Simon Muller öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Hinter dem Namen könnte man auch eine Elektroinstallationsfirma vermuten, vielleicht ein neues Modelabel oder ein Keramikmanufakturstartup aus Berlin-Mitte – es ist aber der neue Podcast von Nightwash-Moderator Simon Stäblein und Comedy-Autor Jan C. Müller. Ein Familienvater mit Metalhintergrund und ein Vollblut-Millenial packen aus. Was sie trennt : Fast 10 Jahre, der Klamottenstil und ihre sexuellen Vorlieben. Was sie eint: Mittelschweres ADHS, Interesse an (fast) allem und jedem, ein Faib ...
 
Jeden Donnerstag sprechen Dr. Simone Burel (Geschäftsführerin der Linguistischen Unternehmensberatung in Mannheim) und Jan Roskosch (Geschäftsführer Gesellschafter der Marketingagentur Ideenschupser in Darmstadt) über das, was das Geschäftsleben jede Woche an neuen Herausforderungen bereit hält und wie Frau und Mann diese meistern können - über den philosophischen Aspekt des Geschäftslebens also. Dabei geht es um aktuelle Themen, aber auch grundsätzliche Fragestellungen wie Wut, Ego oder Ang ...
 
Müll… …in unserem Leben allgegenwärtig. Und auch wieder nicht. Wir tun viel dafür, ihn nicht sehen, nicht riechen zu müssen. Doch dämmert uns langsam, das wird so nicht weitergehen: take – make – use – waste. In unserem Müll steckt viel drinnen: Energie, wertvolle Rohstoffe, Gifte. Manche sagen, Müll sei lediglich so lange Müll, bis jemand eine bessere Idee habe, was man aus diesem „Material ohne Identität“ machen könne. Im Podcast gehen Sie mit mir auf Spurensuche. „Wohin geht der Müll?“ „W ...
 
Ehrlich, authentisch, agil - Hier finden New Work-Interessierte neue Perspektiven, spannende Methoden und hilfreiche Werkzeuge, um eine bessere Arbeitskultur zu erschaffen. Im Agile Growth Podcast diskutieren wir, wie Du die Versprechen agiler Vorgehensweisen in der Praxis einlösen kannst. Mit einer oft erstaunlich ganzheitlichen und reifen Betrachtung von Agilität sind wir der (mittlerweile viel zu bekannte) Geheimtipp für alle, die eine Arbeitswelt voller Meisterschaft, Autonomie und Sinn ...
 
In einer Welt voller Batterien, spielt das Laden eine wichtige Rolle - gerade bei Elektroautos. Und während das Auto an der Ladestation steckt, nutzen Tobias Wagner und Lukas Bobinger die Ladeweile und sprechen über die Höhen und Tiefen der Ladeinfrastruktur. Spannendes Fachwissen trifft auf geladene Gäste. Ein Podcast wie ein guter Ladestopp: So kurz wie möglich, so viel wie nötig.
 
E-Commerce Podcast Handel 4.0, das sind: alle aktuellen Entwicklungen, Trends und Strategien rund um das Thema Handel und natürlich den Bereich E-Commerce. Dich erwarten inspirierende Erfolgsstorys von deutschen und internationalen E-Commerce Unternehmen. Dich erwartet geballtes Expertenwissen, Interviews mit E-Commerce Shop Systemen, Tool Anbietern, Agenturen und Branchen Influencern. Außerdem bekommst du spannende Einblicke in unsere Agentur ** [Die Berater Online Marketing](https://www.di ...
 
Loading …
show series
 
Ein Superheld, der seine Kraft aus dem Tragen von Frauenkleidern bezieht. In Steven Applebys Graphic Novel „Dragman“ werden Klischees in einer so witzigen wie komplexen Bildergeschichte gegen den Strich gebürstet.Rezension von Silke Merten.Aus dem Englischen von Ruth KeenFarben von Nicola SherringSchaltzeit Verlag, 336 Seiten, 29 EuroISBN 978-3-946…
 
Leistungsansprüche wachsen, Schlafstörungen und Depressionen nehmen zu: Warum macht sich ein Unbehagen unter den Menschen breit, obwohl wir seit über 70 Jahren in weitgehendem Wohlstand und Frieden leben? In interdisziplinärer Zusammenarbeit untersuchen Gernot und Rebecca Böhme Quellen des Unbehagens in unserer Lebenswelt. Rezension von Jochen Rack…
 
In seinem „Bericht zur Lage des Glücks“ erzählt Bodo Kirchhoff von einer Reise ins Herz der Finsternis, die für alle Beteiligten schlecht ausgeht: Der übermelancholische Ex-Redakteur einer christlichen Zeitung lernt in Kalabrien eine geheimnisvolle Schwarze kennen, die aus ihrer afrikanischen Heimat geflüchtet ist und nun nicht nur von den italieni…
 
Angst, Freude, Trauer und Wut - Gefühle sind ganz unterschiedlich. Aber eines haben sie gemeinsam: sie sind flüchtig, vergänglich - und sie können stark sein. So stark, dass sie eine wichtige Rolle in der Geschichte der Menschheit gespielt haben.Hass war beispielsweise ein Motor des Nationalsozialismus. Ute Frevert erforscht die Rolle von Gefühlen …
 
Bukarest 1940. Guy Pringle unterrichtet an der Universität, seine Frau Harriet versteckt den Sohn eines verfolgten jüdischen Kaufmanns. Tag für Tag wird die Lage bedrohlicher. Lebendig und fesselnd schildert Olivia Manning in ihrem Roman "Die gefallene Stadt", wie Faschisten und Nazis in Rumänien die Macht übernehmen.Rezension von Eberrhard Falcke.…
 
Der Spitzenkandidat der Linken in Baden-Württemberg ist am 20. September zu Gast in SWR1 Leute. Für den Wahlkreis Stuttgart sitzt Bernd Riexinger seit 2017 im Bundestag.Der in Leonberg geborene Bernd Riexinger hat fast 9 Jahre zusammen mit Katja Kipping die Partei geführt. Er ist gelernter Bankkaufmann, ver.di Gewerkschaftssekretär und würde Linsen…
 
Das Nibelungenlied – eine Schatzgrube, in der seit rund 700 Jahre nach seinem Entstehen immer noch geschürft wird. Das Epos um Gold, Liebe, Verrat und Mord hat auch Büchnerpreisträgerin Felicitas Hoppe zu einer Neuerzählung inspiriert. Intelligent, verspielt und mit feiner Ironie.Rezension von Angela Gutzeit.Fischer Verlag,256 Seiten, 22 EuroISBN: …
 
Der Vietnamkrieg hat viele VietnamesInnen ins Exil getrieben – auch nach Deutschland. 188.000 VietnamesInnen „mit Migrationshintergrund im weitesten Sinn“ verzeichnete das Statistische Bundesamt im Jahr 2019 für Deutschland. Einige von ihnen stammen aus Vietnam, andere haben vietnamesische Eltern, wurden aber in Deutschland geboren.Die Geschichte d…
 
Felicitas Hoppes Roman „Die Nibelungen“ ist für den „Deutschen Buchpreis“ nominiert. Darin sucht sie einen Goldschatz und feiert die Wormser Festspiele.Die ZEIT-Redakteurin Khuê Pham ist in der Sendung zu Gast. In ihrem Debütroman „Wo auch immer ihr seid“ erzählt sie eine vietnamesische Familiengeschichte.Maaza Mengiste stammt aus Äthiopien und hat…
 
So spannend wurde Wissenschaftsgeschichte vielleicht noch nie geschrieben. In „Das blinde Licht“ erzählt der chilenische Autor Benjamín Labatut von deutschen Naturwissenschaftlern, deren Entdeckungen bahnbrechend waren, die aber auch viele Menschen – zumal nicht selten sich selbst – ins Unglück gestürzt haben.In vier großen Kapiteln, in denen sich …
 
Mit „Der Schattenkönig“ gelingt Maaza Mengiste ein opulentes, berührendes Werk, das dem zu Unrecht verdrängten Krieg zwischen Italien und Äthiopien 1935-1936 und den äthiopischen Kämpferinnen zur Erinnerung verhilft. Mengiste schildert authentisch und bedrückend, wie auf allen Seiten Menschen zu Opfern und Tätern werden; Männer wie Frauen.Rezension…
 
Gifty ist Neurowissenschaftlerin an er kalifornischen Stanford University. Als sie ihre depressive Mutter bei sich aufnimmt, muss sie sich mit der Geschichte ihrer aus Ghana stammenden Familie auseinandersetzen. Die ist geprägt von Rassismus, religiösem Eifer und Drogensucht. Ein feinfühliger und kraftvoller Roman darüber, Sinn und Trost im Leben z…
 
Für ihren Wahlkreis Calw/Freudenstadt ist Saskia Esken seit 2013 im Bundestag.Saskia Esken stammt aus Renningen, am Rande des Nordschwarzwalds. Ihr Germanistik- und Politikstudium hat sie nach wenigen Semestern hingeschmissen und machte eine Ausbildung als Informatikerin.Moderation: Nicole Köster
 
Alfonsina Storni ist eine der bedeutenden Lyrikerinnen Lateinamerikas. Der Sammelband "Cimbelina" stellt die 1938 verstorbene Argentinierin nun erstmals als Autorin von Theaterstücken vor. Sie beweist sich darin als frühe Vorkämpferin für die Gleichberechtigung der Frau.Rezension von Eva Karnofsky.Herausgegeben, übersetzt und mit einem Nachwort von…
 
Simon ist wieder in town und erzählt ganz begeistert von seinem Trip nach London, der abgesehen von der Toilettensituation und den vielen „th“-lauten ein voller Erfolg war. Jan fühlt sich leider ziemlich beschissen, weil seine Kinder ihm mal wieder ein tolles “Geschenk“ mit nach Hause gebracht haben. Um dieses Unwohlsein zu kompensieren hat er sich…
 
Ludwig Pollak ist einer der großen Archäologen des 20. Jahrhunderts. Er ist aber auch ein Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Rom. Hans von Trothas neuer Roman "Pollaks Arm" verbindet die beiden Themen: Im Herbst 1943 soll Pollak Asyl im Vatikan erhalten. Doch statt seinem Retter zu folgen, gibt Pollak ihm seine Lebensgeschichte al…
 
Felix Bader ist Sozialarbeiter und Tobias Merckle Sozialunternehmer: Der eine kommt aus einer sehr wohlhabenden schwäbischen Unternehmerfamilie und fand in der Integration jugendlicher Straftäter seine Lebensaufgabe. Der andere kommt aus einer Lehrerfamilie, war 13 Jahre drogenabhängig, ehe er den Weg zurück fand.Felix Bader und seine Frau Sara sin…
 
"Selbstporträt in Schwarz und Weiß" ist ein autobiographisch angelegter Essay des Schriftstellers Thomas Chatterton Williams über seinen Versuch, als Sohn eines Schwarzen und einer weißen Mutter den Festlegungen durch Kollektive zu entfliehen. "Können Schwarze sich ihrem Schwarzsein entziehen, wenn sie in einer durch race geprägten Gesellschaft leb…
 
Franziska Brantner sitzt seit 2013 für den Wahlkreis Heidelberg im Bundestag.Weltweit: Franziska Brantner hat nach ihrem Abitur in Tel Aviv und Washington für die Heinrich-Böll-Stiftung gearbeitet, in Paris und New York studiert und war für die Vereinten Nationen als Beraterin tätig.Moderation: Nicole Köster…
 
Kira Jarmysch, die Sprecherin von Kremlkritiker Nawalny, hat bereits mehrfach wegen ihres Engagements in russischen Gefängnissen gesessen. In ihrem Debütroman "Dafuq" verdichtet sie die üblen Zustände in Justiz und Strafvollzug zu einem erhellenden Roman über das heutige Russland.Rezension von Clemens Hoffmann.Aus dem Russischen von Olaf KühlRowohl…
 
