Asta Bo öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Labas und herzlich Willkommen zu dem Podcast „Litauen to go“. Ein Podcast über Litauen und seine Menschen, die Kultur, Natur und Sprache. Ich bin Asta Boruseviciute, Journalistin und Litauischlehrerin. Der Podcast ist aber für alle, die sich für mein Heimatland interessieren und für die, die sich fragen: „Warte mal, wo liegt eigentlich Litauen“? Lasst uns die Reise beginnen!
 
Loading …
show series
 
Anfang des 20. Jahrhunderts haben hundert tausende LitauerInnen aus verschiedenen Gründen ihr Heimatland verlassen. Da, wo die LitauerInnen ihr neues Zuhause gefunden haben, haben sie litauische Gemeinden gegründet und mit viel Überzeugung, Energie und Sehnsucht ein litauisches Leben weiter geführt. Als ihre Kinder geboren wurden, wurden die litaui…
 
In dieser Folge lade ich euch ein, Litauen aus der journalistischen Perspektive anzuschauen. Diesen Blick teilt der deutsche Journalist Markus Nowak mit uns mit. Über die Themen, die schmerzen, über das deutsche und österreichische Interesse am Land, darüber was kann man von uns lernen und was Litauen an sich noch osteuropäisches hat? Es lohnt sich…
 
In dieser Folge lade ich euch zum Gespräch mit dem Übersetzer Markus Roduner ein. Ein Schweizer, der in den ersten Jahren der Unabhängigkeit nach Litauen kam und blieb. So bunt wie sein Leben, ist auch das Gespräch geworden: von der Arbeit im Außenministerium über das Leben in der litauischen Provinz bis zu – natürlich – litauischen Büchern. Hört r…
 
Diese Folge ist dem litauischen Kino gewidmet. Was macht litauisches Kino aus? Warum gelten litauische Dokumentarfilme als besonders stark? Und kommt der litauische Film auch eines Tages in den deutschen Kinosaal? Darüber spreche ich Bernd Buder, Programmleiter des Filmfestivals Cottbus. Hört rein! FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG des PODCASTS: Wenn ihr d…
 
In dieser Folge lade ich euch zum Essen ein. Endlich Bühne frei für die litauische Küche! Mein Gast ist Martin Kilgus, Politikwissenschaftler, Journalist und Moderator mit den Schwerpunkten Migration und internationale Beziehungen. Er ist ein häufiger Gast in Litauen und hat eine Buchpräsentation über die litauischen und deutschen kulinarischen Bez…
 
In dieser Folge nehme ich euch mit auf die Zeitreise, in die Zeit als Litauen sich von der SowjetUnion befreit hat. Claudia Sinnig, damals Studentin aus Leipzig, heute Übersetzerin für die litauische Sprache, war Zeugin dieses Geschehens. Nicht nur das, sie war auch ein Teil davon und später sogar Mitarbeiterin des ersten litauischen Parlaments. Es…
 
BESCHREIBUNG Meine Gästin ist Jadwiga Bujnowska. Sie ging 2018 als Austauschschülerin für ein Jahr nach Litauen und war eine der Wenigen, die das Schuljahr nicht in einer Großstadt wie Vilnius, sondern in Marijampole, in einer Stadt im Südlitauen mit 35 000 Einwohnern, verbracht hat. In dieser Folge sprechen wir über die Unterschiede zwischen den l…
 
Annika Laurinaitis wohnt seit 7 Jahren in der litauischen Hafenstadt Klaipeda. Hierher hat die Liebe zu ihrem Mann Paulius geführt und hier haben sie ihre Familie gegründet. Ist Litauen ein familienfreundliches Land, gibt es Erziehungsunterschiede, wofür mag Annika Klaipeda und was litauisches vermisst sie, wenn sie in Deutschland ist. Hört rein! F…
 
Diese Folge ist etwas nostalgischer geworden, da ich sie in Litauen aufgenommen habe. Nach eineinhalb Jahr war ich wieder da. Die litauische Landschaft habe ich durch meine Durchreise begierig in mich eingeatmet und mich gefragt: kommt die litauische Natur auch für die anderen so bezaubernd oder ist es nur der Blick der Einheimischen. Wir haben doc…
 
Heute nehme ich euch mit nach Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. Direkt am Stausee Kauno Marios am Rand der Stadt befindet sich das beeindruckende Kloster Pažaislis,. Geliebt nicht nur von den Einwohnern, sondern auch von den Filmmachern. Dieses Jahr wurde das Kloster mit dem Preis für die beste Filmlocation Europas 2020 ausgezeichnet. Über Pa…
 
Diese Folge ist für mich besonders. Heute ist eine Frau zu Gast, die ich sehr bewundere - Vida Miknevičiūtė, eine Sopranistin. Während die Theater weltweit schon längst ihren Namen kannten, war sie in Litauen immer noch unbekannt. Für den starken musikalischen Hintergrund ist sie aber der Ausbildung in ihrem Heimatland dankbar. Über den Weg nach De…
 
Diese Folge ist komplett anders: intensiv, unglaublich offen und herzergreifend. Siegfried Gronau ist in Königsberg, im ehemaligen Ostpreußen geboren. Mit 10 Jahren hat er alles verloren, seine Familie und sein Zuhause. Dieser Teil des Deutschen Reiches war die erste Station für die Rote Armee nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Menschen, die nicht gef…
 
Der Gast dieser Folge ist Alexander Mionskowski. Erst kam er nach Vilnius als Student und einige Jahre später kam er mit einer anderen Aufgabe zurück und zwar als DAAD -Lektor an der Universität Vilnius. Ist die deutsche Sprache in Litauen beliebt? Welche Persönlichkeiten aus Deutschland hat Vilnius inspiriert? Wie hat sich Vilnius verändert? Und w…
 
Über Belarus und über Litauen, über litauische Reaktionen auf das, was im Nachbarland passiert. Was verbindet die beiden Länder und wie verstehen sie sich? Darüber spreche ich mit Jakob Wöllenstein, den ihr bereits in der letzten Folge kennengelernt habt. Er ist Leiter Auslandsbüro Belarus der Konrad-Adenauer Stiftung. Hört rein! FINANZIELLE UNTERS…
 
Mein heutiger Gast ist Jakob Wöllenstein. Jacob ist Vertreter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Litauen und leitet das Auslandsbüro Belarus. Eigentlich wollte ich mit ihm über Belarus, das Nachbarland von Litauen, und über die Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Ländern sprechen. Aber wie er das Leben in Litauen erlebt und empfindet, fand ich so span…
 
In dieser Folge sprechen wir über die Kurische Nehrung. Eine spektakuläre, Sehnsucht weckende und paradiesische Halbinsel zwischen Haff und Ostsee. Mit Kiefernwäldern, weitem Horizont und Dünenlandschaften umarmt die Kurische Nehrung die Touristen, die Einheimischen und immer wieder mich. Dieses Jahr ist Neringa – unter diesem Name stecken alle Ort…
 
An einigen Universitäten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kann man Litauisch als Nebenfach wählen. Greifswalder Universität bietet als einzige Universität im deutschsprachigen Raum Baltistik sogar als Hauptstudienfach an. Das heißt, die baltischen Länder Litauen und Lettland sind vier oder sechs Jahre lang im Fokus der Studierenden. Jo…
 
Einige sehen Litauen als Urlaubsziel, andere entscheiden sich, in Litauen zu studieren. Meistbegehrtes Studium unter den Studierenden aus anderen Ländern ist das Medizinstudium. Jedes Jahr steigt die Zahl der ausländischen Studierenden an den litauischen Medizinfakultäten. An der Vilniuser Universität kommt der größte Teil – 60 Prozent - aus Deutsc…
 
In der ersten Folge des Podcasts lade ich euch zu einem Interview mit Sabine Herre, Journalistin, Reiseleiterin und Buchautorin ein. Sie begleitet seit vielen Jahren ihre Reisegruppen ins Baltikum und hat das Buch „Gebrauchsanweisungen für das Baltikum“ geschrieben. Über Pilze, über Frauen, über das Schulternzucken, über Ähnlichkeiten und Unterschi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login