein stehen Sport, Ernährung und Energie in direktem Zusammenhang. Um körperlich leistungsfähig zu sein, müsse man eine Basis für Energie legen – und die bilde unsere Ernährung: „Wir essen viel zu viele leere Kalorien. Wir essen etwas, wo nicht drin ist, was der Körper braucht“, so Toni. In der Sendu…
  continue reading
 
Dass Schnaps aus Österreich heute als international bekanntes Genussmittel gilt, hat auch mit Hans Reisetbauer zu tun: Der Schnapsbrenner verarbeitet in seiner Qualitätsbrennerei in Oberösterreich jährlich rund 700 Tonnen Obst, teilweise aus raren Obstsorten von Streuobstflächen, zu begehrten Edelbränden, die in 44 Ländern Abnehmer finden. Was unse…
  continue reading
 
Was bekommen Kinder in der Schule zu essen? „Gesundes, frisches Essen sollte für alle zugänglich sein“, ist Gerhard Beer überzeugt. Der Bürgermeister der Vorarlberger Gemeinde Hittisau hat deshalb ein Schullokal auf die Beine gestellt, in dem frisch und mit Zutaten aus der Umgebung für Lernende und Lehrende gekocht wird. Maria Fanninger und ihr Pod…
  continue reading
 
Seit 1. September 2023 gilt für Kantinen und Großküchen, etwa in Krankenhäusern, Schulen oder Betrieben, die verpflichtende Herkunftskennzeichnung. Hier muss nun angegeben werden, woher Fleisch, Milch und Eier in den angebotenen Speisen kommen. Aber wie funktioniert das eigentlich genau – und wie kann so eine Herkunftskennzeichnung in der Praxis au…
  continue reading
 
Was gilt es bei einem Bauernhof zu beachten? Soll und kann die junge Generation gleich weitermachen wie die davor? Diese Fragen hat sich Landwirt und Direktvermarkter Martin Greul bei der Betriebsübernahme gestellt und für ihn war sofort klar: „Man kann nur erfolgreich sein, wenn man eine Philosophie hat, die zu einem passt.“ In der neuesten Podcas…
  continue reading
 
Ob Preiseinstiegsmarken, Bio- oder Tierwohlmarken – der Anteil an handelseigenen Marken in den Supermärkten beträgt bereits bis zu 40 Prozent in den Regalen. Günter Thumser, Geschäftsführer des Markenartikelverbands Österreich, vertritt Markenhersteller von „Originalen“ und geht in der aktuellen Podcastfolge mit Maria Fanninger der Frage nach, was …
  continue reading
 
Üblicherweise holt Klaus Dutzler Menschen für die ORF-Sendung „Am Schauplatz“ vor die Kamera, heute sitzt er einmal auf der anderen Seite und spricht mit Hannes Royer über eines seiner Herzensthemen: die Lebensmittelproduktion. „Es gibt kein Menschenrecht auf billiges Schweinefleisch“, sagt der Journalist, der außerdem ein Gasthaus und eine kleine …
  continue reading
 
Werbung für Lebensmittel ist überall, wir werden täglich damit konfrontiert und nehmen sie oft gar nicht mehr bewusst wahr. Selbst Kinder sind bereits Zielgruppe von Lebensmittelmarketing. Ob Comicfiguren auf der Verpackung, Spielzeuge als Beigabe oder Werbeeinschaltungen vor oder nach Kindersendungen im Fernsehen: In der neuen Podcastfolge spricht…
  continue reading
 
Was macht gutes Schulessen aus und vor welchen Herausforderungen stehen Schulen, wenn sie sich für die Verpflegung von Kindern und Jugendlichen entscheiden? Fragen wie diesen geht Maria Fanninger in der neuen Podcastfolge mit ihrer Gästin Anna Strobach nach. Selbst jahrelang als Schulkantinenbetreiberin tätig, setzt sie sich nun dafür ein, Kindern …
  continue reading
 
Österreich ist Europameister! Allerdings in einer wenig erfreulichen Sache, nämlich im Bodenverbrauch. Mehr als elf Hektar werden in Österreich jeden Tag verbaut, also in etwa so viel wie 16 Fußballfelder, wie Architektin Caroline Rodlauer in der neuen Podcastepisode mit Hannes Royer erklärt. Dass damit auch große Flächen verlorengehen, auf denen m…
  continue reading
 
Wie geht Veränderung? Und was ist für die Entwicklung von selbstbewussten, gesunden Kindern und Jugendlichen entscheidend? Keynote-Speaker und Autor Ali Mahlodji stellt diese Fragen Menschen, die im Bildungssystem arbeiten – und sucht dabei auch das direkte Gespräch mit Jugendlichen an den Schulen. Am meisten Potenzial sieht er im Austausch mit der…
  continue reading
 
Wie steht es in Österreich um die Versorgungssicherheit unserer Lebensmittel? Was hat es mit dem Handelsabkommen Mercosur auf sich, und welche Rolle nimmt Österreich in der Ernährungsthematik Afrikas ein? Hannes Royer spricht mit Norbert Totschnig, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft, im Podcast über diese un…
  continue reading
 
Können wir uns unsere Lebensmittel nicht mehr leisten? Fragen wie dieser geht Hannes Royer im neuen Podcast mit seinem Gast Michael Kimmeswenger auf den Grund. In seinem Heimatort betreibt der Seitenstettner einen Regionalladen, in dem er inflationsbedingt nicht nur die steigenden Preise, sondern auch das veränderte Kaufverhalten zu spüren bekam. „…
  continue reading
 
„Ich wollte einfach wissen, was drin ist“ – ein einfacher Gedanke, der alles verändern kann. Georg Öfferl hat dieser Gedanke dazu gebracht, die familieneigene Bäckerei zu übernehmen und völlig neu zu denken. Während Mama Brigitte noch vor einigen Jahren von Dorfplatz zu Dorfplatz gefahren ist, um ihr Brot zu verkaufen, eröffnen Sohn Georg und sein …
  continue reading
 
„Man kann Krankheiten oder die Medizin nicht von der Ernährung trennen“, ist für die Diätologin und Ernährungswissenschaftlerin Lia Daniel klar. Im Gespräch mit Hannes Royer erklärt die gebürtige Südtirolerin, welchen wichtigen Einfluss unsere Ernährung auf die Gesundheit hat, und dass kein Weg daran vorbeiführt, selbst Verantwortung für die eigene…
  continue reading
 
„Noch vor zehn Jahren haben wir Zucker aus Österreich nach Kasachstan und Usbekistan geliefert“, berichtet Roman Knotzer, Head of Marketing, Sales & Supply Chain von AGRANA Zucker. „Das hat sich dramatisch geändert: Wir sind zu einer Importregion geworden.“ Das veränderte Klima bedroht die Ernte der derzeit etwa 6.500 österreichischen Bäuerinnen un…
  continue reading
 
Was hat ein Zoo mit unserem Lebensmittelsystem zu tun? Eine ganze Menge, denn schließlich müssen Affe, Löwe, Zebra und Co. auch verköstigt werden. Bei den Tieren im Salzburger Tiergarten Hellbrunn stehen dabei fast ausschließlich Lebensmittel auf dem Speiseplan, die in der heimischen Lebensmittelproduktion übrigbleiben, erklärt Tiergarten-Direktori…
  continue reading
 
Was für die einen from Nose to Tail ist, ist für Paul Ivić von der Wurzel bis zum Blatt. Der Tiroler Spitzenkoch weiß, wie man alles von der Pflanze restlos verwertet – und zwar so gut, dass er sich als einziger Koch Österreichs mit seiner vegetarisch-veganen Küche einen Michelin-Stern erkocht hat. „Wir können außergewöhnlich gut kochen, weil wir a…
  continue reading
 
In 90 Minuten vom Feld ins Tiefkühlpackerl: Wie wird die Ernte von 320 Bäuerinnen und Bauern zu tiefgekühltem Gemüse? Norbert Friedrich, „Mengenbündler“ und Geschäftsführer der Erzeugerorganisation Tiefkühlgemüse, sowie Ardo Austria Frost Verkaufsleiter Roman Gabriel können genau das erklären. 40.000 Tonnen Gemüse von 3.000 Hektar Anbaufläche werde…
  continue reading
 
102 Millionen Hühner werden in Österreich jedes Jahr gemästet und geschlachtet. Dass dabei alles gesetzeskonform abläuft, das kontrolliert unter anderem Stephan Hintenaus. Als amtlicher Tierarzt führt er Kontrollen auf Geflügelbetrieben, bei Tiertransporten und bei Schlachtungen durch und achtet darauf, dass die Tiere gesund sind und ordnungsgemäß …
  continue reading
 
Wer hierzulande an Mehlwürmer und Heuschrecken denkt, verbindet damit wohl nicht unbedingt einen knusprigen Snack. In vielen Teilen der Welt sieht das anders aus: Bei 80 Prozent der Weltbevölkerung stehen Insekten tagtäglich auf dem Speiseplan und stellen eine wichtige Proteinquelle dar. Im Podcast mit Maria Fanninger erzählt Insektenbauer Andreas …
  continue reading
 
Was versteht man eigentlich unter Tierwohl und wie sieht die Zukunft der Fleisch und Wurst produzierenden Betriebe in Österreich aus? Rudolf Berger verarbeitet in vierter Generation Schlachtprodukte und Fragen wie diese sind ihm alles andere als „wurscht“. Im Gespräch mit Hannes Royer gibt er zu bedenken, dass Kinder und Jugendliche die Herstellung…
  continue reading
 
Diese Woche sind die Rollen vertauscht, denn Maria Fanninger und Hannes Royer waren vergangenen Sonntag zu Gast bei Claudia Stöckl in „Frühstück bei mir“ auf Ö3. Und wenn die beiden mit der wohl berühmtesten Frühstückerin des Landes am Tisch sitzen, dann geht es einmal ausnahmsweise nicht nur ums Essen, sondern auch um ganz Persönliches: ihre Beweg…
  continue reading
 
Wir sind immer noch überwältigt: Vor genau einer Woche durften Hannes Royer und Maria Fanninger den Preis für den ersten Platz beim Ö3-Podcast-Award entgegennehmen. Die Freude beim Land schafft Leben-Team könnte größer nicht sein, und das verdanken wir – euch! Denn diese Ehre ist uns nur dank unserer großartigen Community zuteilgeworden, die so fle…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung