Achental Tourismus GKU öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Auf a Wort im Achental

Achental Tourismus gKU

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Für unseren Podcast "Auf a Wort im Achental" treffen wir Menschen, die bei uns im Tal wohnen. Den ein oder anderen kennt ihr vielleicht sogar schon. Wir erfahren von ihnen, was typisch ist für das Achental, aber auch, was unsere Heimat, den Chiemgau und das Achental, so besonders macht. Lernt mit unserem Podcast das Achental neu kennen durch die Brille von Einheimischen, aber auch von Zuagraoasten, von Jungen und jung Gebliebenen - kommt mit "auf a Wort im Achental"! Weitere Infos: https://w ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Max Loidl, 30 Jahre alt, ist ein hiesiger Extremsportler aus Marquartstein, der bei der RedBull XAlps im letzten Jahr als Rookie erstmals an den Start gegangen ist. Seine Disziplin ist Hike & Fly (Gleitschirmfliegen und zu Fuß hochgehen). Der gebürtige Pallinger (Traunreut) hat vor sieben Jahren gemeinsam mit seinem Vater das Gleitschirmfliegen am …
  continue reading
 
Rosi Sigl vom Rachlhof in Ettenhausen war im Alter von 17 Jahren, vor rund 60 Jahren, zum ersten Mal als Sennerin auf ihrer Alm im Wuhrsteingebiet im Achental. Zum Beginn des Almsommers ging es zunächst für zwei Wochen auf die Niederalm und dann weiter rauf auf die Wuhrsteinalm. Das bedeutete: Um 5 Uhr morgens aufstehen, Butter machen und sich um d…
  continue reading
 
Die Töpfermeisterin Waltraud Schillmeier lebt mit ihrer Familie in Marquartstein. Die Mutter von zwei Kindern und Großmutter von vier Enkelkindern betreibt in Marquartstein ihrer eigene Töpferwerkstatt im alten Stidl Zuhaus. Dort fertigt sie Töpferwaren für den Haushalt und auch Kachelöfen. Waltraud Schillmeier ist seit langen Jahren auch Übungslei…
  continue reading
 
Rupert Fladischer ist gelernter Schreiner und lebt seit seinem zweiten Lebensjahr mit seiner Familie in Unterwössen. Zur Zeit besucht er die Meisterschule für Schreiner in München. In seiner Freizeit geht er seiner großen Leidenschaft, der Musik nach. Er spielt Trompete und hat nebenberuflich eine dreijährige Ausbildung zum Blasorchester-Dirigenten…
  continue reading
 
Esther Meinel-Zottl, gebürtige Dresdnerin, lebt mit ihrer Familie seit 10 Jahren in Staudach-Egerndach. Die Diplom-Sozialpädagogin arbeitet mittlerweile als Fotografin für Magazine und Unternehmen. Sie teilt auf ihrem reichweitenstarken Instagram-Kanal „Our Life in the Alps“ ihre Liebe zur Natur und den Bergen. Sie sagt über sich selbst: „Im Alltäg…
  continue reading
 
Bene Detsch, 19 Jahre alt ist laut Eigenaussage ein ambitionierter Trailrunner, Skitourengeher, Radlfahrer und Gleitschirmpilot. Auf seinem Instagram-Kanal nimmt er seine Community dabei mit. Der gebürtige Schlechinger hat nach der Mittleren Reife eine Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement bei der Skywalk Group in Marquartste…
  continue reading
 
Andi Scheck ist seit 2014 erster Bürgermeister von Marquartstein. Der gebürtige Marquartsteiner ist Vater zweier erwachsener Töchter und in seiner Freizeit am liebsten in der Natur und auf unseren Bergen unterwegs. Wir haben Andi Scheck im Februar in der Tourist-Info im Alten Bad in Unterwössen zum Interview getroffen. Weitere Infos zu unserem Podc…
  continue reading
 
