Redaktion Handwerk Magazin öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Ist es mit einem finanziellen Zuschuss für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio schon getan? Oder geht da noch mehr? Statistiken beweisen: Eine der Top-Möglichkeiten zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und somit zur Mitarbeiterbindung ist betrieblicher Sport. Zudem werden die krankheitsbedingten Fehltage spürbar gesenkt. Wie Sie Sport im Ha…
  continue reading
 
Die Entwicklung ist schleichend, aber dynamisch: Aus einer Flasche Bier zum Feierabend werden schnell drei bis vier Bier – also immerhin bis zu zwei Liter Bier am Tag. Und irgendwann kommt dann auch noch das Bierchen in der Mittagspause und die „Abkühlung“ während der Arbeit im heißen Sommer dazu. Wie Führungskräfte im Handwerk mit auffälligen Mita…
  continue reading
 
In Deutschland leben rund 7,8 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung. Obwohl Handwerksberufe zum Teil körperlich anspruchsvoll sind, muss das für Menschen mit Behinderung nicht automatisch ein Hindernis sein, um im Handwerk Fuß zu fassen. Autorin Marie Welling stellt in einem Beitrag der März-Ausgabe 2024 Betriebe vor, in denen Inklusion ge…
  continue reading
 
Gehälter, Beiträge zur Pensionskasse und Tantiemen: GmbH-Chefinnen und -Chefs haben steuerlich eine ganze Menge zu beachten, sonst drohen hohe Nachzahlungen. Vor allem die Bezüge haben die Finanzbehörden im Blick. Wie GmbH-Geschäftsführer das Optimum herausholen – ohne in Verdacht etwa einer verdeckten Gewinnausschüttung zu geraten, erklärt Autorin…
  continue reading
 
Ist es sinnvoll, zwei Tage weniger zu arbeiten, wenn überall sowieso schon Fachkräfte fehlen? Diese Frage kommt vielen Beobachtern in den Sinn, wenn es ums Trend-Thema Drei-Tage-Woche geht. Im Handwerk sorgte in der Vergangenheit bereits die Vier-Tage-Woche für hitzige Debatten, jetzt aber sogar nur noch drei Tage arbeiten? handwerk-magazin-Redakte…
  continue reading
 
Am Telefon klingt der Geschäftspartner etwas seltsam. Ist er etwa erkältet? Und warum fragt er mich auf einmal nach sensiblen Daten aus? Wenn sich Unternehmerinnen und Unternehmer diese Fragen stellen, sollten sie auf der Hut vor sogenannten „Deepfakes“ sein. Denn mit der Entwicklung und Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz steigen auch di…
  continue reading
 
Man lebt zusammen, man arbeitet zusammen, man streitet zusammen. Im Familienbetrieb geht es nicht immer harmonisch zu. Privates wirkt sich aufs Geschäft aus, geschäftliches aufs Private. Eine gute Work-Life-Balance ist dementsprechend noch schwieriger. handwerk-magazin-Autorin Jeanne Wellnitz hat für die Titelstory der Oktober-Ausgabe 2023 drei Duo…
  continue reading
 
Die generative Sprach-KI ChatGPT – und ihre „Verwandten“ – werden derzeit überall, in allen Bereichen diskutiert – auch im Handwerk. Wie Sie beim Einsatz dieser Art von künstlichen Intelligenz die besten Ergebnisse erzielen, welche verschiedenen Tools es für welche Anwendungsbereiche gibt und was Sie vor allem hinsichtlich Datenschutz und Urheberre…
  continue reading
 
Erst die Pandemie, dann der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, dann die Energiekrise und schließlich noch die Rezession – viele Chefinnen und Chefs sind in der Multikrise am Limit. Erleichterung verschafft die Abgabe von Verantwortung durch den Aufbau einer zweiten Führungsebene. Doch wie geben Unternehmerinnen und Unternehmer Verantwortung…
  continue reading
 
Daten sammeln? Da denken viele Handwerkerinnen und Handwerker an Cookies und Tech-Unternehmen im Silicon Valley. Das ist zwar nicht falsch, aber unvollständig: Auch das Handwerk kann und muss künftig mehr Daten generieren. Denn: Je mehr Daten beispielsweise auf dem Bau gesammelt werden können, desto exakter und effizienter können Betriebe arbeiten.…
  continue reading
 
Bislang im Handwerk eher die Ausnahme, könnte das Thema Kündigung bald leider wieder häufiger auf die Tagesordnung kommen. Die Gründe: Steigende Energiepreise, Lieferkettenproblematik, steigende Zinsen und Inflation. In krisenhaften Umfeldern denken Unternehmerinnen und Unternehmer dann konsequenterweise auch über Kurzarbeit und betriebsbedingte Kü…
  continue reading
 
„Selbstständig + schwanger = insolvent“. Das schrieb Tischlermeisterin Johanna Röh im Frühjahr 2022 auf Instagram und machte damit auf die schwierige Situation von selbstständigen werdenden Müttern aufmerksam. Denn: Das Mutterschutzgesetz, das u. a. die Sicherung des Einkommens während des Beschäftigungsverbots vorsieht, gilt bislang nicht für Selb…
  continue reading
 
Knapp ein Jahr ist es her, da gewann Christian Geiger den handwerk-magazin-Award „Top Gründer im Handwerk“. Mit Innovationsfreude, Mut und viel Fingerspitzengefühl konnte der Hörgeräteakustikermeister aus Lüneburg 2022 die Fachjury vor allem mit seinem durchdachten Marketingkonzept „Hörschmiede für die Ohren“ überzeugen. Mit Hinblick auf die kommen…
  continue reading
 
Zur Digitalisierung eines Handwerksbetriebs gehört längst mehr als die eigene Website oder die digitale Buchhaltung. Von Drohnen bis hin zum smarten Lager haben digitale Tools einiges zu bieten. Die Frage lautet da schnell: Wer kümmert sich um diese zahlreichen IT-Anwendungen? Ob Chefinnen und Chefs sich selbst damit beschäftigen sollten, sich exte…
  continue reading
 
Handwerk bedeutet in manchen Gewerken oft harte körperliche Arbeit. Fehlzeiten aufgrund von Rücken- oder Gelenkerkrankungen sind da leider keine Seltenheit. Um das Arbeiten leichter, komfortabler und vor allem gesundheitsschonender zu machen, tüfteln einige Hersteller deshalb seit Jahren an technischen Unterstützungen. Mit Erfolg: Moderne Exoskelet…
  continue reading
 
Durch das Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts vom 13. September 2022 (Az.: 1 ABR 22/21) sind Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber verpflichtet, „ein System einzuführen, das die geleistete Arbeitszeit von Mitarbeitern erfasst“. Kurzum: Es gibt künftig eine Stechuhr-Pflicht in Deutschland. Allerdings: Kein Gesetz ohne Ausnahmen! handwerk-magazin-Au…
  continue reading
 
Gas, Öl, Strom – alles ist teurer als je zuvor. Besonders energieintensive Gewerke wie Bäcker oder Wäschereien tragen zudem meist sogar erheblich mehr Energiekosten als der Durchschnitt, was sie an den Rand ihrer Existenz bringt. Auch die Dienstleistungsbranche leidet stark an den Folgen der Krise, beispielsweise Friseure, denen jetzt potenziell di…
  continue reading
 
Die Vereinbarkeit von Job, Freizeit, Familie und Pflege ist ein wichtiges gesellschaftliches Thema – aber für kleine und mittlere Handwerksbetriebe in der Praxis häufig gar nicht so einfach. Bei der ohnehin schon angespannten Personaldecke auch noch flexible Arbeitszeitmodelle oder sogar Teilzeit einführen? Für viele Chefinnen und Chefs undenkbar. …
  continue reading
 
Wer seine Pkw, Lkw und Anhänger in einem Flottentarif versichert, spart meist ordentlich Geld. So weit, so bekannt. Aktuell drängen aber noch weitere Möglichkeiten auf den Markt, mit denen Chefinnen und Chefs Geld sparen können: Smarte Policen. Wie diese konkret funktionieren, erklärt handwerk-magazin-Autor Uwe Schmidt-Kasparek in einem Beitrag in …
  continue reading
 
Was tun, wenn durch Ukraine-Krieg, Corona-Lockdowns und Co. Versorgungsengpässe drohen? Besonders gut aufgestellt sind Handwerksbetriebe, die komplett energieautark sind oder zumindest schon einen großen Teil ihres Energiebedarfs ohne Gas und Öl sicherstellen. handwerk-magazin-Redakteurin Irmela Schwab hat nachgeforscht und genau solche Unternehmen…
  continue reading
 
Es ist DIE Herausforderung bei jeder Betriebsübergabe: Die eigene Firma in fremde Hände zu geben ist ja schon schwer genug, aber dann auch noch loslassen können? Verantwortung abzugeben ist häufig schwerer, als Aufgaben zu übernehmen. Nicht selten arbeiten Senior-Chefs daher weit über das Renteneintrittsalter hinaus im Betrieb mit und wollen überal…
  continue reading
 
Immer schneller voran schreitet die Entwicklung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Längst keine Science-Fiction mehr sind zahlreiche kleinere und größere Tools, die den Arbeitsalltag erleichtern sollen: Vor allem Marketingautomation, Smart Home, Social Media und Spracherkennung sind zu nennen. Das Handwerk war allerdings bislang nicht wirk…
  continue reading
 
Seit 2015 gibt es mittlerweile drei (!) Bürokratieentlastungsgesetze, dennoch haben viele Unternehmerinnen und Unternehmer weiterhin das Gefühl eines ausufernden Staats. Woran das liegt und welche Ideen aktuell konkret zum Bürokratieabbau auf dem Tisch liegen, hat handwerk-magazin-Redakteurin Ulla Farnschläder für die Titelgeschichte der Mai-Ausgab…
  continue reading
 
Gestörte Lieferketten, Corona-Engpässe beim Material, sanktionierte Rohstoffe: Zahlreiche Ressourcen werden knapper und teurer. Viele Handwerker spüren das ganz direkt – sie haben volle Auftragsbücher, doch weil sie nicht an die notwendigen Materialien kommen, müssen sie ihren Kunden absagen. Eigentlich schlechte Aussichten für das Bauhandwerk – es…
  continue reading
 
Förderstopp für zehntausende klimafreundlicher Bauvorhaben, verunsicherte Verbraucher und nach wie vor Material- und Ressourcenmangel: Das Bauhandwerk steht sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung von Bestandsgebäuden vor erheblichen Herausforderungen. Wie der Bau energieeffizenter wird und welche innovativen Möglichkeiten mittlerweile gegen …
  continue reading
 
Wie lange geht das noch gut? Kunden, Personal, Lieferanten und die Gesellschaft erwarten von Unternehmern immer mehr – und die Mitarbeiter fehlen. Es gibt aber eine Lösung für dieses Fachkräftemangel-Dilemma: New Work. Welche Werte in der neuen Arbeitswelt besonders zählen, wie New Work auch im Handwerk funktioniert und wie Sie in Ihrem Betrieb die…
  continue reading
 
Digitalisierung, Fachkräftemangel, neue Flexibilitäten und dann auch noch Corona: Arbeitgeber stehen einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber. Nicht nur aus betrieblich-organisatorischer Sicht, sondern auch aus rechtlicher Sicht. Denn: Auch das Arbeitsrecht ist durch diese Trendthemen im Wandel. handwerk-magazin-Redakteurin Ulla Farnschläder …
  continue reading
 
Passendes Werkzeug vergessen bzw. einfach nicht vorhanden – und dann ganz wie bei einem Getränkeautomaten einfach an einem Automaten schnell anhalten, Geld einwerfen, Sägeblätter, Schleifpapier oder Bohrer entnehmen und weiterfahren zum nächsten Auftrag? Das geht! Möglich macht das die Entwicklung von Jan Gerlach, Gründer des Start-ups „Toolbot“ au…
  continue reading
 
Bei vielen Handwerkschefinnen und Handwerkschefs klingelt pausenlos das Telefon. Der Grund sind nicht etwa Anrufe von Kunden und Geschäftspartnern, sondern ratlose Mitarbeiter, die Themen nachfragen, die eigentlich längst besprochen sind. Eine Lösung für geplagte Unternehmer kann die eine neuartige Besprechungskultur aus der Industrie sein, die sic…
  continue reading
 
Immer mehr kleine und mittelständische Beitriebe werden Opfer von Cyberattacken. Häufig geht es dabei um „Lösegeld“ für die entwendeten Daten, an denen oftmals die Existenz der Unternehmen hängen. Welche für Handwerker relevanten Arten von Cyberkriminalität es gibt, wie Chefs ihren Betrieb absichern können und wie ein Notfallplan für den Ernstfall …
  continue reading
 
Sie sind Handwerksunternehmer und zahlen den Azubis mehr Geld um Ausbildungsabbrüche zu vermeiden – und trotzdem schmeißen Ihre Auszubildenden hin? Dann ist es Zeit, sich Gedanken zu machen, warum Azubis wirklich ihre Ausbildung abbrechen. handwerk-magazin-Autorin Kerstin Meier erklärt im Gespräch über die Titelstory der September-Ausgabe 2021 mit …
  continue reading
 
Zwei der größten Herausforderungen im Handwerk: Die einen suchen verzweifelt einen Nachfolger, die anderen bremst der Fachkräftemangel bei ihren Wachstumsplänen. Warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Mit einer Betriebsübernahme ist genau das möglich: Der bisherige Eigentümer kann endlich seinen Betrieb übergeben, der Nachfolger profit…
  continue reading
 
Schon im April 2021 befürchtete der Bundesverband Farbe Preiserhöhungen um rund 50 Prozent bei Wärmedämmung und Trockenbauprofilen, Holz verteuerte sich laut Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam, um 30 bis 50 Prozent. Das sind nur zwei der vielen Beispiele für Auswirkungen des Material- bzw. Baustoffmangels in den letzten Wochen und M…
  continue reading
 
„Egal, was ich mache: Es ist wohl nie genug.“ Mit solchen Gedanken und damit verbundenen Existenzängsten schlug sich der Münchener Zimmerermeister Maximilian J. Weber lange herum – bis ihm 2019 der Turnaround gelang. Was es dafür braucht und warum es wichtig ist, Hilfe anzunehmen, hat er Chefredakteur Patrick Neumann für ein Porträt in der Juni-Aus…
  continue reading
 
Es tut sich etwas. Langsam sind Frauen öfter auf deutschen Baustellen anzutreffen. Trotzdem ist, wie aktuelle Studien zeigen, bei vielen Handwerksberufen noch einiges an „Luft nach oben“. Unsere Redakteurinnen Kerstin Meier, Ulla Farnschläder und Irmela Schwab haben für die Titelstory der Mai-Ausgabe sechs Klischees zu Frauen in Handwerksberufen üb…
  continue reading
 
Kontaktbeschränkungen und Messeabsagen erschweren jetzt schon im zweiten Jahr in Folge ein persönliches Kennenlernen von Betrieb und Azubi. Vor allem Kleinbetriebe befürchten daher, zum Ausbildungsstart im September wieder keine Lehrlinge zu finden. Doch Handwerkskammern, Bildungsträger und Messeveranstalter haben sich einiges einfallen lassen, um …
  continue reading
 
Die Neuausrichtung des Investitionsabzugsbetrags (IAB) im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2020 bringt deutliche Verbesserungen für Chefs. Sie können zunächst richtig viel Geld sparen bzw. Liquidität erzeugen! Und das nicht nur fürs Jahr 2021, sondern auch rückwirkend für das Jahr 2020. Einziger Wermutstropfen: Nicht in Anspruch genommene IABs koste…
  continue reading
 
Die Corona-Schutzimpfstoffe sind da! Licht am Ende des Tunnels! "Nur noch diese harten Wochen überstehen und dann wird die Welt wieder wie vorher", das denken und hoffen viele Unternehmer. Aber wird wirklich alles so wie vorher? Redakteurin Kerstin Meier hat das für die Februar-Titelstory recherchiert – und stellt fest: Das Kaufverhalten der Kunden…
  continue reading
 
Abgesehen von den Hygieneregeln lief die Arbeit wie immer und Sie sehen als Chef keinen besonderen Redebedarf? Ein Jahresgespräch ist ohnehin nicht Ihr Lieblingsthema und mit Maske zu umständlich? Dann unterschätzen Sie gründlich, wie die Covid-19-Pandemie auch das Privatleben der Mitarbeiter beeinflusst! Auf was Sie achten müssen und wie das Feedb…
  continue reading
 
"New Work", "Good Pay", "agiles Arbeiten", "flexibles Arbeiten", "mobiles Arbeiten" und auch "Homeoffice": Das Handwerk wird zur Zeit von Buzzwords aus den Bereichen moderne Arbeit und neue Arbeitszeitmodelle fast erschlagen. Immer mehr Fachkräfte und potenzielle Mitarbeiter legen Wert auf diese Aspekte. Die Frage ist: Ist das Handwerk dafür bereit…
  continue reading
 
Haben Sie Ihre digitale Hinterlassenschaft bereits geregelt? Ob und wie virtuelle Konten, Profile und Dokumente post mortem bestehen bleiben, und wer nach dem eigenen Ableben Zugriff haben soll, ist keine einfache Frage. Aber beantworten sollte sie jeder – auch und erst recht Handwerksbetriebe. Was Sie in der Titelgeschichte unserer November-Ausgab…
  continue reading
 
Wer seine Pkw, Lkw und Anhänger in einem Flottentarif versichert, spart meist ordentlich Geld. Einzelverträge dagegen sind teuer. In der aktuellen Oktober-Ausgabe 2020 stellen wir Tarife vor samt Checklisten. Was Sie sonst noch in unserer Titelgeschichte erwartet - darüber spricht Irmela Schwab, handwerk magazin, mit Kollegin Yvonne Döbler.…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung