Hans Jürgen Jakobs öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Mit unserem Podcast Handelsblatt Morning Briefing starten Sie optimal in den Tag. Erhalten Sie börsentäglich von der Handelsblatt Chefredaktion noch vor dem Frühstück alle relevanten News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen aus unserer weltweiten „24 Stunden“ Redaktion. Persönlich, meinungsstark und unterhaltsam aus der Feder von Handelsblatt Senior Editor Hans-Jürgen Jakobs oder Textchef Christian Rickens. Das Handelsblatt Morning Briefing können Sie auch als Newsletter genießen – ganz beq ...
 
Loading …
show series
 
Morning Briefing vom 24.05.2022 Robert Habeck plädiert bei seinem Davos-Debut für eine neue europäische Handelsagenda. Die Freihandelsbotschaften des neuen „ Davos Man“ sind überraschend. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 23.05.2022 Firmen, die sich aus Russland zurückgezogen haben, stehen offenbar an den Aktienmärkten besser da. Die moralische Verantwortung zahlt sich also aus. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 20.05.2022 Daniel Günther bedauere es außerordentlich, dass kein Ensemble mit den Grünen und der FDP zustande komme. Die Grünen fordern die CDU auf, sich auf eine Richtung festzulegen. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 19.05.2022 Erneuerbare Energien sollen die Zukunft Europas und Deutschlands ausmachen. Auf dem Nordsee-Gipfel beschlossen vier Regierungen den Ausbau von Windenergie im Meer. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 18.05.2022 Der einstige russische Oberst Michail Chodarenok übt ausgerechnet in Russlands Staatsfernsehen Kritik. Das könnte eine Schwächung Putins bedeuten. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 17.05.2022 Finnland und Schweden wollen der Nato beizutreten. Die Türkei kündigte Widerstand dagegen an. Auch das geplante Öl-Embargo der EU wurde vertagt, Ungarn mauerte. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 16.05.2022 Grüne und CDU gehen nach der Landtagswahl in NRW als klare Sieger hervor. So ist eine Frage der Zeit, bis eine schwarz-grüne Koalition verkündet wird. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 13.05.2022 Die beiden Spitzenkandidaten der NRW-Landtagswahl sind im TV-Duell aufeinandergetroffen. Es dürfte die nächste Enttäuschung für den Kanzler werden. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 12.05.2022 Der saudi-arabische Ölkonzern Saudi Aramco profitiert vom Preiskampf um das Öl und ist nun das wertvollste Unternehmen der Welt. Der vorherige Spitzenreiter Apple büßt derweil deutlich an Wert ein. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 11.05.2022 ING Deutschland streicht als erste große Privatbank ab Juli die Minuszinsen für fast das gesamte Klientel. Andere Finanzinstitute bleiben allerdings vorsichtiger. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 10.05.2022 Herbert Diess zieht den Schluss, die EU müsse eine Beilegung des Krieges verhandeln. Vom ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba kam prompt eine scharfe Antwort. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 09.05.2022 Die Christdemokraten siegten bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein. Ministerpräsident Günther hat nun in die Koalitionsfrage die Qual der Wahl. Hier geht´s zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 06.05.2022 Bislang räumten vor allem Politiker Irrtümer in der bisherigen Russlandpolitik ein. Aus der Wirtschaft hörte man lange nichts – bis jetzt. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: www.handelsblatt.com/pressefreiheitVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 05.05.2022 Der Pontifex äußert sich in unerwarteter Weise zum Ukrainekrieg. Die Nato-Osterweiterung nennt er ein „Bellen“ vor Russlands Tür – man habe Moskau „provoziert“. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 04.05.2022 Carla Kriwet wird im kommenden Jahr Chefin vom Dialyseunternehmen Fresenius Medical Care. Damit ist sie eine von zwei Frauen im Vorstand eines Dax-Konzerns. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 03.05.2022 Der Kanzler versuchte seinen Absturz in den Umfragen zu begründen. Regierungssprecher Steffen Hebestreit erklärt die oft kritisierte Scholz-Kommunikation mit einem Ausflug in die Werbung. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 02.05.2022 Die Innenministerin rät zu seinem Notvorrat an Lebensmitteln und moniert die Schwächen im Bevölkerungsschutz. Hier werden wir für irgendwelche größeren Katastrophen sensibilisiert. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 29.04.2022 Die „Time“ widmet Olaf Scholz eine Titelgeschichte. Der zuletzt wegen angeblicher Führungsschwäche gescholtene Kanzler gibt sich hier trotzig. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 28.04.2022 Das Top YouTube-Video derzeit: Der Vizechef der Gazprombank erklärt die Flucht in sein Heimatland Ukraine: Der Krieg sei „ein Verbrechen Putins“. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 27.04.2022 Russland stoppt alle Gaslieferungen nach Bulgarien und Polen, weil sie nicht in Rubel bezahlen wollen. Ähnliches könnte jetzt auch Deutschland drohen. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 26.04.2022 Der reichste Mann der Welt kauft Twitter – angeblich um die Meinungsfreiheit zu stärken. Im Jahr 1965 schrieb der Publizist Paul Sethe bereits: “Frei ist, wer reich ist”.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 25.04.2022 Emmanuel Macron hat die Wahl in Frankreich gewonnen. Erschreckend ist trotzdem, wie viele Wähler sich für die rechtsextreme Marine Le Pen entschieden.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 22.04.2022 Kanzler Scholz und seine Amtskollegen aus Spanien und Portugal machen vor der Frankreichwahl Stimmung für Macron. Was wäre, wenn Le Pen Präsidentin wird? Der Wochenendreport im Handelsblatt. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 21.04.2022 Die beiden Kandidaten trafen im Kampf um die französische Präsidentschaft im TV-Duell aufeinander. Einen klaren Sieger gab es nicht. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 20.04.2022 Er sei der Einzige, der gegen Trump bei der Präsidentschaftswahl 2024 gewinnen könne, meint US-Präsident Biden. Nicht so optimistisch gestimmt ist Netflix: Die Nutzerzahl geht zurück. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 19.04.2022 Die russische Notenbankchefin fordert, die heimische Wirtschaft müsse sich neu aufstellen. Sie kündigt eine Suche nach neuen Geschäftsmodellen an. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 14.04.2022 Zu Ostern dominiert in Deutschland eine anschwellende Sehnsucht nach mehr Führung. Doch Olaf Scholz im Kanzleramt scheint zuweilen gelähmt. Hier geht´s zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 13.04.2022 Der ukrainische Präsident Selenski empfängt mehrere europäische Staatsoberhäupter, nicht aber den Bundespräsidenten. Selenski lädt stattdessen Kanzler Scholz ein. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Handelsblatt_Morning_Briefing_12.04.2022 Familienministerin Spiegel ist letztlich am Druck der Grünen-Spitze gescheitert. Ihr muss nun – nach den Quotierungen der Grünen – eine linke Frau folgen. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 11.04.2022 Die pure Mathematik legt nahe, dass in Frankreich der alte Präsident auch der neue sein wird. Doch für Macron bleibt auch ein echtes Restrisiko. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 08.04.2022 Deutschland ist stark abhängig von der Energie aus Russland. Heute bringt die Jamaika-Koalition deswegen einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss auf den Weg. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 07.04.2022 Gerade erst hat der Gesundheitsminister das Ende der Isolationspflicht überraschend wieder einkassiert. Nun könnte er bei der heutigen Impfpflicht-Abstimmung ein neues Debakel erleben. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 06.04.2022 Der Chef der Netzagentur wurde als Treuhänder bei Gazprom Germania eingesetzt. Mit Blick auf die Gasversorgung befürchtet Klaus Müller gravierende Einschnitte. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 05.04.2022 Die Energie- und Ostpolitik des ehemaligen Duos Merkel und Steinmeier schneidet schlechter ab, als zum Amtsabschied gedacht. Der Sozialdemokrat bereut, die CDU-Politikerin bereut nichts.Von Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 04.04.2022 Das ukrainische Butscha erinnert an das US-Massaker im vietnamesischen My Lai. Präsident Wolodimir Selenski spricht von „Völkermord“, Russland von einer „Medienkampagne“. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 01.04.2022 Der Ukrainekrieg bestärkt eine neue zweigeteilte Welt. Dabei stehen China und Russland verpartnert auf der einen Seite und die USA und die EU auf der anderen. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 31.03.2022 Die jüngsten Inflationszahlen waren eine Art Nemesis aus der Welt der Wirtschaft. Selbst eine Teuerungsrate von zehn Prozent scheint nun nicht mehr abwegig. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 30.03.2022 Die Börse funktioniert derzeit nach dem Schaufelrad-Prinzip eines Mississippi-Dampfers im Wasser: Was nach oben geht, kommt auch wieder herunter. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 29.03.2022 „Dieser Mann kann nicht an der Macht bleiben.“ Diesen Satz über Kremlchef Putin will US-Präsident Biden nicht mehr zurücknehmen. Auch Kanzler Scholz kommt aus der Deckung. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 28.03.2022 Der Kanzler war motiviert sich im ARD-Talk als solider, kompetenter und mitfühlender Kümmerer zu präsentieren. Es folgten: 60 Minuten Kampf gegen den „Scholzomat“. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 25.03.2022 In Rohstoffen liegt oft die Waffe zur Veränderung der Weltordnung. Im Fall von China sind es mineralische Rohstoffe, die unsere „Green Deals“ zum Ergrünen bringen sollen. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 24.03.2022 "Unfreundliche Staaten" sollen Rechnungen für russisches Gas bald nur noch in Rubel bezahlen können. Ein schmutziger Trick Putins, der auch Deutschland betrifft. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 23.03.2022 US-Präsident Biden reist heute nach Europa. In Aussicht steht ein gemeinsames verschärftes Sanktionspaket gegen Russland. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 22.03.2022 Für die schöne neue Welt mangelt es überall an kritischen Rohstoffen. Die Preise, etwa für Nickel, schießen davon wie eine Space-X-Rakete. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 21.03.2022 Habeck bringt aus Katar die Hoffnung auf eine Energiepartnerschaft mit. Da man auf den festgelegten Laufzeiten von Atom- und Kohlekraftwerken beharrt, bleibt eben kaum eine Wahl. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 18.03.2022 Das 100-Tage-Jubiläum der Bundesregierung im Amt ist leise vorübergegangen. Auch in Sache Ukraine blieb es gestern im Bundestag still. Mehr Fortschritt wagen? Mehr Debatte wagen. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 17.03.2022 Der US-Präsident bezeichnet seinen russischen Amtskollegen nun als "Kriegsverbrecher". In Moskau kommt das als fast willkommene Provokation an. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 16.03.2022 Es sind drei Sendboten der Freiheit und Europas: Die Premiers von Polen, Tschechien und Slowenien haben mit ihrem Besuch in Kiew Geschichte geschrieben. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahrenVon Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
 
Morning Briefing vom 15.03.2022 Eine Redakteurin kaperte die wichtigste Nachrichtensendung Russlands mit einem Anti-Kriegs-Poster. Sie klingt, als habe sie Nawalnys Kritik am „wahnsinnigen Zaren“ sehr genau registriert. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Morning Briefing vom 14.03.2022 Der Finanzminister will den Benzinpreis mit einem „Tank-Rabatt“ unter zwei Euro drücken. Außerdem soll Firmen mit einem „Russland-Schutzschirm“ geholfen werden. Hier gehts zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login