Johanna Gehmacher betreibt zusammen mit ihrem Mann Sebastian und der Mithilfe ihrer Familien seit einem Jahr den Hofladen „Wilde Kuh“ im Ortsteil Bayern in der Achental-Gemeinde Staudach-Egerndach. Die gebürtige Marquartsteinerin und Mutter von vier Kindern hat uns im Januar in der Tourist-Info im Alten Bad in Unterwössen besucht. Weitere Infos zu …
  continue reading
 
Remigius "Muck" Bauer, bei seinen Freunden bekannt als der "Schuster Muck", betreibt mit seiner Familie das Sportgeschäft Bauer in Schleching. Dieses hat er mittlerweile an seinen Sohn Muck Bauer jun. übergeben und bezeichnet sich jetzt selbst als "Rentner". Erfreulicherweise ist Muck Bauer sen. Dennoch oft als "Aushilfe im Laden anzutreffen. Wir h…
  continue reading
 
Kirsten de Baey-Ruszin, 33 Jahre, ist eine deutsche Triathletin, Trailrunnerin und Bergsportlerin. Die Wahl-Achentalerin kommt vom Niederrhein und lebt seit 2022 mit ihrem Mann in Marquartstein im Achental. Hier bei uns in der Region findet sie optimale Trainingsbedingungen vor. Im Mai 2023 gewann Kirsten de Baey-Ruszin den Hochgernlauf in der Kate…
  continue reading
 
Veronique Hronek, 32 und ehemalige Skirennläuferin ist gebürtige Unterwössnerin. Ihr Disziplinen waren Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Kombination. Ihre aktive Skikarriere beendete Veronique Hronek nach zehn aktiven Jahren nach mehreren schweren Verletzungen im April 2020. Seitdem trainiert die Bundespolizistin im DSV-Team die Skicross-Jugend. W…
  continue reading
 
Klaus Auracher, 1936 in Unterwössen in der Au geboren und heute 86 Jahre alt, war einer der drei Fackelträger, die 1972 angesichts ihrer damaligen besonderen sportlichen Leistungen den Lauf von Reit im Winkl über Ober- und Unterwössen nach Marquartstein über die Laufstrecke von jeweils 1 km repräsentieren durften. Seine Disziplin war das Rennradlfa…
  continue reading
 
Der Musiker Kamil Müller ist Sänger und Gitarrist der Band Django 3000 und in Marquartstein im Achental zuhause. Das Motto der Chiemgauer Band Django 3000 lautet “Mir san mia, mia san wuid, mir san laut”. Um ihre bayerischen Wurzeln noch mehr zu unterstreichen, singen die vier Musiker im Dialekt. Kamil Müller stammt ursprünglich aus der Slowakei un…
  continue reading
 
Valentin (Vali) Schuler absolviert im 3. Lehrjahr eine Ausbildung zum Restaurantfachmann im Traditionsgasthof Zellerwand in Mettenham in Schleching. Wir haben den gebürtigen Traunsteiner, der in Schleching wohnt, kurz vor Kirchweih bei der Arbeit im Biergarten getroffen. Weitere Infos zu unserem Podcast findet ihr hier. Auf unserem Blog findet ihr …
  continue reading
 
Kurz vor der Premiere des Wössner Bauerntheaters 2023 trafen wir die gebürtigen Unterwössnerinnen Claudia Schweinöster (Theaterleiterin) und Johanna Steiner (Regisseurin) im Alten Bad in Unterwössen. Sie haben sich dieses Jahr für ein nicht ganz klassisches Bauerntheater-Stück entschieden: "Eine ganz heiße Nummer", vielen bekannt vom gleichnamigen …
  continue reading
 
Martina Gaukler, Mutter von zwei Kindern, ist seit 2020 ehrenamtliche Bürgermeisterin der Achental-Gemeinde Staudach-Egerndach. Weitere Infos zu unserem Podcast findet ihr hier. Auf unserem Blog findet ihr Auszüge aus den Interviews in geschriebener Form. Folgt uns auf Facebook und Instagram und besucht unsere Website! Die Musik in unserem Podcast:…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung