Nationalpark Gesause öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der Nationalpark Gesäuse Podcast soll Einblick in die Arbeit des einzigen Nationalparks der Steiermark geben. Was und warum macht der Nationalpark. Mit wem und welchen Organisationen arbeitet er zusammen? Nähere und weitere Blicke über den Tellerrand des Schutzgebiets runden die Themenliste ab. Meistens sind Gäste geladen. Der Nationalpark Gesäuse Podcast wird gespeist aus den Beiträgen des Nationalparkradios, welches jeden Mittwoch von 18 bis 19 Uhr auf Radio Freequenns zu hören ist. Die Be ...
 
Loading …
show series
 
Endemische Arten.Was macht endemische Tier- und Pflanzenarten so besonders und warum gibt es gerade im Nationalpark Gesäuse so viele dieser weltweit einzigartigen Besonderheiten? Wir hören Audiobeiträge von Barbara Bock und Alexander Maringer, moderiert von Andi Hollinger. Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.…
 
Bericht des Rechnungshofs Oberösterreich zum Nationalpark KalkalpenDiesmal eine Sendungsübernahme zum Prüfbericht des Landesrechnungshofes Oberösterreich über den Nationalpark Kalkalpen. Christian Aichmayr führte Telephoninterviews mit dem Direktor des Landesrechnungshofes, Ing. Dr. Friedrich Pammer und mit dem Direktor des Nationalparks Kalkalpen …
 
Nationalpark Forum 2021 – Strategischer Managementplan Mitreden, nicht motschgern: Information und Diskussion aus und mit dem Nationalpark Gesäuse Der Strategische Managementplan stellt die Weichen des Nationalparks Gesäuse für die nächsten zehn Jahre: Schutz natürlicher Prozesse, Erlebnis ursprünglicher Natur, Lebensqualität in der Region – wie st…
 
Blühendes Österreich Blühendes Österreich ist eine gemeinnützige Privatstiftung der REWE International AG und setzt sich für den Schutz der heimischen Biodiversität ein. Einen österreichweiten Kalender für Naturveranstaltungen, ein Naturmagazin und umfassende Nachschlagewerke, all das bietet Blühendes Österreich Naturliebhabern kostenlos an. Zu Gas…
 
Erste Hilfe am Berg Ein verstauchter Fuß, eine ausgerenkte Schulter, ein Sonnenstich oder ein Schlangenbiss. Schnell ist auch am Berg ein Unfall passiert. Was kann ich selber tun? Wie hole ich schnell Hilfe? Wir hören Beiträge von Dr. Hermann Thelesklaf – Allgemeinmediziner und Bergrettungsarzt und Manfred Aster – Notfallsanitäter und Einsatzleiter…
 
Sicherheit am Berg im Winter – Besucherlenkung und die neuen Stationen für einen LVS-Check vor der Tour, das sind die Themen in dieser Folge. Wir hören Beiträge von Sebastian Kren – Alpiner Rettungsdienst Gesäuse, Albrecht Maunz – Stift Admont und Markus Blank – Nationalpark Gesäuse. Gestaltung und Moderation: Andreas Hollinger Mit Unterstützung vo…
 
Berge lesen 1 und 2Berge lesen Festival 2020 – Am 11. Dezember, dem „Internationalen Tag der Berge“ fand im gesamten Alpenbogen wieder die Veranstaltungsreihe „Berge lesen“ statt. Wir konnten heuer leider nicht zum Kölblwirt nach Johnsbach kommen, dafür kamen aber gelesene und erzählte Audiobotschaften zu uns. Wir machen daraus zwei Ausgaben „Natio…
 
Die Preisträger des Gesäuse Innovationspreises 2020Welche der vielen eingereichten Ideen hat gewonnen? Nach welchen Kriterien hat die Jury entschieden? Andi Hollinger fragt nach.1. Platz: Apfelland im Gesäuse – Veitlbauer Genussmosthof2. Platz: Xeistee – Kräuterbergbauer3. Platz: Alte Schule Hieflau – Landl KGMit Grußworten von Naturschutzlandesrät…
 
Naturdynamik – Natur bedeutet Veränderung. Kein Stein bleibt ewig auf dem anderen, kein Baum für immer stehen. Manche dieser Prozesse, wie Windwürfe und Käferkalamitäten, sind gut sichtbar. Andere bleiben für das menschliche Auge schwer erfassbar, weil sie langsam ablaufen. Wie kann man Veränderungen in der Natur sichtbar machen, beobachten oder me…
 
Spezial-Folge mit der Berg-Denkerin Helga Peskoller. Helga verbrachte als Tochter von Hüttenwirtsleuten ihre ersten zwanzig Sommerferien in den Bergen, ehe sie Extrembergsteigerin wurde. Heute forscht und lehrt sie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.Im Mittelpunkt des Gesprächs steht ein Unfall, der sich in den Bergen zugetragen hat. Er …
 
Was ist los in unseren Wäldern – Ausschnitte einer kleinen öffentlichen und breiten virtuellen DiskussionsrundeDie Statements kommen von:- Anna Pribil – Beraterin zu Klima und Umweltschutz- Ewald Lindner – Bezirksförster- Lutz Pickenpack – Geschäftsführer der Beratungsfirma Forstschritt- Stefan Schörghuber – ÖBf und stv. Betriebsleiter Wildnisgebie…
 
Warum lassen Menschen ihren Müll achtlos auf Parkplätzen stehen? Wie kommt so viel Unrat in die Enns? Was kann man dagegen machen? Der Nationalpark Gesäuse veranstaltet jedes Jahr im Herbst den Xeisputz. Raftinganbieter Kajakfahrer, freiwillige Helfer und das Nationalparkteam sammeln Müll im Talbereich. Jeder kann mitmachen. Zu Gast im Studio sind …
 
Zum zweiten Mal rief das Gesäuse (Tourismusverband, Nationalpark und Stift Admont) zum Einreichen von Bildern auf Instagram auf. Gerittert wurde um den begehrten Titel „Gesäusefotograf 2020“ und hunderte Meisterwerke mit Motiven von Ardning bis Wildalpen unter #gesäusefoto2020 wurden eingereicht. Zu Gast ist der Naturfotograf Christian Majcen, der …
 
Waldwildnis, so lautet das Thema der Sendung zum 200sten Jubiläum. Wir machen einen Ausflug in den Wald. In einen schönen, natürlichen Wald. Wir gehen mit Fachleuten in den Nationalpark Gesäuse. Was erwartet uns da? Was können wir entdecken?Zu Gast im Studio sind diesmal Andreas Holzinger (Steiermärkische Landesforste) und Martin Hartmann (National…
 
Wer hat die besten neuen Produkte & Dienstleistungen im Gesäuse? Diese werden für den Gesäuse Innovationspreis gesucht!Zu Gast im Studio: Egon Hierzegger (WKO Liezen), Marco Schiefer (Nationalpark Gesäuse)Eine Radiosendung entstanden mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
„Funde erzählen“ – Im Nationalpark Kalkalpen können bei Wanderungen und Bergtouren immer wieder historische Gegenstände wie Schlachtnägel, Halterungen für Steige und anderes Eisenzeug gefunden werden, aber auch natürliche Dinge wie Knochenreste oder Abwurfstangen der Rothirsche. Hinter jedem Fund verbirgt sich eine Geschichte. Derzeit ist die Wande…
 
Wie geht es dem Luchs in „Österreichs wilder Mitte“ und wie geht es jemandem, der den Luchs Trail überlebt hat? Wir fragen nach, bei denen, die es wissen müssen…Zu Gast im Studio: Helmut Wolf (Journalist www.lebenskonzepte.org)und Franz Sieghartsleitner (Nationalpark Kalkalpen)Moderation: Andreas HollingerDie Radiosendung entstanden mit Unterstützu…
 
Junge Menschen legen ihren Lebensmittelpunkt ins Gesäuse. Sie schätzen den Reiz und die Vorzüge des Landlebens. Wieso glauben sie an unsere Region und wie schaffen sie den Spagat zwischen Erfolg im Beruf und Einfachheit im Leben?Zu Gast im Studio: Christina Geyer und Johannes TerlerModeration: Andreas Hollinger…
 
30 Jahre lang war Reini Reichenfelser mit der Hesshütte verbunden. Als Jugendlicher fing er an, Proviant auf die Hütte zur bringen, die er später als Wirt übernahm. Seine Frau Manu unterstützte ihn dabei tatkräftig. Nun sind die beiden ins Tal übersiedelt und haben ihre Rollen getauscht. Manu ist die Chefin im Nationalpark Pavillon in Gstatterboden…
 
Auf der Suche nach den letzten Reservaten mit ungetrübtem Blick aufunsere kosmische Heimat wurde im Gesäuse einer der dunkelsten OrteÖsterreichs gemessen. Der Himmel schimmert unter einer unglaublichfunkelnden Sternenpracht. Die Milchstraße spannt sich zwischenHochtorgruppe und Buchsteinmassiv auf, während die Sternbilder in dergriechischen Mytholo…
 
„Naturerfahrung und Stille“- Wir sind so daran gewöhnt, zerstreut und „außer uns“ zu sein, dass wir es häufig gar nicht bemerken: der Körper ist hier, der Geist woanders. Beschäftigt mit Sorgen und Plänen sind wir oft in endlosen inneren Dialogen gefangen, die zum quälenden Gedankenkarussell werden.Sabine Fischer, live zu Gast im Radiostudio, sucht…
 
„Heilkraft der Alpen“ lautet der schlichte Titel des aktuellenBestsellers von Arnulf Hartl und Christina Geyer.Christina Geyer stellt uns das Buch vor. Wählte die in Hall lebendefreie Journalistin das Gesäuse auch wegen dieser heilenden Kräfte zuihrem Lebensmittelpunkt?Gestaltung und Moderation: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europ…
 
Ausschnitte aus einem Webinar der Naturschutzakademie Steiermark vom 2. April 2020. Ein Bericht über Mythen und Fakten der viel bewunderten und gleichfalls gefürchteten Spinnentiere.Gestaltung und Moderation: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
Neues aus dem Natur- und Geopark steirische EisenwurzenDie aktuelle Folge berichtet aus dem Natur- und Geopark steirische Eisenwurzen.Zu Gast ist der Geschäftsführer des Natur- und Geoparks, Oliver GulasGestaltung und Moderation: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
Waldläufercamp im WinterDie aktuelle Folge beschäftigt sich mit dem „Waldläufercamp" im Winter. Im Winter draußen übernachten – schon mal gemacht? Tiere sind dabei die wirklichen Experten. Aber wie geht es uns damit? Gute Ausrüstung und Tipps sind dafür ganz wichtig, aber selbst dann sind Grenzerfahrungen nicht auszuschließen. Also nichts für jeder…
 
Klimafitter WaldWie kann man unsere Wälder fit für den Klimawandel machen? Wie weit ist die Forschung und was raten die Fachleute?Wir diskutieren mit Gregor Rinesch von der Landwirtschaftskammer Liezen und bringen Ausschnitte von Georg Frank und Martin Hartmann aus dem Vortrag „Die Klimakrise – Herausforderung für den Waldbau“, der am 23. Jänner 20…
 
InsektensterbenWarum nimmt die Insektendichte weltweit so dramatisch ab – und was bedeutet das für den Nationalpark Gesäuse?Zu Gast im Studio sind Christian Komposch und Sandra Aurenhammer (beide vom ÖKOTEAM – Institut für Tierökologie und Naturraumplanung)Moderation und Gestaltung: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union…
 
Überleben im Winter – welche Überlebensstrategien hat sich die Natur für den Winter zurecht gelegt?Wie kann ich den Tieren beim Überleben helfen? Gemeinsame Veranstaltung mit dem Alpenverein Admont-Gesäuse „Skitour plus – Umweltschutz am Berg“Zu Gast im Studio ist Alexander Maringer (Leiter des Fachbereichs Naturschutz & Naturraum im Nationalpark G…
 
Berge Lesen – Auf Initiative der Alpenkonvention feiern viele Orte in den Alpen den „Tag der Berge“ am 11. Dezember mit alpiner Kultur und alpiner Literatur. Im Gesäuse heißt das: ein fröhlicher Vorleseabend im Wirtshaus!Die Besucher/-innen selbst lesen eigene oder fremde Texte vor, bringen ein Gedicht oder singen ein Lied. Auch nur Zuhören war erl…
 
Innovation bringt eine Region weiter. Die Gesäuse Partner schrieben 2019 einen eigenen Wettbewerb zu diesem Thema aus. Die PreisträgerInnen sind bei uns zu Gast… / Bronze: Christoph Baumberger mit dem Projekt „mobile Sternwarte“/ Silber: Birgit und Matthias Schmiedberger mit Forstauers Hofbräu/ Gold: Bianca Rohrer und Ulrich Matlschweiger vom Gasth…
 
Die beiden Hüter des historischen Bildarchivs des Gesäuse erzählen über ihre Sammlung und über das neue Gesäuse Lexikon „Stichwort Gesäuse“.Zu Gast sind Ernst Kren (Medienmanufaktur Admont) und Franz Gassner, ein Sammler historischer Bilder.Gestaltung und Moderation: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.…
 
Der Nationalpark Thayatal und der Nationalparks Austria - Die beiden Hüter des historischen Bildarchivs des Gesäuse erzählen über ihre Sammlung und über das neue Gesäuse Lexikon „Stichwort Gesäuse“.Zu Gast sind Ernst Kren (Medienmanufaktur Admont) und Franz Gassner, ein Sammler historischer Bilder. Gestaltung und Moderation: Andreas HollingerMit Un…
 
„Nichts berührt uns, wie das Unberührte“ – die Österreichischen Nationalparks aus der Sicht von Frau Bundesminister für Nachhaltigkeit und Tourismus, Maria Patek, die ihre Wurzeln im steirischen Ennstal hat und im Freequenns-Studio beim Nationalparkradio zu Gast war.Nach einem Besuch im Nationalpark Gesäuse und ausführlichen Gesprächen mit dem Nati…
 
Klimadaten im Nationalpark – Was können die Klimastationen im Nationalpark Gesäuse leisten und was passiert mit ihren Daten? 🤔Gäste:Thomas Dirnböck– UmweltbundesamtMichéle Lintschnig – Nationalpark Gesäuse🎙️ Moderation: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
Die Entstehung der Gesäuseberge – Geologie ist leicht zu begreifen. Zumindest am Geo-Steig in Johnsbach. An diesem leichten Klettersteig hat Alexandra Herg selbst Hand angelegt. Sie ist Geologin und schreckt auch vor Tiefblicken nicht zurück. Wie ist der Steig zu begehen und was erfährt man dabei über die Entstehung der Gesäuseberge?Mit Unterstützu…
 
Diesmal zu Gast bei Andi Hollinger sind die Betreiber der Gastronomie im Nationalpark Pavillon, die beiden Belgier Michiel Smekens und Stef Mermans bzw. der für die Ausstellung im Pavillon für den Nationalpark Verantwortliche, Markus Blank.Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
Der Gesäuse-InnovationspreisWer hat die besten neuen Produkte & Dienstleistungen im Gesäuse? Diese werden gesucht!Zu Gast sind LAbg. Bgm. Armin Forstner, MPA, Stv. Vorsitzender RML Bezirk Liezen, Helmut Blaser, Regionalstellenleiter Wirtschaftskammer Steiermark, Ennstal/Salzkammergut und Thomas Sattler, Nationalpark GesäuseMit Unterstützung von Bun…
 
Das Nationalparkradio – Forschungspraktikum im NationalparkEmma Jelenz, Schülerin des Stiftsgymnasiums Admont, absolvierte in diesem Sommer ein Praktikum bei Radio Freequenns und im Nationalpark Gesäuse. Gastgeber Andreas Hollinger spricht im Nationalparkradio mit ihr über die beiden Forschungsthemen – den Sulzkarsee und „Das Leben eines Wassertrop…
 
Das Fotofestival Gesäuse – Das Gesäuse ist bekannt für gute Fotos. Das Festival soll dieser Tatsache mit Ausstellungen, Workshops und Vorträgen Rechnung tragen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Stift Admont, dem Team Gesäuse Kreativ sowie der Fotoschule Gesäuse findet bis Ende August eine Vielzahl von Aktivitäten rund um das Thema Fotogra…
 
Der Fachbereich Naturschutz im Nationalpark Gesäuse stellt sich vor.Naturschutz ist die Basis eines Nationalparks. Im Gesäuse hat sich aber gerade in diesem Bereich personell in den letzten Monaten viel getan. Wir blicken hinter die Kulissen mit unseren Gästen: Alexander Maringer, Magdalena Delvai, Barbara BockMit Unterstützung von Bund und Europäi…
 
Die Nationalpark Partnerschule Weng stellt sich mit ihren Lehrerinnen, SchülernInnen, Rangern und Projekten vor.Gäste: Susanne Hofstätter – Volksschule WengDoris Remschak – Nationalpark GesäuseModeration: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
Familie Matlschweiger – gemeinsam für die Gesäuse-RegionDie Matlschweigers aus Altenmarkt bei St. Gallen sind eine Familie, die sich besonders stark mit ihrer Heimat verbunden fühlt.Mutter Margit, Vater Herrmann und die beiden Söhne Benjamin und Ulrich prägen seit vielen Jahrzehnten das Geschehen beim Roten Kreuz in Altenmarkt.Ulrich betreibt mit G…
 
Medizinische Aspekte von Lichtverschmutzung – oder wie gesund ist Schlafen in Dunkelheit.Gast: Dr. Dietmar Hager (Facharzt für Unfallchirurgie – Spezialist in Handchirurgie)Moderation: Andreas HollingerMit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.Von Nationalpark Gesäuse
 
Klangwelten - Hörst du die Natur? Kannst du überhaupt zuhören? Richard Eigner kann hinhören und macht es auch - stundenlang. Dabei einstehen Tondokumente von geballter Wucht, fragiler Schönheit und unberührten Atmosphären. Er hat im Sommer 2018 das Nationalparks Austria Medienstipendium im Gesäuse gemacht und wird uns davon erzählen.Moderation: And…
 
Spaß und Action, das verbindet man mit dem Begriff Rafting. Rafting kann aber viel mehr sein: Wie kann eine so beeindruckende Konglomerat-Schlucht wie die der Salza entstehen? Wie wirken die Kräfte unserer Erde in geologischen Zeiträumen? Welche geologischen Theorien wurden in Gams erdacht, die weltweit zur Anwendung kommen? Das alles erfährt man b…
 
Durch die Besucherlenkung im Johnsbachtal kann man im Winter ohne schlechten Gewissens auf Schitour gehen. Sensible Bereiche sind gekennzeichnet, Gäste und Einheimische halten sich mittlerweile mit Stolz an die Lenkung. Ein Vorteil für Mensch und Natur… Gäste: Hubert Wolf – Gesäusekenner aus Admont und Herbert Wölger – Nationalparkdirektor Moderati…
 
Die Außenwelt ist vom Gesäuse abgeschnittenDie Schneesituation im Gesäuse war Mitte Jänner 2019 sehr angespannt. Innerhalb weniger Tage vielen mehrere Meter Neuschnee, was zu Straßensperren und sogar Evakuierungen mancher Ortsteile im Ennstal führte.Wie wurde rückblickend das Krisenmanagement alles Einsatzorganisationen, der Lawinenkommissionen und…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login