Irland Reisen öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - all ...
 
Wir nehmen Euch mit auf unsere Reisen durch Irland. Hört, was wir erleben. In unserem Podcast erzählen wir faszinierende Geschichten von Plätzen, Orten und Menschen eines großartigen Landes. Einer Insel mit idyllischen Landschaften, wilden Küsten, in dem es viel regnet, die Sonne aber aus dem Herzen kommt. Wir sagen was es wo zu sehen gibt. Worauf ihr achten müsst. Irland ist auch ein tolles Land für den Familienurlaub mit Kindern.
 
Loading …
show series
 
Mehr als die Hälfte des Fangs britischer Fischer wurde bisher in die EU exportiert. Nach dem Brexit gelangt die Ware nicht mehr zeitnah über den Ärmelkanal und verdirbt. Keine zwei Wochen nach dem EU-Austritt Großbritanniens werden dessen negativen Auswirkungen auf den Handel bereits deutlich spürbar. Von Burkhard Birke www.deutschlandfunk.de, Euro…
 
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will Klima- und Artenschutz in der Verfassung verankern. Die Bürger sollen in einer Volksbefragung darüber abstimmen. Kritik daran kommt auch von Umweltschützern. Ein Argument: Es gibt längst eine Umwelt-Charta, die Verfassungsänderung sei daher überflüssig. Von Christiane Kaess www.deutschlandfunk.de, Europa h…
 
Obwohl die Interessen der EU-Staaten bei der Asyl- und Migrationspolitik weit auseinander gehen, will sich die portugiesische Regierung für einen gemeinsamen Ansatz einsetzen. Lissabon hat wiederholt selbst Flüchtlinge aufgenommen - allerdings könnte deren Versorgung im Land besser sein. Von Tilo Wagner www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bi…
 
Die Türkei hat mit Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Dabei setzt das Land auf den chinesischen Impfstoff von Sinovac. Wie wirksam dieser ist, ist umstritten. Beweggründe der Regierung sind unklar. Derweil ergeben Umfragen: Kaum jeder zweite in der Türkei will sich noch impfen lassen. Von Süsanne Güsten www.deutschlandfunk.de, Europa heute H…
 
Estland, Lettland und Litauen: Das sind die drei mysteriösen Länder, die zum Baltikum gehören und über die wir oft weniger wissen als wir vielleicht sollten! Wusstest du zum Beispiel, dass Estland mehr als 2000 Inseln hat und noch ungefähr 700 Braunbären? Oder hattest du auf dem Schirm, dass es auf lettisch keine Schimpfwörter gibt und die Letten b…
 
In Italien beginnt einer der größten Mafia-Prozesse in der Geschichte des Landes. Mehrere hundert mutmaßliche ´Ndrangheta-Mitglieder sind angeklagt. Mit dieser Dimension setze der italienische Staat auf Strahlkraft, sagte der Mafia-Experte Sandro Mattioli im Dlf - diese Symbolkraft sei unabdingbar. Sandro Mattioli im Gespräch mit Christoph Schäfer …
 
Der Corona-Impfstoff der Pharmakonzerne Sanofi und GlaxoSmithKline ist nicht wirksam genug. Nun hat die Impfkampagne in Frankreich vor gut einer Woche begonnen. Aber von Sanofi spricht niemand, dabei ruhten große Hoffnungen auf dem einzigen französischen Pharma-Giganten, der weltweit agiert. Von Christiane Kaess www.deutschlandfunk.de, Europa heute…
 
Obwohl im Osten der Ukraine noch immer Krieg herrscht, will Kiew so schnell wie möglich NATO-Mitglied werden. Der russische Widerstand ist aus Sicht der Regierung zweitrangig. Unterstützung erwartet sie sich vom gewählten US-Präsidenten Joe Biden und dafür gibt es gute Gründe. Von Florian Kellermann www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 1…
 
Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass islamistische Terroristen mittlerweile hunderttausende Menschen aus dem Norden Mosambiks vertrieben haben. Portugal will seiner ehemaligen Kolonie im Südosten Afrikas Unterstützung zusichern und sich dafür auch während seiner EU-Ratspräsidentschaft einsetzen. Von Tilo Wagner www.deutschlandfunk.de, Europ…
 
Viele Iren waren und sind gegen den Brexit. Dass sich die EU und Großbritannien zumindest auf einen Handelsvertrag einigen konnten, sorgt in der Republik und auch in Nordirland für Erleichterung. Die geteilte Insel könnte jetzt sogar enger zusammenrücken. Von Martin Alioth www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login