Thure Rottger öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
"The Ren & Stimpy Show" ist eine Zeichentrick-Serie von Animations-Künstler John Kricfalusi aus Kanada. Schon seit seinem Grafikdesign-Studium ist Podcaster Felix Herzog Fan der "Nickelodeon"-Serie. Aber wer sind Ren und Stimpy und was macht die Serie so besonders? Über diese und weitere Fragen sprechen die Podcaster Felix Herzog und Tobias Schacht…
 
Die "Star Wars"-Weihnachtssendung "Star Wars Holiday Special" handelt von Chewbacca und seiner "Wookiee"-Familie. Im Rahmen der TV-Sendung erschien 1978 außerdem ein Zeichentrickfilm: "The Story of the Faithful Wookiee" handelt von den bekannten "Star Wars"-Helden Luke Skywalker, Han Solo, Leia und Chewbacca. Im Film besuchen sie einen unbekannten …
 
Das "Star Wars Holiday Special" aus dem Jahr 1978 ist eine weihnachtliche TV-Sendung. Sie handelt von Chewbacca und seiner "Wookiee"-Familie: Die Familie wartet darauf, dass Chewbacca für die Feiertage nach Hause kommt. Allerdings kommen er und Han Solo wegen eines Vorfalls mit dem Imperium nicht pünktlich. Die Podcaster Felix Herzog, Tobias Schach…
 
Wir haben einen Weinachts-Snack aufgenommen, für den Podcastadventskalender. Den laden wir nun hier hoch , aber als super Sonder-Director’s-Cut mit doppelt so viel Content. Karin und Thure reden darüber, was denn wäre, wenn Hollywood, als Folge eines Streikes oder so, seine jährliche Lieferung Weihnachtsfilme nicht schaffen würde. Das könne wir nat…
 
Fans des "Star Trek"-Universums fassen gerne die Teile zwei bis vier der "Star Trek"-Filme als Trilogie zusammen. Aber wie viele Teile hat die "Star Trek"-Trilogie wirklich? In dieser Ausgabe von "Data sein Hals" definieren die Podcaster Felix Herzog und Thure Röttger den Begriff "Trilogie" neu. Außerdem sprechen sie über Weihnachtsklassiker im deu…
 
Zu Weihnachten sprechen die Podcaster Karin und Thure Röttger über ihre liebsten Weihnachtsfilme. Karin verrät, warum sie früher zweimal im Jahr Weihnachten feiern konnte. Die Übersetzung von amerikanischen Serien ins Deutsche dauerte oft sehr lange. Daher kamen die Weihnachtsfolgen erst im Sommer ins deutsche Fernsehen. Außerdem im "Roettcast": In…
 
Mediathek, Videothek oder doch linear - wie sehen die Podcaster vom "Roettcast" fern? Darüber sprechen Karin und Thure Röttger mit Gregor Schollmeyer. Er ist Redakteur bei NRWision. In seinem Podcast "Wer sieht was?" fragt er Produzierende bei NRWision, wie sie heute fernsehen. Dem linearen Fernsehen können Karin und Thure Röttger kaum etwas abgewi…
 
Vor einiger Zeit hat uns Gregor von NRWision gefragt, ob wir nicht Lust hätten, für seinen Podcast Wer sieht was? – Mediathek vs TV, mit ihm über unser Medienverhalten zu sprechen. Herausgekommen ist ein gemütliches Gespräch, das wir euch nicht vorenthalten wollen. Ein wenig Werbung für das Prinzip Videothek war dabei erfreulicherweise unvermeidlic…
 
"Flucht vom Planet der Affen" ist ein Science-Fiction-Film von 1971. Der Film handelt von drei Schimpansen, die mit einem Raumschiff auf der Erde landen. Die Affen stammen aus der Zukunft. In der Zwischenzeit haben die Menschen und die Affen die Erde durch einen Krieg zerstört. Als die Menschen das herausfinden, wollen sie die Schimpansen aus der Z…
 
"Star Trek: Prodigy" ist eine neue Serie der Science-Fiction-Reihe "Star Trek". Die Animationsserie richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, doch auch Podcaster Felix Herzog ist begeistert. In "Data sein Hals" spricht er mit Tanja Röhrig über die Pilot-Folge von "Star Trek: Prodigy". Die Podcaster loben vor allem die detaillierte Animation…
 
"Romano" ist ein deutscher Rapper und Sänger aus Berlin. Mit bürgerlichem Namen heißt er Roman Geike. In dieser Ausgabe vom "Roettcast" sprechen Karin und Thure Röttger gemeinsam mit ihren Gästen über das Musikvideo zum Song "Metalkutte". In dem Song vertont Rapper "Romano" Metal-Kultur mit deutschem Hip-Hop und produziert etwas ganz anderes. Passe…
 
Diesmal sprechen wir über ein Musikvideo, einer Verneigung vor dem Metal mit den Mitteln des Hip Hops und reden über die Parallelen beider Musikkulturen. Überhaupt: wir mixen ganz wild und ergehen uns in Musik-Generde. Romano: Metalkutte: document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-61c3bc5…
 
Die Geschichte von "Star Trek" spielt in der Post-Post-Postapokalypse - da sind sich die Podcaster Felix Herzog und Thure Röttger aus Köln sicher. Außerdem findet Thure Röttger, dass bei "Star Trek" eine Heldenreise stattfindet. Dabei sieht er die gesamte Menschheit als Helden der Serie. Denn: Die Menschheit in "Star Trek" schafft es mit den "Vulka…
 
"Genesis of the Daleks" heißt eine Episode der britischen Science-Fiction-Serie "Doctor Who". Die Daleks sind unter Fans wohl die bekanntesten Gegenspieler des Doktors. Der Doktor ist der Protagonist der Serie. In dieser Ausgabe von "Data sein Hals" sprechen die Moderatoren Felix Herzog und Tobias Schacht darüber, was die Folge ausmacht. Obwohl die…
 
Die "Daleks" sind in der britischen Science-Fiction-Serie "Doctor Who" die Erzfeinde vom namensgebenden "Doctor". Mit Unterbrechung gibt es die Serie schon seit den 1960er-Jahren. In sechs Folgen wird 1975 die Entstehungsgeschichte der Daleks erzählt. Sie läuft unter dem Titel "Genesis of the Daleks". Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht …
 
Die Beziehungen in den Serien des Science-Fiction-Franchise "Star Trek" sind sehr unterschiedlich. In der Serie "Star Trek: Raumschiff Voyager" gibt es für die Podcaster von "Data sein Hals" nur wenige authentische Beziehungen. Eine davon ist zwischen dem "Doktor" und "Seven of Nine": Beide versuchen, ihre Menschlichkeit zu entdecken. Im Podcast ge…
 
Wie sehen Beziehungen, Freundschaften und Romanzen in den Science-Fiction-Serien der Reihe "Star Trek" aus? Darüber sprechen Thure Röttger, Felix Herzog und seine Schwester Claudia Herzog im Podcast "Data sein Hals". Die Beziehungen in "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert" erscheinen häufig künstlich, finden die Podcaster. Ein Verhältni…
 
Diesmal bauen wir unsere eigene Utopie oder versuchen es zumindest. Dabei kommen wir auf ganz kleine und so mittelgroße Paradies-Entwürfe. Aber der ganz große Wurf, der kommt nicht. Dabei versuchen wir jegliche Logik zu vermeiden und scheitern daran, um dann auch noch an der eigenen Logik zu scheitern. Was dabei rauskommt…. naja das ist halt dabei …
 
Wie sieht die ideale Welt für die Podcaster Sebastian Ruhnke, Karin Röttger und Thure Röttger aus? In ihrem Podcast "Roettcast" erfinden die drei ihre eigene Utopie. Darin muss man zum Beispiel nichts mehr lernen, was einem keinen Spaß macht. Außerdem sollte man mehr Gewerkschaften gründen und Landesgrenzen aufheben. An welche Grenzen die utopische…
 
Die "Borg" sind eine Gruppe von Außerirdischen, die im Science-Fiction-Franchise "Star Trek" auftreten. Die Aliens gelten als große Bedrohung im "Star Trek"-Universum. Die "Borg" treten als Kollektiv auf und assimilieren andere Wesen, um technische Perfektion zu erreichen. Die Podcaster Felix Herzog und Thure Röttger fragen sich: Was sind die "Borg…
 
Willkommen beim QualtityCast – der links-grünverstiffteste Qualitätspodcast aus dem QualityLand! Wir packen hier die großen Themen an: es geht um Dildos, Kapitalismus und Dystopien. Eigentlich haben wir versucht, den Roman, oder besser, das Hörbuch QualityLand von Marc-Uwe Kling zu besprechen. Aber wir bleiben ganz schnell an einem links-grün versi…
 
Das Hörbuch "QualityLand" vom deutschen Autor Marc-Uwe Kling handelt von einer Dystopie, also einer düsteren Zukunftsvorstellung. Die Hauptfigur heißt Peter Arbeitsloser. In seinem Job verschrottet er kaputte Roboter. Allerdings hat er oft Mitleid mit den Robotern und sieht sich selbst als Roboter-Therapeut. Deshalb lebt er mit einigen kaputten Rob…
 
Die Comicreihe "Tank Girl" erscheint seit 1988. Die gleichnamige Hauptfigur "Tank Girl" ist eine panzerfahrende Kopfgeldjägerin. Ihr Merkmal ist ihr teilrasierter Kopf. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Sascha Erler über ihre Erfahrungen mit dem Comic "Tank Girl". In diesem Teil gehen sie besonders auf die Mensche…
 
Die Comicreihe "Tank Girl" erscheint seit 1988. Die gleichnamige Hauptfigur "Tank Girl" wohnt im zerstörten Australien der Zukunft in einem Panzer. Das englische Wort für Panzer ist "tank", daher hat das "Tank Girl" seinen Namen. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Sascha Erler über ihre Erfahrungen mit dem Comic. D…
 
Nach dem Film "Moontrap" von 1989 hat Podcaster Christoph Jansen lange gesucht. Obwohl er den Film als Kind im Fernsehen gesehen hat, kannte er den Namen nicht. Als er "Moontrap" Jahre später endlich komplett sah, war die Enttäuschung groß. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Christoph Jansen über weitere Filme aus …
 
Der Film, den wir gesehen haben: Heavy Trip Wir setzen unsere metallische Skandinavienrundreise fort und besuchen diesmal Finnland und Norwegen. Dabei werden wir schon wieder von einer Coming-of-age-Kömodie begleitet, deren Protagonisten allesamt schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben – ganz schön hängengeblieben. Nebenbei stellen wir uns noch e…
 
Die Komödie "Heavy Trip" ist 2018 erschienen. Die Metal-Band "Impaled Rektum" steht nach 12 Jahren Übungsraum vor ihrem ersten großen Auftritt. Die Podcaster Thure Röttger, Leon Czichy, Mich "Waybeer" Weber und Tobias Schacht sprechen in dieser Ausgabe des "Roettcast" über den absurden Film. Ihnen fällt auf, dass die Schauspieler viel zu alt sind f…
 
Die Science-Fiction-Serie "Star Trek: Enterprise" ist ein Prequel. Sie spielt damit zeitlich gesehen vor anderen Serien und Filmen aus dem "Star Trek"-Franchise. Oft versuchen Prequels, bereits erzählte Geschichten in ein neues Licht zu rücken. Nicht immer gelingt das gut, häufig sind Fans dann enttäuscht. In dieser Episode von "Data sein Hals" spr…
 
In den Folgen "Borderland", "Cold Station 12" und "The Augments" der Serie "Star Trek: Enterprise" geht es um genetische Forschung und den Schöpfer der Kultfigur "Data". Die Science-Fiction-Serie "Star Trek: Enterprise" ist ein Prequel und spielt damit zeitlich gesehen vor den anderen Serien des Star-Trek-Franchise. In den drei zusammenhängenden Fo…
 
Das war eine, für Thures Verhältnisse, relative spontane Aufnahme. Markus und seine Firma werden beauftragt, wenn ein Wasserschaden vorliegt und sie haben als Folge des Starkregens vor ein paar Wochen gerade sehr gut zu tun. Markus erzählt, wie sich die Hochwasser-Katastrophe auf seine Arbeit und vor allem auf ihn ausgewirkt hat. Links: Markus auf …
 
Markus Schmitz ist Geschäftsführer einer Sanierungsfirma. Die Firma rückt unter anderem bei Wasserschäden aus. Wegen der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz hat Markus Schmitz eine Menge Arbeit. In dieser Sonderausgabe vom "Roettcast" berichtet er, wie sich die Flutkatastrophe auf seinen Alltag auswirkt. Markus Schmitz macht klar: Die Hochwa…
 
Utopien und Dystopien sind beliebte Themen in Science-Fiction-Geschichten. Doch warum wird eine positive Zukunft (Utopie) in Filmen und Serien seltener dargestellt als eine negative Zukunft (Dystopie)? Diese Frage versuchen die Podcaster Felix Herzog und Thure Röttger zu beantworten. Im Podcast "Data sein Hals" schauen sie sich dafür Beispiele wie …
 
Der Film, den wir gesehen haben: Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123 Diesmal haben wir einen Film geschaut dessen Grundidee wunderbar zu einem actionreichen Actionfilm gepasst hätte. Gott sei Dank ist es dann aber keiner geworden. Dafür dürfen wir in Details schwelgen und ein wenig Quentin Tarantino huldigen. Dazu werden Popkulturreferenzen gesamm…
 
"Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3" ist ein Kriminalfilm-Thriller von Regisseur Joseph Sargent aus dem Jahr 1974. In der Hauptrolle verkörpert Schauspieler Walter Matthau den Sicherheitschef der U-Bahnen in New York. Dabei stellt er sich einer Gruppe von vier Geiselnehmern entgegen. Die Podcaster Thure Röttger, Claus-Philipp Meyer und Markus S…
 
Die Science-Fiction-Serie "Star Trek: Enterprise" ist ein Prequel und spielt damit zeitlich gesehen vor den anderen Serien des Star-Trek-Franchise. Ein Erzählstrang innerhalb der Serie handelt vom sogenannten "Temporalen Kalten Krieg". Podcaster Felix Herzog spricht mit seinen Gästen Tanja Röhrig und Gregor T. über das Ende des "Temporalen Kalten K…
 
Die Science-Fiction-Serie "Star Trek: Enterprise" ist ein Prequel und spielt damit zeitlich gesehen vor den anderen Serien des Star-Trek-Franchise. Ein Erzählstrang innerhalb der Serie handelt vom sogenannten "Temporalen Kalten Krieg". Im Podcast "Data sein Hals" beantworten Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor T. die Frage: Was ist der "Temporale…
 
"Dolly.Zero" ist ein animierter Kurzfilm von Regisseur Ugo Bienvenu. Die Podcaster Felix Herzog und Thure Röttger sind begeistert von den Animationen in "Dolly.Zero". Für sie knüpft der Stil an Werke des Zeichners Jean "Moebius" Giraud und die Kurzfilmsammlung "Heavy Metal" von 1981 an. Die surreale Science-Fiction-Atmosphäre und die retrofuturisti…
 
"Zardoz" ist ein Science-Fiction-Film von John Boorman aus dem Jahr 1974. Der Kult-Film spielt in einer dystopischen Zukunft und handelt von dem Wilden Zed, gespielt von Sean Connery. Die Podcaster von "Data sein Hals" sprechen im zweiten Teil ihrer Podcast-Episode zu "Zardoz" über Sex und Gewalt im Film. Dabei gehen sie auf die angedeuteten Vergew…
 
"Zardoz" ist ein Science-Fiction-Film von 1974 mit Sean Connery in der Hauptrolle. Der Schauspieler wollte sich nach seinen Erfolgen als "James Bond" in dieser Zeit neu erfinden. Im Podcast "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog und Lars Besten über den Kult-Klassiker. Dabei geht es unter anderem um das Outfit von Sean Connery, der in "Zardoz" eine…
 
Der Film, den wir gesehen haben: Metalhead Wieder macht Thure einen Ausflug in die ach so exotische Welt des Metal-Films und wieder begleiten ihn dabei: Tobias von den Podcasts: dem Sumpf und Data sein Hals sowie Mich und Leon von der Band Behold. Auch wenn wir hier die ganze Zeit über brennende Kirchen und eine möglichst dreckige Rebellion spreche…
 
In vielen "Star Trek"-Filmen und Serien gibt es utopische Landschaften. Thure Röttger vom Podcast "Data sein Hals" erinnern sie häufig an künstliche Parkanlagen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Felix Herzog spricht er unter anderem über die künstliche Landschaft im Film "Star Trek: Der Aufstand". Auch den Planeten Bajor in der Serie "Star Trek: Deep …
 
Das Filmdrama "Metalhead" aus Island stammt aus dem Jahr 2013. Darin geht es um ein Mädchen, das seinen Bruder verliert. Um seine Trauer zu überwinden, schlüpft es in seine Rolle und wird Metallerin. Die Podcaster Thure Röttger, Leon Czichy, Mich "Waybeer" Weber und Tobias Schacht gehen im "Roettcast" die Handlung von "Metalhead" durch. Sie beschre…
 
"Rückkehr zum Planet der Affen" ist ein Science-Fiction-Film von 1970. Bei dem Film von Regisseur Ted Post handelt es sich um die Fortsetzung von "Planet der Affen" aus dem Jahr 1968. In "Rückkehr zum Planet der Affen" geht es um ein Raumschiff von der Erde, das eine Bruchlandung auf einem unbekannten Planeten macht. Felix Herzog, Thure Röttger und…
 
Der Film "Heavy Metal" ist ein Science-Fiction-Zeichentrickfilm von 1981. Er besteht aus verschiedenen Episoden, die sich teilweise optisch unterscheiden. Felix Herzog und Lars Besten sprechen in "Data sein Hals" über "Heavy Metal". Der Film basiert auf dem gleichnamigen Comic-Magazin. Die Podcaster sprechen im zweiten Teil über den Kult-Film unter…
 
Der Science-Fiction-Zeichentrickfilm "Heavy Metal" basiert auf einem gleichnamigen Comic-Magazin. Felix Herzog und Lars Besten sprechen in "Data sein Hals" über den Kult-Film. "Heavy Metal" zeichnet sich durch Sex, Gewalt, Drogen und Rock'n'Roll aus. Die Podcaster finden außerdem: Der Film ist absolut politisch inkorrekt. In der ersten Podcast-Epis…
 
"WandaVision" ist eine Marvel-Serie auf der Streaming-Plattform "Disney+". Die Mischung aus Sitcom, Science-Fiction und Drama knüpft an den Film "Avengers: Endgame" an. Im zweiten Teil der Podcast-Folge über "WandaVision" sprechen Felix Herzog, Tanja Röhrig und Gregor T. über Agatha Harkness. Agatha ist die neugierige Nachbarin der Protagonistin Wa…
 
"WandaVision" ist eine Marvel-Serie auf der Streaming-Plattform "Disney+". Die Serie ist eine Mischung aus Sitcom, Science-Fiction und Drama und spielt innerhalb des "Marvel Cinematic Universe" (MCU). Im Fokus der Serie steht Superheldin Wanda Maximoff, gespielt von Elizabeth Olsen. Aus Trauer um ihren verstorbenen Mann "Vision" kreiert sie eine ei…
 
"Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück" ist ein tragikomisches Filmdrama von Regisseur Matt Ross aus dem Jahr 2016. Viggo Mortensen spielt den Aussteiger Ben. Mit seiner Familie lebt er abseits jeglicher Zivilisation in den Wäldern an der Nordwestküste der USA. Ben bringt seinen Kindern bei, wie sie als Selbstversorger in der Wildnis überle…
 
Der Film, den wir gesehen haben: Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück Kann man über Menschen in ihren späten 40ern eigentlich noch Coming of Age Filme machen? Auf jedem Fall ist dies eine Bewegungs- und Entwicklungsgeschichte, ein Familiendrama. Und auch wenn es am Anfang noch so aussehen kann, auf keinen Fall ist dies ein Überlebensratgeb…
 
In den Filmen und Serien der Science-Fiction-Reihe "Star Trek" gibt es viele verschiedene Raumschiffe. Die Podcaster von "Data sein Hals" stellen ihre persönliche Top 10 vor. Im zweiten Teil sprechen sie über die Plätze sechs bis eins der bemerkenswertesten Raumschiffe in "Star Trek". Dazu gehört unter anderem die "USS Enterprise (NCC-1701-D)". Sie…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login