Motomonster Gmbh öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Wie immer, haben wir auch nach den Rennen in Dortmund ein paar Interviews fernab unserer TV-Kameras geführt. Dieses Mal mit Mauno Hermunen, Jan Deitenbach, mit Markus Volz, Michi Herrmann und Thierry van den Bosch. Ganz am Schluss kommt noch eine Onboard-Runde von Nico Joannidis. Viel Spaß damit!Von MotoMonster GmbH & Co. KG
 
Wer beim DM Auftakt in Stendal anwesend war, der wird sicherlich die schwarz gekleideten jungen Herren mit den dicken Kameras bemerkt haben. Die Jungs waren nicht zum Spaß dort, sondern hatten die ehrenvolle Aufgabe einen 30 Minuten Beitrag für Sport1 aufzuzeichnen. Das Ergebnis ihrer Arbeit konnte man am 1. Mai 2011 auf Sport1 Plus begutachtet wer…
 
Da Mauno Hermunen sein Training ausschließlich auf das Motorradfahren und PlayStation daddeln beschränkt, dafür aber rein gar nichts für seine Fitness tut, entschloss sich sein Busenfreund Petr Vorlicek neue Seiten aufzuziehen. Er zwingt den jungen Finnen zum Laufen.Von MotoMonster GmbH & Co. KG
 
Beim Saisonauftakt der Supermoto DM 2011 in Stendal (am 9. April) packten wir die Gelegenheit beim Schopf und machten einen Tag lang Portrait Fotos der Veranstaltungsteilnehmer. Wir haben zwar nicht alle erwischt, aber den überwiegenden Teil. Im Folgenden Video zeigen wir 5 Bilder pro Sekunde. Eine lustige Zusammenfassung, wie wir finden.…
 
Ausgerechnet Jochen Jasinski - ja, ausgerechnet er! Im Supermoto Sport ist er als Liebhaber großvolumiger Motoren bekannt. Mit seiner 650er Husaberg riss in den vergangenen vier Jahren zwei DM-Titel an sich und wurde zwei Mal Vizemeister. Neben der Rennstrecke ist Jasinski Inhaber einer ausgesprochen gut sortierten Hydraulik-Werkstatt und schaut si…
 
Jörg Steenbock von Husaberg Deutschland lud ein zur Präsentation der 2011er Husabergs. Zusammen mit Jörg Szillat frästen wir 3 Tage rund um den Gardasee. Den kompletten Bericht gibt's wie immer auf MotoMonster.de. Kann aber noch ein Weilchen dauern, da wir das Ganze für ein neues "Heft" zusammensetzen.…
 
MotoMonster forderte im Rahmen eines Konsolen-Spiele Test die PS-Redaktion heraus. Capcom stellte uns ihr neuestes Rennspiel MotoGP 09/10 zur Verfügung um ein Gewinnspiel zu veranstalten. Der Modus war schnell gefunden und wir forderten Uwe Seitz und seine Truppe zum ultimativen Spaßtest heraus. Welche Redaktion legt die bessere Performance an den …
 
MotoMonster verbrachte vier geniale Tage auf dem Hockenheimring, um dort zwei nahtlos ineinander übergehende PS-Veranstaltungen zu begleiten. Samstag und Sonntag trafen sich Triumph Cup und Super Duke Battle zum Stelldichein und wurden von der Motorrad-Stunt-Europameisterschaft begleitet. Gewonnen hat, wie kann es anders sein, Chris Pfeiffer. Das c…
 
Der Saisonauftakt der Supermoto DM war gut verlaufen. Über 4000 Zuschauer hatten sich das Spektakel in der Altmark angesehen. Nach der letzten Siegerehrung, während alle schon mit Abbauen beschäftigt waren zogen wir noch einmal los um den Piloten ein Alibi zu verschaffen. Denn schließlich müssen sie während des Interviews nicht mit anpacken. Im Int…
 
Wer kennt es nicht? Das Fahrwerk des Kampfgerätes will einfach nicht so funktionieren wie man es gerne hätte. Man schraubt und tut, ein paar Clicks rauf, dann wieder runter - Ergebnis: pure Verwirrung und kein Vertrauen mehr ins Motorrad. Genau so ging es unserem Rutzl, bevor er sich dazu entschloss bei WP Germany vorbei zu schauen. In diesem Beitr…
 
Ein Wagen der über 20 Jahre auf dem Buckel hat gilt im Volksmund als alte Rostlaube. MotoMonster hat eben für diese verstoßene Automobilgeneration ein Herz. Als endlich der zweite Redaktionswagen seine Anmeldung erfahren hatte war es Anlass genug ein ordentliches Fotoshooting anzuregen. Jonathan Sauer (www.PIXELrace.de) erklärte sich spontan bereit…
 
Nach zwei langen Tagen, wenig Schlaf und einer genialen After Race Party am Vortag, waren wir fest entschlossen eine coole Moderation in unser Video zu SX Dortmund 2009 einzubauen. Was beim Versuch sich das vorzustellen herauskam, haben wir beiläufig aufgezeichnet. Wir stehen dazu. Links Rutzl, rechts Murkser.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login