Covid 19 Impfung öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Bei vielgehört präsentiert vielgesundheit.at Podcastreihen zu verschiedensten medizinischen Themen. Besprochen werden diese in Expert:innen-Runden. Zusatz für medizinisches Gesundheitspersonal: Im Fachbereich von vielgesundheit.at können Sie mit unseren Podcasts DFP-Punkte verdienen! Jeweils mehrere Folgen werden zu einem approbierten AudioLearning verbunden. Hören Sie sich diese an und beantworten Sie im Anschluss die Fachfragen. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie pro AudioLearning 2 ...
 
Die Blaue Runde, der wöchentliche Podcast der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg. Die Blaue Runde bringt Ihnen die Themen, die die Brandenburger wirklich bewegen und die Lösungen, die die 23 Abgeordneten der AfD Fraktion haben. Die Blaue Runde stellt die Brandenburger in den Mittelpunkt und kümmert sich um deren Sorgen, Probleme und Wünsche.
 
D
Das Impfbuch für alle – Das Hörbuch

1
Das Impfbuch für alle – Das Hörbuch

Robert Koch-Institut, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Bundesministerium für Gesundheit (Hrsg.)

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
Niemals zuvor wurde so viel und so intensiv übers Impfen gesprochen wie in der COVID-19-Pandemie. Niemals zuvor wurden so viele Menschen in so kurzer Zeit geimpft wie in der COVID-19-Impfkampagne. Und niemals zuvor stellten sich so vielen Menschen so viele Fragen zum Impfen. „Das Impfbuch für Alle“ beantwortet sie. Die Herausgeber – das Robert Koch-Institut, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und das Bundesministerium für Gesundheit – bieten mit dieser Veröffentlichung solides ...
 
Loading …
show series
 
Menschen, die von einem Tag auf den anderen nicht mehr arbeitsfähig sind, die mit Mini-Renten in den Ruhestand geschickt werden. Die Covid 19-Impfungen haben unzählige Opfer gefordert. Tatsächlich unzählige, denn die Brandenburger Landesregierung, allen voran die grüne Gesundheitsministerin Nonnemacher, mauert. Wie viele Brandenburger von den teils…
 
Nach der Dürre 2022 in Südeuropa sei in den nächsten Jahrzehnten mit Extremwetter zu rechnen, so der Hydrologe Dietrich Borchardt. Man müsse genau verstehen, was passiere - an Mittelwerten könne man das Wassermanagement nicht mehr orientieren. Fecke, Britta www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Weltklimarat warnt: Das Zeitfenster für wirkungsvollen Klimaschutz schließt sich. Die bei der Erderwärmung angestrebte maximale Grenze von 1,5-Grad wird in wenigen Jahren überschritten. Es müsse 3 bis 6 Mal so viel investiert werden wie bisher. Mrasek,Volker www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ab 1. Mail soll man alle Busse und Bahnen im Regional- und Fernverkehr für 49 Euro nutzen können. Aber werden das die Menschen auch tun? Wissenschaftler haben Daten aus der Zeit des Neun-Euro-Tickets gesammelt, die Rückschlüsse ermöglichen. Brose, Maximilian www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Stammt das Coronavirus aus einem Labor oder ist es von Tieren auf Menschen übergesprungen? In einer Datenbank sind nun Erbgutsequenzen aufgetaucht, die neues Licht auf das Epizentrum werfen, wo sich die Seuche zuerst bemerkbar gemacht hatte. Reuning, Arndt www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
„Flüchtlings“-Gipfel der Landesregierung mit den geplagten Landräten des Landes: Von heute auf morgen abgesagt. Ein erneuter Alleingang von CDU-Chaos-Minister Stübgen. Nicht mal die anderen Landesminister waren eingeweiht. Die nächste Krise der wackeligen Landesregierung. Zerbricht am Umgang mit der Migrations-Flut die Potsdamer Koalition der Wahlv…
 
Veggi-Burger, Soja-Schnitzel oder Wurst aus Erbsenprotein: Fleischersatzprodukte gibt es immer mehr. Wie gesund sie sind, wie viel Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Fett sie enthalten - dazu wurden zuletzt mehrere Untersuchungen durchgeführt. Mrasek, Volker www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Bauwirtschaft muss umdenken. Trotz Passivhaus-Standards sind Wohnsiedlungen oft Betonwüsten, deren Bau immense Mengen CO2 freisetzt. Dabei fehlt es nicht etwa an umweltverträglichen Materialien, sondern an stärkeren politischen Vorgaben. Urban, Karl www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Kern- und Kohlekraftwerke haben im Vergleich mit anderen Stromerzeugern einen besonders hohen Wasserbedarf. Umso besser, dass sie abgeschaltet werden, könnte man meinen. Doch auch die Energie der Zukunft benötigt enorme Wasserressourcen. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Forscher haben mit dem James-Webb-Teleskop Galaxien entdeckt, die für ihr Alter viel zu massiv sind. Braucht es eine fundamental neue Physik, wie manche glauben? Astrophysiker Hans-Walter Rix schließt auch eine Fehlinterpretation der Daten nicht aus. Hans-Walter Rix im Gespräch mit Christiane Knoll www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter…
 
In ihrer Wahnvorstellung, das Klima "retten" zu müssen, pflastern die Altparteien unser Land mit Tausenden von Windrädern zu. Alle verdienen prächtig: Die Landbesitzer und die Betreiber der Windkraftanlagen. Doch was passiert, wenn die Windräder nach ein paar Jahrzehnten schrottreif sind? Was passiert, wenn der Betreiber eines Windparks pleite ist?…
 
Ammoniak wird als nachhaltiger Antriebsstoff für die Schifffahrt gehandelt. Es kann laut Forschern komplett CO2-frei verbrannt werden. Allerdings droht der Ausstoß weitaus klimaschädlicherer Stoffe wie Lachgas. Und das ist nicht das einzige Problem. Preger, Anne www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat ein Hilfsprogramm für Long-Covid-Patienten und Menschen mit Impfschäden angekündigt. Bislang gibt es 50.000 Verdachtsfälle auf solche Nebenwirkungen. Sie reichen von Herzmuskelentzündungen bis Nervenerkrankungen. Mair, Martin www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Meerwasser ist vor vielen Küsten dunkler geworden. Dieses Phänomen müsste noch viel mehr in den Fokus rücken, sagt der Meeresforscher Oliver Zielinski, denn die Farbe des Wassers sei ein wichtiger Indikator für den Zustand der Meeresumwelt. Stigler, Sophie www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die renommierte Cochrane Collaboration ist wegen einer Studie zur Wirksamkeit von Corona-Schutz-Masken in die Kritik geraten: Ein Kernsatz legt nahe, dass sie wirkungslos sein könnten. Jetzt hat sich das Netzwerk für den Fehler entschuldigt. Kühn,, Kathrin www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nur die AfD-Fraktion will Migrantenghettos verhindern - die Altparteien riskieren die endgültige Spaltung der Bevölkerung und gefährden die Sicherheit aller Bürger. Bei Frankfurt (Oder) sollen jetzt, trotz eines ohnehin schon bedenklich hohen Ausländeranteils noch einmal 800 (!) zum Teil auch illegale Migranten in einem ehemaligen Hotel untergebrac…
 
Zwölf Jahre sind seit der Atomkatastrophe in Fukushima vergangen. Noch immer lagert mehr als eine Million Tonnen tritiumhaltiges Kühlwasser auf dem Gelände des AKW. Bald soll es verklappt werden. Röhrlich, Dagmar www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur AudiodateiVon Röhrlich, Dagmar
 
Ach so? Die Bundesregierung will die ärztliche Notfallversorgung neu regeln und die grüne Gesundheitsministerin Nonnemacher kommt mal wieder aus dem Mustopf. Vor lauter Klima-Retten hat sie wohl verpeilt, sich um die Bürger Brandenburgs zu kümmern. Im Gesundheitsausschuss des Landtages hat wohl nur die AfD die Reform im Blick. Die gesundheitspoliti…
 
Kaiserschnitt-Kinder bekommen ein anderes Mikrobiom mit auf den Weg als ohne Eingriff entbundene Babys. Entsprechend anders ist das Immunsystem zusammengesetzt. Jetzt bestätigt eine Studie: Stillen und Kuscheln können dies wohl ausgleichen. Pyritz, Lennart www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Um Wasser zu reinigen und trinkbar aufzubereiten braucht es sogenannte Flockungsmittel. Wegen des Kriegs in der Ukraine werden diese auf dem Markt zusehends knapp. Eine vor einem Jahr noch völlig undenkbare Situation, sagen Experten. Mrasek, Volker www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Batterien von Elektro-Autos enthalten neben Lithium, Mangan, Kobalt und Nickel auch Grafit. Beim Recycling sind bislang aber meist nur die wertvollen Metalle im Blick. Ein neues Verfahren fürs Grafit-Recycling soll das ändern. Neumeier, Claudia www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Einzelne Moleküle mit einem optischen Mikroskop sichtbar machen: Das ist einem Team um den deutschen Nobelpreisträger Stefan Hell jetzt erstmals gelungen - dank einer schlauen Kombination verschiedener Verfahren zur Fluoreszenzmikroskopie. Hoferichter, Andrea www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ohne Bewährung ins Gefängnis! So lautet das Urteil für zwei klebende Extremisten in Baden-Württemberg. Viel Applaus gibt es aus allen Ecken des Landes für die mutigen Richter in Heilbronn. Warum solche Urteile gerade bei uns in Brandenburg Schule machen sollten und wie klimaklebende Extremisten hier von den Altparteien sogar mit Steuergeld unterstü…
 
Vögel am falschen Ort können große Schäden anrichten oder sich selbst verletzten. Ein niederländischer Forscher hat deshalb einen Falken-Roboter gebaut: Eine Drohne, die Vögel von solchen Orten nachhaltig verscheuchen soll. Schröder, Tomma www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Forscher haben herausgefunden: Herstellung, Transport und Verkauf von Lebensmitteln könnten die globalen Temperaturen bis 2100 um ein Grad ansteigen lassen. Vor allem der Verzicht auf Fleisch könne helfen, so Catherine Ivanovich, eine der Autorinnen. Seynsche, Moinka www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung