Audio Book öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Diese Sammlung ist ein Adventskalender und enthält für jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember eine Aufnahme über Weihnachten, den Winter und verwandte Themen. 23. Dezember - Die zwei Hirten in der Christnacht - gelesen von Sonia und Gaby. 24. Dezember - Stille Nacht - gesungen von Sonia, Eva K., Gaby, Julia Niedermaier, Boris und Karlsson, mit Klavierbegleitung von Ruth Golding.
 
Die Titelheldin Alice wird während eines langweiligen Picknicks mit ihrer Schwester auf ein weißes Kaninchen aufmerksam, dem sie schließlich in dessen Bau folgt. Dabei landet sie in einer traumartigen Unterwelt, die vor Paradoxa und Absurditäten nur so strotzt. Beim Versuch, dem Kaninchen zu folgen, passieren dem Mädchen zahlreiche Missgeschicke…
 
Diese kleine Schrift ist eine grosse Kriegserklärung; und was das Aushorchen von Götzen anbetrifft, so sind es dies Mal keine Zeitgötzen, sondern ewige Götzen, an die hier mit dem Hammer wie mit einer Stimmgabel gerührt wird, – es giebt überhaupt keine älteren, keine überzeugteren, keine aufgeblaseneren Götzen… Auch keine hohleren… Das hindert nicht, dass sie die geglaubtesten sind; auch sagt man, zumal im vornehmsten Falle, durchaus nicht Götze…(aus Friedrich Nietzsches Vorwort zur Götzendä ...
 
Anfang des 19. Jahrhunderts begannen die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, traditionelle, bisher vor allem mündlich weitergegebene Erzählungen zusammenzutragen. Diese Sammlung ist als die Märchen der Gebrüder Grimm weltbekannt geworden und umfaßt so berühmte Geschichten wie Rapunzel, Hänsel und Gretel, Rumpelstilzchen, Rotkäppchen, Aschenputtel und viele andere. Die Märchen wurden später stark editiert und ‘beschönt’. Die hier vorliegenden Versionen entsprechen aber stärker den originalen, tei ...
 
Pawel Tschitschikow entwirft eine groteske Idee, die ihn zu Geld bringen soll. Er macht Geschäfte mit Leibeigenen, und zwar mit toten! Mittels Humor und beißender Satire stellt der große Erzähler Nikolai Gogol die marode, korrupte Gesellschaft seiner Zeit an den Pranger. Das vorliegende Hörbuch enthält den ersten und zweiten Teil des Romans "Die toten Seelen". Der erste Band wurde 1842 veröffentlicht. Der zweite Teil erfuhr während seiner Entstehung ab 1840 mehrere Umarbeitungen. Vor seinem ...
 
Als der berückend gutaussehende Jüngling Dorian Gray sein Porträt betrachtet, kommt ihm der Gedanke, wie herrlich es sein müsste, wenn das Bild an seiner Stelle altern könnte, während er selbst für immer jung und schön bliebe. Als sich dieser fantastische Wunsch zu erfüllen beginnt, genießt Dorian seine ewige Jugend in vollen Zügen – während in seiner Seele ein grauenvolles Werk der Zerstörung seinen Lauf nimmt.(Zusammenfassung von Al-Kadi)
 
Die Erzählung “Kleider machen Leute” erschien 1874 im zweiten Band des Novellenzyklus “Die Leute von Seldwyla”.Ein arbeitsloser Schneidergeselle darf unterwegs in einer vornehmen Kutsche Platz nehmen. Der im kleinen Orte Goldach dem herrschaftlichen Wagen entsteigende Schneider wird vom Kutscher als Herr aristokratischer Herkunft ausgegeben. Der Schneider, der durch sein melancholisches Aussehen, vor allem aber durch seinen kostbar wirkenden Mantel und seine Pelzmütze Aufsehen erregt, gilt b ...
 
Der Staatsvertrag betreffend die Wiederherstellung eines unabhängigen und demokratischen Österreich, wurde am 15. Mai 1955 in Wien im Schloss Belvedere von Vertretern der alliierten Besatzungsmächte USA, der Sowjetunion, Frankreichs und Großbritanniens sowie der österreichischen Regierung unterzeichnet und trat am 27. Juli 1955 offiziell in Kraft. Gegenstand des Vertrages war die Wiederherstellung der souveränen und demokratischen Republik Österreich nach der nationalsozialistischen Herrscha ...
 
Peterchens Mondfahrt ist ein Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz. Es handelt von den Abenteuern des Maikäfers Herr Sumsemann, der zusammen mit den Menschenkindern Peter und Anneliese zum Mond fliegt, um von dort sein verlorengegangenes sechstes Beinchen zu holen. 1911 erschien die Geschichte zuerst als Theaterstück, 1915 dann als Buch mit Illustrationen von Hans Baluschek. Die Geschichte gilt heute als ein Klassiker der deutschen Kinder- und Jugendliteratur.
 
An den Ufern der Havel lebte, um die Mitte des sechzehnten Jahrhunderts, ein Roßhändler, namens Michael Kohlhaas, Sohn eines Schulmeisters, einer der rechtschaffensten zugleich und entsetzlichsten Menschen seiner Zeit. – Dieser außerordentliche Mann würde, bis in sein dreißigstes Jahr für das Muster eines guten Staatsbürgers haben gelten können. Er besaß in einem Dorfe, das noch von ihm den Namen führt, einen Meierhof, auf welchem er sich durch sein Gewerbe ruhig ernährte; die Kinder, die ih ...
 
In einer Nordseegemeinde taucht vor drohenden Sturmfluten und Deichbrüchen eine gespenstische Gestalt auf dem Deich auf. Der Geist reitet auf seinem Schimmel lautlos in die Fluten um dort unterzugehen. Das gesamte Dorf kennt dieses Zeichen seit über hundert Jahren. Der Erzähler aber nimmt die Gestalt während eines Sturmes wahr, ohne je davor von ihr gehört zu haben. Da der Sturm zunimmt, sucht er Zuflucht in dem Gasthaus des Dorfes. Dort berichtet ihm der Schulmeister das Schicksal Hauke Hai ...
 
Achilleis von Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), entstanden 1797–99, veröffentlicht 1808. Als Goethe an dem Epos in Hexametern Hermann und Dorothea arbeitete, studierte er Homer in der Übersetzung von Johann Heinrich Voß. Dabei kam er darauf, dass zwischen dem Ende der Ilias und dem Anfang der Äneis noch ein episches Gedicht inneliegt. Er hat eine Achilleis in 8 Gesängen zu schreiben begonnen, hat das Projekt jedoch bereits nach der Fertigstellung des ersten Gesanges aufgegeben.
 
Die Leiden des jungen Werther beschreibt die unglückliche Liebe eines jungen Mannes (Werther) zu einer verlobten, später verheirateten Frau. Der Roman ist aus einer radikal subjektiven Perspektive geschrieben: er besteht nur aus Briefen von Werther vor allem an einen Freund namens Wilhelm. Erst im letzten Teil des zweiten Buches tritt ein Erzähler hinzu. Anhand der Briefe kann der Leser sowohl dem Verlauf der Handlung als auch den Gefühlen Werthers folgen, der immer verzweifelter wird, bis e ...
 
Das 1895 uraufgeführte Lustspiel Leonce und Lena von Georg Büchner setzt sich an Hand der Liebesgeschichte der Königskinder Leonce und Lena sartirisch mit Sinn und Rolle des Einzelnen im gesellschaftlichen Gefüge auseinander.Sowohl dem gelangweilten, sinnsuchenden Prinz Leonce, als auch der depressiv, erduldenden Prinzessin Lena, ist die zwischen ihnen arrangierte Hochzeit unerträglich.Unabhängig von einander fliehen sie nach Italien und stellen bei einem zufälligen Treffen, ohne Kenntnis de ...
 
Der Bruder Medardus ist ein hoch angesehenes, für seine feurigen Predigten bekanntes Mitglied der Klostergemeinde. Als ihm die Aufsicht über die Reliquienkammer übertragen wird, beginnt jedoch sein Niedergang. Unter den Schätzen befindet sich auch eine Flasche der Elixiere des Teufels, mit denen der Satan vor Jahrhunderten den heiligen Antonius verführen wollte. Ein Schluck aus der Flasche besiegelt seinen Abstieg. Obgleich seine Predigten feuriger denn je werden, verliert er sich in Selbstv ...
 
Rosa Luxemburg war eine bedeutende Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern der KPD, deren Programm sie hauptsächlich verfasste. Während des ersten Weltkriegs verbrachte Rosa Luxemburg drei Jahre und vier Monate im Gefängnis, ein Jahr im Berliner Weibergefängnis (Barnimstraße), dann zwei Jahre und vier Monate in Berlin, Wronke und Breslau. Während dieser Zeit schrieb sie viele persönliche Briefe an Sophie ...
 
Woyzeck ist ein Dramenfragment des deutschen Dramatikers und Dichters Georg Büchner. Büchner begann vermutlich zwischen Juni und September 1836 mit der Niederschrift. Bei seinem frühen Tod im Jahr 1837 blieb das Werk als Fragment zurück. Das Manuskript ist in mehreren Entwurfsstufen überliefert. Im Druck erschien Woyzeck erstmals 1879 in der stark überarbeiteten und vom Herausgeber veränderten Fassung von Karl Emil Franzos. “Woyzeck” wurde am 8. November 1913 im Residenztheater München urauf ...
 
Auszug aus Das Lied von der Glocke Friedrich Schiller Fest gemauert in der Erden Steht die Form, aus Lehm gebrannt. Heute muß die Glocke werden. Frisch Gesellen, seid zur Hand. Von der Stirne heiß Rinnen muß der Schweiß, Soll das Werk den Meister loben, Doch der Segen kommt von oben. Zum Werke, das wir ernst bereiten, Geziemt sich wohl ein ernstes Wort; Wenn gute Reden sie begleiten, Dann fließt die Arbeit munter fort. So laßt uns jetzt mit Fleiß betrachten, Was durch die schwache Kraft entsp ...
 
20.000 Meilen unter dem Meer ist ein Roman des französischen Schriftstellers Jules Verne. Der Roman ist vorgeblich ein Erlebnisbericht des französischen Professors Pierre Aronnax, Autor eines Werkes über „Die Geheimnisse der Meerestiefen“. Auf einer Expedition zur Klärung einer Reihe rätselhafter Schiffsunglücke, die von einem Unterwasserfahrzeug oder Seeungeheuer gekentert worden sein sollen, wird das fragliche Objekt gesichtet. Im Verlauf der anschließenden Verfolgungsjag werden Aronnax, s ...
 
Das Nibelungenlied ist ein mittelalterliches Heldenepos und wurde oft als „Nationalepos der Deutschen“ bezeichnet. Es entstand zu Beginn des 13. Jahrhunderts und wurde in der damaligen Volkssprache Mittelhochdeutsch geschrieben.Das Epos erzählt von der Liebe zwischen dem Drachentöter Siegfried und der burgundischen Prinzessin Kriemhild, von der Brautwerbung des burgundischen Königs Gunther um die isländische Königin Brunhild, vom Verrat der Burgunden an Siegfried und dessen Ermordung durch H ...
 
Mich erreichen regelmäßig Fragen Thema Schreiben. Fragen zum Literaturbetrieb und Buchmarkt. Fragen zu Schreibtechniken und meinen Erfahrungen zu Selfpublishing, Agentur- und Verlagssuche - und den damit verbundenen Fallstricken. Fragen zum Schreibprozess und Überarbeiten von Texten. Fragen zu den Themen Lektorat und Veröffentlichen. Und allem Dazwischen und Darüber hinaus. In "Mein Senf zum Schreiben" beantworte ich diese Fragen. Nicht perfekt strukturiert, sondern dem Titel entsprechend. M ...
 
