Pastor Ingo Scharwachter Freie Evangelische Gemeinde Leverkusen Wiesdorf öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
FeGWiesdorf

Pastor Ingo Scharwächter, Freie evangelische Gemeinde Leverkusen-Wiesdorf

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Predigten aus der Freien evangelischen Gemeinde Leverkusen-Wiesdorf. Von Pastor Ingo Scharwächter und weiteren Sprecherinnen und Sprechern.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Als am 24. Februar 2022 der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine begann, sind Marie und Japhin John in Kiew geblieben, weil sie den Eindruck hatten, dass das Gottes Weg für sie ist. Seitdem haben sie immer wieder spektakulär Gottes Wirken und seine Bewahrung erlebt, mitten im Krieg. Im Talkgottesdienst am 23.6.2024 haben sie davon berichtet un…
  continue reading
 
Was möchte ich eigentlich noch erleben, so lange mir Gott Zeit gibt in diesem Leben? Die Frage kann man ganz menschlich beantworten, z.B. mit Reisen. Aber da gibt es vielleicht auch ein paar Dinge, die ich noch nie mit Gott erlebt habe, aber gerne noch erleben würde. Oder Dinge, die ich schon einmal mit ihm erlebt habe und gerne wieder erleben würd…
  continue reading
 
Was gibt es an Himmelfahrt eigentlich zu feiern? Dass Jesus zu seinem Vater im Himmel zurückkehrt, klar. Aber ist das nicht nur schön für ihn und irgendwie blöd für uns? Nein. Auch für uns gibt es wenigstens zwei Gründe zum Feiern. Predigt am Sonntag nach Himmelfahrt, 12. Mai 2024 Pastor Ingo Scharwächter Freie evangelische Gemeinde Leverkusen-Wies…
  continue reading
 
Eine der bekanntesten Geschichten in den Evangelien überhaupt: Das Wunder von der Brot- und Fischvermehrung, die Speisung der 5000. Diese Geschichte war der jungen Christenheit so wichtig, dass sie es in alle 4 Evangelien geschafft hat. Aber was macht diese Geschichte so wichtig? Predigt am 21. April 2024, Pastor Ingo Scharwächter, FeG Leverkusen-W…
  continue reading
 
Wie bekommen wir Frieden mit Gott, wie gelangen wir zur Versöhnung mit Gott? Und woran erkennen wir, ob wir mit dem unsichtbaren Gott versöhnt sind? Eine Predigt über eine der Grundfragen des Glaubens schlechthin. Bibelstellen: Römer 2,16; 3,20, 5,1; 10,9-10; Jesaja 53,5 Predigt in der FeG Leverkusen-Wiesdorf, 14. April 2024. Abschluss der Serie: Z…
  continue reading
 
Jesus ist am 3. Tage auferstanden von den Toten, so heißt es im Glaubensbekenntnis. Und es gibt da ein paar interessante Parallelen zu einer anderen 3-Tage-Geschichte aus einem der hinteren Winkel des Alten Testamentes, aus 1. Samuel 3. Predigt Ostersonntag, 31.3.2024, Pastor Ingo Scharwächter, FeG Leverkusen-Wiesdorf.…
  continue reading
 
Was hilft uns, uns mit unserer Lebensgeschichte, unserem Körper, unseren Gaben und Grenzen zu versöhnen? Antworten finden sich bei Paulus in den Korintherbriefen und in einem einzigen Wort: Gnade! Predigt FeG Leverkusen-Wiesdorf, 10. März 2024 Pastor Ingo ScharwächterVon pastor@leverkusen-wiesdorf.feg.de (Ingo Scharwächter)
  continue reading
 
Wir leben in politisch aufgewühlten und polarisierten Zeiten, zu denen wir als Christen durchaus unterschiedliche Ansichten haben. Aber was ist unser Auftrag als Christen, ganz unabhängig von unserer persönlichen politischen Sicht? Versöhnung! Predigt zu Römer 12,9-21, FeG Leverkusen-Opladen, Pastor Ingo Scharwächter, 12.2.2024…
  continue reading
 
Verschwende deinen Kummer nicht!? Ist nicht Kummer an sich schon eine Verschwendung von Lebenszeit? Nicht unbedingt. Kummer kann uns positiv verändern, kann Kontaktfläche zu Gott hin sein, kann unsere Beziehung zu Jesus vertiefen. Predigt FeG Leverkusen-Wiesdorf, 19.11.2023, Pastor Ingo Scharwächter Bibeltexte: Psalm 126,5-6 Römer 5,3-5 Jakobus 1,2…
  continue reading
 
Die Terroranschläge vom 7.10.2023, die die Hamas auf Israel verübt hat, beschäftigen viele Menschen. Was ist wichtig, wenn wir als Christen auf dieses Geschehen blicken? Predigt Pastor Ingo Scharwächter, FeG Leverkusen-Wiesdorf, 15.10.2023Von pastor@leverkusen-wiesdorf.feg.de (Ingo Scharwächter)
  continue reading
 
Marie und Japhin John haben an einer Bibelschule von Jugend mit einer Mission in Kiew, Ukraine gearbeitet, als am 24.2.2022 der Krieg begann. Sie saßen schon auf gepackten Koffern, um die Stadt Richtung Westen zu verlassen. Dann haben sie noch einmal gebetet - und sind doch in der belagerten Stadt geblieben. Was sie dann Bewegendes mit Jesus erlebt…
  continue reading
 
Was ist die unwahrscheinlichste Bekehrung, die man sich denken kann? Bei welcher Person ist es besonders unvorstellbar, wenn er oder sie sagen würde: Ich folge jetzt Jesus, ich bin Christ geworden!? - Auf der Liste von Simon Petrus und den anderen Jüngern Jesu stand ganz oben vielleicht der Steuereintreiber Matthäus ... Predigt in der FeG Leverkuse…
  continue reading
 
Kennen Sie noch die Quizsendung "Dalli-Dalli"? Lief in den 1970/80er Jahren. Dabei gab es immer ein Bilderrätsel, bei dem Stück für Stück ein Feld mehr aufgedeckt wurde von einem Gesamtbild. So ähnlich war es zu Ostern auch für Maria Magdalena. Aber es dauert ein bisschen, bis es bei ihr "Klick" macht und sie das ganze Bild der Auferstehung Jesu si…
  continue reading
 
Die Jüngerinnen und Jünger Jesu brachten ganz unterschiedliche Hintergründe und Lebensgeschichten mit: Simon war ein Freiheitskämper gegen die Römer, Matthäus hat als Zöllner für die Römer gearbeitet. Maria Magdalena war von Dämonen besessen gewesen, bevor Jesus sie befreiten, Johanna war mit einem Verwalter des Königs Herodes verheiratet. Ganz unt…
  continue reading
 
Wenn wir das Rad der Geschichte um 3000 Jahre zurückdrehen, dann wurde da eine erstaunliche Neuerung eingeführt für Tagelöhner, Sklaven und Ackertiere eingeführt: Der Sabbat. Und dieser Tag ist bis heute eine heilsame Weisung für uns. Predigttext: 5. Mose 5,12-15 Predigt in der FeG Leverkusen-Wiesdorf, 26.2.2023. Pastor Philipp Hermannsdörfer, FEG …
  continue reading
 
Hast du mich lieb? So fragt Jesus Simon Petrus nach Johannes 21,15-17. Drei Mal fragt er. Und stellt damit die Frage der Fragen, auch für uns. Predigt 5. Februar 2023, FeG Leverkusen-Wiesdorf, Pastor Ingo Scharwächter.Von pastor@leverkusen-wiesdorf.feg.de (Pastor Ingo Scharwächter, Freie evangelische Gemeinde Leverkusen-Wiesdorf)
  continue reading
 
"Du bist ein Gott, der mich sieht!", das ist das Gebet einer jungen Frau vor fast 4000 Jahren. Das Gebet einer Sklaven, der viel Unrecht zugefügt wurde und die selbst schlechte Entscheidungen getroffen hatte. Aber dann begegnet ihr Gott in der Gestalt eines Engels ... Predigt 31.12.2022, zur Jahreslosung 2023. Pastor Ingo Scharwächter, FeG Leverkus…
  continue reading
 
Herodes der Große war König in Israel, als Jesus geboren wurde. Zwar König von Roms Gnaden, aber doch mit großer Eigenständigkeit. Wenn man lernen wollte, ein erfolgreicher König zu sein, kam man zur Zeit Jesu an Herodes nicht vorbei. Jesus hatte das gleiche Ziel wie Herodes: Ein Reich zu gründen. Und ging doch einen völlig anderen Weg. Predigt 2. …
  continue reading
 
Was hilft uns eigentlich, diese ganzen schlechten Nachrichten zu ertragen? Darum geht es in dieser Predigt. Wahrscheinlich nicht der motivierendste Predigttitel aller Zeiten. Aber ja: Manchmal geht es im Leben darum, Dinge zu ertragen. Und unser Glaube oder besser gesagt: Gott selbst hilft uns wirklich beim Tragen und Ertragen. Predigt zu Römer 8,1…
  continue reading
 
Freuen Sie sich eigentlich auf die Ewigkeit? Auf Gottes neue Welt? Ich habe mich lange damit schwer getan und fand die Aussicht auf einen Urlaub in Norwegen attraktiver als die Aussicht auf die Ewigkeit. Irgendwie hatte ich wenig Vorstellung davon, wie das Leben in der Ewigkeit wohl aussehen könnte. Und die Vorstellungen, die ich so hatte, waren eh…
  continue reading
 
Eigentlich glauben wir Christen ganz und gar unglaubliche Dinge. Wir feiern Weihnachten, weil wir glauben, dass Gott Mensch geworden ist, dass Jesus durch ein Wunder auf die Welt kam, durch eine Schwangerschaft ohne Sex und ohne Mann. Und wir feiern Advent, weil wir glauben, dass dieser Jesus einmal wiederkommt und alle Kriege und die Klimakrise un…
  continue reading
 
Eigentlich war es für Juden ein No-Go, Heiden oder gar feindliche römische Soldaten zu Hause zu besuchen oder gar mit ihnen zu essen. Eigentlich hatte Petrus so etwas auch noch nie gemacht und nicht einmal darüber nachgedacht. Darum muss Gott auch eine Menge Dinge tun, damit Petrus sich doch auf die unmögliche Mission begab ... Predigt 13. November…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung