Matthias Schweighofer öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Schauspieler Matthias Schweighöfer und Regisseur Markus Goller erzählen uns im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin alles über ihren neuen Film Frau Ella erzählen. Der Film schildert die Geschichte des werdenden Vater Sascha, dessen Einstellung zum Leben und zur Liebe sich verändert, als er unverhofft Bekanntschaft mit Frau Ella macht.
 
Loading …
show series
 
Der Doku-Regisseur Carsten Rau erklärt, wie es zu seinem Film "Atomkraft Forever" gekommen ist und wie die Dreharbeiten abliefen. Außerdem in Eine Stunde Film: Filmemacher Philipp Stölzl, dessen "Schachnovelle" mit fast einem Jahr Verspätung in die Kinos kommt, und "The Many Saints of Newark", der Prequel-Film zur Kultserie "The Sopranos".…
 
"Je suis Karl" erzählt eine dystopische Geschichte über jungen Rechtspopulismus in Europa. Bei uns zu Gast sind die beiden Hauptdarsteller*innen Jannis Niewöhner und Luna Wedler, die für ihre Leistungen als beste*r Hauptdarsteller*in für den deutschen Filmpreis nominiert wurden.Von Deutschlandfunk Nova
 
Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit findet wieder ein großes Filmfestival statt: die internationalen Filmfestspiele von Venedig. Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Anna Wollner ist dort. Außerdem ist Jannis Niewöhner als Felix Krull im Kino zu sehen, Marvel startet mit einem asiatischen Superhelden und die "Jerks" sorgen mit ihrer vierten Sta…
 
Als Regisseur Robert Schwentke Anfang der 2000er-Jahre keine Chance mehr hatte, einen weiteren, deutschen Kinofilm zu drehen, ging er sozusagen notgedrungen nach Hollywood. Dort drehte er dann direkt mit Superstars. In dieser Ausgabe ist er unser Gast – zu seinem neuen Hollywood-Blockbuster "Snake Eyes".…
 
Millionen von Fans weltweit kennen den Deutschkanadier Alexander Ludwig als Björn Eisenseite aus der Serie "Vikings". In seiner neuen Serie "Heels" spielt er jetzt einen Dorf-Wrestler, der es in eine der großen US-Ligen schaffen will. Im Gespräch mit uns erzählt er, wie hart der Dreh wirklich war und was er "Vikings" bis heute verdankt.…
 
Stell dir vor, du führst zum ersten Mal Regie, dein Film soll in die Kinos kommen - und dann ist Corona. Genau das ist Viggo Mortensen mit seinem Kinofilm "Falling" passiert. Wie soll sein Film bekannt werden? Dafür hat sich der Hollywood-Star eine One-Man-Promo-Tour für Europa einfallen lassen.Von Deutschlandfunk Nova
 
In dieser Folge sprechen wir mit Palina Rojinski über Synchronsprechen, Sport und Support. Außerdem schauen wir in zwei neue Kinofilme: den Musical-Film "In The Heights" vom "Hamilton"-Macher Lin-Manuel Miranda und in das dänische Oscar-Gewinner-Drama "Der Rausch" von Thomas Vinterberg.Von Deutschlandfunk Nova
 
Was ist Liebe? In Zukunft vielleicht ein gut programmierter Algorithmus? In Maria Schraders Film "Ich bin dein Mensch" lässt sich die Wissenschaftlerin Alma auf eine Beziehung mit einem Androiden ein. Hauptdarstellerin Maren Eggert spricht in Eine Stunde Film über das Potenzial von KI für Partnerschaften - unter anderem. Außerdem mit dabei: Star-Wa…
 
Diese Woche ist Hollywood-Diven-Overload – aber einer von der guten Sorte. Wir haben Emma Stone und Angelina Jolie in zwei neuen Filmen, dazu Kate Winslet in einer neuen Serie und eine weitere über Aretha Franklin. Außerdem haben wir mit "Sooner" eine weitere alternative Streaming-Plattform gefunden und getestet.…
 
Lange haben die Fans gezittert, aber: Die heiß ersehnte "Friends"-Reunion wird auch bei uns zu sehen sein, und zwar auf Sky. Wir schauen gemeinsam rein und reden über eine der größten Kult-Serien der TV-Geschichte. Außerdem sprechen wir über neue Serien und über ein Buch über die Filmstudios in Babelsberg.…
 
Matthias Schweighöfer dreht seine Filme eigentlich gerne selbst. Jetzt hat er sich allerdings einen Ausflug nach Hollywood gegönnt - als Schauspieler. In Eine Stunde Film erzählt er von seinem Job als Comic-Relief-Lieferant in Zack Snyders neuer Zombie-Horror-Postapocalypsen-Action-Komödie "Army of The Dead".…
 
Nora Tschirner spielt in der neuen TNT-Comedy-Serie "The Mopes" eine Depression. Eine therapierbare Depression, die Schauspielkollege Roel Dirven hat. Mit beiden sprechen wir über das Thema Depression und natürlich auch über die Comedyserie.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wieso heißt die Serie "13 Reasons Why" bei uns "Tote Mädchen lügen nicht"? Ex-Arte-Programmchef Andreas Schreitmüller hat sich schon vor Jahren gefragt, warum die Übersetzungen von Filmtiteln schief laufen. Seine Antworten haben ein ganzes Buch gefüllt. Welche überraschenden und teils witzigen Titel so schon entstanden sind, erzählt er in Eine Stun…
 
In Filmen und Serien wie "Babylon Berlin", "Cloud Atlas" oder "Matrix" reisen wir durch Zeit und Welt – brillante Szenenbilder lassen die Traumwelten echt erscheinen. Möglich machen das Set-Designer wie Uli Hanisch und Josef Brandl, die in "Eine Stunde Film" erzählen, wie sie die Traumwelten aus Pappe und Holz erschaffen.…
 
Wann ist es am allerschwerten, nicht zu lachen? Immer dann, wenn wir nicht lachen dürfen! Genauso wird es deutschen Comedians ab dem 1. April gehen: In der Serie "LOL" sollen sie sich gegenseitig zum Lachen bringen, dürfen es selbst aber nicht. Denn: Wer lacht, fliegt raus. Carolin Kebekus erzählt, wie hart das für sie war.…
 
Mit "Ku'damm 63" geht es in die 3. Staffel der ZDF-Erfolgsserie, mit "Cherry" wagen sich die "Avengers"-Macher Anthony und Joe Russo in den Krieg. Mit "Katakomben" tauchen wir ab in die mysteriöse Unterwelt einer Großstadt. Außerdem besuchen wir das deutsche Geschwisterchen des berühmten Sundance-Festivals: das Snowdance Festival in Bayern.…
 
Während die "Online-Berlinale" 2021 weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgewickelt wurde, haben Olli Schulz und Fynn Kliemann ihr gemeinsames Hausboot nicht nur zu Wasser gelassen, sondern den zwei Jahre dauernden Umbau auch als Doku an Netflix verkauft.Von Deutschlandfunk Nova
 
Während der Kinostart des neuen James Bond bereits zum fünften Mal verschoben wurde, starten andere Blockbuster direkt als Video-on-Demand, zum Beispiel "Wonder Woman 1984". Der Film ist ab Donnerstag auf Sky – anstatt im Kino – zu sehen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Netflix rührt an unseren Gefühlen - mit einer neuen Doku von Star-Regisseur Martin-Scorsese, die gleichzeitig eine Hommage an seine Heimatstadt ist und ein "gnadenloses New-York-City-Fernweh" auslöst, wie unser Filmjournalist Tom Westerholt meint.Von Deutschlandfunk Nova
 
Das Thema Diversität spielt überall eine Rolle – auch bei Filmen und Serien. Umgesetzt wird sie aber nur zögerlich. Ein positives Beispiel gibt es aber auch: die Webserie "Druck". Regisseurin Joya Thome erzählt in Eine Stunde Film unter anderem, warum hier funktioniert, was woanders oft klemmt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wurde die Meinungsbildung des Publikums beim TV-Experiment "Feinde" nach Ferdinand von Schirach manipuliert? Der Eindruck konnte entstehen. Woran sich das festmachen lässt und welche Argumente dafür und dagegen sprechen, klären wir mit Regisseur Nils Willbrandt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Auch für die Film-, Fernseh- und Serienindustrie war 2020 ein besonderes und herausforderndes Jahr. Viele Drehs mussten unter- oder abgebrochen werden, die Kinos waren lange geschlossen. Trotzdem gab es auch einige Perlen zu finden. Eine Stunde Film gibt Tipps, was ihr jetzt zwischen den Jahren noch nachholen solltet.…
 
Wenn Leute eine Serie wie "Jerks" drehen, dann müssen sie schon echt hart im Nehmen sein: Ohne Dialog-Drehbuch geht es in der Impro-Comedy von Christian Ulmen um möglichst peinliche Alltagssituationen. Zur vierten Staffel im Frühjahr gibt es zwei Vorab-Folgen an Weihnachten und den Talk mit Hauptdarstellerin Pheline Roggan bei uns!…
 
Arkadij Khaet ist Filmemacher, 29 Jahre alt, geboren in Moldawien und aufgewachsen im Ruhrgebiet. Zur Zeit macht er sein Diplom an der Filmakademie Baden-Württemberg und beschäftigt sich filmisch mit jüdisch-deutscher Identität, die auch seine eigene ist. Wir schauen mit ihm in seinen Film "Masel Tov Cocktail".…
 
Geht es um deutsche Film- und Fernsehproduktionen, dann ist oft zu lesen und zu hören, "wir" könnten ja nur Komödie, Drama, Liebes-Schnulze und Heimatfilm. Dass an diesem Vorwurf immer weniger dran ist, zeigt die ARD am Mittwochabend (28.10.20) im Ersten mit dem höchst gelungenen Sci-Fi-Thriller "Exit". Hauptdarsteller Friedrich Mücke ist zu Gast i…
 
In "Cortex", dem Regie-Debüt von Moritz Bleibtreu, spielt Jannis Niewöhner – neben dem Regisseur – eine der beiden männlichen Hauptrollen. Es ist ein Psycho-Thriller-Drama zwischen Traum und Wirklichkeit, das dem 28-jährigen Ausnahmetalent viel Fantasie und Vertrauen beim Dreh abverlangt hat.Von Deutschlandfunk Nova
 
An den Film-Sets geht es schon lange nicht mehr nur darum, wer die meisten Kameras, die teuersten Effekte oder die aufwändigsten Kostüme hat. Es geht mehr und mehr auch darum, wie nachhaltig, umweltverträglich und Gender-konform Filme oder Serien umgesetzt werden. Eine gigantische Produktion wie "Babylon Berlin" steht da schnell im Fokus.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login