Heute zu Gast: Sebastian Wagner von SAP. Selten haben wir Gäste, die so viel über die E-Mobilität wissen wie Sebastian. Welche Startups er zuvor aufgebaut hat, warum er jetzt das Thema Ladeinfrastruktur bei SAP vorantreibt und was seine geheime Gründungs-Idee ist, die er uns exklusiv verraten hat, hört ihr jetzt bei uns im Ladeweile Podcast. Los ge…
 
Mit 32 Jahren erhielt Nicole Staudinger die Diagnose Brustkrebs. Als Mutter von zwei Kindern kämpfte sie erfolgreich gegen die Krankheit und schrieb ihre Erfahrungen auf. Schon gleich ihr erstes Buch “Brüste umständehalber abzugeben“ wurde zum Bestseller. Es folgten Bücher über Schlagfertigkeit, erfolgreiches Abnehmen und Glück.Als gelernte Verlags…
 
"Doch alle Lust will Ewigkeit -, / - will tiefe, tiefe Ewigkeit!" Friedrich Nietzsches sogenanntes "Mitternachtslied" aus "Also sprach Zarathustra" gehört zu den bekanntesten deutschen Gedichten. Nun legt der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann die wohl ausführlichste Interpretation dieses Textes vor: nicht nur eine profunde Nietzsche-Exegese, s…
 
Wolfgang Schäuble, in Freiburg geboren, ist seit 1972 ununterbrochen Mitglied des Bundestages und damit der dienstälteste Abgeordnete in der Geschichte nationaler deutscher Parlamente. Untrennbar mit ihm verbunden: die "Schwarze Null" - aus der Zeit als Bundesfinanzminister und die deutsche Wiedervereinigung.…
 
Digitalisierung als Megatrend und seine Auswirkungen auf die IndustrieSohrab ist Founder & CEO der Scrum Academy GmbH mit Sitz in Köln. Zudem ist er Certified Scrum Trainer und Approved Certified Agile Leadership Educator der Scrum Alliance. Er hat mit großen und kleinen Organisationen auf der ganzen Welt und in verschiedenen Branchen gearbeitet, h…
 
Dante ist Italiens Nationaldichter, unser "italienischer Goethe", viel verehrt - aber kaum gelesen, weil ziemlich kompliziert: Romanistik-Professorin Uta Felten erklärt uns, warum der Schöpfer der "Göttlichen Komödie" auch heute noch begeistert. Außerdem beglückt Sven Regener seine große Fangemeinde mit dem Roman "Glitterschnitter". Ein belustigend…
 
Dante Alighieri ist italienischer Nationaldichter und schuf mit der „Göttlichen Komödie“ ein Meisterwerk der Literatur. Zu seinem 700. Todestag am 14. September gibt es etliche Jubiläumsfeiern und Neuerscheinungen. Doch Dante-Lesen ist ziemlich kompliziert. Romanistik-Professorin Uta Felten erklärt, warum es trotzdem richtig Spaß macht.Lukas Meyer-…
 
„Glitterschnitter“ heißt in Regeners Roman eineBand. Experimentelle Popmusik mit Bohrmaschine und Eierschneider. Im Dunstkreis von Punk, Freaks, Szene und Hausbesetzungen kämpfen ein paar junge Menschen um das richtige Verhältnis von Faulheit und Selbstverwirklichung. Seit seinem Riesenerfolg „Herr Lehmann“ schreibt Sven Regener, Frontmann der Band…
 
Corona-Impfstoffe sind das medizinische Labor-Projekt unserer Tage. Forschung im Kampf gegen die Zeit. Der Journalist Joe Miller hat für sein Buch „Project Lightspeed“ das Biontech-Ehepaar Özlem Türeci und Ugur Sahin von Beginn der Pandemie an begleitet. Eine spannende Reportage, die viel über die Hintergründe der Impfstoffentwicklung erzählt.Lukas…
 
Der Roman „Im Menschen muss alles herrlich sein“ von Sasha Marianna Salzmann ist ein ernüchterndes Portrait der späten Sowjetzeit sowie ein Familienroman, der sich auf die Verlusterfahrungen starker Frauenfiguren stützt. Dabei werden Migrationsbiografien mit der schroffen Identitätssuche nachfolgender Generationen verbunden. Ein preiswürdiges Buch.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login