Lindenstrass öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
In "Wiedersehen macht Freude" laden sich Maria Lorenz und Nilz Bokelberg Leute ein, die sie toll finden, um mit ihnen Filme zu besprechen, die sie vielleicht mal toll fanden. Dabei haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, verschiedene Filmreihen im Laufe des Podcasts komplett durchzuarbeiten. Mal sehen, was ihre Gäste davon halten...und wie weit sie kommen. Ihr erreicht uns unter: wimaf@poolartists.de WIMAF ist eine Produktion von www.poolartists.de
 
Im Podcast-Land hat direkt am Ende des Regenbogens der Blitz eingeschlagen. Wie durch Geisterhand entstand dabei „Gästeliste Geisterbahn“, formiert aus drei Schweizer Taschenmessern der Wasmitmedienwelt. In diesem Audio-Dreipersonenhaushalt gibt es Geschichten und Meinungen irgendwo zwischen Hickhack und Halbwissen. Wie eine Flasche kalte Zitronenbrause nach zehn Stunden Autobahn. Oder eher wie ein Wechselshirt im Kofferaum. Man braucht es nicht unbedingt, aber wenn man es dabei hat, fühlt m ...
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Loading …
show series
 
Der Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Er hatte "ein großes Herz" und "ganz viel Gefühl und Mitgefühl mit Menschen und seinen Figuren", sagt der Regisseur Andreas Dresen. Andreas Dresen im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audi…
 
Die französische Sängerin und Schauspielerin Juliette Gréco ist tot. Sie starb im Alter von 93 Jahren. "Sie musste nicht die große Geste machen, sie war einfach groß", sagt Musikkritiker Jürgen Liebing. Jürgen Liebing im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
„Haben Sie noch Gegenstände aus der Kindheit?“. Das ist eine der Fragen, die die Macher des "Europäischen Archivs der Stimmen" Zeitzeugen überall in Europa gestellt haben. Die Antworten zeigen einen berührenden Blick auf unseren Kontinent. Von Tobias Wenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Er gilt als höchstdotierter lebender Künstler, doch jetzt will Gerhard Richter nicht mehr malen. Elke Buhr vom Kunstmagazin „Monopol“ überrascht die Entscheidung Richters, sein Werk abzuschließen. Zugleich sei sie Ausdruck seines Perfektionismus. Elke Buhr im Gespräch mit Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Die Frankfurter Buchmesse wird in diesem Jahr vor allem digital stattfinden. Lesungen und Diskussionen gibt es über Livestreams im Netz, in ARD-Programmen sowie auf Arte. Aber auch Publikumsveranstaltungen sind geplant. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Es herrscht großer Aufruhr vor der gigantischen Camping-Extravaganza und unsere Managements machen auch noch Stress. Aber das hält uns dennoch nicht davon ab, euch die Essenz aus rund 900 Stunden YouTube-Videos rund ums Thema Camping zu präsentieren. Dazu gibt es noch weitere Empfehlungen aller Art, damit ihr beim nächsten Zombie-Angriff bestens vo…
 
Die Kulturszene in Afrika ist zwar auch hart getroffen von der Coronakrise, nutzt die Zeit aber zur Reflexion. Bei der virtuellen Konferenz "Radical Solidarity Summit" diskutierten Kulturschaffende über neue Formen panafrikanischer Solidarität. Von Leonie March www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Regisseur Christoph Marthaler inszeniert sein jüngstes Werk am Schauspielhaus Zürich als dadaistisches Nonsens-Theater über Vergänglichkeit. Fünf weiß gekleidete Damen zerhacken und verwursteln dabei Texte des Künstlers Dieter Roth. Von Christian Gampert www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
In ihrer neusten Performance "Hexploitation" im Berliner Hebbel am Ufer thematisiert das Kollektiv She She Pop die Angst vor der alternden Frau. Theaterkritiker André Mumot erlebte einen furiosen Abend über das Leben in den Wechseljahren. Von André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als Oberste Richterin kämpfte Ruth Bader Ginsburg für die Rechte aller Unterdrückten. Nun ist sie mit 87 Jahren gestorben. Der schon begonnene Kampf um ihre Nachfolge zeige, wie schwer sie zu ersetzen sein wird, sagt Susan Neiman. Susan Neiman im Gespräch mit Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Die Coronapandemie hat unser Verhältnis zu Nähe verändert. Wir zucken zusammen, wenn wir Berührungen beobachten. Die Bremer Museen Böttcherstraße haben daraus eine Ausstellung erdacht. Sie blicken auf menschliche Nähe in 700 Jahren Kunstgeschichte. Von Anette Schneider www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Die Maklerin und der Wohnungssuchende stehen sich als Feinde gegenüber. Autor Thomas Melle hat die Situation am Wohnmarkt in all ihrer Hoffnungslosigkeit zugespitzt. "Die Lage" hatte nun Premiere in Stuttgart. Unser Kritiker Rainer Zerbst war dabei. Rainer Zerbst im Gespräch mit Andrea Gerk www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 …
 
Farbig glühende Landschaften auf mehr als 330 Quadratmetern Glas: Max Uhligs Fenster für die Magdeburger Johanniskirche sind ein einzigartiges Projekt, das aus Kirche einen Kunstraum macht. Mit einem Festakt wurden die Fenster jetzt eingeweiht. Von Natascha Pflaumbaum www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Bücher aus China – das bietet Thalia neuerdings in einigen Filialen. Dass das Sortiment von Chinas Führung ausgewählt wird, sei ungewöhnlich, sagt unser Kritiker - und ein Versuch der chinesischen Machthaber, im hiesigen Buchmarkt präsent zu werden. Jörg Plath im Gespräch mit Eckhard Roelcke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038…
 
Nach Rassismusvorwürfen im vergangenen Jahr soll mit Christina Schulz und Alexander Riemenschneider am Theater an der Parkaue der Neuanfang gelingen. Eine gute Wahl, findet André Mumot. Auch weil beide wüssten, wie man Theater für junge Menschen attraktiv macht. Von André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Schauspieler, die Texte vergessen und ihre Auftritte verpassen: Vom Scheitern handelt Michael Frayns Komödie von 1982. Die Bildsprache von Sebastian Hartmanns Inszenierung sei stark, findet unser Kritiker - Frayns Humor bleibe aber auf der Strecke. Von Eberhard Spreng www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
In Kürze startet unsere Tour und in der aktuellen Lage gibt es da natürlich ein paar Fragezeichen. Um diese Fragezeichen bei euch zumindest etwas zu beseitigen, gibt es hier ein kleines Orgabähnchen mit allen wichtigen Infos zu unseren anstehenden Terminen im September und Oktober. Falls ihr euch das Ganze schon vorm Hören spoilern wollt. Hier das …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login