Loading …
show series
 
In dieser Episode von Sigma 2 Foxtrot haben wir Gäste und sind gleichzeitig zu Gast. Stefan und Dominik von „Geister, Guhle und Geschwätz“ sprechen mit mir über ihren neuen Podcast, der im Oktober 2021 gestartet ist. Die beiden sprechen über das Horror Genre in seinen verschiedenen medialen Formen. Was fasziniert uns am Horror? Urinstinkt; die tief…
 
Im Schnergenland wohnen Schnerge, natürlich, und magnoelefantasmagorische Wesen. Die Menschen heißen Nudelinge und die Feinde Kelpse. Die britische Schriftstellerin Veronica Cossanteli hat einen Kinderbuchklassiker von E. A. Wyke-Smith aus den 1920er-Jahren neu erzählt. Von Siggi Seuß www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur Audiodatei…
 
Viel ist es nicht, was über Poetry and the Gods (Die Dichtkunst und die Götter) gesagt werden kann. Die kurze, erstmals 1920 in den Reihen des Amateurjournalismus veröffentlichte Story, ist zweifelsohne Ausdruck von Lovecrafts Graecophilie; zudem haben wir mit den schlafenden Göttern die Vorwegnahme eines Themas, das uns in Der Ruf des Cthulhu wied…
 
Billys Traum ist es, als Komiker das Publikum zum Lachen zu bringen. Doch der Elfjährige stottert. Nach einem Schulwechsel beginnt er sehr erfolgreich, Schlagzeug zu spielen - da spielt sein Stottern keine Rolle. Doch was wird aus seinem Traum von der Bühne? Von Kerstin Poppendieck www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur Audiodatei…
 
In dieser Episode ist die Autorin Petra Grell zu Gast. Wir unterhalten uns über drei Kurzgeschichten mit ähnlichem Thema und sogar ähnlichen Titeln. Es geht um fanatische Sammler, deren Sammelleidenschaft sie an den Rand des Wahnsinns treibt. Respekt für alle, die schreiben; Titel, die man erkennt, aber nicht einordnen kann; gute Geschichten fangen…
 
Wie schreibt man über Shoa und Holocaust für Grundschulkinder? Der schwedischen Kinderbuchautorin Rose Lagercrantz ist ein Kunststück gelungen. Auf der Basis der eigenen Familiengeschichte lässt sie den in New York lebenden Eli für seine Kinder seine Kindheits- und Lebensgeschichte erzählen. www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19. Januar…
 
Sigma 2 Foxtrot ist zurück. Nach fast einem Jahr Pause sind wir wieder dabei neue Folgen zu produzieren, um uns wieder in die fremden Welten der Science Fiction, Fantasy und des Horrors zu wagen. Dabei werden wir wieder durch viele Gäste unterstützt, worüber wir uns sehr freuen! Diese Folge haben wir schon vor langer Zeit aufgenommen und ich danke …
 
Warum feiern wir eigentlich Halloween? Woher kommt der Brauch – und wie lange gibt es ihn schon? All diese Fragen beantwortet Ray Bradbury in seinem vergnüglichen, unverkrampften Lehrstück zum Thema. 1994 brachte der Diogenes Verlag den Titel heraus, der im amerikanischen Original von 1972 The Halloween Tree heißt. Der kurze Roman steht – so ist zu…
 
Bei den sogenannten Lovecraft-Kollaborationen gibt es so manche obskure Entdeckung zu machen. Mit einer von diesen raren Perlen beschäftigen wir uns in diesem Podcast: The Green Meadow (Die grüne Wiese), eine Zusammenarbeit zwischen dem Autor aus Providence und der Amateurjournalistin Winifred Virginia Jackson (1876 – 1959). Die kurze, stimmungsvol…
 
Gesetzliche Regelungen - Beste 8 Spielotheken für deutsche Spieler seit Oktober 2021. Wie man geeignete Spielotheken auswählt, wonach man suchen muss, welche Spielothek die besten Boni anbieten. Seit Oktober 2020 gab es eine Übergangsregelung, wodurch Online Automatenspiele sowie Online Poker erlaubt waren, doch mit Inkrafttreten des GlüStV bestehe…
 
Es lässt sich, um mit W. Paul Cook zu sprechen, nicht mehr eindeutig feststellen, welchen Umfang Lovecrafts Werk wirklich hat. Neben vielen von ihm selbst zerstörten Entwürfen, entsorgten oder verschollenen Notizbüchern sowie den vielen vernichteten Briefen kann niemand die Anzahl und den Umfang der von Lovecraft als Ghostwriter verfassten Erzählun…
 
Mit diesem Podcast beschließen wir Lovecrafts schmales aber intensives Werk: The Haunter of the Dark ist seine letzte, eigenständige Erzählung. Die originalgetreue Übersetzung als Jäger der Finsternis ist vielleicht nicht so treffend wie der etwas freier vergebene Titel Der leuchtende Trapezoeder (so heißt die Story bei Insel/Suhrkamp). Denn: Wer o…
 
Mit dem Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags zum 1. Juli, der die Lizenzierung von Online Casinos und Sportwetten ermöglicht. Änderungen im: Spielerschutz, Werbung und Partner(Affiliate). Warum haben Marken wie Casinoland, Bethard, Kassu, SpinsJoy, SpinIt, Spins Cruise, VegasHero, Sloty, GenesisSpins, Boo, Karamba, Nordicasino, Betsson…
 
The Shadow out of Time (Der Schatten aus der Zeit) ist ein Brocken – und sicherlich einer der reifsten, besten Texte Lovecrafts. Hier finden wir so gut wie alles, was er in seiner schriftstellerischen Karriere an Ideen und Motiven ausgebrütet hat: dargebracht in einer einzigartigen Mischung aus Weird Tale und Science Fiction. Vielleicht überwiegt s…
 
The Book (Das Buch) ist ein kleiner aber feiner Text, den Lovecraft ca. 1933/1934 verfasst hat. Es handelt sich um eine Prosa-Ausführung der ersten drei Sonette seines Zyklus Fungi from Yuggoth. So weit, so gut. Doch abgesehen von dieser offensichtlichen Tatsache bietet dieser Fragment gebliebene Text viele Anknüpfungspunkt an Lovecrafts eigenes We…
 
„The Thing on the Doorstep ist eine massive und in ihrer Genreverhaftung ‚reine‘ Horrorstory mit beklemmenden Bildern und einem Hinter- bzw. Untergrund elementarer Ängste […]“ schreibt Marco Frenschkowski in seiner Einleitung zu der Geschichte (in: Howard Phillips Lovecraft: Chronik des Cthulhu-Mythos. Band II. Festa Verlag. Leipzig 2011, S. 295). …
 
The Evil Clergyman (Der boshafte Geistliche) ist ein kurzer Text mit einer dubiosen Quellenlage. Allein das ist schon ein Grund, warum er nicht zum Lovecraft-Kanon gehört. Es handelt sich um einen nacherzählten Traum, den Lovecraft in einem Brief an Bernard Austin Dwyer geschildert haben will. Das Problem: dieser Brief liegt der Lovecraft-Forschung…
 
The Dreams in the Witch House (Träume im Hexenhaus) ist eine Geschichte, welche die Gemüter spaltet. Die Lovecraft-Forschung übt teilweise vernichtende Kritik, während die Fanbase seit jeher ein Faible für das krude Garn hat. Die Arkham Insiders stehen wohl irgendwo mittendrin … Wir sprechen einige der Kritikpunkte an, machen aber auch keinen Hehl …
 
Im Winter 1927/1928 fand in dem Hafenstädtchen Innsmouth in Massachusetts eine umfassende Razzia statt, die mit vielen Verhaftungen endete. Allgemein als Prohibition-Maßnahme bezeichnet, machte doch die Unterbringung der Festgenommenen stutzig: Sie wurden auf verschiedene Militärgefängnisse und sogar Konzentrationslager verteilt. Auftakt zu der Raz…
 
Um Aufschluss über das Leben in der ehemals tropischen bis gemäßigten Zone der Antarktis zu gewinnen, bricht im September 1930 eine Expedition in die Südpolar-Region auf. Geleitet wird das Unternehmen von William Dyer, welchem Wissenschaftler und Studenten verschiedener Disziplinen zur Seite stehen. Dyer selbst, der uns die Geschichte erzählt, ist …
 
Wer nach Science-Fiction-Anteilen im Werk H. P. Lovecrafts sucht, wird unzweifelhaft in der 1930 geschriebenen Erzählung Der Flüsterer im Dunkeln (The Whisperer in Darkness) fündig. Lovecraft entwird darin das Bild des Planeten Yuggoth am äußersten Rand des Sonnensystems, – ein bizarrer, lichtloser Ort und Heimat einer Spezies, die es – auf der Suc…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login